German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

Fanatec Produkte
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Hard- und Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10116
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Di Dez 22, 2015 16:03    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Zitat:
Oder T500 Base, DSD Adapter und eigenes Lenkrad sowie dann noch ein HE Pro Pedals Set. Ist auch sehr sehr viel Geld, dafür hättest Du Deine Ruhe.

das ist ja eine unbewiesene Behauptung. wieviel Erfahrungsberichte gibts denn für die Pedale? um seine "reinfallchance" auszuloten müsste man vergleichen verkaufte produkte vs gemeldeter gewärleistungsdefekt.
sicher gibt es im internet viel dazu über fanatec produkte, aber ich glaube hier werden (auf Grund des preises) auch deutlich Mehr verkauft.

also mit hätte wäre könnte gehts auch nicht. meine persönliche erfahrung ist hier halt sehr Negativ.

aktuell gibts auch was positives zu vermelden, nach meinem "erinnerungsschreiben" hat man sehr zügig reagiert und wie es ausschaut etwas am System vorbei gearbeitet. ich habe eine Meldung von UPS bekommen, dass am 23.12. das Paket bei mir ist. Und zwar ohne den ganzen RMA Prozess durchlaufen zu müssen. an dieser Stelle sag ich geht doch, wenns drauf ankommt, kann man auch flexibel und schnell reagieren (das habe ich bei anderen Firmen auch schon Gegenteilig erlebt, da musste der Prozess unter allen Umständen eingehalten werden)

auch wenn ich jetzt schon ein paar freie Tage ohne daddeln auskommen musste, hoffe ich, dass ich wenigstens über weihnachten wieder reinhauen kann. dann gehts mit dem Streckenbau auch wieder vorwärts

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
A.G.
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 34

Anmeldungsdatum: 11.01.2011
Beiträge: 617
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Dez 23, 2015 23:22    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Das ist überhaupt keine Behauptung sondern ganz einfach ein Fakt.

Es gibt nichts besseres für Geld als die HE Pedale. Der Service und Support von HE ist ungeschlagen, schau mal in den Thread bei Virtual Racing. Wenn in ganz seltenen Fällen mal was kaputt gehen "sollte", dann bekommst Du sofort Ersatz zugeschickt, das Bremsgefühl ist eine ganz ganz andere Liga als alles was Du bisher unter Deinen Tretern gehabt hast.

Wie gesagt, die "sichere" Bank wäre das gewesen, dafür beim Wheel auf ein zuverlässiges und ausgereiftes T500 gehen, kostet weitaus nicht so viel wie die Fanatec Base und bist fast gleich gut bedient inkl. der Sicherheit, dass dort eben nichts kaputt geht. Ausserdem braucht man für ein echtes Rallyelenkrad auch keinen teuren Hub, sondern nur den DSD Adapter dafür. wink

_________________
www.gruendauer-racing.com

www.facebook.com/gruendauerracing
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
BigHorst
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 48

Anmeldungsdatum: 29.01.2010
Beiträge: 192
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Do Dez 24, 2015 02:03    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Lamda hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Oder T500 Base, DSD Adapter und eigenes Lenkrad sowie dann noch ein HE Pro Pedals Set. Ist auch sehr sehr viel Geld, dafür hättest Du Deine Ruhe.

das ist ja eine unbewiesene Behauptung. wieviel Erfahrungsberichte gibts denn für die Pedale? um seine "reinfallchance" auszuloten müsste man vergleichen verkaufte produkte vs gemeldeter gewärleistungsdefekt.
sicher gibt es im internet viel dazu über fanatec produkte, aber ich glaube hier werden (auf Grund des preises) auch deutlich Mehr verkauft.

also mit hätte wäre könnte gehts auch nicht. meine persönliche erfahrung ist hier halt sehr Negativ.

aktuell gibts auch was positives zu vermelden, nach meinem "erinnerungsschreiben" hat man sehr zügig reagiert und wie es ausschaut etwas am System vorbei gearbeitet. ich habe eine Meldung von UPS bekommen, dass am 23.12. das Paket bei mir ist. Und zwar ohne den ganzen RMA Prozess durchlaufen zu müssen. an dieser Stelle sag ich geht doch, wenns drauf ankommt, kann man auch flexibel und schnell reagieren (das habe ich bei anderen Firmen auch schon Gegenteilig erlebt, da musste der Prozess unter allen Umständen eingehalten werden)

auch wenn ich jetzt schon ein paar freie Tage ohne daddeln auskommen musste, hoffe ich, dass ich wenigstens über weihnachten wieder reinhauen kann. dann gehts mit dem Streckenbau auch wieder vorwärts


