German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9814
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Vienna / Austria

 BeitragVerfasst am: So März 26, 2017 16:14    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

VDRM Rallye Terre des Causses 2017

Erste Schotterrallye


Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Dies ist die Gesprächsrunde zur VDRM Rallye Terre des Causses 2017

Hier könnt ihr euch bei Problemen, Fragen, Erlebnissen und Sonstigem austauschen.






Falls ihr einen Resetwunsch platzieren wollt könnt ihr das hier tun.

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9814
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Vienna / Austria

 BeitragVerfasst am: Mo März 27, 2017 12:39    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Ich habe mich mal an die Terre des Causses gewagt. Letztes Jahr bin ich nicht angereist und daher war es wirklich das erste mal für mich hier.

Und ich muss sagen die Rallye macht schon wirklich was her und macht viel Laune. Sie kann jetzt nicht mit der Legend Boucles de Bastogne aus dem 3.CC mithalten aber auch sie präsentiert sich wunderbar.

Der Auftakt mit WP1 war für mich durchaus gelungen. Es war die erste richtige Schotterrallye mit dem Peugeot R2 und alles sollte klappen natürlich.
Da und dort passte der Rythmus nicht aber ich bin ohne wirkliche Probleme durch - kein Baum und Bach kam mir nahe und ich hatte immer alles unter Kontrolle.
WP2 hatte ich bereits Probleme im OL aber ich dachte mir ich mache wenigstens die Stellen aus dem OL besser - Spoileralert - habe ich auch gemacht.
Leider habe ich dann danach eine Zuschauergruppe attackiert (zum Glück sind die wohlauf) mir brachte es aber einmal ZH ein. Danach war ich verunsichert und kam nicht mehr auf die Welle. Ich bin es dann brav nach Hause gefahren.
WP3 ist eine der Strecken wo ich die umgekehrte Richtung wesentlich besser kenne als die Originalrichtung. Da wusste ich schon vor der Rallye, dass ich hier kein Risiko gehen darf da dies sicher ungut endet. Ich bin jetzt zwar sicher keine gute Zeit gefahren aber habe ich mich auch in gar nichts reintreiben lassen.
WP4 wollte ich wieder etwas mehr angreifen. Aber ich konnte irgendwie nicht - ständig da und dort ein Angst bremsen und verfrühtes Tempo rausnehmen. Ich musste einmal kurz zurückschieben sonst war dort aber nichts. So sehe ich die Stage schon als in Ordnung an.

Im Service brauchte ich gerade mal 11:30 Minuten von den angebotenen 30 Minuten. Etwas, dass sich am Tag 2 wiederholen wird - ich muss exakt das selbe reparieren.

WP5 war die Wiederholung von WP1 und da fühlte ich mich wohl. Das habe ich auch beim Selbstvertrauen gemerkt und bin es zügig angegangen und wohl fahrerisch die sauberste (ob es die beste ist weiß ich nicht aber sicher die sauberste) Performance gefahren. Fast die selbe Zeit als bei WP1 sollte alles klar machen. Es geht dort sicher schneller aber ich bin hier ein echt gutes Produkt aus Geschwindigkeit und Sicherheit gefahren.
WP6 wollte ich natürlich alles besser machen. Und in gewisser Weise habe ich das auch geschafft. Ich habe keine Zuschauer auf die Motorhaube gelegt. biggrin
Dafür lief es sonst nicht so - ich fühlte mich wohl mit dem Grip und hatte viel Spaß aber da und dort haben sich Fehler eingeschlichen. Ingesamt bin ich 3 mal rausgerutscht (immer zu meinem Nachteil) und das hat ingesamt schon einiges gekostet da ich immer auf die Strecke zurück musste. Und nach ein paar Ausrutschern war die Sicherheit auch nicht mehr voll da.
WP7 hieß es wieder vorsichtig zu machen. Und das habe ich auch geschafft trotzdem was ich gleich schreiben werde. Ich habe mich ueberschlagen bei ganz langsamer Geschwindigkeit. Das war aber eher dadurch, dass ich mich nicht getraut habe aufs Gas zu steigen und mich rauszuziehen. Ich hatte ein kleines Linienproblem und ich bin vom Gas gegangen und ich wollte in den Graben rutschen und dann wieder raus. Safe halt. Aber ich habe mich im Graben überschlagen - wieder auf die Füsse - und dann wieder raus (es war keiner der tiefen Gräben).
Danach bin ich wieder ganz sicher drüber (halt echt vorsichtig da ich diese Richtung nicht gut kenne).
WP8 hat auch beim ersten Mal gut gepasst und hat es auch diesesmal wieder. Ich habe zwar 8 Sekunden verloren aber das lag eher daran, dass die Reifen schon schlechter waren und ich vorher Intermeds auf Damp gefahren bin und jetzt Wet auf Damp. Bis auf die Zielkurve da habe ich tatsächlich 2 Sekunden liegen gelassen diesesmal.

