German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

Leichtgewichtige RBR-Kopien\How to make lightweight RBR-copy

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Richard Burns Rally -> Technische Hilfestellung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
_Viktor_
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 55

Anmeldungsdatum: 31.12.2010
Beiträge: 3292
Bilder im Album: 123
Bilder in P. Galerie: 61
_Viktor_'s P. Galerie
Wohnort: Berlin

 BeitragVerfasst am: So Okt 06, 2013 13:24    Titel: Leichtgewichtige RBR-Kopien\How to make lightweight RBR-copy Antworten mit Zitat Back to top

Aus welchen Gründen man es auch immer braucht, es gibt eine "elegante" Möglichkeit, weitere RBR-Kopien zu erstellen, die deutlich weniger Platz auf der Festplatte verbrauchen!

Generell kann man eine RBR-Kopie einfach durch Kopieren des RBR-Ordners erstellen. Wenn man in den zahlreichen INI-Dateien keine absoluten Pfade eingetragen hat, was normalerweise nicht erforderlich ist, dann funktioniert diese Kopie genauso wie das ursprüngliche RBR. Durch die inzwischen zahlreichen Strecken kommen aber bei so einer Kopie schon gerne deutlich über 10GB zusammen, Tendenz steigend.

Den Löwenanteil des Platzes nimmt dabei der Ordner "Maps" in Beschlag.


Und hier ist der Trick, den ich erfolgreich getestet habe:

  1. Kopiere alles im RBR-Ordner dorthin, wo die RBR-Kopie sein soll, außer dem Maps- und Textures-Ordner
    Natürlich muß dein Benutzerkonto in diesem neuen Ordner wieder alle Schreib- und Leserechte haben. Die RBR-Kopie darf sogar auf einem anderen Laufwerk sein.
  2. Shift/Hochstell-Taste drücken und halten, Rechtsklick auf den neuen RBR-Ordner und aus dem Kontextmenü "Eingabeaufforderung hier öffnen" auswählen.
  3. In diesem geöffneten Fensterchen tippt man folgendes und beendet jeweils mit der Eingabetaste:
    mklink /j Maps <vollständiger Pfad zum Ursprungs-Maps-Ordner>
    mklink /j Textures <vollständiger Pfad zum Ursprungs-Textures-Ordner>
    also z.B.
    mklink /j Maps C:\Games\RBR\Maps
    mklink /j Textures C:\Games\RBR\Textures
    oder in Anführungsstrichen, wenn im Pfad irgendwo Leerzeichen sein sollten, z.B.
    mklink /j Maps "C:\Meine Spiele\Richard Burns Rally\Maps"
    mklink /j Textures "C:\Meine Spiele\Richard Burns Rally\Textures"


Das war's auch schon. smile Es wird eine sogenannte NTFS-Junction erstellt, eine symbolische Verknüpfung der Ordner auf Dateisystemebene, die nur einmal den Platz auf der Festplatte belegt. Ich konnte nicht feststellen, daß RBR mit so etwas unglücklich wäre. Die Kopie funktioniert mit diesen verknüpften Odnern genauso.

Installiert man im Original-Ordner eine neue Strecke, so ist diese auch für die RBR-Kopie(n) sicht- und verfügbar! biggrin


Tante Edit(h) merkt noch an:
Vorsichtig sollte man allerdings mit RBR-Kopien sein, die für andere Plugins gedacht sind. Soweit mein Kenntnisstand mich nicht trügt, machen alle Plugins außer dem Cz-Plugin (RBRTM.dll) irgendwelche seltsamen Streckenumbenennungs- oder -kopiertricks, um weitere Strecken dort verfüg- und fahrbar zu machen. Diese schmutzigen Tricks könnten den Maps-Ordner für das Cz-Plugin u.U. unbrauchbar machen.
Das ist aber ein Problem der anderen Plugins, deren Softwaretechnologie, nun ja, wie sag' ich es höflich..., der des Cz-Plugins um einiges hinterher hinkt.

_________________
„Wer nichts weiß, muß alles glauben.”
NGP Plugin für RBR / GVRC-RBR-Einsteigerhilfe / RBR auf Windows Vista/7
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 51

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2271
Bilder im Album: 211
Bilder in P. Galerie: 80
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: So Okt 06, 2013 16:53    Titel: Leichtgewichtige RBR-Kopien\How to make lightweight RBR-copy Antworten mit Zitat Back to top

Super Danke Dir Viktor,

so wie es aussieht bringt mir diese Vorgehensweise leider nichts, da ich je einmal : Normal ; Snow ; Snow F&Cz ; und spaßhalber Normal Nightmod auf der Platte hab.

Schade hätte sich für mich schon aus Platzgründen gelohnt.