Tja da mußt du wohl deine eigenen Erfahrung machen, wenn ich lese was bei den V3 Pedalen an Problemen, wie z.B. Bremsstottern vorkommt, wie daraufhin nun Tester mit möglichen workarounds versorgt werden, hoffe du bleibst davon verschont.
Bei den HE Pedalen gibt es ganz selten Probleme, wenn meist mit OSWs, was aber auf die OSWs zurück zuführen ist.
Bekannte Probleme (Feder beim Gaspedal) werden im Fall der Fälle unkompliziert abgehandelt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10116
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Do Dez 24, 2015 15:37    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Also, frohe Weihnachten für mich.... die zweite platine ist auch schrott

lief nach dem einbau erst mal alles so wie es sollte. nach der kalibrierung bei dirt reagierte das kupplungspedal nicht mehr. dachte, vielleicht alte Treiber. beim Flashen höre ich nur noch den Windows abmelde sound und das wars dann. alles Mögliche versucht, die Pedale bleiben tot. im support chat (durchaus bemüht die option zurückschicken nicht ziehen zu müssen) konnte ich so rauslesen, dass das Problem noch nicht bekannt ist und die Ursache nicht diese Platine ist (ist ja sehr unwahrscheinlich, das 2 Platinen den gleichen defekt haben, der bei mir zum ersten mal auftauscht)

meine Vermutung irgendwelche hardwarekomponenten (dieser vibrationsmotor oder einer der sensoren) erzeugt einen Kurzschluss, der dafür sorgt, dass die Platine geschrottet wird oder die Flashsoftware selbst verschluckt sich weil sich irgendwelche treiber gegenseitig reingrätschen (habe Logitech G25 drann wegen der Schaltung, Logitech G910, einen 3dconnexion 3D controler, Razor Orbweaver und mad catz mmo7 maus) Das sind alles Teile mit zusatzfunktionen und etwas spezell, kann mir da gut vorstellen, dass die alle um Ihre ressourcen "kämpfen". wenn es dann nicht ganz sauber programiert ist ....an dieser stelle, Fanatec hatt schon immer die meisten Probleme mit der software

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
WorkerBee
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 50

Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 4858
Bilder im Album: 29
Bilder in P. Galerie: 27
WorkerBee's P. Galerie
Wohnort: Lummerland

 BeitragVerfasst am: Do Dez 24, 2015 17:19    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Matze, dann bleibt mehr Zeit, den Weihnachtsbaum zu schmücken. lol

Man kauft entweder 3 mal billig, oder 1 mal teuer, oder so ähnlich. wink

Es lohnt sich wohl doch, gleich in die Oberklasse zu investieren.

_________________
Yes We Can ... Make RBR Great Again
----------------------------------------
Worker bees can leave
Even drones can fly away
The queen is their slave
----------------------------------------
In the end, the universe will be all alone.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10116
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Do Dez 24, 2015 21:18    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

gibt ja doch noch einen weihnachtsmann, ich konnte mir von einem Bekannten Logitech Pedale leihen, jetzt kann ich wenigstens fahren (der Rest funktioniert ja noch)
_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10116
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Fr Dez 25, 2015 13:40    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

So, jetzt zwar nur mit Logitech Pedale aber das Lenkrad (Universalhub) und die Wheelbase kann ich jetzt mal richtig durchtesten.

Was ich Konzeptionell richtig geil finde, bei Fanatec gibt es viel Metall und viel ist verschraubt statt heutzutage üblich plastic und geklipst. das ergibt ein paar sehr schöne Möglichkeiten sich nötigenfalls auch selbst anpassungen zu schaffen. Dazu aber später mehr.

Zuerst einmal muss ich über das Manual herziehen. gibt es das Manual auch in verschiedenen Sprachen ? ich finde die Beschreibung der Wheelbase nur in englisch (ok, für mich kein Problem aber sollten da nicht wenigstens die gängigen Sprachen wie französisch, spanisch, Russisch und deutsch abgelegt sein?)

dann gehts zu den Einstellungen selbst wo ich noch anmerkungen machen muss.

Zitat:
SHO range: OFF
010 ... 100
SHO default: 100
The strength of the shock / vibration motors inside the FANATEC Steering
Wheel can be adjusted from 100% to 0%. These vibration motors can be used
by a game directly (Fanatec SDK) or by the ABS functio


hier ist nicht wirklich beschrieben, was die Einstellung eigentlich tut, eine falsche einstellung aber extenzell für das realistische Spielerlebnis ist. durch ausprobieren habe ich folgendes zugeordnet.
Diese Einstellung macht Lenkbewegungen weicher in dem Sie die Bewegungung interpoliert. Hat dann aber auch den entscheidenden nachteil, dass die Lenkbewegung verzögert umgesetzt wird und sich alles sehr zäh anfühlt.
was ich hier besonders bemängele ist, die richtige einstellung hier ist nicht off (wie man meinen würde) sondern 100% !
das sell ein Lenkrad für Leute sein, die sich mit Lenkrädern auskennen, da sollte alles was nicht pur vom Spiel generiert wird mir "OFF" ausstellbar sein