Der erste Tag war durchaus erfolgreich beendet. Alles andere als Fehlerfrei aber auch nur 1xZH ingesamt und sonst nie was grosses.

Der zweite Tag und noch vier Prüfungen standen an.
Auf WP9 wollte ich gut durch ohne zuviel Vorsicht walten zu lassen. Wir sind die Asphaltvariante zuletzt beim VSRM gefahren und so hatte ich schon eine Vorstellung von der Strecke.
Im ersten Sektor musste ich gleich mal raus, da nach einem Ruckler die Linie nicht gepasst hat und ich mich fast gerollt hätte. Am Auto ist aber nichts passiert. Dann weiter und eigentlich für mich in Ordnung hier - gern habe ich die eh nicht.
Dann aber bei einem Drift zu früh angesetzt und runter in den Wald - ich habe mich dann wieder raufgewühlt aber ingesamt nur dort sicher 30 Sekunden verloren. Dann einfach ins Ziel gefahren ohne besondere Sachen.
WP10 mit Intermeds auf Dry habe ich mir nichts erwartet. Ich bin die Strecke schon mehr als ein Jahr nicht mehr gefahren und auch früher bin ich die eher selten gefahren. Streckenkenntnis kann man also nicht annehmen. Trotzdem lief es wirklich gut - insbesondere die ersten zwei Sektoren waren gut. Dann haben sich ein paar Fehler eingeschlichen und am Ende bei der Highspeed-Passage bin ich auf Nummer sicher gegangen. Ich kannte die ja auch kaum noch und bei einem Fehler habe ich dann keine Chance mehr zur Korrektur.

Service war wie oben geschrieben eine sehr lockere Geschichte. Ich hatte ja keinen Schaden am Auto.

WP11 hieß es dann es besser als beim ersten mal zu machen. Und das ist mir auch gelungen. Die Zeit wird jetzt von meinen Kollegen sicher leicht unterboten aber bis auf einen ähnlichen Fehler als beim ersten mal wo ich raus musste auf die Wiese und einem Front Flip lief es recht gut. Wenn ich die Kurven besser kennen würde könnte ich auch schneller durch.

WP12 war der Abschluss und Powerstage. Ich fühlte mich recht gut und jetzt hatte ich bessere Reifen drauf und die richtigen.
Aber irgendwie konnte ich es nicht umsetzen. Ich hatte einiges mehr an kleinen Fehlern und so konnte ich nicht mal die Zeit vom ersten mal attackieren sondern habe gleichmäßig über alle Sektoren 2-3 Sekunden verloren. Man sieht also, dass kein Sektor besonders schlecht gewesen wäre sondern eben gut verteilt über alles immer wieder Fehler passierten.

Im Gesamtfazit bin ich mit der Rallye sehr zufrieden. Ich hatte nur 2 Stages wo ich wirklich grosse Fehler hatte (WP2, WP9). Sonst schon häufig kleineres - zu häufig eigentlich aber eben das Auto wirklich immer gut beisammen gehalten. Und ich merkte auch wie ich mich immer mehr an den Controller gewöhne. Kontrolliertes Teilgas durch Kurven durch an der Grenze zum Untersteuern genau sauber die Geschwindigkeit mitgenommen gelingt mir immer öfters. Auch ein präzises Lenken scheint nun weniger ein Produkt des Zufalls zu sein als eben, dass ich es automatisiert so mache. Dass sich die Umstellung wirklich auszahlt dauert es noch insbesondere da ich die Aggressivität noch nicht auf die Strecke bringen wie mit Tastatur aber es wird schon biggrin