_________________
Motorsportliche Grüße : Mike
- Team "HMS Motorsport"
Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung, NGP etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H" !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
WorkerBee
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 51

Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 5069
Bilder im Album: 29
Bilder in P. Galerie: 27
WorkerBee's P. Galerie
Wohnort: Lummerland

 BeitragVerfasst am: So Okt 06, 2013 18:07    Titel: Leichtgewichtige RBR-Kopien\How to make lightweight RBR-copy Antworten mit Zitat Back to top

1) TrainingDay kopiert (auch) nix in der Gegend rum, es kann genauso beliebige Stages laden, ohne einen RBR slot dafür belegen zu müssen.

2) Ob man für night mod etc wirklich einen zweiten Maps Ordner braucht, wage ich zu bezweifeln.
Kommt darauf an, was diese Mods tatsächlich ändern.
Sollte genau so funktionieren.

Mag sein, dass man dann nicht mehr den gesamten Ordner einfach linken kann, sondern gezielt einzelne Dateien in Maps.
Dazu könnte Viktor ja evtl. ein Skript machen, welches die Links erzeugt.
Nur so ne Idee ... damit ich's nicht machen muss. wink

_________________
NGP 6 - It Doesn’t Just Raise the Bar, It is the Bar!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
_Viktor_
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 55

Anmeldungsdatum: 31.12.2010
Beiträge: 3292
Bilder im Album: 123
Bilder in P. Galerie: 61
_Viktor_'s P. Galerie
Wohnort: Berlin

 BeitragVerfasst am: So Okt 06, 2013 19:31    Titel: Leichtgewichtige RBR-Kopien\How to make lightweight RBR-copy Antworten mit Zitat Back to top

WorkerBee hat folgendes geschrieben:
1) TrainingDay kopiert (auch) nix in der Gegend rum, es kann genauso beliebige Stages laden, ohne einen RBR slot dafür belegen zu müssen.
...
Dazu könnte Viktor ja evtl. ein Skript machen, welches die Links erzeugt.
Nur so ne Idee ... damit ich's nicht machen muss. wink

Mit Plugins meinte ich die anderen Online-Plugins, natürlich nicht TrainingDay! Produkte der WorkerBee Labs sind stets "state of the art" und arbeiten software-technisch auf die richtige™ Art und Weise. Wer würde da etwa zweifeln? biggrin


Also für die Snow- und Snow-France-Mods eigene RBR-Kopien zu nutzen, hätte ich jetzt nicht in Betracht gezogen. Ich installiere diese Mods immer bei Bedarf mit dem VDRMInstaller. Wenn die Tournaments rum sind, werden die wieder deinstalliert. Da ist bisher fast nie etwas schief gegangen.
Wer auf Nummer sicher gehen will, der hält noch eine vollständige "schwergewichtige" RBR-Kopie in der Hinterhand.

Auf Dateiebene gibt es die NTFS-Hardlinks (anlegen mit mklink /h <ziel> <quelle>), die aber nicht über Laufwerksgrenzen hinweg funktionieren. Innerhalb eines Laufwerks kann man damit mehrere Dateien erzeugen, die alle auf denselben Dateiinhalt verweisen und auch nur einmal Platz belegen. Aber eine Lösung mit Hardlinks ist auf ein LW begrenzt und verliert viel von der Einfachheit der NTFS-Ordner-Junctions.

Da müsste es dann schon wieder ein ziemlich schlaues Script werden, damit z.B. die Streckeninstallation in einer RBR-Kopie sich auf alle anderen RBR-Kopien überträgt. Und wenn ich mitlese, mit welchen Überraschungen der VDRMInstaller immer mal wieder konfrontiert wird... eek

Günni, du weißt ja, User finden immer einen Weg, den der Programmierer nicht vor(her)gesehen hat...

_________________
„Wer nichts weiß, muß alles glauben.”
NGP Plugin für RBR / GVRC-RBR-Einsteigerhilfe / RBR auf Windows Vista/7
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9828
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Vienna / Austria

 BeitragVerfasst am: Di Jun 30, 2015 08:37    Titel: Leichtgewichtige RBR-Kopien\How to make lightweight RBR-copy Antworten mit Zitat Back to top

Es kann sein, dass es diese Funktionalität noch nicht gibt bei XP. Kann es selbst nicht mehr prüfen.

Macht aber auch nichts: Du öffnest mit Windows+R "Ausführen" und mit cmd eine Eingabeaufforderung (oder jeder andere Weg eine Eingabeaufforderung zu öffnen).
Von da aus hantelst du dich mit cd zu diesem Ordner der sonst direkt geöffnet wäre. Dann kannst du wieder mit der Beschreibung von Viktor fortsetzen.