Zitat:
FOR (force), SPR (spring), DPR (damper

hier ist ein Feature eingebaut, was durchaus sinn macht. Ich habe bis dato noch keine direkt unterstützende Spiele gefunden, kennt jemand welche die alle 3 unterstützen? Im "normalfall" kommt es hier zu einem negativ Effekt bei der SPR funktion. hier generiert das Lenkrad (!) einen "Zentriereffekt". Die wirkung konnte ich aus dem Manual nicht herauslesen und bin erst durch probieren darauf gekommen. Erschwehrend kommt hinzu, der Effekt ist nicht linear, dh um die Mitte rum hat man kaum wiederstand mit zunehmenden Lenkeinschlag wird dieser größer. Das fühlt sich total unrealistisch an, da es ein Lenkradgenerierter effekt ist ist er immer gleichstark egal ob ich stehe oder fahre (das past überhaupt nicht). In den gestern probierten Spielen hat mich immer gestört, dass das Lenkrad bei größeren Lenkeinschlag mehr kraft aufbaut und zwar auch wenn man driftet oder rutscht (ich konnte mir aber nicht erklären wo das herkommt). Beim driften bzw rutschen müsste das FFB stark nachlassen, das Lenkrad lässt sich dann leicht bewegen. gerade beim driften kann man in der realität das gut beobachten. sobald der arsch weggeht hällt der versierte drifter das Lenkrad nicht mehr fest, sondern lässt es leicht bremsend durch die hand gleiten. ich sage dazu immer "laufen lassen". der grund ist simpel, die vorderräder richten sich immer in bewegungsrichtung aus, da die rollreibung kleiner ist als die reifenquerkräfte

zurück zum Lenkrad, die einstellung SPR muss auf "OFF" gestellt werden um gerade das driften durch FFB identifizieren zu können. mit 100% ergibt das ganze ein mischmasch aus Spielgenerierten effekten und dem gleichbleibenden Lenkradeffekt.
Es könnte sein, wenn das Spiel diesen effekt direkt unterstützt, dass hier die LenkKräfte realistisch generiert werden können aus diesem Gründ betrachte ich diese einstellung als durchaus sinnvoll. man hätte hier noch ein umschalten zwischen nichtlinear (wie vorhanden) und Linear (gleichbleibende Kraft um den generellen Lenkwiederstand anpassen zu könenn bzw eine Zentrierkraft zu erzeugen)


Ansonsten Hadie hatte glaub ich erwähnt, dass man die Schrauben in der Nabe nachziehen muss. Ich bin mir sicher, dass ich damals die Schrauben nachgezogen hatte. gestern fing das Lenkrad so nach 3h an zu knacken. ich kaonnte das nicht zuordnen bis ich mich darann erinnerte und nocheinmal die Schrauben prüfte. 3 der 5 Schrauben waren sogar handlocker. hat Fanatec auch hier die Schraubensicherung vergessen bzw sollten die drüber nachdenken an vibrationsstellen längere Schrauben bzw Dehnschrauben zu verwenden und diese mit definiertem Moment anziehen (kleiner tip vom Maschinenbaukonstrukteur)

dann bis zum nächsten Bericht....

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
WorkerBee
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 50

Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 4858
Bilder im Album: 29
Bilder in P. Galerie: 27
WorkerBee's P. Galerie
Wohnort: Lummerland

 BeitragVerfasst am: Fr Dez 25, 2015 17:54    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Zitat:
FOR (force), SPR (spring), DPR (damper


Matze, kein Spiel, oder genauer gesagt, die DirectX Schnittstelle, unterstützt solche hardware-spezifischen Features.
Diese Filter werden ja über das vom Spiel generierte FFB gelegt.
Quasi wird das reine Quellsignal (des Spiels) verfälscht, und je nach Effekt und Vorlieben des Benutzers hat das eben positive oder negative Effekte.

Mit einem "damper" könnte man ggf. starke Stöße abschwächen, allerdings nimmt man dann eventuell auch eine Verzögerung der "normalen" Signale (=Lenkkräfte) in Kauf.
Das müsste schon eine sehr ausgeklügelte Dämpfung sein, für mehrere Winkelgeschwindigkeiten des Lenkrads (analog slow/fast bump/rebound etc. etc.).

Um sowas einzustellen (sofern überhaupt so reinprogrammiert von den Treiberherstellern) braucht es dann fast schon einen Doktortitel in Schwingungsberechnung.

