German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

RBR Potential nicht genutzt
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Richard Burns Rally
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Gast








Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 06:12    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

Hallo,

möchte hier mal meinen Frust los werden.
Laut den Beiträgen scheint das Spiel allen sehr gut zu gefallen, nur mir nicht. Evtl. waren meine Erwartungen zu hoch gesteckt, aufjedenfall wartete ich seit der Ankündigung des Spiels auf den Erscheinungstermin. Ich erhofte mir ein Spiel mit viel realismus ... mehr als diese pseudo Simulation ColinMcRae wo auch nur Arcade für Fortgeschrittene ist. Ein Spiel was durch realistische , soweit es am PC überhaupt möglich ist, reaktionen des Autos auf Lenkbewegungen und Fahrbahnbescahffenheiten, realistische Soundeffekte des Fahrzeuges und überhaupt realistischem Spielumfeld in den Optionen.
Ok als ich dann RBR endlich erwerben konnte stellte sich meine Vorfreude schnell ein.
Erst das gute am Spiel die Grafik und das Leveldesign! Das hat meine Erwartungen gar übertroffen. Doch dann der Sound .. was ist das? Jeder der schonmal ein 300ps oder mehr 4zyl mit ALS aus dem Stand beschleunigt hat wird sehr sehr enttäuscht sein von diesem total flachen Sound jedes Fahrzeugmodells ! Dazu passen die Soundeffekte nichtmals zu den Fahrzeugen ein Subaru hört sich anders an. Oder ein Drehzahlbegrenzer ... dort wird der Motor sicher nicht leiser wie in RBR. Wo ist das Verdichter Pump / Umluft Geräusch in engen Kurven bei Pumpgas. Wo ist die Drehzahlcharakteristik .. nirgendswo leider. Je höher die Drehzahl je schneller rattert der Sound vor sich hin und gegen Drehzahlende wirds gar noch bitter leise so das man den Begrenzer gar nicht hört. Im Schubbetrieb ist nichts von ALS zu hören.
Dann die Einstellungen sind wehsentlich besser als bei CMR oder den anderen Rally Autorenn "Simulationen" doch auch dort könnte man mehr erwarten. Dazu ist das Gang Drehmoment Diagramm an den Achsen total falsch beschriftet und macht so überhaupt keinen technischen Sinn. Sieht nur toll aus.
Nun zum Cockpit ... unten ein wenig Schwarz oben links sieht man etwas vom Käfig .. das wars .. wo sind die Fahrzeugspezifischen Anzeigen? Kein ordentliches Shift Light. Die Ladedruckanzeige im Balken Design kann man auch ganz weg nehmen weil macht so eh keinen großen sinn und wird so auch nie in irgend einem Fahrzeug verbaut sein. Und wo sind die Spiegel? Hat ein Rally Auto keine Spiegel nur weil normal niemand von hinten kommt?
Dann wenn ich als letzter in der Etappe starte .. und vor mir Fahrer ausgefallen sind. unmittelbar warum treffe ich diese nicht am Rand stehend auf der Straße ? Mag sein das ich dies nur noch nicht gesehen habe obwohl ich es schon 2 mal durchgespielt habe? Oder es gibt es nicht. Währe aufjedenfall schön. Dann die angepriesenen Zuschauer die das Fahrzeug zurück auf die Strecke bringen .. hätte man das nicht schöner machen können auf einer Taste eine Funktion legen die den Beifahrer oder Fahrer dazu veranlasst die Tür aufzumachen und jemand heranzurufen? Die dann kommen und das Auto hinderhen und nicht mit ESC ins Menü zurück das ist ein tiefer schlag ins gesicht wenn man das Spiel Simulation nennen möchte das raubt ja jede illusion von "realismus".
Und es gibt auch stellen da gibts einfach niemand jedoch funktioniert die Funktion im Spiel immer auch wenn man den Schaden auf realistisch stellt.
Dann das Fahrverhalten .. auch hier wieder Welten besser als alle anderen Rally Spiele .. trotzdem ist es nicht unlogisch das auf gerade Strecke vor einer Haarnadelkurve beim Bremsen zu 80% das Auto total ausbircht und immer zu fast 100% in die Richtung wo die Haarnadel Kurve verläuft? Evtl. bin ich Paranoid oder hinter der Steuerung liegt eine Funktion welches dies einleitet damit man "einfacher" um die Kurven kommt auch wenn man nicht geübt ist. Oder die Eigenschaften der verschiedenen Fahrzeuge könnten auch unterschiedlicher sein .. fährt sich bis auf Feinheiten alles recht gleich. Selbst ein absolutes Underground Spiel , live for speed , schaft es da die einzelnen Antriebskonzepte zurückzugeben auf die Steuerung so das sich jedes Auto komplett anders fährt.
Streckenanzahl ist evtl. auch etwas wenig .. keine SuperSpecials pro Land nur sehr wenige Strecken und dann noch nichtmals alle länder vertretten. Ok kann man drüber hinwegschauen.
Und zum Schluß ... weniger einsatz für einen Multiplayer gibts nicht .. den Ghost Modus einfach um ein paar Menüeinträge erweitert und schon hat man einen "Multiplayermodus" aber das sieht man in letzter Zeit eh bei immer mehr Spielen wo kein Multiplayermodus mehr kommt oder wenn nur ein haufen Müll bei rumkommt warum auch immer. Früher ging jedes Spiel gar nicht in Splitscreen an einem PC / Amiga / ... zu 2 .. oder gar zu 4. Ok andere Zeiten. Ein Multiplayermodus über LAN/Inet fehlt total .. und macht das Spiel auf langzeit unattraktiv bzw. fast jedes Spiel bis auf Adventures die eh nach einmal durchspielen nicht mehr zu gebrauchen sind.

