German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

Achtung Anfänger
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Richard Burns Rally
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Juergen1975
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 05.11.2004
Beiträge: 7
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Di Jun 12, 2012 17:44    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

Hallo, habe mir nach Jahren wieder RBR installiert. Nun bin ich, trotz einer Menge gelesener Thread's, Vollgas überfordert.
RSRBR2012 oder/und VDRM, andere Physik usw...?
Ich bin auch gleich wieder ruhig, wenn es wo eine Anleitung gibt in der erklärt wird wie man mit RBR im Jahre 2012 Fuß fassen kann. Wird Online gefahren, wann und wie? Gibt es Hotlap Listen? Kurz gesagt, bitte gebt mir einen Hinweis wie ich loslegen soll... Vielen Dank
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Wolflehm
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 69

Anmeldungsdatum: 07.06.2010
Beiträge: 794
Bilder im Album: 128
Bilder in P. Galerie: 100
Wolflehm's P. Galerie
Wohnort: Bergwitz

 BeitragVerfasst am: Di Jun 12, 2012 17:49    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

Hallo Juergen,

ich hab hier was für dich gefunden. Das könnte dir weiterhelfen :
http://www.ly-racing.de/guide/guide.htm

Gruß
Wolle

_________________
Lieber von Picasso gemalt, als vom Leben gezeichnet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Juergen1975
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 05.11.2004
Beiträge: 7
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Di Jun 12, 2012 18:00    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

wow, da habe ich ja was zu tun.
spielt es eine rolla dass ich RSRBR2012 schon installiert habe? Ich meine vertragen sich die beiden Installationen?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
KernigWRC
Racer
Racer


Offline
Alter: 22

Anmeldungsdatum: 06.05.2012
Beiträge: 372
Bilder im Album: 5
Wohnort: Überwald in Hessen

 BeitragVerfasst am: Di Jun 12, 2012 18:19    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

RSRBR und das czech Plugin
http://www.ly-racing.de/guide/guide.htm
sind nicht miteinander kompatibel

RSRBR setzt meiner meinung auf quantität (viele autos, mods und strecken aber unrealistische Fahrphysik)

Das Czech Plugin setzt auf höchste Qualität und nur mit ihm (Tournament Plugin) ist es möglich die VDRM zu fahren.

Wenn du das Czech Plugin installieren willst solltest du am besten RBR und RSRBR komplett deinstallieren und RBR neu installieren, VDRM installer herunterladen und damit das czech Plugin inklusive neue Autos und Strecken installieren

Gruß
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Juergen1975
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 05.11.2004
Beiträge: 7
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Di Jun 12, 2012 18:24    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

danke, das hilft mir schon mal sehr weiter.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
KernigWRC
Racer
Racer


Offline
Alter: 22

Anmeldungsdatum: 06.05.2012
Beiträge: 372
Bilder im Album: 5
Wohnort: Überwald in Hessen

 BeitragVerfasst am: Di Jun 12, 2012 18:40    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

Gern geschehen

wenn du eine gute Grafikkarte hast kannst du zb auch HDR Mods und Particle Mods herunterladen und installieren

http://forum.rallyesim.fr/viewtopic.php?f=506&t=9501

http://www.gvrc.de/dload.php?action=file&file_id=402

Gruß
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 50

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2182
Bilder im Album: 227
Bilder in P. Galerie: 96
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: Di Jun 12, 2012 18:40    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

Hi Jürgen siehe auch - Einsteigerguide - dort ist alles ziemlich gut beschrieben,sogar ich als "DAU" hab´s kapiert.
Gruß Mike

_________________
Motorsportliche Grüße : PMS Rallye Team - Mike
member of "vMSC RBR Germany"

Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung = absoluter Realismus - Dank NGP etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H"(4) !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
_Viktor_
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 54

Anmeldungsdatum: 31.12.2010
Beiträge: 3288
Bilder im Album: 123
Bilder in P. Galerie: 61
_Viktor_'s P. Galerie
Wohnort: Berlin

 BeitragVerfasst am: Di Jun 12, 2012 19:10    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

Ich würde erst einmal die Finger von irgendwelchen optischen Möchtegernverbesserungsmods lassen. Wichtig ist, RBR stabil zum Laufen zu bekommen, was keine Hexerei ist. Die Hinweise in der gezeigten Einsteigerhilfe sind ein erster Schritt. Jürgen braucht eine aktuellere Version vom VDRMInstaller als die stabile 1.03.07, deren zur Installation mitgebrachtes Cz-Plugin (0.87) nicht mehr aktuell ist (jetzt 0.88!), das gibt's aber auch auf rbr.onlineracing.cz! Zum Installieren der Strecken und des Cz-Plugins braucht man den VDRMInstaller nicht wirklich, der spielt seine Stärken beim Installieren von Autos und den anderen hin und wieder gebrauchten Mods aus, neben den anderen sehr netten Features!

