German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft -> Ostlegenden - Meisterschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 68

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 2159
Bilder im Album: 186
Bilder in P. Galerie: 63
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: Mo Sep 23, 2019 02:22    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


44. Rajd Polski

6. und letzter Lauf zur OL Meisterschaft 2019
vom 23.9.2019 - 29.9.2019


Die 44. Rajd-Polski ist der letzte Lauf zur Ostlegenden Meisterschaft. Es ist der 5. und zugleich auch letzte Lauf um den Pokal für Frieden und Freundschaft. Die Rallye wird rund um das polnische Wrocław, dem ehemaligen Breslau, ausgetragen und ist gleichzeitig auch wieder ein Lauf zur Rallye Europa Meisterschaft.
Die Rallye führt durch Niederschlesien im Südwesten Polens. Die Prüfungen werden zu 100% auf Asphalt gefahren. Sie sind teilweise sehr schnell, so dass man auch schnell mal einen Fehler machen kann. Da in der Meisterschaft noch alles offen ist, wird bis zum letzten Meter gekämpft, was auch hoffentlich wieder zahlreiche Zuschauer anlockt. Da der Wettergott ja ein Rallyefreund ist, ist es in diesem Jahr sonnig, warm und trocken. Die Reifenwahl wird dadurch zwar einfach, aber die Prüfungen mit dem ständig wechselnden Charakter sind schon anstrengend für Mensch und das Material. Kurze Schotterstücke, Schikanen, enge Kehren und die teilweise sehr schnellen Passagen verlangen höchste Aufmerksamkeit von den Teams. Kleine Fehler können über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Streckenplan:

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Link zur Rallye:

http://rbr.onlineracing.cz/index.php?act=tourmntsview&torid=a13d11ecc1498daacdfc405ead435fda

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 68

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 2159
Bilder im Album: 186
Bilder in P. Galerie: 63
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: Mo Sep 23, 2019 15:41    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Hallo, die Rallye funktioniert!!
Bin gefahren, aber das Serverproblem ist wahrscheinlich doch nicht gelöst!!
Wer fahren möchte soll es bitte tun! Gegebenenfalls wird die Rallye neu gestartet!!
Trotzdem viel Spaß!!
Die ML

PS.:
Schade Philipp, die Hoffnung stirbt zuletzt!! cry

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Zuletzt bearbeitet von bombus am Mo Sep 23, 2019 18:43, insgesamt einmal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9842
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Vienna / Austria

 BeitragVerfasst am: Mo Sep 23, 2019 17:30    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Es hat auch niemand gesagt, dass Serverproblem ist behoben. Achtung Jungs.
_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 68

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 2159
Bilder im Album: 186
Bilder in P. Galerie: 63
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: Di Sep 24, 2019 19:34    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Trotzdem besser als ich gefahren, bin nur angekommen weil ich die SR genommen habe!!
Auch vielen Dank für Deine Geduld, das mit dem Server macht mir richtig Angst, denn da hängt viel drann, auf RBR möchte ich auf keinen Fall verzichten, schon gar nicht wo Günni so viel Herzblut reingelegt hat!!
Wenn Du die Geduld hast fahr doch mit den "Westautos" so viel Du möchtest, bzw. Accounts Du hast, resette Dich auch gerne !!
Dies gilt für alle OL-Freunde!!!!!!!
Stefan
der bombus
sowie die gesamte ML!!!

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 51

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2285
Bilder im Album: 211
Bilder in P. Galerie: 80
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 25, 2019 09:40    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Wäre, hätte ... Scheiss Server Problem ... null Training, kaum Zeit und dann hängt man ständig am Server und kommt nicht weiter evil

Da kommt weder Spaß, noch ein Rhythmus auf - einfach nur noch sch.... ade

Habe nach gefühlten 50 Versuchen, die Konzentration beim fahren verloren und den kleinen Lada, der ziemlich gut geht , an einem 🌲 geparkt.
Totalschaden, Team ok, Luft raus und Ende Gelände, aus die Maus!

Trotzdem vielen herzlichen Dank an die Orga, den Veranstalter, sämtlichen Helfern und Fans!

_________________
Motorsportliche Grüße : Mike
- Team "HMS Motorsport"
Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung, NGP etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H" !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
BMW320iGruppe5
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 26

Anmeldungsdatum: 11.12.2013
Beiträge: 539
Bilder im Album: 2
Bilder in P. Galerie: 1
BMW320iGruppe5's P. Galerie
Wohnort: Nord Saarland

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 25, 2019 11:23    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Hallo, wir starteten auch die Tage zur Veranstaltung.