Gut das wollt ich nur mal gesagt haben smile Aufjedenfall ist RBR das beste Rally semi Arcade Spiel was ich kenne. Hatte nur viel zu große Erwartungen an das Spiel und dachte endlich eine Simulation gefunden zu haben. Eine echte Simulation ist mir leider immer noch nicht bekannt aber vielleicht wird das nochmal was. Wahrscheinlich nicht da sich so ein Spiel was kaum jemand spielen kann nicht verkauft ... smile

Grüße
 
Persönliches Foto Album
SAPper
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 47

Anmeldungsdatum: 11.09.2004
Beiträge: 2
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 07:39    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

Sehe das ähnlich wie Du, auch wenn ich hier nicht unbedingt Falcon 4.0 für Rennspiele erwartet hatte.

Allerdings stört mich eins ganz besonders: Dieses ekelige Konsolengefühl beim Spielen und steuern in den Menüs!
Mit welcher Konsequenz hier eine Maussteuerung ignoriert wird ist phenomenal! Und wieso kann ich nicht dort speichern, wo ich das für richtig halte?

Liebe RBR-Programmierer, ein PC ist keine Playstation!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
BigJim187
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 39

Anmeldungsdatum: 19.09.2004
Beiträge: 74
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 12:19    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

naja im großen und ganzen wird ja von dir nur der sound und die "marshall-zuschauer-hilfe-funktion" kritisiert, sowie ein paar kosmetische details.....

über die marshall funktion hab ich mich auch geärgert...

ich glaube du bist ein bisserl zu hart, aber suum cuique


aber ich geb dir recht man sollte noch viel mehr auf realität machen, v.a. beim schadensmodell.

und ich glaube die marshall funktion realistisch zu implemntieren ist echt schwer (zeitabzug je nachdem wie weit die nächsten leute weg sind, wo man reingerasselt ist (schlucht, graben, etc.),


achja

ceterum censeo carthagao.... uups nee wink

im übrigen bin ich der Meinung das wir exakte Wertungsprüfungen brauchen (Anzahl, Kilometeranzahl)

jim
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
phe
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 38

Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beiträge: 37
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 14:25    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

hoi,

ich denke, das wird alles noch. zum einen hast du ja schon angesprochen, dass sich so ein realistisches spiel kaum verkauft, und ob das dann ein publisher überhaupt mitmacht ist eben die frage, vor allem in zeiten in denen viel raubkopiert wird (gut, dtm2 hat ja auch nen ordentlichen kopierschutz geschafft).

zum anderen ist rbr schon ein ganzes stück weit gekommen mit dem realismus, da kann nichts mithalten. aber das ist ja erst der anfang. RBR2 kommt bestimmt (wer weiß), und um solche funktionen einzubinden die du angesprochen hast braucht's nunmal geld und zeit.

die nächsten rally-'simulationen' müssen sich jedenfalls mit rbr messen, der wettbewerb (sofern er sich in diesem genre durchsetzt) wird schon noch realismus pur auf die welt bringen!

ciao,
phe
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Nasenbaer
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 36

Anmeldungsdatum: 16.09.2004
Beiträge: 11
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 15:10    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

phe hat folgendes geschrieben:
hoi,
die nächsten rally-'simulationen' müssen sich jedenfalls mit rbr messen, der wettbewerb (sofern er sich in diesem genre durchsetzt) wird schon noch realismus pur auf die welt bringen!

ciao,
phe

Das klingt mehr als nur euphemistisch. Schau zur wesentlich beliebteren Formel 1. Gibt es dort neben Grand Prix und den EA Titeln ernsthafte Simulationen? Gab es dieses Jahr überhaupt einen Grand Prix Titel? Nein!! Und das obwohl angekündigt wurde, dass es ab Grand Prix 3 jährlich aktualisierte Versionen geben soll. Aber nix ist...

Und im wesentlich unpopuläreren Rallysport wirds gleich noch viel düsterer. Die CMR Serie wird meiner Meinung nach nicht von seiner Arcade-Ausrichtung abrücken. Zur Zeit verkauft es sich noch gut also warum etwas ändern?! RBR wird sicher schlechtere Ergebnisse einfahren - wir jede Simulation. Und da das Geld nicht auf Bäumen wächst wird man sich 3mal überlegen wieviel Geld man in die Entwicklung steckt.

