German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Penny_Menny
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 22

Anmeldungsdatum: 28.03.2010
Beiträge: 1749
Bilder im Album: 120
Bilder in P. Galerie: 84
Penny_Menny's P. Galerie
Wohnort: Ermetheis

 BeitragVerfasst am: So Feb 12, 2017 17:03    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Leider lief der erste VDRM Lauf für uns ziemlich bescheiden.. Nach der Jänner Rallye und dem ersten Classic Cup Lauf sind wir guter Dinge angereist und wollten uns weiter auf losem Untergrund verbessern. Durch viele Fehler auf den Wps haben wir aber viel Zeit verloren und so konnten wir eine gute Platzierung total vergessen.. Nun heißt es weiter testen und nach vorne schauen. Wir freuen uns schon aufs Saarland, wo auch eine Live Schaltung aus dem Cockpit geplant ist. smile Danke an Philipp für den ersten Lauf, vor allem die 2 Nacht-WPs haben trotz der Probleme Spaß gemacht!
_________________
~ Opel Kadett E GSi 16v ~
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Hadi
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 34

Anmeldungsdatum: 12.12.2012
Beiträge: 971
Bilder im Album: 6
Wohnort: Freistadt

 BeitragVerfasst am: So Feb 12, 2017 17:15    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Bin auch beim 2. Leg durch, leider ein überschlag auf der vorletzten prüfung.
Hat uns in summe ca.40sec gekostet, hab auf der letzten noch alles versucht, ging aber nicht mehr schneller.
Der Hyundai war ziemlich kaputt als ich im ziel angekommen bin. sad

Hier gibts noch die Onboard von meiner SS1
https://www.youtube.com/watch?v=PEZzlLlSghk

_________________
RBR Audio mod tutorial:
http://www.ly-racing.de/viewtopic.php?t=7952
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
uwe kaiser
Racer
Racer


Offline
Alter: 54

Anmeldungsdatum: 10.01.2012
Beiträge: 277
Bilder im Album: 1

 BeitragVerfasst am: So Feb 12, 2017 17:42    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

so, der erste Meisterschaftslauf seit drei Jahren ist durch. Bin im Ziel, Auto heile, nur ein kleiner Überschlag, was will man mehr. Leider hatte ich das Problem, dass die runtergeladen Pacenotes für Kuadonvaara irgendwie wohl falsch entpackt wurden, auf jeden Fall blieb der Co Pilot stumm auf dieser für mich neuen Prüfung. Wir sind dann halt auf Sicht gefahren, zweimal trotz vorsichtiger Fahrt in den Notausgang, aber angekommen.
Muss mal mit dem Hersteller des Intercom sprechen, warum dieses Teil ausfiel lol Danke für die schöne Rallye, freu mich auf den nächsten Lauf.

_________________
Audi UrQuattro - demnächst back on the road
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
waldemar
Racer
Racer


Offline
Alter: 54

Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 323
Bilder im Album: 37
Wohnort: bad salzungen

 BeitragVerfasst am: So Feb 12, 2017 17:45    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo , haben es auch bis ins ziel geschafft ,vielen Dank an Orga Helfer und
zuschauer ... waren für uns zum teil sehr schwierige sichtverhältnisse deswegen sind wir am ende mit dem ergebnis zu frieden
haben auch mal ein foto mitgebracht Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
David Günther
Racer
Racer


Offline
Alter: 35

Anmeldungsdatum: 17.08.2013
Beiträge: 307
Bilder im Album: 2
Wohnort: Sonnefeld

 BeitragVerfasst am: So Feb 12, 2017 17:45    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Wir sind im Ziel angekommen was unser primäres Ziel war. Leider auf Leg 2 wieder auf Grund ner falschen Pacenote im Schnee gelandet und überschlagen. Nur durch die Zuschauer konnte das Auto wieder auf die Strecke gebracht werden. Schäden waren keine großen zu verzeichnen aber der Zeitverlust nagt doch schon sehr an mir. Ansonsten bin ich bei den ersten zwei WPs der Leg 2 noch nicht so richtig reingekommen. Fehlte irgendwie das vertrauen. Aber der 3. liefs dann besser.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
Rubinhofan
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 33

