German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Penny_Menny
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 22

Anmeldungsdatum: 28.03.2010
Beiträge: 1751
Bilder im Album: 120
Bilder in P. Galerie: 84
Penny_Menny's P. Galerie
Wohnort: Ermetheis

 BeitragVerfasst am: Mo Jun 03, 2019 15:32    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

VDRM Rallye Velenje

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.



Dies ist die Gesprächsrunde zur VDRM Rallye Velenje 2019

Hier könnt ihr euch bei Problemen, Fragen, Erlebnissen und Sonstigem austauschen.




Falls ihr einen Resetwunsch platzieren wollt könnt ihr das hier tun.

_________________
~ Opel Kadett E GSi 16v ~
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
greco
Racer
Racer


Offline
Alter: 55

Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 310
Bilder im Album: 25
Bilder in P. Galerie: 15
greco's P. Galerie
Wohnort: Ratingen

 BeitragVerfasst am: Mo Jun 03, 2019 19:02    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

Die Sachsenrallye war traurig genug! Keine Frage.

Aber hey Leudde....die WP,s doppelt und dreifach zu fahren finde ich auch traurig.
Kann es verstehen ,daß vielleicht aus Zeitlichen Gründen keine Zeit da war.

Dann kann ich persönlich auch mit einer Absage des VDRM Laufs leben.Wird eher eine quälende Rallye für mich. Grüße Jannis

_________________
ella malaka!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
Penny_Menny
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 22

Anmeldungsdatum: 28.03.2010
Beiträge: 1751
Bilder im Album: 120
Bilder in P. Galerie: 84
Penny_Menny's P. Galerie
Wohnort: Ermetheis

 BeitragVerfasst am: Mo Jun 03, 2019 19:23    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

Ich habe mir den Zeitplan so nicht ausgedacht, das ist nun mal so der originale Zeitplan der Rallye Velenje aus diesem Jahr. Durchkämpfen, die nächsten Rallyes versprechen wieder komplette Abwechslung, obwohl dies ja auch irgendwie eine Art Abwechslung ist..
Grüße Nils

_________________
~ Opel Kadett E GSi 16v ~
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
greco
Racer
Racer


Offline
Alter: 55

Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 310
Bilder im Album: 25
Bilder in P. Galerie: 15
greco's P. Galerie
Wohnort: Ratingen

 BeitragVerfasst am: Mo Jun 03, 2019 20:02    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

Danke für die Infos und die nicht persönlich nehmen Nils!
Die Slowenen scheinen wohl Genehmigungsschwierigkeiten zu haben bei ihrer Rallye 😉😌

Bleibt auch nicht viel übrig ...aber müssen wir denn so am Original sein🤔

Größe

_________________
ella malaka!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
greco
Racer
Racer


Offline
Alter: 55

Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 310
Bilder im Album: 25
Bilder in P. Galerie: 15
greco's P. Galerie
Wohnort: Ratingen

 BeitragVerfasst am: Mo Jun 03, 2019 20:27    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

Danke für die Infos und meine Worte nicht persönlich nehmen Nils!
Die Slowenen scheinen wohl Genehmigungsschwierigkeiten zu haben bei ihrer Rallye 😉😌

Bleibt mir auch nicht viel übrig als zu fahren oder es sein lassen,😂...aber müssen wir denn so am Original sein? Ein gewisser Spielraum lässt mehr Kreativität zu😉

Grüße

_________________
ella malaka!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
BMW320iGruppe5
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 26

Anmeldungsdatum: 11.12.2013
Beiträge: 532
Bilder im Album: 2
Bilder in P. Galerie: 1
BMW320iGruppe5's P. Galerie
Wohnort: Nord Saarland

 BeitragVerfasst am: Di Jun 04, 2019 12:17    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

Gestern startete ich zum Ersatz VDRM Lauf.
Mein Wohlbefinden war nicht wirklich, aber solange es noch ging wollte ich starten.

Tag 1 war ganz ok. Nur Kleinigkeiten. Denke wenn es mir gut gegangen wäre, dann wäre ich schneller gewesen. Mit Soria kam ja auch eine WP gleich dreimal dran die ich mag.
Weil es soweit noch ganz gut lief hing ich nach einer Erholungspause noch Tag 2 dran. Naja, dort passte es dann auch schon nicht mehr. Auf WP 1 ein Dreher und einmal ein Ausritt über eine Böschung. Dann auf Vinska Gora I blieben wir irgendiw an der Böuschung hängen und drehten uns. Natürlich an der engsten Stelle. Ich kam mit Handbremse hier nicht rum. Also mit Vor und Zurück den Wagen drehen müssen. Wobei die Straße kaum breiter war wie der Wagen lang ist. Wir verloren sehr viel zeit. Danach war eh alles gelaufen und wir wollten eigentlich nur noch ankommen.