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
GUENTHER Stefan
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 38

Anmeldungsdatum: 26.05.2015
Beiträge: 62
Bilder im Album: 3
Wohnort: Schwürbitz

 BeitragVerfasst am: Mo März 27, 2017 14:32    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

LEG 1 beendet Auto diesmal noch in einem Stück, eigentlich Wetter und Streckenverhätnisse die ich mag, aber auf den letzten zweit WP´s ist der Untergrund teilweise kaum berechenbahr.
Auf der letzen WP hatte ich dann eine riesen Schrecksekunde, Auto in einer rechts 5 komplett in der Bodenwelle ausgehebelt und ne Schraube mit halben Salto hingelegt. Aber zum glück Wieder auf allen vier Rädern gelandet.

Wir sehen uns auf LEG 2.

Danke für die Rallye

_________________
Dabei ist alles!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
A.G.
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 35

Anmeldungsdatum: 11.01.2011
Beiträge: 639
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mo März 27, 2017 21:26    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Ebenfalls gerade zurück von Leg 1.

Abgesehen davon, dass ich WP1/5 und WP2/6 hasse, mochte ich dagegen die anderen Prüfungen. Dennoch am Anfang von WP3 gegen einen Pfosten geknallt, wodurch danach der Motor überhitzt hat, ich mich aber ohne allzu großen Zeitverlust in den Service retten konnte.

WP7 lief dann endlich so wie gewünscht, WP8 zu Beginn auch noch, bis ich für die rutschigen Verhältnisse viel zu spät auf der Bremse war und wir uns mehrmalig mit dem Wagen überschlagen hatten. Die Zuschauer konnte uns zwar helfen, der Zeitverlust war jedoch groß und der Rest der letzten WP wurde dann mit viel Wut im Bauch zu Ende gefahren.

Bei Leg 2 hasse ich auch 50% der Prüfungen, somit werde ich bei dieser Rallye einfach versuchen, noch so viele Punkte wie möglich für die Meisterschaft mitzunehmen.

Viel Glück noch allen anderen, ganz besonders meinen Teamkollegen, wir sehen uns bei Leg 2.

_________________
www.gruendauer-racing.com

www.facebook.com/gruendauerracing
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9814
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Vienna / Austria

 BeitragVerfasst am: Mo März 27, 2017 21:36    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

WP1/WP2/WP5/WP6 und 50% der Prüfungen von Leg 2 magst du auch nicht wenn 50% dieser auch Japan WPs sind.
Es scheint du magst die Japan WPs nicht besonders biggrin

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
A.G.
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 35

Anmeldungsdatum: 11.01.2011
Beiträge: 639
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mo März 27, 2017 21:39    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Ja das kommt in etwa hin Philip. smile
_________________
www.gruendauer-racing.com

www.facebook.com/gruendauerracing
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
uwe kaiser
Racer
Racer


Offline
Alter: 54

Anmeldungsdatum: 10.01.2012
Beiträge: 277
Bilder im Album: 1

 BeitragVerfasst am: Mo März 27, 2017 22:14    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Ich kann dich voll und ganz verstehen Andreas. Ich mag die Japan WPs auch nicht saueru
_________________
Audi UrQuattro - demnächst back on the road
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
GUENTHER Stefan
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 38

Anmeldungsdatum: 26.05.2015
Beiträge: 62
Bilder im Album: 3
Wohnort: Schwürbitz

 BeitragVerfasst am: Di März 28, 2017 10:29    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Rallye beendet und in LEG2 ohne schäden im Ziel.
Die Rallye ist bis auf einige kleine Patzer auf LEG1 fast perfekt gelaufen.
Das waren mal WPs nach meinen geschmack und nasser Schotter war auch dabei zustimm zustimm . So mal sehn was meine Teamkollegen so machen bin mal auf Andre und David gespannt.

Viel erfolg euch allen und Vielen Dank für die Veranstaltung.

