German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft -> VSRM
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
BMW320iGruppe5
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 26

Anmeldungsdatum: 11.12.2013
Beiträge: 601
Bilder im Album: 2
Bilder in P. Galerie: 1
BMW320iGruppe5's P. Galerie
Wohnort: Nord Saarland

 BeitragVerfasst am: Sa März 21, 2020 20:23    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo miteinander,
nun endet auch die Winterpause in der VSRM und der VDRC am Montag. Wie zuletzt geht es auch dieses Jahr wieder mit der Rallye Kempenich los. Wir freuen uns, euch im Saarland begrüßen zu dürfen. Ähmmm, in der Eifel, unweit des Nürburgrings. Aber die Rallye zählt zur VSRM.
Euch erwartet hier eine R70 direkt zum Auftakt. Das bedeutet, R4 Fahrzeuge sind punktberechtigt. Die Rallye zählt darüber hinaus auch zur VDRC. Also achtet bei eurer Fahrzeug Wahl darauf, wo ihr Punkten wollt. In der VSRM sammelt ihr mit allen startberechtigten Wagen Punkte. In der VDRC jedoch nicht mit den stärksten Klassen, sondern nur mit den „schwächeren“.
Das Wetter zeigt sich zwar wolkig, aber es bleibt fast den ganzen Tag über trocken. Die kleinen Schauer lassen aber immer wieder rasch nach. Somit trocknet der Asphalt immer wieder schnell ab. Lediglich eine WP ist etwas feucht. Der Dreck auf der noch nicht sauber gefahrenen Prüfukg gibt sein übriges dazu. Da es dich um eine R70 handelt, könntet ihr in der Pause nach 3 WP s Reifen wechseln wenn ihr das möchtet, falls ein Team auf der ersten Schleife pokern möchte. Es wird aber eher der Trockenreifen euch was bringen. Aber ihr könnt ja selbst euch entscheiden.
Es gibt 3 verschiedene Strecken, die jeweils zweimal zu befahren sind. Dazwischen ist eine Pause im Rallyezentrum angesetzt.

Euch erwartet eine abwechslungsreiche Rallye. Es gibt viele schnelle Passagen. Jedoch erwarten euch auch ein paar Meter Schotter und eine WP mit vielen Abzweigen.
Bei einer WP die als Rundkurs deklariert wurde, erwartet euch eine AB Prüfung, da diese den Charakter eher wiederspiegelt.
Vielen Dank an Fabian Gaukler, der mir bei der Rallyeplanung half, da er als Presse bei der echten Rallye war und ich nicht vor Ort sein konnte wegen meiner frisch operierten Freundin.


Live-Timing VSRM Rallye Kempenich

Live-Timing VDRC Rallye Kempenich

Link zu RBR-CZ Tournament

Info-Zentrum VSRM 2020

VSRM Highlights-Video

Viel Spaß bei der Rallye!
Marcel, Mike, Mathias VSRM ML


PS.:
Noch ein Hinweis zu Corona und dem Thema Rallye Absagen in den nächsten Monaten.
Wir haben uns dazu entschieden soweit es geht die Rallye s durchzuführen. Auch wenn diese real abgesagt werden. So wurde der nächste VSRM Lauf, die reale Osterrallye Zerf abgesagt. Jedoch liegt mir die Genehmigung mit allen Infos zur Rallye vor, wie sie hätte stattfinden sollen. Wir können euch also die 2020 er Version der Rallye ganz regulär anbieten. Bei den weiteren Rallye s werden wir auch schon irgendwelche Lösungen für euch finden.

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

318 is Team Junk/Demuth
Rallye Videos
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
T.Stein
Racer
Racer


Offline
Alter: 43

Anmeldungsdatum: 27.10.2008
Beiträge: 363
Bilder im Album: 6
Wohnort: Plotitz(Sachsen)

 BeitragVerfasst am: Sa März 21, 2020 21:57    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Sehr schön das die virtuellen Rallys stattfinden. Nur finde ich keine Fahrzeugliste und welche Fahrzeuge in welche Klasse fahren in der VSRM und VDRC.

