German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

NGP6 - Offline Test
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 21, 22, 23
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Richard Burns Rally -> Next Generation Physics
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
BUCK Tyler
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 28

Anmeldungsdatum: 03.02.2017
Beiträge: 36
Bilder im Album: 0
Wohnort: Maine, USA

 BeitragVerfasst am: Di Feb 04, 2020 18:19    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

jendabek hat folgendes geschrieben:
many R5 get faster times than WRC just because there are drivers who know how to shorten the turns through the snowbanks. They also use some kind of extreme values in their setups so their cars are not being damaged during these cuts.


Rolling Eyes This is just wrong. Maybe you've seen a case or two of this "style" of driving and sure there are some banks where you can cut a bit more into, but this is NOT what gets you good stage times and rally wins... The fact that these drivers can also set fast times on stages like Blanare should be enough to convince you.

What is it about the virtual rally community and assuming that you can't set decent times without exploitation and hotlapping? People playing too many simcades? Bit silly to think that especially when some of these drivers are posting onboards that clearly show smooth, clean driving (and in my case completely custom from scratch pacenotes).

And then you get the people who say the fast drivers aren't driving realistically... C'mon... Say a driver knows that he can safely dip his wheel slightly into a snowbank to get through a corner a bit faster (knowledge gained from experience or recce). Is it more realistic for a driver to ignore that opportunity or to go for it? I'd bet Ogier would go for it.

As for the big unsportsmanlike cuts (>1 or 2 car widths), well the big tournaments have rules and check replays for those sorts of things. It's usually obvious when people take those anyway, because a normally slow driver suddenly appears closer to the top of the leaderboard (but not all the way at the top because it takes a lot more than that to win rallies/championships as we've seen from examples of proven kocheaters).

Anyway, sorry for the off topic rant. I will always call someone out on this bullshit. Not the first time and won't be the last. One thing I repeat a lot: Anyone who thinks this way is only holding themselves back. Simple as that.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
jendabek
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 35

Anmeldungsdatum: 26.03.2016
Beiträge: 147
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Di Feb 04, 2020 19:25    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

I think I have written enough for this topic and don't want to spam here with this anymore (it is not that crucial and I am very satisfied with 6.3 in general), but I have a different experience - whenever the stage is restricted by a solid barriers, I always get faster times than these drivers suspiciously easily, so I suppose I just can't use that weird snow roadside physics to my advantage. It is not only about the cutting, I have also noticed they often use the inner snow banks to throw the car into a turn (oversteer)... I never saw something like this in reality.
_________________
Zlin SS1 stage development
http://www.jankaderabek.com
https://www.facebook.com/zlinss1
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album AIM-Name
jendabek
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 35

Anmeldungsdatum: 26.03.2016
Beiträge: 147
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Di Feb 04, 2020 19:36    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

pedrodfa hat folgendes geschrieben:
Ok that’s a shame. Must be some weird interaction with the VR mod I use.

Have you tested the performance without VR?

_________________
Zlin SS1 stage development
http://www.jankaderabek.com
https://www.facebook.com/zlinss1
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album AIM-Name
pedrodfa
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 34

Anmeldungsdatum: 05.03.2019
Beiträge: 57
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Di Feb 04, 2020 23:47    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

No i didnt, might test it tomorrow to see if I can figure out whats going on..

edit: tested on monitor and there´s no problem. As Jandabek, 6.3 is even a bit better with less fps dips.. So it must be a problem with the vr mod.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
WorkerBee
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 51

Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 5279
Bilder im Album: 29
Bilder in P. Galerie: 27
WorkerBee's P. Galerie
Wohnort: Lummerland

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 10, 2020 07:09    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

Lamda hat folgendes geschrieben:
ich sag nur eins, die version NGP 758 ist für mich eine große enttäuschung. mit der 757 gab es eine version die allesamt von gut aktzeptabel bis super fanden. es ist für mich unverständlich, warum diese version stark in richtung dem alten crap "angepasst" wurde. der Lada RWD fuhr sich eher wie auf rutschigem aspghalt als auf schnee. Bei kleinem lenkeinschlag lag der steif wie n brett um dann plötzlich hinten auszuschlagen. ich weiß nicht wo die ansicht herkommt, dass sich das auto auf schnee borstig bewegen muss. schnee ist der untergrund, der die homogensten bewegungen erzeugen. die derzeitige NGP version macht es genau in die andere richtung.

Natürlich rechne ich mit einem solchen verhalten nicht und ich möchte auf schnee auch etwas quer fahren. leider war es kaum möglich das fahrzeug vor der kurve richtig zu positionieren, wenn man schwungvoll driften wollte hat es einen das heck weggerissen. wieder das übliche, vom leichten einlenken ging es stetig und unaufhaltbar bis zum vollen gegenlenk einschlag. leider endete das bei mir öfters in einem seitlichen rutscher in die snowwalls, wo das auto dann auf die seite gelegt wurde.
mehrmalige ZH war die Folge

mir persönlich macht es auf die dauer keinen spass, wenn ich auf schnee nicht mal groß schwungvoll und quer fahren kann, weil das heck erst gar nicht und dann heftig aus und auch wieder schnappt. Dabei kann auch niemand praktisch nachvollziehen warum das jetzt so richtig sein sollte, nur einer glaubt darann....

Das verstehe ich jetzt nicht.

Die 758 ist identisch mit 756/757, nur halt dass man in der letzten Version die Updaterate konfigurieren kann, in engen Grenzen.

Vielleicht einfach nur einen schlechten Tag erwischt ?