_________________
Dabei ist alles!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
David Günther
Racer
Racer


Offline
Alter: 35

Anmeldungsdatum: 17.08.2013
Beiträge: 307
Bilder im Album: 2
Wohnort: Sonnefeld

 BeitragVerfasst am: Di März 28, 2017 18:55    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo,

ich bin wahnsinnig gefrustet. Leg 1 hab ich nun geschafft. Leider musste ich aber dazu mein Reset verwenden da beim ersten Anlauf einiges schief geht was mich eben so zur weißglut gebracht hat. Am liebsten hätte ich alles hier im Cockpit kurz und klein geschlagen. Manchmal bringt einen RBR schon zur verzweiflung. Obwohl es ja meine eigene Dummheit bzw. Schuld war. Was mich so zum kochen gebracht hat vor dem Reset war erstmal auf der vorletzten Stage der ersten Schleife kurz vorm ziel die letzte halbenge links bin ich nach draußen in die kleinen Bäumchen gerutscht und war so eingeklemmt dass ich nicht mehr rauskam ohne Zuschauer.
Zweites Misterlebnis war Stage zwei in der zweiten Schleife die 90 Grad rechts wo außen Zuschauer stehen. Welcher Idiot hat denen erlaubt in dieser überaus verdammt gefährlichen Kurve außen zu stehen.... mir fehlen die Worte. Zwar nur leicht mit dem Heck gestreift aber gleich roter Bildschirm. Ich finde diese funktion in RBR mit rotem Bildschirm bei Zuschauerberührung das allerbescheuertste was je programmiert wurde. Auf der anderen Seite brauch ich mich aber nicht zu beschweren da die Vorraussetzungen für jeden ja gleich sind und den anderen das gleiche passieren kann. Also nochmal mein Fehler über den ich mich saumäßig geärgert habe.

Dann Reset bekommen (danke Phillip)

Mit Wut im Bauch auf volles Risiko gefahren und diesmal ohne größere Fehler durchgekommen außer auf der letzten bei der ich mal den Strecke kurz verlassen habe und mich den Hang wieder hochgeqälen musste.
Was mich am meisten ärgert ist das mein Bruder über 11 Sekunden nach Leg 1 vor mir ist aerger wall box

So genug Frußt abgelassen. Ich hoffe Leg 2 läuft besser.

Kommt gut an, seid vorsichtig. Verdammt rutschig da draußen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9814
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Vienna / Austria

 BeitragVerfasst am: Di März 28, 2017 19:12    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo,

schade, dass du ziemlich zu kämpfen hattest David. Ich habe deine Zeiten zum Teil vor und nach dem Reset mitverfolgt. Ich leide da halt immer massiv mit - einmal habe ich sogar auf den Tisch gehauen (bei WP3).

Günther David hat folgendes geschrieben:
HWas mich am meisten ärgert ist das mein Bruder über 11 Sekunden nach Leg 1 vor mir ist aerger wall box
Was dich in diesem Zusammenhang noch mehr ärgern wird ist, dass die Zeit auch kaum aufzuholen sein wird. Stefan hat nämlich echte Topzeiten zum größten Teil bei Etappe 2 abgeliefert.

Blicke wieder nach vorne es kommen wieder Rallyes wo es besser läuft.

€: Und ja die Zuschauer auf Sipirkakim II haben schon viele Fahrer eine ZH eingebracht.

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
David Günther
Racer
Racer


Offline
Alter: 35

Anmeldungsdatum: 17.08.2013
Beiträge: 307
Bilder im Album: 2
Wohnort: Sonnefeld

 BeitragVerfasst am: Di März 28, 2017 23:07    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Wenigstens einer der mit mir Mitleid hat biggrin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
Stradik
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 39

Anmeldungsdatum: 07.05.2012
Beiträge: 175
Bilder im Album: 2
Wohnort: Yalta, Crimea

 BeitragVerfasst am: Mi März 29, 2017 11:11    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

The hard Stage. Thank you for organization. I lost everything in 2nd Leg.
Great Crashes... Hot moments....but without requests...

THX, SU next time.