Gruß Torsten

_________________
http://www.rc-rallye-germany.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
A.G.
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 36

Anmeldungsdatum: 11.01.2011
Beiträge: 663
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Sa März 21, 2020 23:41    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Was bedeutet das genau für die Teilnehmer?

Die kommende Rallye zählt also für beide Meisterschaften, richtig?

Bis zu welchem Fahrzeug ist man auch in der VDRC noch punkteberechtigt?

Auch ich finde es gut, dass die virtuellen Rallyes stattfinden.

_________________
www.gruendauer-racing.com

www.facebook.com/gruendauerracing


Zuletzt bearbeitet von A.G. am So März 22, 2020 11:10, insgesamt einmal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 52

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2359
Bilder im Album: 211
Bilder in P. Galerie: 80
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: So März 22, 2020 00:19    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Bitteschön, hier die Fahrzeugliste für die laufende Saison - Stand 04.02.2020 !
_________________
Motorsportliche Grüße : Mike
Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung, NGP & Fmod etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H" !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
A.G.
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 36

Anmeldungsdatum: 11.01.2011
Beiträge: 663
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: So März 22, 2020 11:10    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Danke Mike!
_________________
www.gruendauer-racing.com

www.facebook.com/gruendauerracing
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
T.Stein
Racer
Racer


Offline
Alter: 43

Anmeldungsdatum: 27.10.2008
Beiträge: 363
Bilder im Album: 6
Wohnort: Plotitz(Sachsen)

 BeitragVerfasst am: So März 22, 2020 14:19    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Danke.
_________________
http://www.rc-rallye-germany.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
BMW320iGruppe5
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 26

Anmeldungsdatum: 11.12.2013
Beiträge: 601
Bilder im Album: 2
Bilder in P. Galerie: 1
BMW320iGruppe5's P. Galerie
Wohnort: Nord Saarland

 BeitragVerfasst am: So März 22, 2020 22:43    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Mike hat euch ja schon den Link hier gezeigt.

Andy, die VDRC ist ja nicht neu.
Zur VDRC zählen VSRM und VSC Läufe in gleicher Anzahl. Somit hat man eine Meisterschaft mit kleinen Rallye s, wo 50/50 Festbelag / loser Untergrund drankommen.

Eigentlich für Neulinge gedacht gewesen. Daher gibt es in der VDRC auch drei Wertungen. Sie ist aber offen für alle Fahrer. Wenn ich dich z.b. nehme, wirst du aber nur in einer Wertung Punkte sammeln können, da deine Ergebinsse in der VDRM letztes Jahr zu gut waren.

Aber schön, wenn sich mit dir und Torsten zwei starke GVRC Fahrer dafür interessieren.

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

318 is Team Junk/Demuth
Rallye Videos
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 52

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2359
Bilder im Album: 211
Bilder in P. Galerie: 80
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: Di März 24, 2020 13:09    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Hey an alle,

wir sind von der Kempenich retour - sind zufrieden und freuen uns jetzt schon auf die kommenden Events - trotz bzw gerade wegen Corona ! Danke an die ML dafür ! top

Hatten uns wieder den Fiesta MK VIII ausgeliehen, den wir bei der vARC schon fuhren, kommen damit relativ gut zurecht - könnten uns überlegen, uns einen zuzulegen Rolling Eyes !

Wir hatten trotz der Arbeit im FWD auch unseren Spaß, müssen noch etwas an diversen Abstimmungen vornehmen, aber der Kleine macht Spaß - auch wenn wir bekanntlich nicht zu den schnellsten gehören !

Nochmals herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und allen Teams viel Erfolg & Spaß !

_________________
Motorsportliche Grüße : Mike
Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung, NGP & Fmod etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H" !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
BMW320iGruppe5
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 26

Anmeldungsdatum: 11.12.2013
Beiträge: 601
Bilder im Album: 2
Bilder in P. Galerie: 1
BMW320iGruppe5's P. Galerie
Wohnort: Nord Saarland

 BeitragVerfasst am: Mi März 25, 2020 13:57    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo zusammen,

nach vielem um und einstellen konnte ich den Fiesta fahren ohne abzufliegen und wir starteten mit ihm dann direkt hier.