Miteten uns dazu einen Gruppe 2 Lada an.
Leider waren wir sehr früh zurück. Es lieg nicht am Lade oder einem fehler, sondern am Server...

Nach WP 3 hatten wir ewig keine Verbindung. Daher gab ich nach rund einer halben Stunde warten auf und beendete RBR. Warum wir jetzt bei den Tschechen als Ausfall auf der WP gewertet werden kann ich nicht verstehen. Einen Replay von der WP gibt es leider auch nicht.

Denke so habe ich keine Grundlage für einen Reset ohne Beweise?

Trotzdem Danke für die Rallye. Bis dahin hatten wir Spaß im Lade, der eine sehr gut Kurvenlage hat!

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

318 is Team Junk/Demuth
Rallye Videos
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
Jozef Mydliar
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 61

Anmeldungsdatum: 09.10.2015
Beiträge: 14
Bilder im Album: 39
Bilder in P. Galerie: 3
Jozef Mydliar's P. Galerie

 BeitragVerfasst am: Fr Sep 27, 2019 00:49    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Rally Poland - Sehr schlecht Verbindung mit Plugin. Danke.

Ja Jozef, das Problem ist bekannt, hoffentlich wird es bald repariert!
Gruß Stefan

_________________
AFofR - Association Friends of Rally
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
WAGGES
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 65

Anmeldungsdatum: 28.01.2019
Beiträge: 29
Bilder im Album: 11
Wohnort: Baden-Württemberg

 BeitragVerfasst am: Fr Sep 27, 2019 19:31    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Hallo an Stefan und die ML,
vielen Dank für diese schöne aber schwere Rallye.

Leider mußte ich dazwischen immer mal eine WP aussetzen. biggrin biggrin
Dafür sind die anderen WP´s für meine Verhältnisse nicht schlecht gelaufen bia

Serverprobleme hatte ich keine, vielleicht haben sie es jetzt im Griff.

Roland
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
PANYUSHKIN Evgenyi
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 44

Anmeldungsdatum: 13.10.2012
Beiträge: 47
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Fr Sep 27, 2019 20:16    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Hi, Stefan! Did not start to SS 4, please request!


Okay, viel Glück!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 51

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2285
Bilder im Album: 211
Bilder in P. Galerie: 80
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: So Sep 29, 2019 13:02    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Einfach mal eine Reset-Anfrage gestellt - ganz löschen geht wohl leider nicht, also muß ich, wenn´s denn klappt mit den Zeiten und dem damit verbundenen Unmut durch das Server-Problem, bei einem Reset leben/fahren - allen anderen viel Spaß & Erfolg! -

- Wird für Betroffene gerne akzeptiert, für die Probleme konnte ja niemand nix!!
Dann viel Glück!
Die ML. -

- Bedankt an die ML, den Veranstalter, sämtlichen Helfern & Fans, ebenso ein herzliches Dankeschön an die Orga für dieses harte Jahr - leider haben wir erst hier, dem Lauf mit den vielen Schwierigkeiten & letztem Lauf, glaube ich zumindest unseren Wagen gefunden - ob der in NGP6 auch kommt Rolling Eyes , die Hoffnung stirbt zuletzt biggrin

Summasummarum war es eine harte Meisterschaft, mit guten Zusammenstellungen, einigem an Belagwechsel innerhalb eines Laufs & auch einiges an Spaß, - nur am Erfolg müßen wir noch arbeiten lol

Sollte nicht allzuviel dazwischen kommen, würden wir uns freuen, im kommenden Jahr wieder dabei zu sein - schaun mer mal, dann sehn mer scho biggrin

_________________
Motorsportliche Grüße : Mike
- Team "HMS Motorsport"
Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung, NGP etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H" !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 68

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 2159
Bilder im Album: 186
Bilder in P. Galerie: 63
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: So Sep 29, 2019 17:03    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Hallo Mike,
ich freu mich Dich in der Starterriege der OL Meisterschsft 2020 begrüßen zu dürfen!! cool top
Ich denke mal Onkel Günni wird uns die OL Autos für NGP6 und die Saison 2020 schon "zusammennageln" die mündliche Zusage gab es ja auch schon in der einen oder anderen Form!
Wir freuen uns auf die neue Saison und geben das Versprechen weiter an der Verbesserung der Qualität der Meisterschaft zu arbeiten!
Info für alle!
Gerne im EM -Auto nochmal über die Strecken bügeln!!
Stefan alias bombus,
der Papa der OL