Das Beispiel Live for Speed ist ein reines Fanprojekt. Niemand der Entwickler musste daraus seinen Lebensunterhalt finanzieren und genau deshalb (weil sie ihr Geld mit anderen Dingen verdienten) konnten sie sich auch alle Zeit der Welt nehmen um etwas auf die Beine zu stellen.
Wenn hier natürlich jemand zu viel Kohle hat und als Sponsor auftritt, so kann er sich auch seine Träume erfüllen lassen aber man kann nich von solch kleinen Studios eine derartige Risikobereitschaft verlangen. Das ist nich nur absurd sondern auch hochgradig anmaßend. EA Games hätte bspw. die finanziellen Möglichkeiten aber die werden mit NFS Underground 2 ein vielfaches von dem verdienen was mit einer Simulation jemals möglich wäre also warum in aller Welt sollten sie es dennoch tun?!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
Muke
Racer
Racer


Offline
Alter: 31

Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 265
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 15:25    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

der grund, dass es keine F1 games zur zeit gibt ist der, dass SONY die exclusivrechte an den lizenzen hat und deßhalb bis 2007 nur auf PS2/3 F1-Spiele mit originaldaten kommen werden.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
ColdFever
RBR - Moderator
RBR - Moderator


Offline
Alter: 57

Anmeldungsdatum: 30.03.2004
Beiträge: 592
Bilder im Album: 0
Wohnort: Lübeck

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 15:37    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

skibbi hat folgendes geschrieben:
EA Games hätte bspw. die finanziellen Möglichkeiten aber die werden mit NFS Underground 2 ein vielfaches von dem verdienen was mit einer Simulation jemals möglich wäre also warum in aller Welt sollten sie es dennoch tun?!

Weil es anständig wäre und weil es schlau wäre, denn so könnte man KnowHow auf neuen Terrains sammeln. Früher haben auch die Plattenfirmen so gearbeitet und mit den Einnahmen der meist austauschbaren Hitmaschinen kleinere Künstler fernab des Mainstreams gefördert, aus denen dann manchmal Juwelen wurden. Seitdem in der Musikindustrie nur noch Hits wiederkäut werden, gehen die Einnahmen zurück und auch der Spieleindustrie drohen ohne Innovationen auf Dauer ähnliche Einbußen. Die Zeiten, wo man jährliche Updates als Vollpreisversionen verkaufen kann, sind jedenfalls gezählt, und das wird auch EA merken. Dass EA jetzt GTR herausbringt ist jedenfalls für mich die erste gute Nachricht betreffend EA seit Jahren. Klingt fast wie eine Rückbesinnung auf die Gründertugenden gut


Zuletzt bearbeitet von ColdFever am Mi Sep 29, 2004 15:45, insgesamt einmal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
suicid0r
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 34

Anmeldungsdatum: 07.03.2004
Beiträge: 188
Bilder im Album: 0
Wohnort: berlin

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 15:38    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

ich persönlich finde F1 spiele eh nid so spannend is halt immer das selbe
_________________
Wer später bremst ist länger schnell
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
Muke
Racer
Racer


Offline
Alter: 31

Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 265
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 15:44    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

ColdFever hat folgendes geschrieben:
skibbi hat folgendes geschrieben:
EA Games hätte bspw. die finanziellen Möglichkeiten aber die werden mit NFS Underground 2 ein vielfaches von dem verdienen was mit einer Simulation jemals möglich wäre also warum in aller Welt sollten sie es dennoch tun?!

Weil es anständig wäre und weil es schlau wäre, denn so könnte man KnowHow auf neuen Terrains sammeln. Früher haben auch die Plattenfirmen so gearbeitet und mit den Einnahmen der meist austauschbaren Hitmaschinen kleinere Künstler fernab des Mainstreams gefördert, aus denen dann manchmal Juwelen wurden. Seitdem in der Musikindustrie nur noch Hits wiederkäut werden, gehen die Einnahmen zurück und auch der Spieleindustrie drohen ohne Innovationen auf Dauer ähnliche Einbußen. Die Zeiten, wo man jährliche Updates als Vollpreisversionen verkaufen kann, sind jedenfalls gezählt, und das wird auch EA merken. Dass EA jetzt GTA herausbringt ist jedenfalls für mich die erste gute Nachricht betreffend EA seit Jahren. Klingt fast wie eine Rückbesinnung auf die Gründertugenden gut


du meinst GTR, oder?!?

bei sowas kann ein tippfehler nämlich schon für verwirrung sorgen lol

hoffentlich pflegen die GTR aber auch gut sad

aber so wie ich das sehe kümmern die sich nur um den vertrieb und das marketing und wirklich finanziert wirds von nem kleineren publisher, der auchnoch was zu sagen hat.

also klingts nach ner ganz guten lösung
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Gast








Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 15:47    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

skibbi hat folgendes geschrieben:

Und im wesentlich unpopuläreren Rallysport wirds gleich noch viel düsterer. Die CMR Serie wird meiner Meinung nach nicht von seiner Arcade-Ausrichtung abrücken. Zur Zeit verkauft es sich noch gut also warum etwas ändern?! RBR wird sicher schlechtere Ergebnisse einfahren - wir jede Simulation. Und da das Geld nicht auf Bäumen wächst wird man sich 3mal überlegen wieviel Geld man in die Entwicklung steckt.