Tja, wir wollten. Auf der Vorletzten WP bekam ich starke Brustschmerzen. Das lenkte mich in einem sehr schnellen Abschnitt ab. Ich war im 6. Gang etwas z spät auf der bremse, musste daher fester treten und wir rutschten leicht. Mit gut 170 km/h trafen wir rechts die Böschung und dann überschlugen wir uns. Erst etliche Male auf der Strecke und dann auf der anderen Seite in den Wald hinein und die Böschung runter. Klar, der Wagen war nach dieser Aktion platt. Das war mein heftigster Unfall in RBR in meiner ganzen Zeit hier. So übel habe ich noch nie weg geworfen. Mich ärgert es, dass ich durch so eine Kleinigkeit kurz vor ende der Rallye .

Mal schauen ob ich mich noch Resetten lasse. Wenn ich fit genug bin um noch die 2 WP´s zu fahren.

Beim dritten mal auf einer WP war bisschen langweiliger. Aber fand ich nicht schlimm. In kurzer Zeit fandet ihr Ersatz für die Sachsen. Und wenn der Zeitplan so ist, dann ist er halt so. So kann der Veranstalter ja auch Kosten sparen^^

Danke für die Rallye

Update:
Habe den Freireset hier dann genutzt und die letzten beiden WP´s noch gefahren. leider war die Power Stage erneut nicht ohne Fehler. Leider wie beim letzten VDRM Lauf auch schon. Das kostet sicher Punkte...

Mal schauen was die anderen noch treiben?

Danke

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

318 is Team Junk/Demuth
Rallye Videos
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 68

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 2145
Bilder im Album: 183
Bilder in P. Galerie: 60
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: Di Jun 04, 2019 18:19    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

So,
heute brauch ich eigentlich nicht so sehr über meine Leistung zu meckern!
Bin ganz gut klargekommen und hatte auch keine Probleme mit den Wiederholungen der WP!
Wenn ich auch für mehr Abwechslung bin, das müsste ja für die langen Rallyes machbar sein, im CC klappt es ja auch und in der OL geben wir auch unser Bestes um die Rallyes interessant zu gestalten!
Ich versteh ja auch die Sonderstellung dieser Veranstaltung, aber mehrere kurze WP bringen bestimmt mehr Motivation zur Teilnahme!?
Bei den kurzen Veranstaltungen geht es bezüglich der WP Wiederholung ja eh nicht anders!

Zurück zur Fahrt!
Die 1.WP ging erstmal schwierig los, denn das Lenkgetriebe war anders übersetzt als ich gewohnt war, ich musste mich erst daran gewöhnen. Dann war mir kurz schwarz vor Augen (Monitor) und ich musste kurz anhalten, dann ging es aber auch schnell wieder weiter!
Auf WP 2 gab es eine Schrecksekunde als ich kurz von der Strecke abgekommen, aber dank Allrad ging es schnell durchs Gebüsch!

https://youtu.be/sDcMNiAw9iQ

Das waren die einzigste Probleme am 1.Tag

Am 2. Tag habe ich auch 2 Probleme gehabt, auf WP 7 und WP 9

https://youtu.be/1pr2Imq8idI

Die halbherzige Handbremswende hat dabei die meiste Zeit gekostet!


Ansonsten für mich eine gute Vorstellung. Danke dafür!

Euch noch viel Glück und Spaß,
Gruß bombus

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
A.G.
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 35

Anmeldungsdatum: 11.01.2011
Beiträge: 642
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Di Jun 04, 2019 19:29    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

Für mich leider eine Rallye zum vergessen.

Schon auf WP2 habe ich leider ZH benötigt, somit war es eh schon gelaufen.

Auf WP5 dann leicht seitlich eine Leitplanke touchiert, aber am Fahrzeug ging nichts mehr, somit war Tag 1 dann vorbei für uns.

Tag 2 dann dennoch heute in Angriff genommen und auch fehlerfrei durchgekommen.

Es wurmt mich sehr, da ich gerade auf Asphalt die Punkte gut gebrauchen kann und meine letztes Mal SR schon 2 oder 3 Jahre her sein muss.

