German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

18. Rallye Tatry '86 - OL Meisterschaft 2018

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft -> Ostlegenden - Meisterschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 67

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 2014
Bilder im Album: 223
Bilder in P. Galerie: 100
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: Sa Sep 01, 2018 12:09    Titel: 18. Rallye Tatry '86 - OL Meisterschaft 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


18. Rallye Tatry`86
6. und vorletzte Lauf zur OL- Meisterschaft 2018
vom 03.09.-09.09.2018

Die 18. Rallye Tatry findet traditionell rund um das slowakische Poprad statt. Die zum Teil sehr schnellen Kies und Schotterpisten in der hohen und niederen Tatra sind beliebt auch bei vielen ausländischen Fahrern. Da die Organisatoren seit vielen Jahren eine sehr gute Arbeit machen, hat die Rallye auch Prädikate wie „Alpe-Adria-Cup“, „Mitropa-Cup“, und zeitweilig auch ein Prädikat zur Rallye-Europameisterschaft.
So stehen in den Siegerlisten Namen wie Sobiesław Zasada, Franco Ceccato, Vladimír Hubáček, Peter Mattig, oder Harry Joki. Die Rallye zählt stehts auch zur tschechisch-slowakischen Rallye-Meisterschaft. Wegen ihres hohen Schotteranteils ist die Rallye auch hier sehr beliebt. Meist ist die Abordnung des Skoda- Werks sehr groß, denn bei dieser Rallye wird auch viel getestet.
Der Wechsel von Schotter und Asphalt, sowie die Nachtetappen erhöhen den Schwierigkeitsgrad zusätzlich. Die Ausfallquote liegt daher meist bei 50% oder höher.
Die Namen der Prüfungen sind weit bekannt, Spišské Hanušovce, Mlynky, Šuňava oder Východná kennt jeder Rallyefreund in der ČSSR und weit darüber hinaus.
Das Wetter ist trocken und sonnig. Die Zuschauerkulisse wie immer riesig. Beste Bedingungen also für den 6. Lauf um den Pokal für Frieden und Freundschaft.

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Link zur Rallye:

http://rbr.onlineracing.cz/index.php?act=tourmntsview&torid=6e5fdca89bf85c02d45db139d3515a33

Link zu Templates:

http://www.ly-racing.de/dload.php?action=file&file_id=1107

Link zum Reglement:

http://www.ly-racing.de/dload.php?action=file&file_id=1076

Link zum Infozentrum:

http://www.ly-racing.de/startvdrm.php?code=4981&rallyeid=050010&jahr=2018&lng=[B][B]

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
deggster
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 21

Anmeldungsdatum: 18.11.2013
Beiträge: 64
Bilder im Album: 0
Wohnort: Zwickau

 BeitragVerfasst am: Mo Sep 03, 2018 22:13    Titel: 18. Rallye Tatry '86 - OL Meisterschaft 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Nachdem die vergangenen Veranstaltungen für uns etwas vorzeitig endeten gingen wir dieses Mal mit Blick auf die Meisterschaftstabelle in die Slowakei. Das Sachsenring Werk stellte uns dabei einen wie immer top vorbereiteten Wagen zur Verfügung, mit dem wir zuerst etwas vorsichtig in die erste der 16 Wertungsprüfungen starteten. Ankommen hatte dieses Mal für uns oberste Priorität, im Idealfall vor Tabellenführer Max Maier im Wartburg. Dieser schenkte uns auf der ersten WP jedoch schon mal 13 Sekunden ein. Auf den nächsten zwei Wertungsprüfungen gelang es uns jedoch trotz eines kleinen Drehers den Spieß umzudrehen, sodass wir die Nase nach WP 3 um eine Sekunde vorn hatten. Auf den nächsten zwei Prüfungen entfachte sich ein packender Zweikampf zwischen uns beiden, wobei wir unsere Position nach einem kleinen Fahrfehler wieder hergeben mussten. Nach einem kleinen Verbremser von Max Maier konnten wir unsere Führung vorerst um 10 Sekunden ausbauen, bevor diese nach einem weiteren Fahrfehler unseres Konkurrenten auf über eine Minute anwachsen sollte. Auch wir blieben jedoch nicht fehlerfrei, doch eine kleine Rolle übers Dach nach dem Ziel auf WP8 und ein kleiner Ausflug ins Grüne auf WP 15 machten unserem tapferen kleinen Zweitakter nichts aus. Etwas überrascht über die weitgehend fehlerfreie Fahrt und überaus glücklich über die Verringerung unseres Rückstandes rollten wir über die Zielrampe. Wir bedanken uns beim Veranstalter für die gelungene Veranstaltung, welche schöne anspruchsvolle Strecken aufweisen konnte.
Zum Saisonfinale ist unser Ziel nun klar: Der Titel soll her, auch wenn wir hierzu nicht in der optimalen Position sind. wink