Das Beispiel Live for Speed ist ein reines Fanprojekt. Niemand der Entwickler musste daraus seinen Lebensunterhalt finanzieren und genau deshalb (weil sie ihr Geld mit anderen Dingen verdienten) konnten sie sich auch alle Zeit der Welt nehmen um etwas auf die Beine zu stellen.
Wenn hier natürlich jemand zu viel Kohle hat und als Sponsor auftritt, so kann er sich auch seine Träume erfüllen lassen aber man kann nich von solch kleinen Studios eine derartige Risikobereitschaft verlangen. Das ist nich nur absurd sondern auch hochgradig anmaßend. EA Games hätte bspw. die finanziellen Möglichkeiten aber die werden mit NFS Underground 2 ein vielfaches von dem verdienen was mit einer Simulation jemals möglich wäre also warum in aller Welt sollten sie es dennoch tun?!



Genau so sehe ich das auch. Es wird wohl kein Kommerzielles Spiel kommen was wirklich den Titel Simulation tragen kann. Weil eben damit wenig Geld reinkommt. Bei Flugsimulationen scheint es irgendwie noch zu klappen? Wobei ich mich frage wer das spielt, also zumindest wüßte ich mehr die eine Auto Simulation spielen würden als ein Flugsimulator .. ok kenne mehr Leute aus dem Auto/Motorsportbereich wegen meiner Arbeit aber ich glaube nicht das viele so eine Flugsimulationspielen verglichen mit dennen die ColinMcRae4 spielen.
Das mit live for speed ist auch richtig währe das nicht so ein "privat" project gäbe es das nicht bzw. man könnte ohne Bremsen alle Strecken in Bestzeitfahren smile Und hätte auf der Leertaste nitro wo flammen aus dem Auspuff kommen und die Sicht verzehrt. Aber evtl. kommt ja noch was besseres aus dem privat Bereich smile z.B. Live for Speed 2. Besonders der Sound ist immer bei jedem Spiel leider auch bei Live for Speed viel zu klein gekommen. Das macht doch kein Spaß wenn sich die Grafik immer verbessert und der Sound ist immer gleich schlecht. Das erste Spiel welches realistisch eine Durchbeschleunigung Sound technisch untermalt kauf ich gleich 2 oder 3 mal. Wenn man hören kann in welchem Bereich sich der Ladedruck aufbaut der Motor brummiger wird das Ansauggeräsuch lauter etwas pfeifen von vorne und fauchen von hinten. Und nicht nur eine formel sound = Drehzahl * universal_motorsound.wav; ... Ach und es währe auch schon wenn man den Subaru als Boxer wiedererkennt in seiner Soundausgabe etc.
Naja mal abwarten vielleicht kommt sowas noch, aufjedenfall warte ich jetzt auf LFS2 evtl. ist das die Lösung smile

Noch eine Rückblende bei Need for Speed 1 ... war für die damalige Technik der Sound genial man konnte jedes Auto am Sound und auch am Fahrverhalten und Gangübersetzung erkennen. Für damalige Rechenleistung aufjedenfall sehr gut! Doch dann kam need for speed 2 sad
 
Persönliches Foto Album
Nasenbaer
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 36

Anmeldungsdatum: 16.09.2004
Beiträge: 11
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 15:50    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

ColdFever hat folgendes geschrieben:

Weil es anständig wäre und weil es schlau wäre, denn so könnte man KnowHow auf neuen Terrains sammeln. Früher haben auch die Plattenfirmen so gearbeitet und mit den Einnahmen der meist austauschbaren Hitmaschinen kleinere Künstler fernab des Mainstreams gefördert, aus denen dann manchmal Juwelen wurden. Seitdem in der Musikindustrie nur noch Hits wiederkäut werden, gehen die Einnahmen zurück und auch der Spieleindustrie drohen ohne Innovationen auf Dauer ähnliche Einbußen. Die Zeiten, wo man jährliche Updates als Vollpreisversionen verkaufen kann, sind jedenfalls gezählt, und das wird auch EA merken. Dass EA jetzt GTA herausbringt ist jedenfalls für mich die erste gute Nachricht betreffend EA seit Jahren. Klingt fast wie eine Rückbesinnung auf die Gründertugenden gut

Weil es anständig wäre??? Was glaubst was nicht noch alles anständig ist aber dennoch nicht getan wird?!
In Zeiten von chronischer Profitsteigerungssucht wird man massentaugliche Ware produzieren und keine Simulationen, die unabstreibar Nieschenprodukte sind. Darum sind Flugsims auch vorerst ausgestorben - es lohnt sich finanziell nicht. Simualtionen benötigen IMO wesentlich mehr Geld aber spielen, aufgrund der kleineren Zielgruppe, natürlich weniger davon wieder ein.