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Dika
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 47

Anmeldungsdatum: 07.05.2008
Beiträge: 107
Bilder im Album: 38
Bilder in P. Galerie: 13
Dika's P. Galerie
Wohnort: Leipzig, Germany

 BeitragVerfasst am: So Sep 29, 2019 19:12    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Wir sind zurück aus Polen. Es war für uns eine Rallye mit vielen guten Zeiten aber leider auch tragischen Momenten. Die ersten 3 Stages verliefen recht zufriedenstellend. Für uns nach langer Abstinenz mit etwas eingewöhnung auf die Heckschleuder ganz gut. Die WP 4 Ponikwa 1 lief super bis kurz vor dem Ziel wir etwas zu schnell in die Leitplanke einschlugen. Nach kurzen Motorbrand dann mit SR weiter. Auf der FSO Teststrecke FSO Zeran haben wir uns gedreht, aber ohne Schaden. In der WP 8 Jodlownik dann einmal Überschlagen, aber wieder auf die Räder gefallen und so ging es ohne großen Zeitverlust weiter. Leider hatte die Aufhängung und das Getriebe was abkommen was uns in der WP 9 etwas behindert hat. Die WP 10 bis 12 liefen ohne Fehler ab. In der WP 13 noch ein Dreher und die WP 14 dann ohne Fehler. Es war eine schöne Rallye bei bestem Wetter. Hat mal wieder Spass gemacht.
Danke an die ML und ihre vielen Helfer. Bis zur Saison 2020.

MAX
( Bei uns lief der Server problemlos. Also ran Jungs, noch ist Zeit. )
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
waldemar
Racer
Racer


Offline
Alter: 54

Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 330
Bilder im Album: 42
Wohnort: bad salzungen

 BeitragVerfasst am: Di Okt 01, 2019 15:56    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Hallo ,auch wir wollten uns hier noch Mal schnell bedanken , für die Zusammenstellung der schönen , anspruchsvollen​ und langen Rallye ( sowie für die ganze Saison der OL Meisterschaft) bei der wir den einzigen Wartburg im Feld nur dank SR ins Ziel bringen konnten ... aber da etliche der anderen Teams ebenfalls Probleme hatten sind wir mit einem Platz im Mittelfeld ( 16 .Von 31 ) ganz zufrieden , Respekt für die Leistung von Mike ,der seinen Lada auf den 8.Platz gescheucht hat ...
Wir sind gerne 2020 wieder mit dabei ( insofern die ML uns für leistungsmäßig adäquat hält ) biggrin

Danke Stefan ,und den Helfern ...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Dika
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 47

Anmeldungsdatum: 07.05.2008
Beiträge: 107
Bilder im Album: 38
Bilder in P. Galerie: 13
Dika's P. Galerie
Wohnort: Leipzig, Germany