_________________
https://www.youtube.com/channel/UCI6VvgUUTBd8Z9SGZ-hOqbA
https://www.facebook.com/MMRallymedia/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Klara75
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 43

Anmeldungsdatum: 03.11.2013
Beiträge: 27
Bilder im Album: 18
Bilder in P. Galerie: 8
Klara75's P. Galerie
Wohnort: Leipzig

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 05, 2018 13:51    Titel: 18. Rallye Tatry '86 - OL Meisterschaft 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Wir sind im Ziel. Es war eine schöne aber auch schwere Rallye. 16 WPs haben es in sich. Die ersten beiden Schotter WPs machen Laune und liefen ohne Probleme. Auf der WP 4 "Dobsina 1" haben wir dann in der ersten Kehre den Motor abgewürgt.
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

In der Wp 5 "Mlynky 1" sind wir dann teilweise auf nur 2 Rädern unterwegs.
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

Danach haben wir noch eine Rolle über eine Leitplanke hingelegt. Zum Glück kamen wir alleine heraus und konnten weiterfahren. Auf den nächsten WPs ging dann der schöne Fight mit Marco weiter. Zum Teil waren es nur zehntel Sekunden Unterschied. Leider hat er nach WP 10 aufgeben müssen. Wahrscheinlich war es eine Folge der Schäden seiner Abflüge in WP 1 und 6. Auf der WP 11 "Dobsina 2" haben wir noch einen schönen Jump hingelegt.
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

Die folgenden Schotter WPs liefen ohne Probleme. Die WP 14 "Vojňany 1" hatten wir beim Abfahren wohl vergessen. Es ist eine sehr kurze, aber auch schöne WP. Nur ohne Training muss man hier höllisch aufpassen. Zum Schluss dann noch der nächtliche Stadtrundkurs in Poprad. Man war das eine Zuschauerkulisse.
Also bis zum letzten Lauf rund um Zwickau.
Katja
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 67

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 2014
Bilder im Album: 223
Bilder in P. Galerie: 100
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: Do Sep 06, 2018 19:22    Titel: 18. Rallye Tatry '86 - OL Meisterschaft 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo Leute,
ich kann eigentlich gar nix sagen, mir schnürt es die Kehle zu!! cry

Da hab ich nun extra für die letzten beiden Läufe der OL Meisterschaft ein neu lackiertes Auto bekommen, aber was mach ich draus??? Schande, Schande!! Rolling Eyes Rolling Eyes Embarassed Embarassed Embarassed

Muss hier nix dazu sagen, die Bilder sprechen ihre eigene Sprache!!

So sah das Auto im "Lieferzustand " aus!

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.



Nun folgen die weiteren Verformungen, mit den Haarnadeln auf Svince und diesem Betondeckel fing alles an!

Eine Frage, kommt da überhaupt jemand sauber rum?
Wenn ja, dann bitte mal eine kurze Videosequenz!

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Aber es wurde immer schlimmer!! evil


Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.




Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.



Schade, so eine schöne Rallye und ich verbock alles total!!

Euch wünsche ich mehr Glück!!

Gruß bombus

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Caterham
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 55

Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 1385
Bilder im Album: 150
Wohnort: 40882 Ratingen

 BeitragVerfasst am: Sa Sep 08, 2018 17:14    Titel: 18. Rallye Tatry '86 - OL Meisterschaft 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Hat richtig Laune gemacht , sehr schöne und abwechslungsreiche Rallye.
Habt ihr gut gemacht !