Anmeldungsdatum: 22.06.2013
Beiträge: 82
Bilder im Album: 0
Wohnort: Hessen

 BeitragVerfasst am: So Feb 12, 2017 18:18    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Schöner, winterlicher Saisonauftakt. War mein ersten Meisterschaftslauf überhaupt. Ich bin erstmal froh, dass die Technik soweit mitgespielt hat und es keine Probleme gab. Die Rally an sich war schön zusammengestellt, Lob an den Ersteller top
Die 2 Nachtetappen sind mir aber nicht so gut bekommen, einmal Schneebank, einmal Überschlag. Der 2. Tag lief dann besser, trotz teilweise schwieriger Sichtbedingungen. Bin froh, dass ich mit dem Fahrzeug heil durchgekommen bin. smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Matthias Siegl
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 468
Bilder im Album: 5
Wohnort: Zwickau

 BeitragVerfasst am: So Feb 12, 2017 19:46    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Ich bin nun auch in gänze durch. wenn auch nicht perfekt aber dafür ohne gröbere Abflüge. Auch im zweiten Leg wäre wieder etwas mehr gegangen, besonders in Kaihuvaara hab ich mein Speed nicht so richtig gefunden, dafür bei dern zweiten Durchfart von Mustaselka 2 einen neune Rekord aufgestellt.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden.

Meine Kritik bezügl. der beiden gemoddeten WPs habe ich ja bereits genannt. Ich bin gespannt auf den nächsten Lauf.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10219
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: So Feb 12, 2017 20:34    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Zitat:
Meine Kritik bezügl. der beiden gemoddeten WPs habe ich ja bereits genannt. Ich bin gespannt auf den nächsten Lauf.


wenigstens einer den das auch auf den sack geht, scheint ja ansonsten kaum zu stören....

Für mich lief die Rallye super. Ich habe auf Mustaselka II rund 30s verloren, wo ich nicht verstanden habe, warum mich dieses eine mal beim nur ganz leicht cutten die snowwall ringezogen hat. Gedreht und gerollt, unglücklich auf der seite liegen geblieben. Die zuschauer haben dann rund 30s gebrauch um mich aufzurichten und wieder auf die Strecke zu schieben. Auf blanare II waren die Ansagen für mein Tempo Level nicht genau genug, wenn man aber weis, dass 3er bzw. 4er Kurven haarnadelkurven sind und man "macht zu" in der regel ignorieren kann kommt man zwar schnell aber nicht mit Topzeiten raus. Leider kam bei einer 3 zwar ein zeitiges "Achtung" vor der kurve (wo ich auch vom gas ging) aber die 3er ansage (also quasie haarnadel) kam dann viel zu spät, wo ich dann in zweitlupe an eins der 10m tief im boden verankerten kruppstahlschilder anstieß. hat mich nur eine leichte beschädigung und etwa 3-4s (zurücksetzen) gekostet.
Ansonsten habe ich auf einer anderen WP nochmal 10s liegen gelassen als ich bei einer haarnadelkurve zu weit rausgerutscht bin und den motor abgewürgt habe, der ist eigentlich der einzige gröbere vermeidbare fehler die ich mir selbst anlaste.

Den Rest absolvierte ich für meine verhältnisse in einem fantastischem Tempo ohne bei mäßigem Risiko. Der Huyndai R5 liegt mir deutlich besser als der fabia, der dann doch eher zu teilweise starken bocken neigt. Mit dem Huyndai R5 (mit stark modifiziertem setup) gingen die Kurvencombos besonders auf Sikkakama richtig fließend, das Auto bewegte sich schon vor der Kurve (anbremsen und Anstellen) so wie ich das wollte und hat in und nach der Kurve kaum bis gar nicht überreagiert. Etwas leicht untersteuernd, das habe ich ihm aber nicht austreiben können, wenn man ihm vor der kurve einen kräftigen zusatzimpuls gegeben hat, hat er sich gut driftend bewegen lassen. Bei langen kurven ging am ende schon mal die "driftpuste" aus, da musste ich teils kräftig ziehen um nicht zu untersteuern.