Natürlich sind Sims was tolles. Ich würde mir beispielsweise mal ein realistisches Rennspiel innerhalb vom normalen Straßennetz wünschen. Wer würde (virtuell natürlich!!) nich mal gern mit 200 Sachen und ner Edelkarosse durch seine Nachbarschaft düsen?! Sowas will ich aber realistisch und nich mit Autos auf Schienen wei bei NFS, Midtown Madness und Co...

Verkauft sich aber alles nich dolle und deswegen nimmt man Arcadespiele daher, die zudem auf Konsolen auch gut laufen, weil man da meist noch weniger von Sims wissen will und kann somit mit einer Entwicklung mehrfach abkassieren. So kommt es mir jedenfalls leider vor. Froh bin ich keinesfalls drüber aber man muss realistisch bleiben. Rolling Eyes
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
ColdFever
RBR - Moderator
RBR - Moderator


Offline
Alter: 57

Anmeldungsdatum: 30.03.2004
Beiträge: 592
Bilder im Album: 0
Wohnort: Lübeck

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 15:51    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

Muke hat folgendes geschrieben:
du meinst GTR, oder?!? bei sowas kann ein tippfehler nämlich schon für verwirrung sorgen. hoffentlich pflegen die GTR aber auch gut

Klar meinte ich GTR, sorry. Ich nehme an, EA will vor allem dem Erfolg von DTM auch etwas mit eigenem Logo entgegensetzen, denn auf nahezu allen Sportgebieten haben sie ja schon ein Monopol. Sobald sich irgendwo ein Markt auftut, kommen die Burschen halt. Hoffentlich behandeln sie GTR aber auch gut, denn nichts wäre schlimmer, als auch dieses Juwel im Kommerz zu ersticken, wie es bei EA leider mit vielen herausragendenTiteln passiert ist.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
red23
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 58

Anmeldungsdatum: 09.03.2004
Beiträge: 1227
Bilder im Album: 31
Bilder in P. Galerie: 1
red23's P. Galerie
Wohnort: Berlin

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 15:54    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

Zitat:
Dass EA jetzt GTA herausbringt


Du meinst GTR ? Ja, das ist tatsächlich amtlich aber Gottseidank nur als Co-Distributor (ausserhalb von Deutschland und Skandinavien) für den weltweiten Betrieb....clever von Simbin als auch von EA...und lässt hoffen das der Wahlspruch "Qualität setzt sich durch" trotz allem noch Berechtigung hat.

Auf das hysterische Gejaule was sich in den Simbin Foren auftut (wegen der EA Beteiligung) gebe ich nix..Simbin hat seine Projekte mit Sicherheit in trockenen Tüchern wink...

_________________
"Immer wenn ich Wagner höre, überkommt mich der Drang Polen überfallen zu müssen"

Woody Allen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
wixi
GVRC-2D Grafiker
GVRC-2D Grafiker


Offline
Alter: 48

Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 4992
Bilder im Album: 8
Wohnort: erkner

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 16:23    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

sorry, seit ihr alle gaga. alle wussten das rallyspiele unpopulär sind nur die deppen von rbr nicht (die von xpand rally anscheinend auch nicht) und deshalb haben wir jetzt auch das game. marktforschung ist bei denen anscheinend ein fremdwort. verkaufen kann man son unpopulär mist anscheinend auch nur an mich und ein paar leuten aus dem forum (hätte man auf bestellung produzieren sollen) aber wenns noch mehr so entwickler deppen gibt, dann sind doch die chancen auf rbr2 gut. das rbr ein totale pleite ist weiss anscheinend auch jeder. mit wie viel aufwand das game produziert wurde wisst ihr aber nicht. da kann ein ja die hutschnur hoch gehn.

sollte sich jemand auf den schlips getreten fühlen, dann entschuldige ich mich dafür vielmals
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
Gast








Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 16:45    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

Wenn man schaut das mindestens 80% der Leute nur 3d Shooter spielen .. der Rest sich unter Echtzeit , Rollenspiele und ganz im Abseits Autorennen aufteilt und dann bei Autorennen die Fun Spiele ganz oben stehen und je realistischer das Spiel ist wirds weniger. Also wenn das nicht unpopulär ist !
Gewinn wirds trotzdem machen sonst würds nicht verkauft (wird ja eh portiert auf alles was geht xbox, ps2, pc damit es sich dann am ende rechnet und Gewinn drin ist) . Damit sich ein ultra reales Spiel auszahlt müßen noch ein paar Konsolen zum portieren erfunden werden smile
 
Persönliches Foto Album
wixi
GVRC-2D Grafiker
GVRC-2D Grafiker


Offline
Alter: 48

Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 4992
Bilder im Album: 8
Wohnort: erkner

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 16:53    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

Zitat:

Gewinn wirds trotzdem machen sonst würds nicht verkauft


dann ists doch schlauer ein rallyspiel zu verkaufen (nur 2 mitbewerber) als den 10000 ego shooter. lieber den spatz in der hand als die taube.......
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
Gast








Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 16:59    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

Ja sags nicht mir sondern den Herstellern mir währe es lieber kann 3d Shooter nicht mehr sehen.
 