Ich komm jetzt öfter biggrin
- muss nur noch schauen welchen Plastikbomber ich nehme totlach

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


http://rbr-classic-cup.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 50

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2175
Bilder im Album: 227
Bilder in P. Galerie: 96
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: Sa Sep 08, 2018 21:47    Titel: 18. Rallye Tatry '86 - OL Meisterschaft 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Herzlichen Dank an die Orga, hat nicht sollen sein - vorletzte WP den Porsche frontal komplett zerlegt cry
Fz SOS - Crew OK !
Mal sehen ob wir ihn wieder hinbekommen zum nächsten Lauf!
Wir wünschen allen anderen Teams mehr Erfolg!

_________________
Motorsportliche Grüße : PMS Rallye Team - Mike
member of "vMSC RBR Germany"

Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung = absoluter Realismus - Dank NGP etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H"(4) !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 67

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 2014
Bilder im Album: 223
Bilder in P. Galerie: 100
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 12, 2018 17:13    Titel: 18. Rallye Tatry '86 - OL Meisterschaft 2018 Antworten mit Zitat Back to top

18. Rallye Tatry`86
6. und vorletzte Lauf zur OL- Meisterschaft 2018
vom 03.09.-09.09.2018
ist ausgewertet!

39 Fahrzeuge sind gestartet inc. aller Gaststarter.
21 Fahrzeuge wurden Im Rahmen der OL-Meisterschaft 2018 gewertet.

Gesamtsieger der Rallye in der OL-Meisterschaftswertung :

1. DIACONESCU Remus Lada Samara VAZ-21083 GrpA
2. IVANOV Sergey Lada Samara VAZ-21083 GrpA
3. POMOSCHIKOV Igor Lada Samara VAZ-21083 GrpA

Top Ten Gesamt:

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.




Sieger Klasse OL:

1. DIACONESCU Remus Lada Samara VAZ-21083 GrpA
2. IVANOV Sergey Lada Samara VAZ-21083 GrpA
3. POMOSCHIKOV Igor Lada Samara VAZ-21083 GrpA


Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

Sieger Klasse OL 2:

1. DECKER Max Trabant P 800 RS GrpA
2. MUELLER Norman Trabant P 800 RS GrpA
3. Maier.Maximilian Wartburg 353 W 460 GrpA

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

Die ML bedankt sich für die erneute rege Teilnahme!
Wir würden uns auch sehr über mehr Starts in der OL-Meisterschaft freuen, ein Einsatz im EM Auto ist ja trotzdem möglich!!
Über Bilder und auch kurze Videosequenzen würden wir uns sehr freuen!

Wir hoffen Euch zur nächsten Rallye auch wieder so zahlreich begrüssen zu können!

Die Rallye Sachsenring '86,
7. und letzter Lauf zur OL-Meisterschaft 2018
vom : 29.10.2018 - 4.11.2018

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Zuletzt bearbeitet von bombus am Mi Sep 12, 2018 22:06, insgesamt einmal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Dika
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 46

Anmeldungsdatum: 07.05.2008
Beiträge: 89
Bilder im Album: 26
Bilder in P. Galerie: 1
Dika's P. Galerie
Wohnort: Leipzig, Germany

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 12, 2018 20:14    Titel: 18. Rallye Tatry '86 - OL Meisterschaft 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Bericht von der 18. Rally Tatry 1986