 BeitragVerfasst am: Mi Okt 02, 2019 15:41    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Die 44. Ausgabe der Rajd Polski war bei strahlendem Sonnenschein wieder ein Fest für die Asphalt Spezialisten der Ostlegenden Meisterschaft. Mit nur 30 Startern etwas schwach besetzt aber der Anteil der EM Starter war in diesem Jahr auch wesentlich geringer.
Die WP 1 gewinnt der Spanier Miguel Lopez im VW Golf GTI vor den schnellen Gruppe 2 Ladas von Mathias Demuth und Oscar Estevez. Stefan Bortz (Lada VFTS) und Max Decker (Trabant 800RS) crashen, Bortz kann aber weiter fahren.
Die WP 2 geht wieder Lopez, diesmal ist Estevez auf Platz 2 und Sergey Ivanov im Lada Grp.2 wird dritter. Leider sehen 10 Teilnehmer nicht das Ziel dieser Stage.
Auch die 3. WP gewinnt Lopez im Golf, diesmal ist aber der Österreicher C. Steiner im Lada 21083 der zweite und Mathias Fricke wird dritter. Demuth fliegt ab, Maier dreht sich im Schotterstück wie diverse andere Teilnehmer.
Die WP 4 geht auch an Lopez, der nun schon 45 Sekunden vor dem Rest des Feldes liegt. Estevez und Fricke folgen auf den Plätzen. Da Dollack einen Streckenposten überfährt gibt es leider eine Unterbrechung der Stage. Zum Glück stellt man im Krankenhaus keine gravierenden Verletzungen fest. Maier ist in der letzten Kurve zu schnell, knallt in die Leitplanke, dabei hat sich Sprit entzündet und es gibt ein Feuer im Motorraum. Es folgt 2. Unterbrechung, bis die Feuerwehr den Brand gelöscht hat.
Das Ergebnis der WP 4 ist auch das der WP 5. Hier ist die Sprungkuppe der Scharfrichter. Bortz, Ivanov und der Pole Woronecki fliegen ab, und sorgen für viele Aha Momente bei den Streckenposten.
Das FSO Testgelände ist die WP 6. Lopez ist auch hier der schnellste. Bortz zeigt, das er es immer noch kann und wird 2. Estevez macht auch Vorsicht, denn er will seine Titel Chancen nicht riskieren. Maier dreht sich und Dollack im Wartburg streift die 1. Schikane und beschädigt seine Kupplung.
In der WP 7 passiert nichts.
Die WP 8 gewinnt Estevez vor Fricke und Steiner. Lopez rollt den Golf ab. Es dauert ewig bis die Zuschauer herbei sind und ihn wieder aufrichten. Maier rollt den VFTS auch ab, fällt aber wieder auf die Räder und kann weiterfahren, Dollack und Schenk (Lada Grp 2) schlagen heftig in die Leitplanken ein, können aber weiter fahren. Bortz ist viel zu schnell und knallt im 5. Gang in einen Baum.
Die WP 9 gewinnt wieder Lopez im Golf. Steiner und Estevez folgen auf den Plätzen. Woronecki kommt am Start nicht weg, und Schenk knallt heftig in einen Baum.
Die WP 10 und Wp 11 sind ohne große Ereignisse an Lopez gegangen.
Auch die WP 12, der 2. Durchgang auf dem FSO Testgelände bringt keine Wirklichen Neuerungen, außer das Bortz mit der Fernwärmeleitung kollidiert und es jetzt wohl in einigen Betriebshallen kalt bleibt.
Die WP 13 bring Lopez kein Glück. Er crasht den Golf schwer und verliert seine Gesamtführung von 1,13 min. Estevez gewinnt die WP vor Ivanov und T. Stein im Lada 21083, der eine eher unauffällige aber schnelle Rallye fährt.
Die WP 14 gewinnt Lopez nach dem großen Service. Steiner wird 2. auf dieser Mischprüfung und Estevez reicht Platz 3 in der Wp zum Gesamtsieg.

Somit geht der Gesamtsieg an Oscar Estevez aus Portugal im Lada 1600R vor Thorsten Stein im Lada 21083 und Matthias Fricke im Lada VFTS.

In der Meisterschaft sieht es fast genauso aus. O. Estevez gewinnt die OL Meisterschaft vor T. Stein und S. Bortz, alle auf Ladas. Die OL 2 gewinnt Max Decker und ist immerhin noch 8. der Gesamtwertung in der OL Meisterschaft 2019. Eine super Leistung für den kleinen Trabant 800RS.

Auf ein Wiedersehen in der Meisterschaft 2020.


Zuletzt bearbeitet von Dika am Mi Okt 02, 2019 19:05, insgesamt einmal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
T.Stein
Racer
Racer


Offline
Alter: 43

Anmeldungsdatum: 27.10.2008
Beiträge: 347
Bilder im Album: 6
Wohnort: Plotitz(Sachsen)

 BeitragVerfasst am: Mi Okt 02, 2019 17:07    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Ich möchte mich auch nochmal bedanken bei Euch,für die tolle Meisterschaft. Obwohl ich hier und da mit den Zeiten nicht so einverstanden bin, von dem Gesamtsieger. Aber egal,der Spaß steht im Vordergrund.

Bin auf jedenfall wieder mit dabei 2020.

Gruß Torsten

_________________
http://www.rc-rallye-germany.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 68

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 2159
Bilder im Album: 186
Bilder in P. Galerie: 63
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: Mi Okt 02, 2019 17:39    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Danke Torsten!!
Es freut mich Dich in der OL Meisterschft 2020 wieder zu sehen! cool top top
Mit NGP 6 werden die Karten dann wohl neu gemischt!!
Bis dahin viele Grüße
von Stefan und seiner Mannschaft.