Persönliches Foto Album
wixi
GVRC-2D Grafiker
GVRC-2D Grafiker


Offline
Alter: 48

Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 4992
Bilder im Album: 8
Wohnort: erkner

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 17:01    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

Zitat:
kann 3d Shooter nicht mehr sehen.
was zockst du den an shootern?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
Nasenbaer
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 36

Anmeldungsdatum: 16.09.2004
Beiträge: 11
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 17:03    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

wixi hat folgendes geschrieben:
sorry, seit ihr alle gaga. alle wussten das rallyspiele unpopulär sind nur die deppen von rbr nicht (die von xpand rally anscheinend auch nicht) und deshalb haben wir jetzt auch das game. marktforschung ist bei denen anscheinend ein fremdwort. verkaufen kann man son unpopulär mist anscheinend auch nur an mich und ein paar leuten aus dem forum (hätte man auf bestellung produzieren sollen) aber wenns noch mehr so entwickler deppen gibt, dann sind doch die chancen auf rbr2 gut. das rbr ein totale pleite ist weiss anscheinend auch jeder. mit wie viel aufwand das game produziert wurde wisst ihr aber nicht. da kann ein ja die hutschnur hoch gehn.

sollte sich jemand auf den schlips getreten fühlen, dann entschuldige ich mich dafür vielmals

Sarkassmus vom feinsten! Tolle Wurst aber hilft keinem weiter.
Im Verhältnis zu dem was NFS Underground eingespielt hat wird RBR ein Nichts dagegen sein. Das kannst du nicht abstreiten. Es ist leider(!) so. Dass die Entwicklung von RBR sich deshalb nicht lohnt sei nicht gesagt. Gerade bei Spielen, die auf so eine spezielle Gruppe von Spielern abzielen, kann man sich mit etwas Glück eine Fangemeinde aufbauen, die einem treu bleibt und jeden Titel (auch mangels an Alternativen) kaufen wird.

Das kann man doch auch schon im Forum sehen. Kein Mensch hat bisher RBR2 angekündigt aber dennoch wollens die meisten hier alle am besten jetzt schon haben.

Und um die Sache mit EA als Beispiel nochmal aufzugreifen. Ich vermute mal, dass sie mit Topsellern wie Sims2, NFs Underground etc. soviel Kohle mit einem Spiel machen, dass sie auf die verhätlnismäßig kleineren erzielbaren Gewinne von solchen Spielen verzichten. Es lohnt sich für sie halt nicht.

Und versuch du mal zu wiederlegen, dass ein Arcadespiel ala NFS Underground ein kleineres Publikum hat als die beste Autosim (egal ob Rally, F1 etc.). smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
wixi
GVRC-2D Grafiker
GVRC-2D Grafiker


Offline
Alter: 48

Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 4992
Bilder im Album: 8
Wohnort: erkner

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 17:31    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

prima, stellen sich alle zu glatt an. man muss einfach sachen verkaufen die kohle bringen z.b. nfs. hätte mir auch einer voher sagen können.

Zitat:
Im Verhältnis zu dem was NFS Underground eingespielt hat wird RBR ein Nichts dagegen sein. Das kannst du nicht abstreiten. Es ist leider(!) so.


jo, das ist ja auch das primere ziel von rbr gewesen, hat nicht geklappt also waren sie nicht erfolgreich also wirds nie wieder eine rally sim geben, oder wie?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
PapySimRacer
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 44

Anmeldungsdatum: 24.08.2004
Beiträge: 43
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 17:48    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

Zitat:
RBR Potential nicht genutzt


RBR ist eine offline-Simulation und einige der von Dir genannten neg.-Punkte lassen sich durch MOD´s und dem offiziellen Patch verbessern. In einigen Punkten stimm ich aber überein (z.B. Umfang) und das es einige Mängel hat bedarf auch keines weitere Kommentares, weil das einfach so ist.
Das, was RBR zu einer hervorragenden Simulation macht ist die unglaublich detaillierte Fahrphysik in Verbindung mit der sehr präzisen Steuerung und der Tasache das es "0" Fahrhilfen gibt.
Das ist primär das aller wichtigste bei einer "echten PC-Simulation" (sehr gute Lenkradabfrage und keine Pseudofahrhilfen)
Das alleine schafft heute doch keiner mehr, eben weil man durch sowas die Zielgruppe stark einschränkt !!
Sobald das Spiel ein bisschen lernintensiver wird, werden kompromisse gemacht um ein game attraktiver zu machen, u.a. vorallem für die keyborad, gamepad Fahrer usw..
Mehr Fahrhilfen --> größere Zielgruppe

