German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

VDRM´13 - Interview mit Tim Stebani

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft -> Berichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Janf
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 03.02.2010
Beiträge: 2193
Bilder im Album: 236
Wohnort: Hamburg

 BeitragVerfasst am: Do Okt 11, 2012 20:43    Titel: VDRM´13 - Interview mit Tim Stebani Antworten mit Zitat Back to top

Ich wollte euch nochmal darauf hinweisen, dass es diese Berichte auch im schönen Layout und mit feinen Bildchen zu lesen, zu drucken und zum verschicken gibt.

GVRC - Download

Wenn du angemeldet bist, kannst du dir deine Zeitung/Bericht/Interview gemütlich herunterladen und dich an dem schönen erfreuen.

Berichte - Download

Du hast keine Lust dich anzumelden, kein Problem, nehme diesen link und lade dir dein PDF einfach so herunter.

VDRM - Facebook

Immer noch nicht zufrieden? Na, gut, dass ganze gibts auch noch als jpg, hier kannst du sogar direkt kommentieren, teilen, verlinken...usw.

morgen

************************************************************************************


Hi Tim, wenn ich deinen Namen bei einer gewissen
Suchmaschine eingebe, lande ich HIER. Bist du das?

- Hey Jan, ja das ist richtig...smile

Deine Vita liest sich toll. Erster S1600 Gesamtsieg in der
DRM, erster Sieger eines Diesel Awards bei einem WM-
Lauf, best Rookie im ersten Jahr der HJS Diesel Rallye
Masters, 2. Platz Rally Costa Smeralda / Sardinien (EM)
/ 2007 um nur einige Erfolge zu nennen. Zudem warst du
Kaderfahrer der ADAC Stiftung Sport. Du hattest eine
beachtliche Grundlage gelegt, um im Rallyesport Fuss zu
fassen. Wie sieht es derzeit mit deiner Karriere aus?

- ja das stimmt. Ich schaue gerne auf die vergangene
Rallye Zeit und die gefeierten Erfolge zurück. Zur Zeit
konzentriere ich mich aber zu 100% auf meinen Job...
Dennoch stehe ich seit 2 Jahren in regelmäßigem
Kontakt mit Citroën Luxembourg und dem Team
TranSport Racing. Im letzten Jahr konnten wir einen
gemeinsamen Einsatz bei der Rallye BaWü realisieren,
bei dem wir mit viel Engagement auch gleich unsere
Klasse gewinnen konnten. In diesem Jahr war die Zeit
recht knapp, aber ich hoffe, dass wir im nächsten Jahr
wieder den ein oder anderen Einsatz realisieren
können...


Letzte Saison war ich freudig überrascht, als du dich in
der VDRM eingeschrieben hast. Wie hast du von der
Meisterschaft erfahren und was hat dich im virtuellen
Motorsport gehalten? Schließlich hast du dich auch für
die kommende Saison eingeschrieben.

- Ich kenne RBR schon sehr lange. Kennengelernt habe
ich das Spiel 2007 durch meinen damaligen Beifahrer
Ferdinand Heindlmeier. Er hat mir RBR gezeigt.
Seitdem fasziniert mich die Simulation! Kein anderes
Spiel kommt an diese Fahrphysik auch nur annähernd
heran. So setzte ich mich von Zeit zu Zeit immer wieder
vor meinen PC und lade RBR - mal häufiger mal
weniger. Als Racer benötige ich aber natürlich die
Herausforderung. Die VDRM, mit ihrem Top besetzten
Fahrerfeld, gibt mir die Chance mich zu messen.
Besonders der nationale, aber auch der interessante
internationale Vergleich ist super interessant. Da haben
die Organisatoren schon eine tolle Sache auf die Beine
gestellt!


Wie lassen sich der reale Opel Corsa S1600 und der
virtuelle miteinander vergleichen? Und gibt es für dich
Verbindungen in Sachen Setuparbeit, mit der
Abstimmung im realen Rallyealltag?