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
rallyefan238
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 32

Anmeldungsdatum: 09.10.2008
Beiträge: 872
Bilder im Album: 102
Bilder in P. Galerie: 77
rallyefan238's P. Galerie

 BeitragVerfasst am: Sa Jul 04, 2015 13:47    Titel: Leichtgewichtige RBR-Kopien\How to make lightweight RBR-copy Antworten mit Zitat Back to top

Was bei mir funktioniert hat (ob es zufall war weiß ich nicht), den RBR Ordner kopieren, außer Maps. Dann einfach eine Verknüpfung vom Maps Ordner in die Kopie. Fertig.
_________________
> Nikon D300 + MB10 | Nikkor 18-200mm 1:3.5-5.6 | Nikkor AF-S 70-200mm 1:2.8 G IF-ED | Metzbiltz 58 <

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
rally3.de<-- aktuelle Bilder aus der Rallyeszene
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10249
Bilder im Album: 36
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Sa Sep 07, 2019 14:20    Titel: Leichtgewichtige RBR-Kopien\How to make lightweight RBR-copy Antworten mit Zitat Back to top

So ich habe das Ganze nochmal automatisiert.
Step by step Anleitung:

1. eine RBR Installation sauber durchführen so dass diese gut funktioniert (mit allen Strecken). Den dazu benutzten RBR Ordner prägnant benennen. in meinem Bsp Z:\RBR-Base

2. Jetzt den kompletten RBR-Base Ordner 1:1 kopieren und jeweils auch prägnante Ordner Namen vergeben. in meinem Bsp. habe ich Z:\RBR-New; Z:\RBR-RWD; Z:\RBR-NGP6

3. jetzt erstellt man eine batch Datei. Dazu im explorer rechtsklich->new->textdokument

4. umbenenen der neu erzeugten Datei in *.bat (in meinem Bsp heißt die Mapslink.bat)

5. jetzt kommt der spannende Teil. mit einem editor die *.bat datei öffnen und folgendes eintragen:
(alles was gelb hervorgehoben wurde muss jeweils an eure RBR Laufwerksbuchstaben und Pfade angepasst werden)

echo on
dein Laufwerksbuchstabe:
rd dein Laufwerksbuchstabe:\dein RBR-Kopie Ordnername\Maps /s /q
rd dein Laufwerksbuchstabe:\dein RBR-Kopie Ordnername\textures /s /q
rd dein Laufwerksbuchstabe:\dein RBR-Kopie Ordnername\"uninstall tracks" /s /q
rd dein Laufwerksbuchstabe:\dein RBR-Kopie Ordnername\Generic /s /q
rd dein Laufwerksbuchstabe:\dein RBR-Kopie Ordnername\extra /s /q
cd dein Laufwerksbuchstabe:\dein RBR-Kopie Ordnername\
mklink /j maps dein Laufwerksbuchstabe:\dein RBR-Basis Ordner name\Maps
mklink /j textures dein Laufwerksbuchstabe:\dein RBR-Basis Ordner name\textures
mklink /j "uninstall tracks" dein Laufwerksbuchstabe:\dein RBR-Basis Ordner name\"uninstall tracks"
mklink /j Generic dein Laufwerksbuchstabe:\dein RBR-Basis Ordner name\Generic
mklink /j extra dein Laufwerksbuchstabe:\dein RBR-Basis Ordner name\extra
pause


den Teil wo mklink /j davor steht wiederholt ihr für die jeweilige Kopie mit den entsprechenden verzeichnissen

in meinem Bsp. sieht das so aus:

Code:
echo on
Z:
cd Z:\RBR-new\
rd Z:\RBR-new\Maps /s /q
rd Z:\RBR-new\textures /s /q
rd Z:\RBR-new\"uninstall tracks" /s /q
rd Z:\RBR-new\Generic /s /q
rd Z:\RBR-new\extra /s /q
mklink /j maps Z:\RBR-Base\Maps
mklink /j textures Z:\RBR-Base\textures
mklink /j "uninstall tracks" Z:\RBR-Base\"uninstall tracks"
mklink /j Generic Z:\RBR-Base\Generic
mklink /j extra Z:\RBR-Base\extra


cd Z:\RBR-RWD\
rd Z:\RBR-RWD\Maps /s /q
rd Z:\RBR-RWD\textures /s /q
rd Z:\RBR-RWD\"uninstall tracks" /s /q
rd Z:\RBR-RWD\Generic /s /q
rd Z:\RBR-RWD\extra /s /q
mklink /j maps Z:\RBR-Base\Maps
mklink /j textures Z:\RBR-Base\textures
mklink /j "uninstall tracks" Z:\RBR-Base\"uninstall tracks"
mklink /j Generic Z:\RBR-Base\Generic
mklink /j extra Z:\RBR-Base\extra