Neben den Standardstrecken vom Original-RBR in "reversed" sind noch die weiteren Addon-Strecken zu installieren. Die Plugins aus den Workerbee Labs sollten auch nicht vergessen werden, insbesondere, weil sie noch nicht in der Einsteigerhilfe erwähnt werden:
Fixup 1.7
Pacenote 1.1
TrainingDay 2.8
(Die zu finden, lasse ich mal als Übungsaufgabe für die Foren-Suche offen.) biggrin

"Richtiges" Installieren von RBR unter Vista oder Win7 mal vorausgesetzt...

Wenn alles soweit stabil läuft und man in Online-Rallyes kaum nennenswerte Probleme hat, dann macht man spätestens eine Kopie seiner RBR-Installation und sollte dann erst anfangen, wenn überhaupt, irgendwelche Verbesserungsdingens auszuprobieren. Wenn's danach instabiler wird, was nicht sein muß, kann man sich an die eigene Nase fassen und'n Tänzchen wagen. smile

_________________
„Wer nichts weiß, muß alles glauben.”
NGP Plugin für RBR / GVRC-RBR-Einsteigerhilfe / RBR auf Windows Vista/7
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
KernigWRC
Racer
Racer


Offline
Alter: 22

Anmeldungsdatum: 06.05.2012
Beiträge: 372
Bilder im Album: 5
Wohnort: Überwald in Hessen

 BeitragVerfasst am: Di Jun 12, 2012 20:19    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

Ja richtig
nur ist die standardgraphik nicht überragend und meiner erfahrung nach sind beide mods keine absturzproduzenten
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
WorkerBee
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 50

Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 4866
Bilder im Album: 29
Bilder in P. Galerie: 27
WorkerBee's P. Galerie
Wohnort: Lummerland

 BeitragVerfasst am: Di Jun 12, 2012 20:41    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

Die Grafik Mods sind auch nicht beeindruckend.
Spielerei und Performancefresser noch dazu.

In den 80ern nannte man sowas Weichzeichner und konnte in Bahnhofskinos bewundert werden ...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10117
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Di Jun 12, 2012 21:29    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

ich sag immer Pornoglow dazu biggrin

willkommen und schön dass es schon mal den ein oder anderen aus der alten Zeit wieder anschwemmt biggrin

Lamda

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
KernigWRC
Racer
Racer


Offline
Alter: 22

Anmeldungsdatum: 06.05.2012
Beiträge: 372
Bilder im Album: 5
Wohnort: Überwald in Hessen

 BeitragVerfasst am: Di Jun 12, 2012 21:42    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

ein gut eingestellter hdr mod ist mehr als nur blur
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Juergen1975
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 05.11.2004
Beiträge: 7
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: So Jun 17, 2012 18:52    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

so, hab mal alles, wie von viktor vorgeschlagen, installiert.
muss mich nun mit der physik vertraut machen.
was empfehlt ihr mir um fit zu werden?
einfach kreuz und quer strecken offline fahren?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9627
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Luftenberg / Austria

 BeitragVerfasst am: So Jun 17, 2012 19:05    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

Ja das ist in Wirklichkeit wirklich das vernünftigste.
Strecken die dir gefallen kannst du auch gerne mehrmals wiederholen. Es geht noch nicht wirklich um Streckenkenntnis sondern darum das du ein Gefühl für das Fahren bekommst.

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
KernigWRC
Racer
Racer


Offline
Alter: 22

Anmeldungsdatum: 06.05.2012
Beiträge: 372
Bilder im Album: 5
Wohnort: Überwald in Hessen

 BeitragVerfasst am: So Jun 17, 2012 19:15    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

Erst mal Rallyschule machen und die einzelnen Techniken dann auf den vorhandenen Strcken üben.
Je sicherer du fährst desto mehr lernst du bei jeder fahrt.
und meiner erfahrung nach kannst du, wenn du VIEL fährst, in 2-3 Monaten alle Fahrtechniken elernen, so dass du sie spontan einsetzen kannst.

Ich würde alle Beläge abwechselnd fahren und die steuerung so realistisch wie möglich machen (900 Grad Lenkradeinstellung und alle FFB Effekte auf 150, manuelle Kupplung und Schaltung, falls du ein Lenkrad hast, alle Filtereinstellungen deaktiviert, usw... ) so ist es zwar anfangs schwerer, macht aber auf die Dauer mehr Spaß und man bekommt schneller ein Gefühl für die autos.