- Das wird mir wahrscheinlich keiner glauben, aber
2007, als ich das Spiel zum ersten Mal testen konnte,
habe ich mich mit RBR für den Einsatz auf Sardinien
vorbereitet - das Ergebnis spricht für sich und für RBR.

In Deutschland können wir leider nicht so viel auf
Schotter testen, da kam das Spiel grade richtig. Die
Fahrphysik kommt wirklich nah an die Realität heran.
Natürlich gibt es immer noch Unterschiede, aber
besonders auf Schotter ist der Grad zur Realität nicht
weit... Bei den echten Fahrzeugen und vor allem den
hoch entwickelten Fahrwerken merkt man die
Veränderungen bei geringen Einstellungen am Setup
deutlicher. Außerdem gibt es noch eine Menge mehr
möglicher Veränderungen. Dennoch, RBR setzt die
Setups sehr gut in die Spielphysik um.


Du konntest damals den Opel Corsa S2000 bei der
Lausitz Rallye testen. Wieso hat es nicht zu einem
Durchbruch für den S2000 gereicht?

- Bei dem Einsatz in der Lausitz und dem folgenden
Einsatz in Schottland, beim IRC Finale 2009, konnten
wir den S2000 durch große Unterstützung von Opel
pilotieren. Es war ein unglaubliches Erlebnis dieses Auto
mit dem tollen Einsatzteam fahren zu dürfen. Damals
konnte ich mir mein persönlich gestecktes Ziel und
einen Traum erfüllen, denke gerne an das Jahr zurück.
Mit dem Rückzug von Opel aus dem Rallyesport und
den finanziellen Schwierigkeiten im Konzern, starb dann
aber auch leider das Projekt Corsa S2000.


Am Montag startet die Westrich Rallye und alle
Teilnehmer freuen sich auf die neue Saison. Hast du dir
ein Ziel für die neue Saison gesetzt?

- Ich freue mich riesig, dass es wieder los geht. Meine
letzten beiden Einsätze in der VDRM in der
vergangenen Saison sind nicht gut verlaufen, daher
habe ich mir selber Besserung geschworen smile
Mein Ziel ist es zunächst bei den Rallyes ohne größere
Probleme durchzukommen. Wozu es reicht, werden wir
dann am Ende sehen. Die Jungs und ! Mädels ! sind
richtig gut unterwegs, da ist es nicht so leicht ein gutes
Ergebnis einzufahren. Aber dennoch, ich will mindestens
unter die Top 5 in der Klasse smile Im Gesamtergebnis
unter die Top 10 wäre ein Traum.


Ich hab dich damals angeschrieben, ob es noch
Merchandise von eurem Team gibt, dass war leider
ausverkauft. Habt ihr wieder neues auf Lager?

- Das stimmt, ich kann mich erinnern. Leider wurde nur
nichts mehr weiter produziert und daher gibt es leider
nichts mehr...


Wie wohl fühlst du dich in der Community und wie bist
du aufgenommen worden?

- Die Community ist wirklich klasse! Ich bin super
aufgenommen worden und habe bereits tolle
Unterstützung beim PlugIn, beim Modding oder bei
den Setups erhalten! Mein neues Team hat mich
auch toll aufgenommen. Ich hoffe ich kann die Jungs
vom Rallye-Fun-Club-Germany gut unterstützen und
mit meinen Teamkollegen ein gutes Ergebnis
einfahren. Ich freu mich bei der VDRM und bei der
GVRC dabei sein zu dürfen!


Ich wünsche dir alles Gute für die neue Saison.

- Vielen Dank! Wünsche ebenfalls allen eine tolle
Saison und vor allem einen guten Start!


Grüße
Jan
Media-Team


Zuletzt bearbeitet von Janf am Di Okt 16, 2012 14:03, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9930
Bilder im Album: 139
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Vienna / Austria

 BeitragVerfasst am: Do Okt 11, 2012 20:59    Titel: VDRM´13 - Interview mit Tim Stebani Antworten mit Zitat Back to top

Wirklich sehr schön zu lesen.