Wir hatten nur kleinere Probleme, aber zum Glück nichts wildes.
Mal schauen wo wir am Ende landen werden? Vor Rene lagen wir ja immer ganz knapp. Aber es kommen sicher noch starke Piloten in der RC4.
Dann kann man sehen ob das Gefühl wenigstens dieses mal passte?

Viel Spaß allen weiteren Startern

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

318 is Team Junk/Demuth
Rallye Videos
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 68

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 2210
Bilder im Album: 194
Bilder in P. Galerie: 71
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: Mi März 25, 2020 18:09    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo,
wir mussten vorzeitig abreisen, da auf der 5. Prüfung die Elektrik versagte! (CTD) sad Hat mich aber nicht weiter geärgert, da es einfach nur eine schlimme Fahrt war!
Ich bekomme heuer einfach nix gebacken, Abflüge über Abflüge, Dreher etc.!! Rolling Eyes Embarassed
Wenn ich mal ohne diese Fehler durchkomme, da sind die Zeiten jenseits von Gut und Böse! Selbst auf nassem Geläuf im CC konnte ich mich im Allrad Subaru nicht wirklich vom Mike im Porsche absetzen!
Heute im gleichen Auto hatte ich auch keine Chance gegen ihn, selbst wenn ich einmal fehlerfrei war! Das erinnert mich an die schönen Duelle vergangener Zeiten! Ich darf den Gedanken gar nicht erst weiterspinnen und womöglich einen Vergleich mit Waldemar herstellen!!?? Rolling Eyes Embarassed
Mittlerweile andere Liga!! Ich freu mich für die beiden!! top respekt
Ich werde aber weiter an meiner Leistung arbeiten, der Spaß an der Freude ist ja noch da, vielleicht kommen auch wieder mal bessere Zeiten!?
Wir werden sehen, vielen Dank für die Rallye!

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
greco
Racer
Racer


Offline
Alter: 56

Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 332
Bilder im Album: 25
Bilder in P. Galerie: 15
greco's P. Galerie
Wohnort: Ratingen

 BeitragVerfasst am: Do März 26, 2020 11:46    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Moin....das Freireset stellen über diesen Thread oder wo??

😉
Glaube es gibt doch 2 Freireset,s in der Meisterschaft ? Oder?

Grüße Yano

_________________
ella malaka!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
Schafhauser.Racing
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 18

Anmeldungsdatum: 12.09.2018
Beiträge: 73
Bilder im Album: 13
Bilder in P. Galerie: 1
Schafhauser.Racing's P. Galerie
Wohnort: Ruhstorf

 BeitragVerfasst am: Do März 26, 2020 20:08    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo zusammen,

sehr schlechter Start für mich...

Ersten 2 WP´s haben einigermaßen gepasst.
3 WP durch langsames Rutschen in einen Strauch -> Fahrzeugbrand.

Nach einen Reset gings weiter, doch leider nicht ins Ziel.

Auch wieder WP3 -> eine für mich absolut unbekannte Strecke, weshalb ich mich in einer Kurve überschätzt habe und einen Stein traf, welcher die Bremsen des Subarus zerstörte (+Überschlag).
Bin nach etlichen Versuchen aus dem Graben gekommen und musste ohne Bremskraft (bis auf Handbremse und Motorbremse) weiterfahren. Dies gelang mir 1-2 KM noch gut, jedoch wurde mir ein Abzweig den der Beifahrer in so einer Situation viel zu spät erwähnte, zum Verhängnis.

Ich zog die Handbremse, dass wenigstens "nur" der Kofferraum dran glauben muss, welchen ich auch mit ca. 60 km/H in einen Baum schoss.

Leider wollte er dann nicht mehr anspringen...