Am wichtigsten ist es ein Gefühl für die Steuerung der Gewichtsverlagerungzu bekommen um das gezielte über und untersteuern
zu erlernen.

Aber das kannst du natürlich machen wie du willst und alles was ich gesagt habe ist nur meine persönliche Meinung

Ich selbst konnte nach zwei Monaten Übung schon die Ersten Etappenrekorde schlagen

freue mich über Feedback

Gruß
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Penny_Menny
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 21

Anmeldungsdatum: 28.03.2010
Beiträge: 1711
Bilder im Album: 119
Bilder in P. Galerie: 83
Penny_Menny's P. Galerie
Wohnort: Ermetheis

 BeitragVerfasst am: So Jun 17, 2012 19:29    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

900° Grad haben die meisten neuen Autos nicht, meistens 540. Wie du schaltest ist deine sache, bei den neuen (S2000, S1600. Kit Car, WRC, A7) fahr ich mit Paddels und nur beim anfahren mit Kupplung, wenn ich was kleineres fahre (A5) dann meistens mit Kupplung und H-Shifter.
Hier sind mal meine Einstellungen vom Lenkrad am G27.
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

_________________
~ Opel Kadett E GSi 16v ~
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
WorkerBee
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 50

Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 4866
Bilder im Album: 29
Bilder in P. Galerie: 27
WorkerBee's P. Galerie
Wohnort: Lummerland

 BeitragVerfasst am: So Jun 17, 2012 21:10    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

Penny_Menny hat folgendes geschrieben:
900° Grad haben die meisten neuen Autos nicht, meistens 540


Ach Kinners ...

Wenn ihr schon (gutgemeinte) Ratschläge erteilen wollt, dann sollten sie auch stimmen.

Die 900° im Profiler haben nicht die Bohne was mit den 504° oder 540 (meist Standard) für den "Maximalen Lenkeinschlag" (max steering lock) zu tun.

Wer Autofahren lernen will, kann 900 im Profiler einstellen, denn dann muss man übergreifen, sind etwa 2,5 Umdrehungen.

Reale WRCs haben wohl so etwa 1,9 bis 2,0, ggf. auch nur 1,5, das müsste man in der jeweiligen Spec nachsehen.
Damit kann man schneller reagieren und muss nicht umgreifen (Servolenkung sei Dank).

Die 504° sind eine Eigenschaft der Fahrzeugphysics, nämlich wie weit sich das Ritzel der Lenkug drehen lässt, mit der entsprechenden Zahnstangenübersetzung ergibt sich die Verschiebung der Spurstange in Millimetern.
Kann man alles in den Physics nachlesen (lsp Dateien).
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
KernigWRC
Racer
Racer


Offline
Alter: 22

Anmeldungsdatum: 06.05.2012
Beiträge: 372
Bilder im Album: 5
Wohnort: Überwald in Hessen

 BeitragVerfasst am: So Jun 17, 2012 22:06    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

WorkerBee, natürlich hast du recht

Ich persönlich mach es mir gern schwerer nix weiss
macht MIR persönlich mehr spass, jedem wies ihm gefällt ob realistisch oder nicht

Gruß


Zuletzt bearbeitet von KernigWRC am So Jun 17, 2012 23:11, insgesamt einmal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
WorkerBee
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 50

Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 4866
Bilder im Album: 29
Bilder in P. Galerie: 27
WorkerBee's P. Galerie
Wohnort: Lummerland

 BeitragVerfasst am: So Jun 17, 2012 22:40    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

Meine Aussage war vollkommen wertneutral.

Ich selbst fahre mit 900° im Profiler. Deswegen würde ich es anderen aber nicht aufzwingen wollen.

Straßenfahrzeuge haben eine noch größere Übersetzung, da muss man noch mehr kurbeln und umgreifen.
Unsere echten Rallyefahrer werden das bestätigen können. Ich stelle mir das nicht so einfach vor, immer den Überblick über den aktuellen Lenkeinschlag zu haben, nachdem man ein paarmal hin- und hergekurbelt hat.

Was das ganze mit einer Fahrprüfung zu tun haben soll, entzieht sich meiner Kenntnis.

Im Übrigen solltest du als Neuling aufpassen, mit wem du dich anlegst ...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
KernigWRC
Racer
Racer


Offline
Alter: 22

Anmeldungsdatum: 06.05.2012
Beiträge: 372
Bilder im Album: 5
Wohnort: Überwald in Hessen

 BeitragVerfasst am: So Jun 17, 2012 23:09    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

Sorry ich will mich nicht anlegen oder besserwissen sondern nur meine persönliche erfahrung preisgeben, möchte mich aber keinesfalls über leute erheben, die mehr wissen als ich.

und schon gar nicht irgendetwas aufzwingen

Ich glaub ich hab mich etwas ungeschickt ausgedrückt aber das gehört nich in diesen Tread

Gruß
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10117
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: So Jun 17, 2012 23:43    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

Es wäre sehr schön, wenn man sich nicht sicher ist was man schreibt, dass man es irgendwie kenntlich macht.

es kommt ein Neuling hier an und wird mit Informationen versorgt, die schlicht weg falsch und für den unwissenden Leser fatal beim verstehen.