zum Multiplayer
Das RBR-Internet Ranking System, an welches man z.B. über RSC gelangt, ist doch wohl mehr als lächerlich da die Zeiten die dort z.T. angegeben sind schlichtweg unsinnig und das Ergebnis von modifikationen sind.
Bei 1 gegen 1 und live- Fahrten im www. wäre das auch nicht anders.
Den ersten arcade grip- Mod gab es (dank viel zu offener Engine wie z.B auch bei ISI) unmittelbar nach release des games.
Internet Multiplayer macht immer nur sinn, wenn die .exe sicher ist.
Von Vorteil ist ein clint- und serverseitiges Cheat detection system (CDM)
wie bei Nascar in den richtig professionellen Ligen üblich.
Von daher, fahr das Spiel offline und hab einfach Spass damit.
Das Fahrgefühl ist klasse und sorgt für unglaubliche Glücksgefühle während der Fahrt biggrin.
Jede kleine zeitl. Verbesserung egal auf welcher stage ist ein pers. Erfolg und Motiviert dazu wieder und wieder zu fahren, dazuzulernen, den Grenzbereich zu erhöhen und sich erneut zu verberssern mit dem Ziel die Meisterschaft unter realistischsten Bedingungen zu gewinnen.
Das ist das wahre Ziel von Richard Burns Rally (Meine Meinung)
Das kann einen durchaus sehr lange beschäftigt weil das Fahren einfach Freude bringt (mich zumindest) biggrin


Alle reden von GTR als "die ultimative simulation"...
vorallem jetzt, wo das EA logo wohl den Weg auf die Verpackung schafft wink

GTR wird genauso erfolgreich wie F1 challenge, aber nicht weil es die ultimative SIM wird, sondern weil es die gleiche Zielgruppe wie F1 Challenge hat wenn man auf das Niveau des Spiels zu sprechen kommt.

GTR hat die typischen Fahrhilfen wie in ALLEN ISI Titeln seit 2002, die gleichen Mängel in der Engine die für ISI typisch sind
und:
Es gibt Arcade, semi pro, simulation- Mode ( DTM Race Driver2 lässt grüßen btw.) und jede dieser 3 Oberkategorien ist nochmals
in viele Schwierigkeitsgrade und Möglichkeiten bei den Fahrhilfen unterteilt.
Fazit: GTR spricht jeden an, weil für jeden was dabei ist, wie auch bei F1 challenge..
Mit EA als Vertreiber und der offiziellen GT-Lizenz ist der Erfolg des Produkts GTR garantiert.
Aber:
Eine "echte" Simulation hat keine Hilfen ... Oder eben wenn, dann Hilfen,die ledglich helfen (wie bei GPL) und nicht dafür sorgen das das Fahren einfacher wird und man schneller ist (wie bei ISI grundsätzlich üblich)
gleiches gilt in etwa für die Physik.
ISI- Physik hat seinen eigenen charakter der mit einem RBR od. Papyrus-Tiel niemals vergleichbar sein wird..

Alleine schon die Controller-Abstimmung und wie ich finde auch das Fahrgefühl der press demo ist wiedermal typisch ISI, aber das ist ja nur ne press demo und meine Meinung, d.h. die eines durch Nascar und GPL geschädigter Ignoranten biggrin
z.G. muss ich mich dieser Meinung nicht schämen, denn es gibt sehr viele ähnlich Meinungen, bin also nicht allein smile

wenn GTR als final wieder genauso eine offene Engine hat wie andere ISI Titel (..ja, auch Tiger woods) und keine vernünftigen Gegenmaßnahmen integriert werden, dann ist die Herausforderung Multiplayer ebenfalls ohne Potential, selbst wenn 56 Leute mitfahren könnten.
Im LAN mit den richtigen Leuten wäre das durchaus eine schöne Sache, aber im www. tun die kids alles , einfach nur um schnell zu sein und
div. 3rd Party mods unterstützen das Spiel in seiner Arcadelastigkeit wie das an div. Rundenzeiten bei F1 ch. ersichtlich ist.

GTR = viel hype um nichts . Twisted Evil

_________________
gpl rank
nascar rank
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
GASpedal
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 35

Anmeldungsdatum: 21.09.2004
Beiträge: 8
Bilder im Album: 0
Wohnort: Bayern

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 18:12    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

Solange am Ende eine schwarze Null steht ist doch alles in Ordnung. Ich denke nicht, dass Spieleschmieden wie Simbin oder SCI darauf aus sind den großen Reibach zu machen. Die verdienen ihren Lebensunterhalt damit, solange sich jemand findet der die Spiele vertreibt (was ihnen in diesem Thread schon irrigerweise abgesprochen wurde).