Ich weiß aufallefälle welche WP NICHT meine Lieblingsstrecke wird biggrin

_________________
Die guten Fahrer haben die Fliegen auf der Seitenscheibe!
____________________________________
Chirdonhead:
https://www.youtube.com/watch?v=EuzHzWD17R8
____________________________________
https://www.youtube.com/watch?v=wwDT34WfnQQ
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
BMW320iGruppe5
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 26

Anmeldungsdatum: 11.12.2013
Beiträge: 601
Bilder im Album: 2
Bilder in P. Galerie: 1
BMW320iGruppe5's P. Galerie
Wohnort: Nord Saarland

 BeitragVerfasst am: Do März 26, 2020 21:10    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

@greco
Genau, dieses Jahr gibt es gemeinsam für VDRC, VSRM und VSC 2 Freiresets.

Du meinst sicher das hier?

http://www.ly-racing.de/viewtopic.php?t=8995

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

318 is Team Junk/Demuth
Rallye Videos
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
Brenner
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 52

Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 678
Bilder im Album: 42
Bilder in P. Galerie: 18
Brenner's P. Galerie

 BeitragVerfasst am: So März 29, 2020 14:29    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Zurück von der Rallye kann ich nur sagen, es hat mal wieder Spaß gemacht.
Der kleine Fiesta war neu für uns und sind ohne Training rein ins Auto. Bin mit der Leistung sehr zufrieden.

Danke an die Orga, den Fans und Helfern an der Strecke.

_________________
In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
rallyefan238
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 32

Anmeldungsdatum: 09.10.2008
Beiträge: 921
Bilder im Album: 103
Bilder in P. Galerie: 77
rallyefan238's P. Galerie

 BeitragVerfasst am: So März 29, 2020 16:19    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Nach knapp 2 Wochen (wegen Krankeheit und immer noch nicht fit) mal wieder im Auto gewesen.
Was soll ich sagen.
Fing an mit spinnender Technik (RBR oder NPG, keine Ahnung), auf jeden Fall hab ich auf WP2 nach einem Dreher keinen Rückwärtsgang reinbekommen. Egal was ich gemacht habe, der Motor ging immer aus. Im Leerlauf auf Vollgas und dann den Rückwärtsgang reinschlagen hat funktioniert, damit sich das Auto mal bewegt hat.
Auf WP3 habe ich dann mit der rechten Seite eine Leitplanke getroffen und darauf ging mein Wagen in Flammen auf ... toll oder ?!

_________________
> Nikon D300 + MB10 | Nikkor 18-200mm 1:3.5-5.6 | Nikkor AF-S 70-200mm 1:2.8 G IF-ED | Metzbiltz 58 <

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
rally3.de<-- aktuelle Bilder aus der Rallyeszene
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
deggster
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 23

Anmeldungsdatum: 18.11.2013
Beiträge: 89
Bilder im Album: 0
Wohnort: Zwickau

 BeitragVerfasst am: So März 29, 2020 17:27    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Langsam macht sich auch bei mir der Frust breit. Zweite Rallye in Folge aufgrund fragwürdiger Bugs abgeflogen. Nachdem ich letztens beim CC an einem Bordstein eingeschlagen bin, als würde ich gegen einen Baum fahren wurde ich auch hier wieder durch das Spiel aus dem Rennen katapultiert. Nach der ersten Ortsdurchfahrt auf Stryckovy okruh gibt es eine schnelle rechts über eine Brücke durch eine Senke. Wie alle hunderte oder gar tausende Runden auf dieser WP, die ich jemals dort gefahren bin, habe ich dort voll stehen gelassen und wurde dieses Mal so brutal in den Wald ausgehebelt, dass man denken könnte, ich würde von einer Skisprungschanze abspringen.

Ich war schon nach WP1 leicht bedient, weil ich dort frontal über einen niedrigen Bordstein gerutscht bin und der Einschlag den gegen einer Mauer gleich kam. Zeit war aber trotzdem ok ... Ich hoffe, das Glück ist demnächst mal wieder auf meiner Seite. Solche Dinger kotzen mich echt an, vor allem weil es bis dahin immer recht gut gelaufen ist.