Die Zeiten von Yuri hätte ich nicht mitgehen können, er war in der regel schneller und hat sich kaum fehler geleistet, ich wüsste jetzt nicht wo ich die sekunden rausholen sollte. Aktuell platz 2 der Klasse, wenns dabei bleibt bin überglücklich, auch mit einem Top5 ergebnis wäre ich äußerst zufrieden. Es würde mich allerdings auch wundern (und enttäuschen), wenn ich weiter als Platz 5 zurückgereicht werden würde und die Zeiten hier deutlich besser wären als meine. Wenns auf den anderen untergründen genau so läuft, bin ich vorn dabei.....

Stay tuned

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Thunderace
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 58

Anmeldungsdatum: 01.03.2009
Beiträge: 522
Bilder im Album: 27
Bilder in P. Galerie: 5
Thunderace's P. Galerie
Wohnort: Eberswalde

 BeitragVerfasst am: So Feb 12, 2017 21:13    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

So, bin dann mal wieder zu Hause.

Der Anfang war sehr viel versprechend. Auf der WP 2 sogar eine Stage Bestzeit ( zur Zeit ) gefahren. Auf WP3 auch noch einen riesen Ahh Hahh Moment gehabt. Bild folgt ( wenn ich es hin bekomme ).Dann aber konnte ich das Tempo von Torsten und Lubos nicht mehr mitgehen. Als dann der Abend kam war es ganz zu Ende. 1.Leg war aber gut für mich (Handicap 2 gebrochene Rippen).
Leg 2 wollte ich dann gleich mal Druck machen, da ich gesehen habe Torsten hatte auf der WP10 einen Fehler gemacht. In die Hose gegangen. So bin ich mit ruhe bis ins Ziel gefahren.

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
bollo.sh
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 35

Anmeldungsdatum: 28.06.2009
Beiträge: 146
Bilder im Album: 13
Bilder in P. Galerie: 10
bollo.sh's P. Galerie
Wohnort: Schaffhausen

 BeitragVerfasst am: So Feb 12, 2017 22:20    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Das war ein richtig toller Saisonbeginn, konnte immer volles Tempo gehen und habe nur einige wenige Schrecksekunden gehabt. Die teilweise schlechte Sicht hat nochmal für zusätzlichen Kick gesorgt.
Danke ans Organisationsteam und bis zur nächsten Rallye zustimm
David
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album AIM-Name
WBK
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 21

Anmeldungsdatum: 28.04.2014
Beiträge: 537
Bilder im Album: 6
Wohnort: Bayreuth

 BeitragVerfasst am: So Feb 12, 2017 23:32    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Auch wir sind von der langen Reise nach Litauen zurück im viel zu heißen NSW. Der Temperaturunterschied von annähernd 50°C war schon enorm. Zum Einsatz kam zum ersten Mal mein neu erworbener Ex-Solberg-Subaru WRC, vor Ort betreut von Demuth Motorsport. Außerdem war ich das erste Mal mit meinem neuen Stammbeifahrer Steve Mulligan unterwegs, Nicky Grist hat keine Lust mehr auf so viele Unfälle biggrin
Steve hat pacenotetechnisch einen sehr guten Job gemacht, auf WP 2 ist ihm aber ein grober Schnitzer unterlaufen. Irgendwie hat er es nämlich geschafft, die Bordkarte zu verschlampen! Schon auf der WP hat er mehrmals etwas davon gemurmelt, was sogar zu einem Abflug führte. Am Ende der WP ging natürlich ohne die Karte nichts. Nach über zwei Stunden Suche fanden wir das Dokument schließlich in einem Mülleimer (!) bei McDonald's. Bis dahin waren wir logischerweise längst aus der Wertung sad
Also konnten wir erst am zweiten Tag wieder angreifen. Diesmal leistete ich mir die Fehler, die Servicecrew wurde gut ausgelastet. Mit meinem Grundspeed konnte ich allerdings recht zufrieden sein.
Insgesamt ein sehr durchwachsenes Wochenende, aber mit viel Lerneffekt fürs ganze Team. Danke an die Rallyeleitung, schöne Strecken habt ihr da gefunden. Danke auch an die ML für alle Mühen und Demuth Motorsport für die Betreuung des Wagens. Wir sehen uns im Saarland!