_________________
The pilot of the Yalta Crimea Rally Team КОЧЕТКОВ Антон
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 51

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2245
Bilder im Album: 211
Bilder in P. Galerie: 80
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: Mi März 29, 2017 14:17    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Tja ausser "Pleiten, Pech & Pannen" gibt es von uns diesmal nichts zu berichten.

Ein einziges Ziel haben wir erreicht - wir haben die Veranstaltung weit abgeschlagen absolviert.
Haben aufgehöert die Dreher zu zählen, genauso die vielen Fahrfehler - es war wahrscheinlich nur schrecklich uns zuzusehen.

Trotz unserer Unfähigkeit ein herzliches Dankeschön an die Orga, den Veranstalter und allen Helfern & Fans, die wir diesmal häufig brauchten.

Wir hoffen auf besser Zeiten für uns und wünschen allen Teilnehmern viel Spaß & Erfolg!

Sorry ans Team!

_________________
Motorsportliche Grüße : Mike
- Team "HMS Motorsport"
Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung, NGP etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H" !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Caterham
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 56

Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 1452
Bilder im Album: 172
Wohnort: 40882 Ratingen

 BeitragVerfasst am: Mi März 29, 2017 22:10    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Zurück von Leg 1 , könnte mich in den Allerwertesten beissen.
Natürlich wie immer keine Zeit diese Woche , schnell einmal Grip getestet und los.
Schon auf SS1 bischen zu eng die Kurve genommen und ausgehebelt worden.
Da waren die ersten 10 sec weg -
SS2 dritte Kurve Abflug - und das direkt in den Wald - Feierabend

Da ich aber Schotter liebe und die Celica echt gut geht , nur ich zu blöd bin , mein Freireset genommen. Cel a vie (oder wie das heißt)

Schon 21.00 Uhr und meine Frau ist schon am keifen....

Egal nochmal los , erster Abschitt zusammengerissen , dachte auf der zweiten Schleife Attacke.
Wieder übermotiviert , Bäumchen leicht gestreichelt, Kühler in ne Fritten.
Die letzten 3 WP's nur noch früh hochgeschaltet und laufen lassen- man hier wäre richtig was drin gewesen .

Tja man sollte doch lieber nur so schnell fahren wie man kann biggrin

Vielleicht geht ja noch was in Leg 2 ...


Viel Glück noch allen anderen und vor allem meinen Team Kollegen

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


http://rbr-classic-cup.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
waldemar
Racer
Racer


Offline
Alter: 54

Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 321
Bilder im Album: 37
Wohnort: bad salzungen

 BeitragVerfasst am: Do März 30, 2017 13:46    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

SO , zurück von ersten tag und zufrieden mal wieder nach mehreren veranstaltungen aus einer kraft bis zum etappen ziel gekommen zu sein ,

Die strecken haben uns gut gefallen , nur an der vernunft der Fans muss noch etwas gearbeitet werden , wo die manchmal stehen ist unverantwortlich
... hoffentlich bringen sie uns wenigstens unsere tür in den service park und nehmen sie nicht als Souvenir mit nach hause smile

danke für tag eins
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Caterham
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 56

Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 1452
Bilder im Album: 172
Wohnort: 40882 Ratingen

 BeitragVerfasst am: Do März 30, 2017 20:20    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Tja Jungs , sollte nicht sein.
Meine Lieblingsrallye voll verkackt. Hab einfach den Kopf nicht frei -

Lief zwar einigermassen aber wieder ein blöder Fehler hat mich zurückgeworfen.
Auf Noiker einmal nicht aufgepasst und schon lag ich aum Dach.
Zum Glück waren Zuschauer in der Nähe , aber die Rallye war gegessen.

Viel Spass euch allen noch und viel Erfolg !

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


http://rbr-classic-cup.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
David Günther
Racer
Racer


Offline
Alter: 35

Anmeldungsdatum: 17.08.2013
Beiträge: 307
Bilder im Album: 2
Wohnort: Sonnefeld

 BeitragVerfasst am: Do März 30, 2017 21:22    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo,

Leg 2 auch hinter uns gebracht. Wollten eigentlich erst Sonntag Abend starten aber es hat uns keine Ruhe gelassen. Ich fühlte mich heute extrem gut und mein Instinkt hat mich diesmal nicht getäuscht. So konnte ich auch meine Beifahrerin überreden heute zu starten. Fehlerlos durchgekommen mit einem ziemlichen Schuss Risiko was sich aber gelohnt hat. War meine persönliche beste Schotterrallye die ich abgeliefert habe. Wie mein Bruder solche Wahnsinns Zeiten fährt ist mir aber ein Rätsel.