_________________
www.mm-rallymedia.com
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
WAGGES
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 65

Anmeldungsdatum: 28.01.2019
Beiträge: 44
Bilder im Album: 23
Wohnort: Baden-Württemberg

 BeitragVerfasst am: So März 29, 2020 20:14    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Wir sind auch wieder zurück. Etwas früher als gedacht cry
Legen wir den Mantel des Schweigens über das Chaos. Embarassed

Danke der Orga und allen Helfern für die schönen WP´s.
Beim nächsten Mal wirds besser........ yau
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Marcel Zarda
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 18

Anmeldungsdatum: 16.11.2016
Beiträge: 67
Bilder im Album: 0
Wohnort: Ruhstorf a.d. Rott

 BeitragVerfasst am: Mo März 30, 2020 11:54    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Da die Rallye nun vorbei ist, kommt wie üblich noch die Nachuntersuchung wo einige für ausgelost wurden.

WP1 Florian Carius (angekommen)
WP2 Ritter Rene (angekommen)
WP3 Lemos Fernando (angekommen)
WP4 Borgaccino Igor (angekommen)
WP5 Niemiec Kuba
WP6 Colin Dünker (angekommen)

Bitte eure Replays mir zusenden (marcelzarda@gmail.com) oder auf RBR CZ zur Rallye Kempenich hochladen innerhalb einer Woche.

_________________
"If in doubt flat out!"
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 52

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2359
Bilder im Album: 211
Bilder in P. Galerie: 80
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: Fr Apr 10, 2020 13:43    Titel: VDRC/VSRM Rallye Kempenich 2020 Antworten mit Zitat Back to top

Bericht zur VSRM / VDRC Rallye Kempenich 2020


Nun endete endlich die Winterpause, sowohl in der VSRM als auch der VDRC, und somit der Start in die neue Saison. Wie zuletzt geht es auch dieses Jahr wieder mit der Rallye Kempenich los.

Es erwartete hier alle Teams eine R70 direkt zum Auftakt.

Es gab 3 Stages, die jeweils zweimal zu befahren waren. Dazwischen war das Regrouping im Rallyezentrum angesetzt.

Hausten I & II , eine schnelle WP mit vielen Abzweigen,
RK Kempenich I & II & RK Hannebach I & II , zwei ebenfalls schnelle WP´s mit Überlandcharakter.
Alle 3 Wp´s waren ziemlich flüssig und sorgen immer wieder für Spaß, sowie Überraschungen bei Teams und Zuschauern.

Das Wetter zeigte sich zwar wolkig, aber es blieb fast den ganzen Tag über trocken. Die kleinen, kurzen Schauer ließen immer wieder rasch nach. Somit trocknet der Asphalt immer wieder sehr schnell ab.
Lediglich eine WP blieb etwas feucht. Der Dreck, auf der noch nicht sauber gefahrenen Prüfung gab sein übriges dazu.
Da es sich um eine R70 handelte, konnten die Teams im Regrouping nach 3 WP´s, auch Reifen wechseln, falls ein Team, auf der ersten Schleife gepokert hatte.

Von den 179 gestarteten Teams blieben nur 26 in der Wertung, ein Team wurde nachträglich disqualifiziert, da es nicht zur Nachprüfung erschien, von allen Teams die genannt hatten und im Ziel sind, sind noch 18 in der Gesamtwertung.

Die meisten Teams gaben schon in der ersten Wertungsprüfung mit diversen Schäden oder leichten Unfällen auf, der Rest der Ausgeschiedenen verteilte sich dann auf die restlichen WP´s. Zum Glück blieb es bei Kaltverformungen, somit waren die Einsatzkräfte eher als Zuschauer vor Ort – ist doch auch mal schön.

Auf der 1. WP waren noch 82 Teams im Etappenziel, leider fehlen uns allgemein viele Stagekommentare, daher müssen wir auf Vorhandenes und Intuitivität setzen.

Es gab etliche Verbremser, Ausritte neben die Stage und andere Handicaps – auch das Kennenlernen des neuen Sportgerätes und ein sicheres Rantasten nach längerer Pause, gehören für viele Teams ebenso dazu, wie für viele das Übertreiben nach der Winterpause.

Das Team um Colin Dünker im Gruppe NC1 Mitsubishi Lancer evo IX N4 ließ sich 5 von 6 Bestzeiten gutschreiben und wurde so verdient Gesamt- & Jugendfahrersieger.
Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle!