Ein Spiel muss nicht 4 Wochen lang unter den Top 10 der Mediacontrol Charts sein um faktisch Geld einzuspielen. Mich wundert ehrlich gesagt, dass ihr soviel darauf gebt. Das Spiel hatte gute Wertungen und wird sich anständig verkaufen.
Was mich ein wenig verunsichert sind die Produktionskosten betreffend der Zusammenarbeit mit Richard Burns und Subaru (Lizenzen). Ich habe leider gar keinen Schimmer wieviel die dafür kassiert haben. Aber auch da bin ich zuversichtlich und meine, dass sich die Produktionskosten für ein Rallyspiel vergleichsweise in Grenzen halten.

Wenn man schon den Vergleich mit 3D Shootern anstellt, muss man berücksichtigen, dass diese Spiele aufgrund ihrer Produktionkosten zum Teil auch einen enorm hohen Umsatz einfahren MÜSSEN. Ich meine bei Doom3 war von 20 (!) Mio. Dollar Produktionskosten die Rede.

Zu GTR: Was bei den anderen Modi passiert ist mir Schnuppe, hauptsache das Feeling im Simulationsmodus ist da. Und ob nun nur "geholfen" wird oder das Fahrmodell vereinfacht... dem Otto-Normal-User der diese vereinfachten Modi beansprucht ist das egal, hauptsache er kommt anständig um die Kurven und fühlt sich nicht bevormundet.
So bietet das Spiel jedem das seine.

In Sachen Multiplayer habe ich aber auch gewisse Sorgen... wird man sehen. Es gibt Punkbuster, es gibt Content-Check, es gibt Pure-Dedicated Server... Möglichkeiten sind vorhanden und die werden gerade durch EA evtl erst nutzbar gemacht. Das Know How wäre vorhanden.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
wixi
GVRC-2D Grafiker
GVRC-2D Grafiker


Offline
Alter: 48

Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 4992
Bilder im Album: 8
Wohnort: erkner

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 18:28    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

Zitat:
Und ob nun nur "geholfen" wird oder das Fahrmodell vereinfacht... dem Otto-Normal-User der diese vereinfachten Modi beansprucht ist das egal, hauptsache er kommt anständig um die Kurven und fühlt sich nicht bevormundet.
So bietet das Spiel jedem das seine.


dem kann ich nur zustimmen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
Nasenbaer
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 36

Anmeldungsdatum: 16.09.2004
Beiträge: 11
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 20:28    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

wixi hat folgendes geschrieben:
prima, stellen sich alle zu glatt an. man muss einfach sachen verkaufen die kohle bringen z.b. nfs. hätte mir auch einer voher sagen können.

Zitat:
Im Verhältnis zu dem was NFS Underground eingespielt hat wird RBR ein Nichts dagegen sein. Das kannst du nicht abstreiten. Es ist leider(!) so.


jo, das ist ja auch das primere ziel von rbr gewesen, hat nicht geklappt also waren sie nicht erfolgreich also wirds nie wieder eine rally sim geben, oder wie?

Hab ich das jemals behauptet? Nein...
Es wurden aber am Anfang des Threads teilweise enorme Forderungen gestellt. Diese lassen sich aber nur mit einer Menge an zusätzlichem Budget umsetzen. EA (als Beispiel) könnte dieses Budget sicher aufbringen. Warum produzieren sie dann nicht einen solchen Titel? Lohnt sich nicht für EA vermute ich.
EA ist verwöhnt von riesen Bestesellern. Das heißt natürlich nicht, dass kleinere Unternehmen, die zudem vielleicht auch noch einige Visionen umsetzen wollen und nich nur an ordentlich Kohle interessiert sind, sich dieser Thematik nicht annehmen könnten.

Woher ich weiß, dass es bei EA primär ums Geld? Beispiel NFS Hot Pursuit 2 - es wurden etliche angekündigte Features kurzerhand gestrichen, weil man den Releasetermin nicht verschieben wollte.

Mein Fazit aus den Forderungen vom Thread-Starter war nur, dass die Unternehmen, die das dafür nötige Budget aufbringen können nicht daran interessiert zu sein scheinen (wenn man damit so unglaublich viel Geld machen würde gäbe es schon längst mehr Rallyspiele) und den Unternehmen, die den Ergeiz besitzen fehlt es zumeist an Geldgebern.
Man kann dann nur hoffen, dass RBR die Verkauferwartungen von SCI übertrifft und somit die Weichen für weitere Teile gestellt sind.
Denn bestimmte Dinge kann man ja zum Großteil wiederverwerten (z.B. Physik) und dann nur verbessern, was Geld spart und Mittel für andere Teile der Simulation (z.B. originale Soundaufnnahmen) frei macht.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
wixi
GVRC-2D Grafiker
GVRC-2D Grafiker


Offline
Alter: 48

Anmeldungsdatum: 01.06.2004
Beiträge: 4992
Bilder im Album: 8
Wohnort: erkner

 BeitragVerfasst am: Mi Sep 29, 2004 20:33    Titel: RBR Potential nicht genutzt Antworten mit Zitat Back to top

dein fazit ist genau richtig
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Richard Burns Rally Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 150322