Grüße,
Woifeh

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

Rallyevideos aus dem Dreiländereck Deutschland - Österreich - Tschechien


Zuletzt bearbeitet von WBK am Mo Feb 13, 2017 00:27, insgesamt einmal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
rallyefan238
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 32

Anmeldungsdatum: 09.10.2008
Beiträge: 860
Bilder im Album: 101
Bilder in P. Galerie: 76
rallyefan238's P. Galerie

 BeitragVerfasst am: So Feb 12, 2017 23:37    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Naja was soll ich sagen... Schnee halt.
Bekomme es irgendwie nicht hin, mich bei fast jeder Kurve mit der Front oder dem Heck am Schnee anzulehnen.
Sehr oft geht das Anlehnen aber schief.
Heck: Wie ein mit einem Staubsauger in den in den Teifschnee gezogen, ein Dreher, oder ein Überschlag - trifft das nicht zu ist die komplette Aufhängung im Eimer
Front: Dreher oder Überschlag.
Mal nett auf Schnee zu fahren, aber auf Dauer nix für mich.

_________________
> Nikon D300 + MB10 | Nikkor 18-200mm 1:3.5-5.6 | Nikkor AF-S 70-200mm 1:2.8 G IF-ED | Metzbiltz 58 <

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
<-- aktuelle Bilder aus der Rallyeszene
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Matthias Siegl
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 468
Bilder im Album: 5
Wohnort: Zwickau

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 13, 2017 00:08    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Die Schneewälle bremsen dich in RBR nur. Bestenfalls kannst du durch geschicktes "Anlehnen" den Bremsweg etwas verkürzen oder dich in eine Kurve reinziehen lassen - das ist aber nur sehr theoretisch.

Am besten ist es die Schneewälle sauber zu meiden, dann ist man am schnellsten.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
Flint Eastwood
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 37

Anmeldungsdatum: 21.11.2010
Beiträge: 159
Bilder im Album: 1

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 13, 2017 00:50    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Nach dem Motto "Dabei sein ist alles" habe ich mich auch durch den Schnee gekämpft.
Größere Unfälle blieben aus, aber die ständigen Patzer und Dreher ließen natürlich keine guten Zeiten zu. Das neue Lenkrad fühlt sich gut an, aber es ist doch eine sehr große Umstellung.
Mit dem Pacenote-Plugin habe ich auch so meine Mühe, so daß ich für das zweite Mal Kuadonvaara einen stummen Beifahrer hatte. Dafür sah die Strecke mit den Abend-Settings extrem gut aus - sehr schöne Skybox.

Danke an die ML für die eiskalte Rallye. smile

_________________
VDRM Waldviertelrallye 2013 3D auf Youtube
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
David Günther
Racer
Racer


Offline
Alter: 35

Anmeldungsdatum: 17.08.2013
Beiträge: 307
Bilder im Album: 2
Wohnort: Sonnefeld

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 13, 2017 07:47    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Bitte lasst mir die Replays der letzten Prüfung von folgenden Fahrern zukommen inkl. eurem Skin damit ich einen kurzen Film machen kann (VPRC konnte ich nicht machen, es gab noch keine Skins):

Harald Pammer (Skin hab ich ja )
Frank Bruhy
Matthias Fricke
David Bollinger
Georg Höfer
Marius Keller (Skin hab ich)
Mathias Demuth
Andreas Gründauer (Skin hab ich)
Andreas Österreicher
Stefan Günther