Insgesamt waren 22 NC1-Boliden im ersten Etappenziel, in der NC2 gab es nur 3 Teilnehmer, während die NC3 wieder 10 Starter, allesamt im Renault Clio 16S Williams, aufzuweisen hatte. In der NC4 nur ein Fahrzeug & 7 Wägen in der NC5.
39 Teilnehmer verteilten sich auf die RC3, 4 & 5, wobei das maximum von 30 Fahrzeugen in der RC4 lag.

In allen Klassen, egal ob nun ganz vorne oder im Mittelfeld oder auch am Schluß des Feldes – überall wurde Rallyesport vom feinsten geboten. Der Auftakt lief also für viele, auch die Fans, wie erhofft!


Hausten I , gewann der Spanier Xurxo Simon im Ford Escort Mk V RS Cosworth mit einer Gesamtzeit vom 3:52,70 Minuten. Dies war auch die einzigste WP die Colin Dünker um +0:01,23 Sekunden nicht für sich verbuchen konnte.
Dritter wurde LOTJONEN Roni aus Finnland, ebenfalls im selben Wagen wie der Führende Spanier, der nur ein Augenzwinkern, nämlich +0:00,10 Sekunden hinter Colin durch die Zeitmessung donnerte.
Bester FWD war der Citroen C2 GT S1600 des Portugiesen ESTEVEZ Oscar, der +0:05,30 Sekunden nach dem Führenden ins Ziel kam.
Bester Renault Clio 16S Williams-Pilot wurde der Deutsche KAZMIERZAK Alex mit einer Zeit von 4:02,70 Minuten. REITER MAX wird bester RC4 Starter mit 4:06,91 Minuten.


RK Kempenich I , führt Colin Dünker an , wie alle folgenden Stages dann auch.
Hier wurde er vom Spanier BENITEZ echedei im Toyota Celica 2000GT-FOUR RC (ST185) gejagt mit +0:05,44 Sekunden Rückstand auf die Gesamt-Bestzeit von 8:45,61 .
Der Deutsche Marcel Zarda auch Grp NC1 wie die beiden vor ihm, belegt den 3. Platz im Mitsubishi Lancer Evo IX R4 mit +0:14,24 Sekunden auf den Führenden, bester RC3 Pilot erneut ESTEVEZ Oscar mit einer Gesamtzeit von 9:00,19 Minuten.
Hier waren auch schon wieder 12 Teams weniger im Ziel, es gab etliche Dreher, diverse Besuche im Graben, der eine oder andere hatte diverse technische Probleme zu beklagen und manche konnten die WP nicht wirklich einschätzen – speziell auf dem Schotterteil. Abgewürgte Motoren gehören genauso dazu wie das allgemeine verschätzen der Fahrer bei diversen WP-Abschnitten.


RK Hannebach I , 7:19,54 lautet die Zeit von Colin Dünker, +0:04,28 Sekunden dahinter BENITEZ echedei , +0:01,35 Sek dahinter ESTEVEZ Oscar im Citroen C2 GT S1600 .
WACH Tomek im Opel Manta 400 liegt weitere +0:11,06 Sek zurück, +0:05,64 Sek später kommt ein Opel Adam R2 aus Tschechien mit MARIK Jan am Steuer durchs Ziel.
Inzwischen nur noch 37 Teams im Ziel es dünnt immer mehr aus – naja das ist eben auch Motorsport!
Das ein oder andere Team beklagten untersteuern, nach einem Besuch im Gestrüpp noch die Konzentration verloren, neue unbekannte Stage, naja was so eben passiert wenn man unter Druck von hinten steht, denn die Teams die hinter einem sind schlafen ja auch nicht.
Es wurde in jeder Klasse & allgemein voll gebattelt, momentan sieht die Zeitentabelle in etwa so aus :
BENITEZ echedei +0:09,72 Sek hinter Colin Dünker als Führender, beide NC1 , dahinter ESTEVEZ Oscar mit +0:20,21 Sekunden auf Colin im RC3, gefolgt von dem Polen WACH Tomek im Opel Manta 400 mit weiteren +0:21,38 Sekunden.
Der Spanier MARZOA Juan im Ford Fiesta Mk VIII R2 aus der RC4 folgt mit +0:57,04 Sekunden auf Rang 5.