cd Z:\RBR-NGP6\
rd Z:\RBR-NGP6\Maps /s /q
rd Z:\RBR-NGP6\textures
rd Z:\RBR-NGP6\"uninstall tracks" /s /q
rd Z:\RBR-NGP6\Generic /s /q
rd Z:\RBR-NGP6\extra /s /q
mklink /j maps Z:\RBR-Base\Maps
mklink /j textures Z:\RBR-Base\textures
mklink /j "uninstall tracks" Z:\RBR-Base\"uninstall tracks"
mklink /j Generic Z:\RBR-Base\Generic
mklink /j extra Z:\RBR-Base\extra

pause


6. batch datei ausführen

"echo on" am anfang und "pause" am ende ist nur wichtig, um zu sehen was er getan hat. echo on zeigt es an, pause pausiert das Fenster so lange bis eine Taste gedrückt wird. damit kann man sehen ob es geklappt hat oder ob man vielleicht vergessen hat einen ordner zu löschen etc.

danach hat man eine volle installation (bei mir inzwischen 60GB groß) und je Kopie nur 4,2GB !!!

Wenn man jetzt neue Strecken installiert, braucht man das nur noch für die Basisinstallation zu tun, alle anderen Kopien erhalten die Strecken automatisch. weiterhin, da man nicht ständig die fahrzeuge switchen muss, hat man bei der setupverwaltung keine probleme.

Bsp für sinnvolle Ordnung
RBR-Base -> fasse ich nicht an, ist nur zum installieren gedacht
RBR-New -> hier installiere ich real aktuelle Fahrzeuge WRC19; R5; R4; R2 (whatever)
RBR-RWD -> hier installiere ich RWD-Cars (alte GrB und Porsch GT3) und 2 GrB Allrad Monster
RBR-NGP6 -> ist die Kopie für NGP6 tests

Ich schreibe das nochmal so ausführlich, weil ich gesehen habe, dass einige ihre NGP5 installation mit NGP6 zerdeppert haben. mit mehreren Kopien hat man keine probleme bei physic oder fahrzeugänderungen (diese updates müssen allerdings für jede Kopie seperat duchgeführt werden)

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
A.G.
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 35

Anmeldungsdatum: 11.01.2011
Beiträge: 642
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Sa Sep 07, 2019 22:01    Titel: Leichtgewichtige RBR-Kopien\How to make lightweight RBR-copy Antworten mit Zitat Back to top

Super, freue mich, wenn Du dazu noch ausführlicher schreibst, hatte nämlich genau diesen Gedankengang, ist super für NGP5 und NGP6. smile
_________________
www.gruendauer-racing.com

www.facebook.com/gruendauerracing
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 51

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2271
Bilder im Album: 211
Bilder in P. Galerie: 80
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: So Sep 08, 2019 09:07    Titel: Leichtgewichtige RBR-Kopien\How to make lightweight RBR-copy Antworten mit Zitat Back to top

Moin & nu kommt der DAU und möchte wissen wo die *.bat, also die batch Datei, hinkommt und was man beachten sollte ?
Woran sieht man, das sie funktioniert - echo on ?
BZW - wie führe ich diese batch-Datei aus ?

Danke im voraus, denn so ganz kapiere ich es echt nicht !

_________________
Motorsportliche Grüße : Mike
- Team "HMS Motorsport"
Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung, NGP etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H" !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10249
Bilder im Album: 36
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: So Sep 08, 2019 12:30    Titel: Leichtgewichtige RBR-Kopien\How to make lightweight RBR-copy Antworten mit Zitat Back to top

wenn du echo on und pause weglässt, klappt das Dos fenster so schnell auf und wieder zu, dass du da nix lesen kannst bzw es wird gar nicht angezeigt was er im detail macht. das pause sorgt dafür, dass er an dieser stelle wartet bis eine taste gedrückt wird.

Dateien mit der endung *.bat sind genau so ausführbare dateien wie *.exe oder *.com dateien. wenn du im explorer die sichtbarkeit der endung ausgestellt hast, müsste da aber zumindest batch datei als erläuterung stehen. diese ist genau so wie jede andere ausführbare datei ausführbar ^^

die *.bat datei kannst du hinschieben wo du willst, da in der bat datei die richtigen pfade definiert sind (bzw sein müssen). eine lagerung irgendwo bei deinen Sicherungen für RBR wäre es sinnvoll, da du, vorausgesetzt du installierst bzw kopierst es immer gleich, diese datei immer wieder verwenden kannst

mit etwas programmierkenntnissen (die ich nicht habe) wäre es durchaus möglich eine lösung mit pfadabfrage am anfang zu basteln. kann sich jetzt jeder mit programmierkenntnissen angesprochen fühlen mal so ein kleines tool zu basteln.

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Richard Burns Rally -> Technische Hilfestellung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 131887