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Dika
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 47

Anmeldungsdatum: 07.05.2008
Beiträge: 107
Bilder im Album: 38
Bilder in P. Galerie: 13
Dika's P. Galerie
Wohnort: Leipzig, Germany

 BeitragVerfasst am: Mi Okt 02, 2019 20:17    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Die Ostlegenden Meisterschaft 2019 ist abgeschlossen.
Es siegte Oscar Estevez aus Portugal auf Lada 1600R gleich im ersten Jahr seiner Teilnahme. Torsten Stein auf dem frontgetriebenen Lada 21083 erreichte Platz 2. Er hatte 2017 die OL 2 Meisterschaft gewonnen und war im letzten Jahr auf Platz 5 der Gesamtwertung. Das letzte Treppchen erreichte Stefan Bortz im Lada VFTS. Auch Er ist ein alter Hase der OL Meisterschaft. Auf den Plätzen 4 und 5 sind mit Christopher Steiner aus Östereich und Evgenyi Panyushkin aus Russland zwei Teilnehmer welche in den letzten Jahren in der Gesamtwertung nicht unter den Top 20 zu finden waren. Die letzjährige Vizemeisterin Katja Lara musste aus privaten Gründen leider die letzten Läufe auslassen.
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

Die OL 1 Wertung sind ist fast gleichlautend. Hier ist die Lada Übermacht sehr eindeutig. Leider waren in diesem Jahr nicht mehr so viele polnische Teilnehmer in den Polonez 2000 mit dabei. Die wenigen Skodas waren leider nur selten wirklich Konkurenzfähig.

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Die OL 2 geht wieder an den Vorjahres Meister Max Decker im Werks Trabant 800RS. Vizemeister bei den kleinen wurde Rene Ritter im 2. Werks Trabant, obwohl er nur 3 Rallyes gefahren ist. Der 3. auf dem Treppchen ist RSDollack im Wartburg 353W. Er ist bei allen Rallyes angetreten, hat aber noch so seine Probleme mit dem Auto. Leider haben die Teilnehmer mit den kleinen Polski Fiat 126 nur in der ersten Hälfte teilgenommen. Sonst hätten sie die Wertung bestimmt noch gut durcheinander gebracht.

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

Die ML bedankt sich bei allen Teilnehmern für die zahlreiche Teilnahme und hofft auch 2020 wieder auf volle Starterfelder. Wir werden uns bemühen wieder eine schöne abwechslungsreiche Meisterschaft zu gestalten.

Die OL Meisterschaftsleitung
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Oscar24_GZ
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 22

Anmeldungsdatum: 19.04.2016
Beiträge: 42
Bilder im Album: 2
Wohnort: Salcedo (Galiza)

 BeitragVerfasst am: Do Okt 03, 2019 17:37    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Thanks for championship!!! See you next gear!
_________________
Na Galiza en galego!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
waldemar
Racer
Racer


Offline
Alter: 54

Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 330
Bilder im Album: 42
Wohnort: bad salzungen

 BeitragVerfasst am: Mi Okt 09, 2019 13:31    Titel: 44. Rajd Polski 6.Lauf zur OL Meisterschaft Antworten mit Zitat Back to top

Dika hat folgendes geschrieben:
....Auch die WP 12, der 2. Durchgang auf dem FSO Testgelände bringt keine Wirklichen Neuerungen, außer das Bortz mit der Fernwärmeleitung kollidiert und es jetzt wohl in einigen Betriebshallen kalt bleibt.....
... Die OL 2 gewinnt Max Decker und ist immerhin noch 8. der Gesamtwertung in der OL Meisterschaft 2019. Eine super Leistung für den kleinen Trabant 800RS.

Auf ein Wiedersehen in der Meisterschaft 2020.


Danke Max !! für den Ideenreich ausgeschmückten und mit einem Grinsem im Gesicht zu lesendem Abschlussbericht der Rallye, respektive der Zusammenfassung der ganzen Meisterschaft ( der wieder Spaß auf die nächste Saison verspricht) Eventuell ja sogar (dank NGP6) mit wieder mehr als nur einem "Eisenacher Zweitackter" der zumindest in seiner Heimat alljährlich (Zum Heim-Weh-...Treffen) wieder gerne gesehen ist ( etabliert sich gerade ein richtiger Kult diesbezüglich )

https://www.kantega.de/wp-content/uploads/ngg_featured/HeimWeh-6315-2-2000x749.jpg

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft -> Ostlegenden - Meisterschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 134425