Nicht umsonst gibt es bei den Fahrzeugherstellern Leute, die den ganzen Tag nix anderes machen als Lenkungsdämpfer und so'n Zeugs zu entwickeln (inzwischen gibt es ja elektrische Servolenkung) ... wink

_________________
Yes We Can ... Make RBR Great Again
----------------------------------------
Worker bees can leave
Even drones can fly away
The queen is their slave
----------------------------------------
In the end, the universe will be all alone.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10116
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Fr Dez 25, 2015 19:03    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Zitat:
Matze, kein Spiel, oder genauer gesagt, die DirectX Schnittstelle, unterstützt solche hardware-spezifischen Features.
Diese Filter werden ja über das vom Spiel generierte FFB gelegt.
die behauptung steht im Raum, dass diese features von spielen unterstützt weerden können und die sind nicht von mir.

andere hardwarespezifische features wie zB. ruckeln an der bremse wenn das ABS kommt werden ja schon von irgendwelchen Simulationsspielen unterstützt

ich habe auch nicht gesagt, dass die jetzige wirkung auch die wirkung sein soll, die am ende generiert wird.
in der hardware sind sevomotoren drinn, die von sofware angesteuert werden. es sieht hier so aus, als dass die hardware FFB input von 3 Quellen verabeiten kann. so wie Fanatec es darstellt ist sowas schon definiert ich habe aber bis dato noch nicht gelesen, dass sowas in einem spiel schon umgesetzt bzw genutzt wird

Ich hatte noch vergessen etwas zu posten zum Thema flexibilität:

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Das EMS Lenkrad ist geschüsselt, und hat Bohrungen die man super nutzen kann. Durch die dem USB universalhub mitgelieferten knopfmodule die mit einer recht flexiblen halterung mit langlöchern ausgestattet sind konnte ich dem Lenkrad durch ein paar scheiben und Schrauben praktische knöpfe hinzufügen. durch die Langlöcher und variable anbaubare halterung sitzt die dann auch in der Position wo ich sie brauche. Die großen scheiben sind zwar zu groß und sehen nicht unbedingt hübsch aus aber es ist sehr praktisch. selbst der dieser kleine Joistik ließ sich simpel anbauen.

durch die Schüsselung ergab sich das Hauptproblem, dass die Wippen zu weit weg sind. Die Halterungen sind nur für Flache Lenkräder ausgelegt. Hier habe ich einfach die originalschrauben mit denen die wippenbleche festgeschraubt durch 50mm lange ersetzt und dazwischen abstandsstücke gepackt. Die kleinen Winkel wo die Wippenhalter angeschraubt werden sind so stabil ausgelegt, dass ich hier keine bedenken habe, dass sie hebelkräfte zu groß werden. Außerdem konnte man den ganzen block nach oben setzen wodurch das ganze nochmal 1/2 cm höher kommt.

Alles in allem finde ich diese flexibilität sehr angenehm, gerade bei so nerd produkten sollte die Firmen generell so denken, das erhöt die Bandbreite der Käufer ungemein.

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10116
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Di Feb 16, 2016 10:18    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

nachdem ich den Krempel über Weihnachten eingesendet hatte und dann im Januar das repariert zurück bekam , scheint es so zu funktionieren wie es soll.
vom feeling her ist das lenken schon klasse besonders mit echtem lenkrad (wer die möglichkeit hat, sollte sich echt überlegen sich ein richtiges geschüsseltes wildlederlenkrad zu zu legen). die pedale sind gut zu dosieren und auch die funktion die maximalauslenkung der pedale selbst zu bestimmen finde ich super (beim alten v1 hatte ich immer die probleme, dass ich die pedale nicht voll durchtreten konnte wegen ihrer brems gegendruck simulation)

mit der rückerstattung der versendungskosten lassen die sich allerdings viel zeit.

wie hast du das genau gemacht hadi?

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10116
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Fr Feb 26, 2016 11:04    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

so, hoffentlich ein letztes Mal hier eine Rückmeldung

Das von Hadi beschriebene Problem an der Nabe mit den 5 Schrauben trat auch bei mir auf. Ich habe hier am Support vorbei einfach Handelsübliche Schraubensicherung "mittelfest" drauf getan und die schrauben richtig angeknallt. Die Spannung + Schraubensicherung reicht anscheinend aus, es hält und wackelt/knarzt seit dem nicht mehr

das Geld für die Rücksendung habe ich inzwischen auch Problemlos erhalten, was hier zu bemängelnb ist, es war auch kommentarlos. Eine kleine Rückmeldung via E-Mail nach dem Motto "es ist alles erledigt" wäre hier das gewwesen, was ich von einem normalen Kundenfreundlichen Support erwarte

in einer Bewertung 1-10 würde ich:

Produkt: 6-7 (Materialien und Technik Flexibilität usw. 8-9, Verarbeitung, Montage usw. 5)

Support: 4 (Webportal, Kommunikation, Erreichbarkeit, Reaktionszeit, Abwicklung)

beim Support reißt es die Abwicklung raus. Die funktionierte recht flott und flexibel (Hilfestellung zur schnellen Selbstreperatur, Ersatzteile werden sehr schnell und unkompliziert zugeschickt verschicktTeile). Mit der gerade erwähnten Rückmeldungsfaulheit und dem ungenügenden (nicht richtig funktionierenden) Webportal reiten sie sich wieder sehr stark rein. Auch die Zeiten für die erreichbarkeit sind recht unterirdisch für arbeitende befölkerung

für das Geld was ich bezahlt habe, würde ich beim Produkt eine 9-10 erwarten und einen Support mindestens im Bereich 7-8.
ohne die Defekte und Probleme hätte ich kein Problem dem Produkt eine 8 bis sogar 9 zu geben
so ist es aber einfach zu teuer und es bleibt die ungewissheit wann denn das nächste Teil ausfällt und wie lange es denn insgesamt hällt

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10116
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: So Dez 25, 2016 20:11    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

zynismus on "frohe Weihnachten" zynismus aus.

Nachdem die Pedale zum 2 Mal zurück gesendet werden mussten, weil erst das bremspedal nicht mehr reragierte und dann beim update die kompletten peadale ausgefallen sind, habe ich heute die "reparierten" Pedale ausgepackt.
Was mich da erwartet ließ mich sprachlos werden. Der support hat das Blech komplett falsch remontiert und weder bemerkt, dass er die schrauben schief und nur mit Gewalt einschrauben konnte noch, dass die Pedale gar nicht mehr auf seinen 4 Füßen stehen kann. zu guter letzt hat er auch noch ein kabel zwischen anschraubfläche und halteblech eingequetscht. Als gelernter Werkzeugmacher stehen mir hier bei so einer eklatanten inkompetenz die haare zu Berge. Spätestens als die Schrauben schwer einzudrehen waren (er muss quasie mit den Schrauben neue Gewindegänge geschnitten haben) hätte ich mal geschaut und mich gewundert, warum das Blech nicht an der Anlagefläche anliegt, bzw. warum dort ein kabel dazwischen gequetscht ist.
Aso, gerade bemerkt, das eine Kabel zu den Schwungrädern zur bremse ist mit einer Schlaufe über einen Halter gewickelt, dass ich vermutlich beim ersten Mal Bremse durchtreten das Kabel abgerissen hätte

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Hadi
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 33

Anmeldungsdatum: 12.12.2012
Beiträge: 949
Bilder im Album: 6
Wohnort: Freistadt

 BeitragVerfasst am: So Dez 25, 2016 20:39    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Du hast aber echt viel pech mit dem zeugs...

Dem typen der das "repariert" hat sollte man einen orden verleihen... rolleyes

https://www.youtube.com/watch?v=3O8J2locx5o
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10116
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Fr Dez 30, 2016 18:48    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Wenigstens haben Sie diskussionslos eine neue RMA eröffnet.
hier werde ich darauf bestehen, dass sowohl die betreffenden Kabel als auch die Schrauben und dem Anschlussteil ausgetauscht wird. Ansonsten kommen die noch auf die Idee, dass einfach zu richten und bei mir führt das dann alles später wieder zum erneuten defekt oder das blech fällt ständig ab weil die Gewinnde keine Gewindegänge mehr haben.

Dazu habe ich alle betreffenden Teile Markiert und fotografiert, mal sehen wie gründlich sie denn arbeiten.

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Rubinhofan
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 32

Anmeldungsdatum: 22.06.2013
Beiträge: 73
Bilder im Album: 0
Wohnort: Hessen

 BeitragVerfasst am: Fr Dez 30, 2016 23:58    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Echt ärgerlich. Ich hatte bis auf ne stockende Bremse zum Glück keine weiteren Probleme mit den V3-Pedalen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10116
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Mo Jul 17, 2017 12:52    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Nachdem anstandslos die RMA ausgeführt wurde kamen die Pedale zurück, nach dem ersten Ausprobieren kippelte die Pedaleinheit.
Weiterhin sind die Teile mit den nicht mehr einwandfreihen Gewinden nicht ausgetauscht worden.