Ich bin mal noch auf Andrés Zeiten gespannt und wünsch allen die noch unterwegs sind gutes Ankommen, vor allem meinen Kollegen von Gründauer Racing.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
DÜNKER Colin
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 17

Anmeldungsdatum: 21.09.2016
Beiträge: 91
Bilder im Album: 0
Wohnort: Lantershofen

 BeitragVerfasst am: Fr März 31, 2017 18:34    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

So Leg 1 schon rum!

Runtime erroer. Offline ging alles. Aber natürlich nicht in der Rallye. cry

_________________
"If in doubt flat out!" ~ Colin McRae
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
DÜNKER Colin
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 17

Anmeldungsdatum: 21.09.2016
Beiträge: 91
Bilder im Album: 0
Wohnort: Lantershofen

 BeitragVerfasst am: Fr März 31, 2017 20:26    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Reset bitte annehmen!

Danke

_________________
"If in doubt flat out!" ~ Colin McRae
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
MORGENROTH Andre
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 28

Anmeldungsdatum: 12.04.2015
Beiträge: 129
Bilder im Album: 0
Wohnort: Sonnefeld

 BeitragVerfasst am: Sa Apr 01, 2017 16:23    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

So auch für uns heisst es endlich im Ziel !!!

ja schwerer Kampf mit meinen Teamkollegen David der sensationelle 3 Sekunden vor mir ist biggrin neia bei Stefan will ich mal nix sagen dem macht von uns David,und mir niemand was auf Schotter vor wink

Ich mag die Japan Strecken überhaupt nicht Mad normalerweise leg ich da das auto immer aber auch immer zusammen!! Rolling Eyes

Nun Wir sind im Ziel und das allein Zählt.

Ach und danke an meinen Beifahrer der die ganze Zeit über im Auto gepennt hat..Erste Wp hat er mal 3 Wörtchen gesagt bevor er wieder weggeknickt ist. Danke dafür...

Gute fahrt allen noch !!

Lg Andre
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9814
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Vienna / Austria

 BeitragVerfasst am: Sa Apr 01, 2017 18:33    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Wolfgang Barnert nach der WP11 hat folgendes geschrieben:
too much grip, don't like that ; - )
biggrin thumpup
Komm in meine Arme, Sohn sport totlach

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
DÜNKER Colin
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 17

Anmeldungsdatum: 21.09.2016
Beiträge: 91
Bilder im Album: 0
Wohnort: Lantershofen

 BeitragVerfasst am: So Apr 02, 2017 11:29    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

eyy, ich könnte ausrasten!

Offline funktioniert WP2 nur Online nicht. Woran liegt das?!

Dafür verballere ich den Reset cry

_________________
"If in doubt flat out!" ~ Colin McRae
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9814
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Vienna / Austria

 BeitragVerfasst am: So Apr 02, 2017 11:33    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Reversed Track Fix installiert?

Diese Einstellung
Code:
late morning, no rain, light clouds

läuft offline?

Nur du und Marco hatten Probleme.

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
DÜNKER Colin
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 17

Anmeldungsdatum: 21.09.2016
Beiträge: 91
Bilder im Album: 0
Wohnort: Lantershofen

 BeitragVerfasst am: So Apr 02, 2017 11:38    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

nop, mit den Wetter einstellungen nicht.

Fix ist installiert!

_________________
"If in doubt flat out!" ~ Colin McRae
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9814
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Vienna / Austria

 BeitragVerfasst am: So Apr 02, 2017 11:41    Titel: Gesprächsrunde VDRM Rallye Terre des Causses 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Dann installiere die Strecke nochmal neu und den Fix. Wenn du es schaffst, dass es offline läuft darfst du nochmal ran.
_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 129380