Die Skins möglichst irgendwo zum Download bereitstellen (Workupload, Dropbox)

Replays gehen auch per Mail an: david.guenther83@gmx.de

Bitte möglichst zügig. Danke
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9815
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Vienna / Austria

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 13, 2017 09:21    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Matthias Siegl hat folgendes geschrieben:
Meine Kritik bezügl. der beiden gemoddeten WPs habe ich ja bereits genannt. Ich bin gespannt auf den nächsten Lauf.
Gemoddet wurde nur eine WP. Oder übersehe ich was?
Und auch dieses Modden war ein Kompromiss um sich nicht zu weit vom Original zu entfernen. Bei der realen wird auch WP4 bereits in der Nacht gefahren. Wie Fahrer aus der letzten Saison wissen kommt dies bei der VDRM sehr selten vor.
Ich habe dann alles vorverlegt.

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
Hadi
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 34

Anmeldungsdatum: 12.12.2012
Beiträge: 971
Bilder im Album: 6
Wohnort: Freistadt

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 13, 2017 12:56    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

@David, muss es umbedingt die letzte sein, mein auto ist da komplett zerschossen... eek biggrin
_________________
RBR Audio mod tutorial:
http://www.ly-racing.de/viewtopic.php?t=7952
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10219
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 13, 2017 13:04    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Zitat:
Bitte lasst mir die Replays der letzten Prüfung von folgenden Fahrern zukommen inkl. eurem Skin


mein skin ist in arbeit, wird auch noch sehr lange dauern, macht es für dich trotzdem sinn?

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Rubinhofan
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 33

Anmeldungsdatum: 22.06.2013
Beiträge: 82
Bilder im Album: 0
Wohnort: Hessen

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 13, 2017 15:29    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Warum hat es eigentlich die SSS Karlstad nicht in diese Rally geschafft?
Entweder als Beginn oder Abschluss. Hätte doch auch gut gepasst.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9815
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Vienna / Austria

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 13, 2017 15:39    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Naja, keiner der Originalstages entspricht auch nur annähernd der SSS Karlstad.
Kuadonvaara hat im Vergleich wie die Faust aufs Auge gepasst.

Ich hatte eben das Glück, dass es genau soviele Strecken mit einer passenden Charakteristik gab wie ich brauchte. Ich musste nicht tricksen, konnte aber von diesen auch kaum weg.

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
David Günther
Racer
Racer


Offline
Alter: 35

Anmeldungsdatum: 17.08.2013
Beiträge: 307
Bilder im Album: 2
Wohnort: Sonnefeld

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 13, 2017 17:26    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Lamda hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Bitte lasst mir die Replays der letzten Prüfung von folgenden Fahrern zukommen inkl. eurem Skin


mein skin ist in arbeit, wird auch noch sehr lange dauern, macht es für dich trotzdem sinn?



Entweder ich nehm das halbfertige oder ich nehm ein Standard Skin. Wäre halt schön wenn wenigsten Namen und Startnummer bzw VDRM Aufkleber drauf sind
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
Matthias Siegl
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 468
Bilder im Album: 5
Wohnort: Zwickau

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 13, 2017 18:24    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

LaTeX hat folgendes geschrieben:
Matthias Siegl hat folgendes geschrieben:
Meine Kritik bezügl. der beiden gemoddeten WPs habe ich ja bereits genannt. Ich bin gespannt auf den nächsten Lauf.
Gemoddet wurde nur eine WP. Oder übersehe ich was?
Und auch dieses Modden war ein Kompromiss um sich nicht zu weit vom Original zu entfernen. Bei der realen wird auch WP4 bereits in der Nacht gefahren. Wie Fahrer aus der letzten Saison wissen kommt dies bei der VDRM sehr selten vor.
Ich habe dann alles vorverlegt.


Ich meinte mit "gemoddet" die neuen WPs Kuadonvaara und Blanare.