Nachdem ich erneut zurückgeschrieben habe schwenkte der Ton plötzlich in eine ganz andere Richtung. Es wird seitens Fanatec Supportmitarbeiter behauptet, die Pedaleinheiteit hätten stehts mit einer einwandfreihen Endprüfung das Haus verlassen und diese Fehler wären dann aufgefallen. Ich fühle mich an dieser Stelle total verarscht, weil ich sogar mit Zeugen das Paket aufgemacht habe und sofort Fotodokumentierte.
Eine Anfrage mir die Prüfprotokolle der angeblichen Kontrolle zukommen zu lassen blieb unbeantwortet. Weiterhin behauptete der Mitarbeiter, dass ein solches verziehen nicht durch eine Montage zustandekommen kann (quasie nächste indirekte Behauptung, ich hätte das Teil mit Gewalt verbogen)

Da ich ja selbst lange Zeit als Mechaniker Werkzeuge und maschinen zusammengebaut habe, traute ich mir es zu, das Kippeln zu reparieren. Offensichtlich der Fanatec "Fachmann" beim Zusammenbau das Gestell unter Federspannung zusammengebaut was natürlich alles in eine Richtung verziehen muss. Mit Entspannten Federn zusammengebaut und siehe da, das Kippeln war weg und es war nichts verbogen. Wenn dieser Mitarbeiter seine Harware kennen würde, wüsste er, dass man das Gestell nur im Entspannten Zustand zusammenbauen kann (das merkt wirklich jeder sofort, wenn die schrauben gelöst werden)

Sprich Fanatec unterstellt mir, dass ich Grundlos die komplette Hardware auseinanderbaue, das teil verbiege, Schrauben unsachgemäß behandle, Alles falsch zusammenbaue und dann dem Support melde ???

Ganz ehrlich Fanatec Support für sowas sollte(n) sich diese Mitarbeiter schämen, das hat weder mit Service noch seriöser Geschäftspraktik zu tun.


Weitere Macken die an Fanatec Hardware festzustellen sind:
-hin und wieder melden sich die Pedale nicht an, ein neustart des PC´s (herunterfahren) löst das Problem dann
-das lenkrad (Wheel base) quitscht ab und an merkwürdig, da es im leerlauf ist, denke ich das ist einer der Lüfter
- ein Lüfter macht hin und wieder Kratzende Geräusche, leider nicht reproduzierbar und nur sehr selten vorkommend
-Bei eingeschaltetem Lenkrad fährt mein PC nicht hoch (bleibt beim Bootvorgang hängen). Sobald ich das Lenkrad ausschalte bootet alles normal hoch.

Das neuste Problem:
wärend RBR (Mitten in der WP) hat sich das Lenkrad abgemeldet, Plötzlich hatte ich keine Lenkung mehr. Ein neustart des lenkrades Behob das Peoblem, leider Vergisst RBR die Lenkradeinstellungen sofort wenn das Lenkrad weg ist, damit war die Rallye Danube auf WP1 gelaufen. beim Classic cup hatte ich 2 Mal, dass er einfach allein das Lenkrad rumreißt (FFB), nach einem Raustabben und check im fanatec profiler hatte ich plötzlich viel mehr FFB Kräfte. Das Wechselte dann auch nochmal zwischen den WP`s

Keine Ahnung warum, ich habe nur eine neue Grafikkarte eingebaut, die sogar Ähnliche Strom und Spannungswerte wie die alte hat. Netzteil ist überdimensioniert, Bord ist nicht das Günstigste, ansonsten nur "Marken"hardware verbaut so dass ich mal ein Problem auf meiner Seite ausschließen kann. Prinzipell scheint die Hardware recht Fehleranfällig und die Software nicht so Stabil zu sein. Es war auch vorher so, dass ich von der Stärke des FFB immer mal unterschiede nach dem neustart des PC´s Feststellen konnte

So schön sich das auch anfühlt wenn denn alles funktioniert, falls jemand kein Bock hat sich immer wieder unfreiwillig mit dem Lenkrad oder Support rumzuquälen sollte echt die Finger davon lassen, das nervt.

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 50

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2175
Bilder im Album: 227
Bilder in P. Galerie: 96
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: Do Sep 28, 2017 21:37    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Moinsen an alle Fanatech-Lenker,

seit vergangenem WE setzt bei meiner Wheelbase immer wieder das FFB aus.

So von jetzt auf gleich is es wech, dann kurz drauf wieder da. Wenn es geht, dann so wie gewohnt, aber wenn es weg ist -> null nada niente - so kann man nicht fahren cry Rolling Eyes !

Egal ob Original- oder AddOn-Stage - versteh es einfach nicht cry Rolling Eyes !

Hat da jemand eventuell nen Tipp ? Wäre superdankbar dafür, wenn´s dann wieder sauber funktioniert !

_________________
Motorsportliche Grüße : PMS Rallye Team - Mike
member of "vMSC RBR Germany"

Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung = absoluter Realismus - Dank NGP etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H"(4) !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Hadi
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 33

Anmeldungsdatum: 12.12.2012
Beiträge: 949
Bilder im Album: 6
Wohnort: Freistadt

 BeitragVerfasst am: Fr Sep 29, 2017 15:34    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Ev. ein Kabelbruch?