Aber Respekt an Mathias, was Du auf manchen Stages an Zeiten raushaust, ist wirklich brutal stark. Ich habe keine Ahnung, wo Du mir auf Sorica 15 Sekunden geben kannst, also echt stark.

Viel Erfolg wünsche ich noch den restlichen Teilnehmern, ebenso hoffe ich auf baldige Auswertungen. wink

_________________
www.gruendauer-racing.com

www.facebook.com/gruendauerracing
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Schafhauser.Racing
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 17

Anmeldungsdatum: 12.09.2018
Beiträge: 44
Bilder im Album: 1
Bilder in P. Galerie: 1
Schafhauser.Racing's P. Galerie
Wohnort: Ruhstorf

 BeitragVerfasst am: Di Jun 04, 2019 20:17    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

So, mein Ziel erreicht - nämlich Ziel erreicht biggrin

War eine spannende Rallye!

Hab zwar ein paar kleine Fehler gemacht und öfters viel zu wenig riskiert, doch hin und wieder war es ganz ok mit dem Speed.

Mit dem Setup bin ich noch nicht gaaanz zufrieden Confused

Viel Glück den Fahrern weiterhin!

_________________
Die guten Fahrer haben die Fliegen auf der Seitenscheibe!
____________________________________
Chirdonhead:
https://www.youtube.com/watch?v=EuzHzWD17R8
____________________________________
https://www.youtube.com/watch?v=wwDT34WfnQQ
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Der_Ausm_Woid
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 20

Anmeldungsdatum: 20.03.2019
Beiträge: 12
Bilder im Album: 0
Wohnort: Deggendorf

 BeitragVerfasst am: Di Jun 04, 2019 20:26    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

Eine wunderbare Rally.

Etappe Eins lief recht erfreulich, sofort hatte ich ein gutes Gefühl mit dem Auto und konnte anfangen, leicht zu pushen. Nach Setuparbeiten vor der Rally fuhr es sich angenehmer und erschreckte einem nicht mehr mit Drehern über Kuppen. Wie gesagt, ich fühlte mich sofort zuhause, folglich landete ich in SS1 gleich im Reifenstapel. Der Motor war wohl so überrascht davon, dass er prombt den Geist aufgab. Flüche und Geisterbeschwörungen zeigten keinerlei Wirkung, also wurde bei der Rallyleitung angetanzt, um um einen Reset zu bieten, der gnädigerweiße gewährt wurde.
Und so wurde die Erste Prüfung die Zweite in Angriff genommen. Vorbei an Gräben und tückischen Abhängen ging es geradewegs in die nächstbeste Schikane, von wo aus es schnurstracks zurück ins Hauptmenü ging, samt Unterlassungserklärung des Leistungserzeugungsgeräts.
Meine Hochachtung an den Reifenhersteller, derart hartes und haltbares Gummi habe ich noch nirgends gesehen, ich würde da eine Kooperation mit Straßenwalzenherstellern und Alleinausrüstern von großen Formelrennserien empfehlen.

Etappe Zwei zeigte dahingegen Abwechslung, als dass ich es ins Ziel schaffte. Nach Schrauberexperimenten von Experten, die meinten es besser wissen zu müssen, durfte ich samt fahrbarem Untersatz die Gegend rund um die Strecke erkunden, dankbar bin ich hier für meinem Tourguide, meiner Mütze Knitterfrei und biegsamen Bäumen.
Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn da Reifen gestanden hätten.
In der Reparaturpause wurde sogleich besagte Person mit dem Scharfrichter bekannt gemacht und der Wagen mit viel Aspirin versorgt.
Als Anerkennung für die rührende Pflege überreichte mir die Rallyleitung eine Zuwendung von ganzen 320 Sekunden. Ich hätte zwar dankend abgelehnt, aber die überaus freundliche Art der Vergabe hat mich dann doch umgestimmt.
Mit vollgedröhntem Auto und vollgeräumtem Kofferraum war dann aber kein Blumentopf mehr zu gewinnen, es galt nur noch der olympische Gedanke.

Bedanken möchte ich mich hier bei Rallyleitung, (Hartgummi-) Chemiekonzernen und Sightseeing-Veranstaltern für eine abwechslungsreiche und kopfschmerzfreie Rally.