Kuadonvaara ist eigentlich ganz nett, abgesehen von den fehlenden Pacenotes. Die bereitgestellten waren leider im letzten Sektor auch nicht besonders präzise. Da braucht man entweder Streckenkenntnis oder muss sich hinsetzen und selber Notes erstellen. Nicht zu vergessen der "DNF Bug" - egal wie man es dreht oder wendet. Die Strecke sollte meiner Meinung nach nicht in der VDRM vorkommen.

Blanare finde ich auch furchtbar. Die ist vielleicht techn. wesentlich besser umgesetzt, aber optisch nicht gerade meins. Dafür ähneln sich die Kurven zu stark. Die Schneewälle sind auch keine Schneewälle. Wenn man dort dagegen driftet, wird man nicht langsamer sondern kippt auf die Seite. Von daher für mich auch nicht VDRM würdig.

Versteht mich nicht falsch. Sowas in einer kleineren Meisterschaft einzusetzen ist kein Problem und bringt Abwechslung. In der höchsten deutschen Meisterschaft haben aber solche "Rubbellose" nichts zu suchen. Und nur weil die Etappen zur "echten" Rallye passt, ist für mich kein Argument. Die echte Rallye wird man NIE abbilden können, bestenfalls kann man grob die Charakteristik treffen und selbst wenn nicht. Lieber zwei kritische Stimmen das der Charakter nicht ganz treffend war als eine handvoll Leute mit techn. Problemen.

Ich danke dennoch der Orga für die Rallye und verstehe meine Anmerkungen als konstruktive Kritik.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9815
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Vienna / Austria

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 13, 2017 19:07    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Matthias Siegl hat folgendes geschrieben:
leider im letzten Sektor auch nicht besonders präzise.

Zwei Kurven mit leichter Kuppe lassen sich schwer beschreiben. Wenn alle Pacenotes auf diesem Level wären, wäre ich schon zufrieden.
Und ja es gibt schlechtere Pacenotes (bei Originalstrecken auch, da fällt es halt keinem mehr auf da die jeder gut kennt).
Matthias Siegl hat folgendes geschrieben:
Nicht zu vergessen der "DNF Bug"
Dessen Auslöser jetzt behoben ist. Bei allen Betroffenen lässt es sich zurückführen, dass sie nicht jedes mal die richtige Version gelade hatten.
Matthias Siegl hat folgendes geschrieben:
Die Strecke sollte meiner Meinung nach nicht in der VDRM vorkommen.
Habe ich so notiert.

Matthias Siegl hat folgendes geschrieben:
Blanare finde ich auch furchtbar.
Blanare finde ich auch furchtbar. biggrin
Leider bietet keine Stage wirklich komplett realistische Schneebänke.
Matthias Siegl hat folgendes geschrieben:
Die ist vielleicht techn. wesentlich besser umgesetzt, aber optisch nicht gerade meins.
Die ist technisch wesentlich schlechter umgesetzt als Kuadonvaara mMn.
Matthias Siegl hat folgendes geschrieben:
Wenn man dort dagegen driftet, wird man nicht langsamer sondern kippt auf die Seite.
Nur anlehnen und man muss sich einreden, dass sie gefroren sind. Schneewälle und wie weit man reinfahren kann bei der einen und man gar nicht reinfahren kann bei dieser ist sowieso eine Schwachstelle von RBR.
Matthias Siegl hat folgendes geschrieben:
Von daher für mich auch nicht VDRM würdig.
Habe ich so notiert.