Tausche mal das USB kabel, ein 2. sollte dabei gewesen sein, war zumindest bei mir so.
Bzw. auch alle anderen Kabel kontrollieren, auch das Netzteil ob das Kabel ordentlich steckt.

Du solltest auch testen ob das in anderen spielen auch auftritt.

Software ist hoffentlich auf aktuellem stand, also Treiber+Firmware.

Btw. Mike, es heißt fanateC ohne H tongue

_________________
RBR Audio mod tutorial:
http://www.ly-racing.de/viewtopic.php?t=7952
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10116
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Fr Sep 29, 2017 15:49    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

mein erster Gedanke ist ein USB Anschlussproblem
Bei mir sind zwingend USB 2.0 Anschlüsse erforderlich.
ggf einfach mal eine andere USB Buchse probieren

weiterhin, hast du neue USB hardware hinzugefügt (Maus, Tastatur; Cam, andere USB geräte?) Bei mir macht ein 3D controler von 3DConnexion Probleme (musste den treiber der 3Dconnexion hardware löschen) und auch ein Razercontroler hat in der Vergangenheit probleme verursacht (läuft aber jetzt, an die Ursache kann ich mich nicht mehr erinnern)

dritte ursache kann beim elektrischen stecker des quicksnap anschlusses von der wheelbase zum Lenkrad/Universalhub liegen. ich hatte hier das Problem, dass sich immer die schrauben gelöst hatten, das Problem habe ich auch schon öfters bei supportforen gelesen. diese lockere verbindung kann zu einem elektrischen Wackelkontakt führen.

einfach nur festziehen hat bei mir nicht geholfen, da lösten sie sich nach einer weile wieder, aber handelsübliche schraubensicherung behob das problem dauerhaft

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 50

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2175
Bilder im Album: 227
Bilder in P. Galerie: 96
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: Fr Sep 29, 2017 21:52    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Sorry ja klar FANATEC ohne H wink

Leider finde ich es wieder mal nicht gut, das diese Firma alles nur in Englisch schreibt, da mein Englisch sehr verstaubt ist und ich beim morgigen Update keinen Fehler machen möchte - könnte man das nicht auch in Deutsch verfassen ?

Andere Spiele hab ich nicht drauf bzw zur Verfügung Rolling Eyes

Bei mir sind alle USB-Anschlüsse belegt Rolling Eyes

Es wurde nichts am System verändert, kann nur hoffen das ich das Update ohne Probleme erledigt bekomme & das die Hardware danach wieder Anstandslos funktioniert !

Na dann hoffen wir mal !

Danke für Eure Hilfestellungen !

_________________
Motorsportliche Grüße : PMS Rallye Team - Mike
member of "vMSC RBR Germany"

Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung = absoluter Realismus - Dank NGP etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H"(4) !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10116
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Mo Mai 28, 2018 21:46    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Nach 2 3/4 Jahren hat sich der Motor mit einer unangenehmen Geruchsbelästigung verabschiedet.

Das lenkrad funktioniert noch, hat nur kein FFB mehr....
alles auseinander genommen, kurz am motor direkt geschnuppert, stechender geruch, vergleichbar wenn eine kupplung verheizt.
jetzt macht das teil keinen mux mehr und der Strtknopf blinkt nur noch

leider fehlt es an bezahlbaren guten alternativen, sowohl mein G25, als auch das Porsche Lenkrad haben ohne Reperaturen nur 3Jahre gehalten, spätestens nach 4 war aber immer komplett feierabend. noch nichtmal 3 finde ich dann aber schon recht dürftig

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Matthias Siegl
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 448
Bilder im Album: 5
Wohnort: Zwickau

 BeitragVerfasst am: Di Mai 29, 2018 12:50    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Tja... das ist eben Fanatec. Das allererste Lenkrad kam bei mir gleich mal defekt an... und die LoadCell war auch hinüber. Reicht halt nicht wenn man überall QC passed drauf klebt, aber am Ende doch Ausschuss verschickt.

Was ich aber nicht verstehen kann ist, dass dein G25/27/29 auch "nur" 3 Jahre hielt. Meines hielt doppelt so lange... einzig die Pedale fingen an zu flickern. Ich glaube es geht auch immer noch, aber bin vor kurzum halt auf das Fanatec umgestiegen.