Kopfschüttelnde Grüße,
Sebastian

_________________
"Den kannst du super fahren. Dass meinen die Leute immer, dass der so ein Dickschiff ist."

Antwort darauf, wenn einer fragt, wie man nen Mercedes 190E im Slalom fahren kann, und so flott.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Sturmzeit
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 18.10.2013
Beiträge: 40
Bilder im Album: 2

 BeitragVerfasst am: Do Jun 06, 2019 00:08    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

Insgesamt eine durchwachsene Rally. In der Super Special in den Reifen gewesen und zu früh gedacht, ich wäre fertig. Viel Zeit verschenkt...
Sonst hier und da auch mal gedreht.

Ich fands nicht schlimm, dass die WPs sich so oft wiederholt haben. So lange das nicht Normalität wird, ist das eine interessante Abwechslung smile

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 51

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2269
Bilder im Album: 211
Bilder in P. Galerie: 80
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: Sa Jun 08, 2019 12:23    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

Ziemlicher kurzer Auftritt, da wir eigentlich nur wg den Teampunkten angereist sind - Satz mit X, das war wohl nix!

Sind inzwischen unter ärztlicher Aufsicht im Krankenhaus, nachdem wir unseren 911er SC geradewegs in den Wald gesteckt haben - leider auch hier Totalschaden.

Werden wohl lange pausieren müssen und dann nen neuen, alten 911er aufbauen, das kann dauern !

Sorry ans Team !

Dank an die Orga, den Veranstalter, sowie den Helfern und Fans, auch für die schnelle Hilfe nach dem Unfall, sowie dem Abschlepper und dem Notfall-Ärzte-Team !

_________________
Motorsportliche Grüße : Mike
- Team "HMS Motorsport"
Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung, NGP etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H" !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Brenner
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 52

Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 674
Bilder im Album: 42
Bilder in P. Galerie: 18
Brenner's P. Galerie

 BeitragVerfasst am: Sa Jun 08, 2019 14:04    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

Danke für die Rallye.
Tag 1 ist gleich in der ersten WP zu Ende gegangen. Hier sind wir beim anbremsen auf das Grün gekommen, ein wenig gedreht und mit der linken Seite an den Baum geschlagen. Dieser Einschlag hat wohl das Bordnetz lahmgelegt und der Wagen war nicht mehr zu starten.
Tag 2 lief dagegen bis auf wenige Patzer recht gut.

Danke an den Veranstalter, die Orga, Helfern und Fans an den Strecken.

_________________
In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
anbarra
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 26

Anmeldungsdatum: 25.01.2008
Beiträge: 1491
Bilder im Album: 4
Wohnort: wien

 BeitragVerfasst am: Sa Jun 08, 2019 14:47    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

Fassen wir so zusammen: Nach etlichen Ausritten kam die Krönung, Bisanne 2, heftiger Überschlag, das Auto brennt, schafft es aber bergab über 3 split komplett abgefackelt ins Ziel zu rollen biggrin Nicht so schlecht
_________________
https://www.youtube.com/watch?v=YJICN45ypvE
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
rallyefan238
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 32

Anmeldungsdatum: 09.10.2008
Beiträge: 872
Bilder im Album: 102
Bilder in P. Galerie: 77
rallyefan238's P. Galerie

 BeitragVerfasst am: Sa Jun 08, 2019 17:04    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

Achgott was bin ich Etappe 1 so schlecht gefahren.
Zudem habe mal wieder einen Bug gefunden. Bei Socria, mitte der WP bei dem gelben Haus auf der rechten Seite. Hier bin ich Rückwärts hingerutscht und das Auto verschwand halb im Untergrund, ein wegfahren war somit unmöglich und brachte eine unnötige ZH.

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.



WP 5 endete dann wie mein Teamkollege kurz vor dem Ziel. Leitplanke in Fahrrichtung leicht berührt und wie gegen eine Mauer cry

_________________
> Nikon D300 + MB10 | Nikkor 18-200mm 1:3.5-5.6 | Nikkor AF-S 70-200mm 1:2.8 G IF-ED | Metzbiltz 58 <

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
rally3.de<-- aktuelle Bilder aus der Rallyeszene
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9827
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Vienna / Austria

 BeitragVerfasst am: Sa Jun 08, 2019 23:03    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

Du solltest als Bigsucher professionell arbeiten Seb xD 😅
_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
waldemar
Racer
Racer


Offline
Alter: 54

Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 320
Bilder im Album: 37
Wohnort: bad salzungen

 BeitragVerfasst am: So Jun 09, 2019 14:07    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

Melden uns auch kurz zurück von der Rallye ,

Am ersten Tag sind wir dann auf WP 4 - Ravne II heftig mit einem Baum kollediert und mussten ziehmlich benommen das Auto im unterholz stehen lassen ... allerdings scheint es so als das es diverse Teams hier erwischt hat, und wir somit etwas trost im geteilten leid fanden wink