Matthias Siegl hat folgendes geschrieben:
Sowas in einer kleineren Meisterschaft einzusetzen ist kein Problem und bringt Abwechslung.
Die VDRM hat was die angelegte Hürde für Strecken betrifft schon eine der schärfsten Hürden. Ich denke es gibt keinen Grund, dass wegen Pacenotes die beim CC ohne Probleme funktionierten und die beim Test unauffällig waren sofort zu negieren.
Du hast jetzt eine längere Pause gemacht und bist daher weniger gesättigt aber andere Fahrer fahren 500km+ in der Woche. Es gilt eben hier einen guten und fairen Schnitt zu finden. Und das ist sehr schwer.
Ich glaube Stryckovy sind wir 2016 bei fast allen Asphaltrallies gefahren. Du freust dich, andere gähnen.
Matthias Siegl hat folgendes geschrieben:
In der höchsten deutschen Meisterschaft haben aber solche "Rubbellose" nichts zu suchen.
Mit dieser Hürde werden nicht mehr viele Strecken gefahren. Da fallen auch manche Originalstrecken raus. Man muss da ein gutes Mittelmaß finden.
Matthias Siegl hat folgendes geschrieben:
Und nur weil die Etappen zur "echten" Rallye passt, ist für mich kein Argument.
Das ist eine hinreichende Bedingung und keine notwendige und so wird es auch gehandhabt.
Matthias Siegl hat folgendes geschrieben:
Die echte Rallye wird man NIE abbilden können, bestenfalls kann man grob die Charakteristik treffen und selbst wenn nicht.
Du sagst es, Karlstad hätte eben die Charakteristik gar nicht getroffen.
Kein RK, eher breite Strecken, eher schnell.
Matthias Siegl hat folgendes geschrieben:
Lieber zwei kritische Stimmen das der Charakter nicht ganz treffend war als eine handvoll Leute mit techn. Problemen.
Das wird auch so gemacht. Siehst du das anders?
Marco Salomo war ein Einzelfehler, Anton Kochetkov war ein Einzelfehler, Colin Dünker war ein Einzelfehler, Stefan fand das Problem, 3 weitere, weil sie nicht aufgepasst haben und in den gleichen rein fielen.
Davon kann man einen der ML anlasten und aus den letzten Jahren kann ich sagen es sind bei den meisten kein einziger.

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)


Zuletzt bearbeitet von LaTeX am Mo Feb 13, 2017 20:38, insgesamt einmal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
Matthias Siegl
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 468
Bilder im Album: 5
Wohnort: Zwickau

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 13, 2017 19:43    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Ich muss mir also um Kuadonvaara fehlerfrei fahren zu können extra eine Pacenote runterladen (soweit noch vertretbar) und dazu ein weiteres Plugin - und genau da hört es für mich auf.

Ich denke das du meine Kritik als solche verstanden und akzeptiert hast. Keine Sorge, auch ich habe schon einige km runter seitdem ich wieder fahre.

Es darf ja gerne die Frage offen diskutiert werden: neue Strecken mit potentiellen Risiko von Bugs und techn. Schwierigkeiten oder lieber "altbewährte" Strecken die funktionieren.

Auch wenn ich in der Rallye keinerlei Probleme hatte und neuen gern aufgeschlossen bin, würde für die VDRM für letzteres Plädieren. Wen es langweilig ist, der soll halt einen anderen Wagen nehmen und lernen diesen richtig zu beherrschen, sich ein anderes Spiel suchen oder ganz aufhören.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9815
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Vienna / Austria

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 13, 2017 21:34    Titel: Gesprächsrunde VDRM Halls Winter Rally 2017 Antworten mit Zitat Back to top

Ich habe deine Kritik absolut richtig verstanden. Mir ist es viel lieber, dass Fahrer etwas kritisieren und Verbesserungen suchen als wenn ihnen alles egal ist. War immer schon so.

Auch wenn wir in der Pacenotefrage eine andere Auffassung haben. Für mich gehört es zu einer guten Meisterschaft, dass die ML versucht, dass alle Fahrer mit gleichen Waffen kämpfen. Dazu gehört, dass bei Strecken mit schlechten Pacenotes eben von der ML allgemein gültige gestellt werden. Das ist meiner Meinung nach ein Service um die Meisterschaft besser zu gestalten. Das scheinst du anders zu sehen. Da würde mich ganz unabhängig von der Halls Winter Rally schon auch die Einschätzung anderer Fahrer interessieren (falls er/sie Lust und Zeit hat).

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 130959