Wenn die funktionieren sind die nämlich schon gut. Aber Preis / Service / Langlebigkeit steht in einem zweifelhaften Verhältnis meiner Meinung nach.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 67

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 2014
Bilder im Album: 223
Bilder in P. Galerie: 100
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: Di Mai 29, 2018 16:05    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Hi,
mein G25 war gebraucht (aber kaum benutzt) und hat fast 10 Jahre gehalten, dann ist die Schaltung und dann auch noch eine Wippe ausgestiegen. Lenkung und Pedale funzen immer noch!!
Mein G27 ( gebraucht bei ebay ) hab ich jetzt auch schon über 2 Jahre, da geht alles noch einwandfrei!!! 3 Holz , toi, toi, toi!! Rolling Eyes Rolling Eyes Embarassed Embarassed
Was ist denn am Fanatec so besonders, dass man kein G25/27/29 mehr will???
Das G29 kostet im MediaMarkt so knapp 300€, Samstag gesehen!!

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Matthias Siegl
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 448
Bilder im Album: 5
Wohnort: Zwickau

 BeitragVerfasst am: Di Mai 29, 2018 22:37    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Weil die im MediaMarkt einfach eine Macke haben. Mehr als 180-200€ ist es leider nicht Wert - neu!

Das schöne am Fanatec ist, das kein "Spielzeug" ist sondern schon für Sim-Racer gemacht. Das fühlst du schon wenn du das Lenkrad angreifst und das Plastik schreit dir nicht gleich entgegen, die Pedale sind sogar aus Metall.

Dann ist das FFB feinfühliger und zärtlicher, es braucht eine gewisse Umgewöhnung, aber dann fährt es sich so, wie ein weitsichtiger zum ersten mal die Kanten der Buchstaben richtig erkennt mit der neuen Brille.

Zudem kannst du da unheimlich viele Lenkräder drauf bauen, vom Standard Wheel, zum F1 Wheel, Lizensierte Sachen und, und, und...

Obwohl ich ewig nicht gefahren bin war ich auf Cote D Arboz auf Anhieb 4 Sekunden schneller. Es kommt mir auch so vor als könnte man durch die bessere Mechanik besser "umsetzen" - also von links nach rechts lenken und vermute mal das dies ein wenig Zeit bringt, gepaart mit der viel präziseren Steuerung.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10116
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Mi Mai 30, 2018 12:27    Titel: Fanatec Produkte Antworten mit Zitat Back to top

Zitat:
Weil die im MediaMarkt einfach eine Macke haben. Mehr als 180-200€ ist es leider nicht Wert - neu!


bin ich bei dir, insbesonders, weil das Teil komplett aus Plastik ist.

Zitat:
Das schöne am Fanatec ist, das kein "Spielzeug" ist sondern schon für Sim-Racer gemacht. Das fühlst du schon wenn du das Lenkrad angreifst und das Plastik schreit dir nicht gleich entgegen, die Pedale sind sogar aus Metall.

Dann ist das FFB feinfühliger und zärtlicher, es braucht eine gewisse Umgewöhnung, aber dann fährt es sich so, wie ein weitsichtiger zum ersten mal die Kanten der Buchstaben richtig erkennt mit der neuen Brille.

Zudem kannst du da unheimlich viele Lenkräder drauf bauen, vom Standard Wheel, zum F1 Wheel, Lizensierte Sachen und, und, und...


trifft es sehr gut, ich habe bei mir ein echtes geschüsseltes Lenkrad gekauft und draufgeschraubt. Allein das ist ein riesen unterschied zu den Standard PC lenkrädern, die meist so ein mini durchmesser haben.
falls jemand auf die idee kommen sollte, auf sein Logitech ein echtes lenkrad zu basteln, der würde das PlastikLenkrad (auf grund des beschleunigten Gewichts) in kürzester zeit zerstören
Beim Fanatec sind auch die inneren Bauteile mindestens aus aluminium und auch versteift zusammengeschraubt. würde mich wundern wenn da einzelne ecken brechen würden.

das ForceFeddback wird viel präziser übertragen, die lenkbewegung auch viel präziser umgesetzt.
ich glaube einfach, konstruktiv ist der Motor eher auf Rundstreckensimulation ausgelegt, ich nutzte es ja ausschließlich für den Rallyeinsatz und habe auch nicht wirklich wenig FFB eingestellt.

eine alternative wäre ein direktantrieb Lenkrad, das ist dann aber kaum unter 1500€ zu haben und die haben dann auch oft treiberprobleme insbesonders mit weniger bekannten oder älteren spielen....

ich werde noch ein versuch starten, zumal ich nur die wheelbase austauschen muss und damit dann auch noch ein ersatzteilspenderlenkrad in der Rückhand habe. vermutlich hätte ich jetzt auch den Motor ausbauen und ersetzten können, da alles geschraubt ist. ich denke der Preis des ersatzmotors allein wird schon die hälfte des neupreises ausmachen
flott sind sie ja, am Montag bestellt, gestern schon an UPS übergeben

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Hard- und Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 112092