Die 18. Rallye Tatry rund um das slowakische Poprad war der 6. Lauf um den Pokal für Frieden und Freundschaft. Der hohe Anteil an Schotterprüfungen brachte auch wieder viele Teilnehmer aus dem westlichen Ausland in die ČSSR. Einige der Teams hatten eine sehr weite Anreise. So waren Teams aus Australien, Brasilien, Finnland und Spanien angereist. Diese wie die vielen anderen Fahrzeuge westlicher Produktion werden aber nur in der EM und der tschechisch - slowakischen Meisterschaft gewertet. Die Teilnehmer des Pokals sind hier leider nur eine Minderheit.
Inder WP 1 Hozelec 1 liegt Tomek Wach mit seinem Talbot Sunbeam Lotus klar in Führung. Er nimmt Mathias Demuth im Porsche 911 gleichmal 7 Sekunden ab. Es folgen Caterham im Fiat 131 vor dem ersten im Pokal Sergey Ivanov im Lada Samara. Der Rumäne Remus Diaconescu im Lada folgt mit weiteren 7 Sekunden. Stefan Bortz vergeigt die Rallye gleich auf WP 1 als er einen Baum trifft. Stefan Hummel fliegt im frisch lackierten Skoda 130 RS gleich 2x ab. Leider sind die Teams mit der weitesten Anreise auch weit hinten. Sie haben wohl mit den unbekannten Strecken so ihre Probleme. In der OL2 ist Max Maier in Wartburg 353W-460 der schnellste. Hier sind nur ganze 4! Teilnehmer am Start. Die WP 2 Ždiar 1
gewinnt Ivanov vor Demuth und Wach. Frank Buhry im Polonez ist 4. und damit 2. in der Pokalwertung. In der OL2 muss sich Maier gleich 2 Trabbis geschlagen geben. Die erste Asphalt Prüfung WP3 Spišške Hanusovcé 1
geht an den Porsche von M. Demuth. Schnellster Pokal Fahrer ist Buhry, aber nur 0,74 Sek. vor Ivanov. Die neue WP 4 Dobsina 1 ist recht kurz aber sehr schnell. Demuth siegt vor Wach und Caterham. Der Spanier J. De Diego im Opel Manta 400 wird 4., schnellster Pokalfahrer ist Ivanov auf Platz 7. Inder OL2 entbrennt ein Zweikampf zwischen Max und Max. Hier ist der Wartburg wieder mal schneller, genauso wie in der WP5 dem slowakischen WP Klassiker Mlynky. In der Gesamtwertung ist Demuth wie erwartet der schnellste. Es folgen De Diego und Wach. Buhry ist der schnellste im Pokal aber nur an Platz 7 im Gesamt. Ivanov fliegt 2mal ab und verliert sehr viel Zeit. Die 6. WP Betlanovce 1 ist wieder eine der schnellen Schotter Strecken. Hier hat Wach die Nase vorn. Caterham, De Diego folgen vor Buhry. Ivanov konnte seine Lada im Service reparieren lassen und startet eine wahnsinnige Aufholjagd. Er wird 5. In der OL2 gehen die Trabbis in Führung. In der WP 7 Šuňava 1 sind Decker und Thunderrace sind nur um 100stel Sekunden auseinander. Diese lange Schotter WP gewinnt im Gesamt aber Wach vor Ivanov und Diaconescu. Die WP 8 Hozelec 2 geht an Wach, wieder vor Ivanov und Caterham. In der OL2 fliegt Maier einen Hang hinunter und kommt nur mit Hilfe der vielen Zuschauer weiter. Die 9. WP Ždiar 2 gewinnt Wach vor Ivanov und Demuth. Caterham fliegt ab, ebenso wie Evgeny Panyushkin im alten Lada 1600R. Wieder auf Asphalt geht der Porsche wieder in Führung. Auch Caterham konnte seinen Fiat 131 reparieren lassen und wird dritter. Ivanov ist schnellster Pokalfahrer. Dasselbe auch in der WP 11 Dobsina 2. Die WP 12 Východná 1 gewinnt wieder Wach vor Caterham und Demuth. In der OL2 ist Maier etwas übermotiviert und macht einen Fehlstart. Decker liegt aber schon mit über 1,36 min in Front. Auf der WP 13 Betlanovce 2 trifft Demuth einen Baum und muss ins Ziel humpeln. Es siegt Wach vor Caterham vor De Diego. Die WP 14 Vojňany 1 ist die kürzeste der ganzen Rallye. Es siegt Wach vor De Diego und Lucas Cerny im alten Renault 17. Schnellste im Pokal ist Katja Lara im Lada Samara. Maier trifft einen Stein und muss aufgeben. Die WP 15 Šuňava 2 bringt keine Veränderungen. Die Abschluss WP in der Innenstadt von Poprad gewinnt, fast schon erwartet, Demuth im Porsche. Im Gesamt siegt Wach vor Demuth und Diaconescu, der sich aus allem raus hielt und so die Pokalwertung gewinnt. In der OL 2 siegt Decker im Trabant 800RS klar. Norman Müller kann sich noch auf den 2. Platz schmuggeln.
Die Gesamtwertung im Pokal übernimmt Remus Diaconescu vor Katja Lara und Sergey Ivanov. Auch Jozef Mydliar aus der Slowakei hat noch Chancen auf eine Top Platzierung. Alle liegen sehr eng beieinander. Somit wird der Endlauf rund um Zwickau noch mal richtig spannend.

MM
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft -> Ostlegenden - Meisterschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 111985