Tag zwei sind wir dann dank ,der Hilfe der Zuschauer nach einem abflug
bis ins Ziel gekommen

Danke an die Organisation und alle Helfer

@Sebastian (Der_Ausm_Woid biggrin ) schöner Bericht ,macht Spaß zu lesen ,erfrischend Heiter weiter so ! dann wirst Du bestimmt bald hier als professioneller Gesamt-Rallye-Nachberichterstatter in die Pflicht genommen cool

@anbarra "...Überschlag, das Auto brennt, schafft es aber bergab über 3 split komplett abgefackelt ins Ziel zu rollen..." Respekt ! hast Du an dem Tag auch Lotto gespielt ? ... dann können wir ja ne ordentliche Sause machen biggrin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
rallyefan238
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 32

Anmeldungsdatum: 09.10.2008
Beiträge: 872
Bilder im Album: 102
Bilder in P. Galerie: 77
rallyefan238's P. Galerie

 BeitragVerfasst am: Mo Jun 10, 2019 00:59    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

LaTeX hat folgendes geschrieben:
Du solltest als Bigsucher professionell arbeiten Seb xD 😅

Traurig aber wahr - läuft aktuell besser als das Fahren.



Etappe 2 auch absolviert. Diese war genau so bescheiden wie Etappe 1.

Diverse Dreher, einmal in einer Böschung festgefahren (ZH) und 2x heftige Frezzes von mehreren Sekunden (endete 1x mit einem Dreher und 1x mit einem Einschlag in die Wand).

Irgendwie wieder eine deprimierende Rallye. Man Sitzt knapp 2 Stunden am PC und ist nahezu identisch schlecht, als wenn man je Etappe nur 1 WP gefahren wär - hätte aber nur 10 Minuten am PC gespielt.

Habe mal ein Video meiner besten WP (WP2) hochgeladen.
--> Zu Youtube

_________________
> Nikon D300 + MB10 | Nikkor 18-200mm 1:3.5-5.6 | Nikkor AF-S 70-200mm 1:2.8 G IF-ED | Metzbiltz 58 <

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
rally3.de<-- aktuelle Bilder aus der Rallyeszene
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10247
Bilder im Album: 36
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Mo Jun 10, 2019 15:06    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Velenje 2019 Antworten mit Zitat Back to top

meine Rallye lief super

Tag 1 konnte ich nicht ganz vorn mithalten, mir fehlte einfach das training um die Zeiten ganz vorn mitgehen zu können. Als Nichttrainierer spielte es mir aber in die Hände, dass die WP´s teilweise 3mal gefahren wurde. besonders bei wp 1; wp3; wp5 sieht man das deutlich. beim zweiten durchgang konnte ich auf meine eigene Zeit 6s gutmachen, dann auf der 3. schleife nocheinmal 3s. das war auf keinen fall zufall, ich habe mir jeweils ein paar stellen bzw zum ende hin ein kompletten streckenabschnitt gemerkt, den ich zu brav gefahren bin (paceenotes waren auch zu defensiv) auf schleife 2 habe ich mich noch nicht ganz getraut, auf schleife 3 habe ich dann nahe an meinem Limit durchgezogen.

ein paar kleine fehler habe ich gemacht, aber dabei nur insgesamt vielleicht 5s verloren. Tag 1 war Jan der beessere Fahrer

Tag 2, ich habe gleich auf WP1 gemerkt, dass ich schneller war und dass für die Gesamtdivisionswertung noch was geht. Auf WP 2 und 4 habe ich mir jeweils eeinen dreher geleistet mit zurücksetzen, was viel zeit gekostet hat. aber da ich jeweils trotzdem nahezu gleiche Zeit verbuchte wie Jan, war ich mir sehr sicher, dass ich auf den letzten 2 WP´s die 5s Rückstand noch aufholen kann. Jan musste dann allerdings aufgeben und somit war ich äußerst komfortabel vorn. die letzte WP ging ich recht locker an, wollte den divisionssig nicht noch verdaddeln. dass die wp trotzdem 5s schneller als die schleifen davor war, ist einzig den drehern zuszu schreiben

wenn die rallys immer so laufen würden, wäre das perfekt für mich. bei noch weeniger fehlern wäre ich schon fast eine maschine biggrin

ich befürchte aber fast, dass die serie nicht anhalten wird. trotzdem ist ess balsam für die seele nach den mißglückten saisonstarts

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 131814