Die ausage von Günni kann ich als alter Hase zu 100% unterschreiben, dazu hatte wir hier im GVRC schon vor Jahren entsprechend klärende Diskussionen (sollte per suche schnell gefunden werden). in den tiefen vom RBR als Programm selbst haben nur wenige Leute ähnlich viel Ahnung und Möglichkeiten wie Workerbee, die Ausagen haben Hand und Fuss (Irrtümer sind aber nicht ausgeschlossen biggrin)


Einem Anfänger rate ich immer folgendes:

1. lass erst mal die finger von bastelleien, wenn man gleich von beginn an alles installiert und tun will was möglich ist, stösst man schnell an eine frustrationsgrenze weil es unmöglich ist alles sofort zu verstehen

2. ackere die Rallyschule durch. es erscheinen dir gewisse dinge unmöglich schaffbar, aber du wirst merken, wenn man sich festbeißt und drann bleibt ist die höchste stufe schnell erreichbar (bei mir war der skandinavian flick und das duell gegen richerd burns eine sehr schwierige angelegenheit, aber einmal geschafft geht es steil aufwärts)

2. Suche dir eine strecke aus (nicht unbedingt eine der addon strecken, die sind schon schwieriger), die dir persönlich gefällt und installiere ein auto was du gut findest (idealerweise kleine brötchen backen und mal mit einem S1600 oder N4 Fahrzeug beginnen). damit übst du dann bis du es schaffst nur so etwa 30s langsamer als die "aliens" zu fahren und vor allem unfallfrei die prüfung zu absolvieren.

3. dann bist du bereit um dich langsam durch die strecken zu tasten


Ich hoffe du lässt dich nicht gleich demotivieren wenns nicht sofort so klappt wie du es wünscht, oder die aliens weit weit vor dir sind obwohl du nicht wirklich verstehst warum die so extrem viel schneller sind (viele fahren seit 2004 wöchentlich ihr pensum, kennen ihr Auto und wissen wann sie wo und wie zu fahren haben). das heißt auch, wenn du kein extremes Naturtalent bist kannst du davon ausgehen, dass du auch in Maßstäben von Monaten denken musst. gerade sehr schnell und dabei konstant zu fahren bedarf eine übungszeit von Jahren

Lamda

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Juergen1975
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 05.11.2004
Beiträge: 7
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mo Jun 18, 2012 05:49    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

Guten Morgen.
Die Schule habe ich über die Jahre immer wieder mal durchgeackert.
Gefahren bin ich dann allerdings fast nur Cote D'arbroz mit dem 2003er Impreza. Liege da bei 2.35, noch genug Raum für Verbesserungen. Mir gefällt es auf Asphalt. Auf Schotter kenne ich demnach nur die Schulstrecke. Dort galt es, soweit ich mich erinnern kann, Burns Zeit zu schlagen, was dann auch kein Thema mehr war.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Juergen1975
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 05.11.2004
Beiträge: 7
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Di Jun 19, 2012 14:58    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

Mir ging es beim letzten Eintrag nur darum zu zeigen, wo ich stehe.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
BX19Fahrer
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 47

Anmeldungsdatum: 08.09.2004
Beiträge: 1272
Bilder im Album: 10
Wohnort: Walzbachtal

 BeitragVerfasst am: Di Jun 19, 2012 15:25    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

Meine Empfehlung an alle Neu- Wieder- oder Quereinsteiger:

Offline oder Online - egal, haupsache FAHREN,
denn nur beim Fahren kommt die Übung rein, das Gefühl fürs Auto
und die Physik von RBR.
Der entsprechende Speed kommt -früher oder später - von allein dazu.

Manche der Czech-Strecken gehen nur Online, da finden sich aber immerwieder Tournaments, die man mitfahren kann.

Gruß
Marco
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
steve
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 38

Anmeldungsdatum: 04.07.2012
Beiträge: 5
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Jul 25, 2012 17:38    Titel: Achtung Anfänger Antworten mit Zitat Back to top

..das ist wohl war... trotzdem danke für diesen Thread und die guten Tipps von einem Wiedereinsteiger wink
_________________
Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Richard Burns Rally Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 116040