Es folgt das Regrouping mit eventuellem Reifenwechsel, um dann diese 3 WP´s erneut unter die Räder zu nehmen!


Hausten II , es fehlen schon wieder 4 Teams im Ziel, ist das zu fassen?
Es gab diverse Verbremser, etliche rutschten ins aus, andere waren nicht oder nur zum Teil zufrieden – einer der sehr zufrieden war, ist definitiv der Führende Colin Dünker.
Ihm folgt der Spanier BENITEZ echedei mit unter einer Sekunde Abstand.
Als dritter geht ESTEVEZ Oscar der Portugiese mit insgesamt +0:04,71 Sekunden Abstand im RC3 Citroen C2 über die Ziellinie. Es folgt Marcel Zarda im Mitsubishi Lancer Evo IX R4 der Gruppe NC1, wie die beiden ersten, mit einer Zeit von 4:00,37 Min auf der Stage.
Danach ein weiterer Deutscher REITER MAX im Citroen C2 R2 Max der Klasse RC4 mit einem Gesamtabstand von +0:10,79 Sekunden .
Der Portugiese LEMOS Fernando im Renault Clio 16S Williams , bester dieser Gattung folgt auf Platz 7 , +0:12,49 Sek hinter Platz 1.


RK Kempenich II , noch 28 Teams in der Wertung mit einigen Unfällen , Ausrutschern und fast Abflügen.
ESTEVEZ Oscar macht mächtig Druck auf den Führenden Colin Dünker im NC1 und liegt gesamt +0:31,93 Sekunden im RC3 zurück. Marcel Zarda erneut weit vorne dabei, P 6 Gesamt und P 3 nach dieser Stage.
BENITEZ echedei mußte seine Celica 2000GT-FOUR RC (ST185) leider mit technischem Defekt nach der WP abstellen und das auf P3 Gesamt liegend.
DEMUTH Mathias verfolgt unbeirrt seinen spanischen Markenkollegen MARZOA Juan, im brandneuen Ford Fiesta Mk VIII R2 und liegt inzwischen 2 Plätze Gesamt hinter ihm.


RK Hannebach II , wiederum 3 Teams weniger, letzte alles entscheidende Wertungsprüfung, mal sehen wer welchem Druck noch standhalten konnte?
Colin Dünker führt mit einer Gesamtzeit von 31:55,28 Minuten – hier nochmals Gratulation zum Gewinn der Rallye Kempenich im Gesamt und Jugendfahrerwertung!
Auf P2 Gesamt wie erwartet der Portugiese ESTEVEZ Oscar , auf der WP mit +0:06,39 Sekunden Rückstand und gesamt +0:38,33 Sekunden und das im leistungsschwächeren FWD – Respekt.
Sein spanischer Markenkollege Eduardo Perojo folgt auf dem 3.Platz.
Vierter wird der Pole WACH Tomek im Opel Manta 400 und fährt damit auf P3 gesamt mit +0:43,39 Sekunden hinter dem Führenden auf´s Podest.
MARZOA Juan & DEMUTH Mathias nach einem schönen Battle auf den folgenden Plätzen 4 + 5.
Die Orga und der Veranstalter bekamen viel Lob für die Streckenauswahl etc pp , einige Fahrer haben zum Schluß noch alles weggeworfen bzw einen guten Platz verschenkt. Viele waren jedoch zufrieden mit der gezeigten Leistung und auch dem neuen Sportgerät.

Tabelle Gesamtwertung : http://www.ly-racing.de/startvdrm.php?code=3927&rallyeid=040010&jahr=2020&wertung=0&typ=-1&lng=

Tabelle Jugendfahrerwertung : http://www.ly-racing.de/startvdrm.php?code=3927&rallyeid=040010&jahr=2020&wertung=2&typ=-1&lng=

_________________
Motorsportliche Grüße : Mike
Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung, NGP & Fmod etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H" !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft -> VSRM Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 150293