Schönes Interview mit einem tollen Fahrer. Speziell die enge Verbindung aus internationalem Starter und VDRM Fahrer ist eine Besonderheit.

Liest sich sehr flüssig. Die Interviewfragen wurden mit bedacht ausgewählt und stimmig abgewechselt.

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
uwe kaiser
Racer
Racer


Offline
Alter: 55

Anmeldungsdatum: 10.01.2012
Beiträge: 278
Bilder im Album: 1

 BeitragVerfasst am: Fr Okt 12, 2012 08:28    Titel: VDRM´13 - Interview mit Tim Stebani Antworten mit Zitat Back to top

----> und mit meinen Teamkollegen ein gutes Ergebnis
einfahren. Klar werden wir das Tim.
dein Teamkollege smile

_________________
Audi UrQuattro - demnächst back on the road
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
T.Sommer
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 28

Anmeldungsdatum: 12.01.2008
Beiträge: 959
Bilder im Album: 7
Wohnort: Glücksburg (Ostsee)

 BeitragVerfasst am: Fr Okt 12, 2012 09:45    Titel: VDRM´13 - Interview mit Tim Stebani Antworten mit Zitat Back to top

In Baden-Württemberg war ich auch dabei.
Im Servicepark hast du sehr entspannt ausgesehen.^^

Du mit Johny Blom im C2R2 und konntet die anderen
Citroens von Mysliwietz und Co hinter euch lassen.

Leider kamen die beiden Personenschäden dazwischen. sad

ABER: Sehr schönes Interview von Jan. Weiter so!!!

Gruß
Tim
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 52

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2328
Bilder im Album: 211
Bilder in P. Galerie: 80
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: Fr Okt 12, 2012 10:47    Titel: VDRM´13 - Interview mit Tim Stebani Antworten mit Zitat Back to top

Hi an alle,

ein geiles Interview,sehr gut zu lesen und zudem sehr informativ!
-find ich einfach super,wie Jan interviewt und seine Berichte schreibt - weiter so bin echt begeistert!

Auch Dank an Tim,das er sich zum Interview bereit erklärt hat,sowie seine netten Worte in Bezug auf unser Team.Ich freue mich so eine "Persönlichkeit" im Team zu haben und wünsche allen und unserem Team im speziellen eine gute,erfolgreiche Saison.

Gruß Mike

_________________
Motorsportliche Grüße : Mike
- Team "HMS Motorsport"
Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung, NGP etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H" !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
ZED
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 39

Anmeldungsdatum: 27.06.2010
Beiträge: 676
Bilder im Album: 24
Bilder in P. Galerie: 7
ZED's P. Galerie
Wohnort: Schöneck/Vogtland

 BeitragVerfasst am: Fr Okt 12, 2012 14:46    Titel: VDRM´13 - Interview mit Tim Stebani Antworten mit Zitat Back to top

Genau da sieht man mal wieder wie viele Reale Rallyfahrer in der VDRM dabei sind.Schöner Bericht..
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
Janf
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 03.02.2010
Beiträge: 2193
Bilder im Album: 236
Wohnort: Hamburg

 BeitragVerfasst am: Di Okt 16, 2012 13:27    Titel: VDRM´13 - Interview mit Tim Stebani Antworten mit Zitat Back to top

Ich wollte euch nochmal darauf hinweisen, dass es diese Berichte auch im schönen Layout und mit feinen Bildchen zu lesen, zu drucken und zum verschicken gibt.

GVRC - Download

Wenn du angemeldet bist, kannst du dir deine Zeitung/Bericht/Interview gemütlich herunterladen und dich an dem schönen erfreuen.

Berichte - Download

Du hast keine Lust dich anzumelden, kein Problem, nehme diesen link und lade dir dein PDF einfach so herunter.

VDRM - Facebook

Immer noch nicht zufrieden? Na, gut, dass ganze gibts auch noch als jpg, hier kannst du sogar direkt kommentieren, teilen, verlinken...usw.

morgen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft -> Berichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 143053