Ab 756 wurden die Physics an sich ja nicht mehr geändert, da diese Version von allen Testern positiv bewertet wurde.

Dein Urteil damals (29.01.):

Lamda hat folgendes geschrieben:

im realy fine with snow now. (maybe only a sideeffect, i have no more problems with the snowwall border, if you touch it light, you feel the behavior to spin, but if you react fast, you can avoid spin by countersteering. did you made a change here too?)

My own cognizance after the update: the movement of the car must match together in all situations. a little bit more or less grip dosnt matter if the car react right.
another new one, the crucial point for the changes was the reaction of the car by braking (weight transfer). especially for gravel and snow you can realy more work with the car. you can drive practical as Workerbee said you have to drive and get the result as predicted (and it looks similar as reality)

good job and thank you


_________________
NGP 6 - It Doesn’t Just Raise the Bar, It is the Bar!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10343
Bilder im Album: 37
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 10, 2020 10:02    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

ich habe geradee noch die damalige testversion (die noch installiert ist) mit gleichem fahrzeug und gleeichem setup auf gleicher strecke hintereinander getestet. bei mir ist das definitiv nicht gleich.

Version 757 lässt sich sehr homogen bewegen, 758 hat einen größeren wiederstand bei kleinen lenkwinkeln und ab einem beestimmten winkel snappt das heck raus. es ist keine homogene bewegung

Es gab definitiv irgendeine Änderung, wenn nicht am untergrund dann am fahrzeug (Lada VFTS)?

Zu meinem urteil stehe ich auch heute noch und untersschreibe das auch nach meinem Verglleichs test (ich habe 2 Verzeichnisse, wo beide versionen gleichzeitig neben einander installiert sind)

--> bei mir war die die installierte Testversion die 757, er zeeigt mir an dass alles damit i.o. ist
-->car physic ist gleich (10.09.2019)

_________________
We are in the beginning of a mass extinction, and all you can talk about is money, and fairy tales of eternal economic growth. How dare you!
Greta Thunberg (2019)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Gesplittet: Mo Feb 10, 2020 10:44 Uhr von Lamda
Von Beitrag 1.Lauf zur OL Meisterschaft 2020 aus dem Forum Ostlegenden - Meisterschaft
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10343
Bilder im Album: 37
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 10, 2020 11:10    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

ich habe das mal aus dem OL thread hieerher verschoben


gehen wir konstruktiv an die sache ran!

was hat sich tatsächlich geeändert?
nach meiner Kontrolle der daten dürfte das nur das Plugin und die Physic betreffen

nach deineer aussage zu entnehmen hast du nichts wesentliches geändeert oder hast du gar nichts geändert??

die größere Änderung war die geschichte mit den 144Hz usw.
kann dies auswirkungen auf das FFB haben??

wenn ja, wie kann ich die 758 so einstellen, dass ich exakt die 757 erhalte?

Bin gerade nocheinmal ein vergleich der beiden versionen gefahren
1. das FFB fühlt sich bei der 758 deutlich stärker an
2. bei der 758 hatte ich öfters das problem, dass das fahrzeug gern mal "ein-" bzw "ausrastet". es ist in etwa vergleichbar damit, wenn man die front viel zu steif einstellt (anti roll bar)
3. die 757 fühlt sich FFB technisch insgesamt nicht so dynamisch an, bei der 758 kommen viel mehr paeks durch
4. die 757 fühlte sich viel flüssiger an und ich war etwa 6s schneller obwohl ich gefühlt mehr kleine fehler hatte

falls es hilft anbei
die 2 replays (fahrzeuge sind auf unterschidlichen slots installiert)
758
757

_________________
We are in the beginning of a mass extinction, and all you can talk about is money, and fairy tales of eternal economic growth. How dare you!
Greta Thunberg (2019)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
WorkerBee
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 51

Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 5279
Bilder im Album: 29
Bilder in P. Galerie: 27
WorkerBee's P. Galerie
Wohnort: Lummerland

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 10, 2020 11:51    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

Wie auch immer, nix geändert, nur dass die Physics Update Rate konfigurierbar ist.
Weil unterschiedliche Benutzer verschiedene Werte als gut befunden haben, je nach Hardware und Grafikeinstellungen, insofern eine sinnvolle Änderung.

In der 757 war die fix mit 150 belegt, zum Testen.

Also in der 758 den Parameter auf 150 stellen, und NGP ist Physics-technisch identisch.

_________________
NGP 6 - It Doesn’t Just Raise the Bar, It is the Bar!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10343
Bilder im Album: 37
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 10, 2020 13:28    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

nach der anpassung ist das FFB leicht schwächer geworden, quasie die differenz halbiert. trotzdem bleibt das problem

gibt es irgendwelche anderen FFB beeinflussende ini´s wo sich vielleicht ein fehler eingeeschlichen hat ? oder irgendwas anderes am spiel selbst wo ich noch nachschauen könnte?

meine umgeebung und die Hardwareeinstellungen bleiben ja exakt gleich, es muss irgendwas seein, was im spiele ordner andeers ist.

als letzte möglichkeit um altlasten zu vermeiden:
rein theoretisch, wenn ich den ordner kopiere, die physhNG ordner + die physNG.dll und die physic.lsp austausche, müsste es exakt gleich sein?

_________________
We are in the beginning of a mass extinction, and all you can talk about is money, and fairy tales of eternal economic growth. How dare you!
Greta Thunberg (2019)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
WorkerBee
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 51

Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 5279
Bilder im Album: 29
Bilder in P. Galerie: 27
WorkerBee's P. Galerie
Wohnort: Lummerland

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 10, 2020 17:55    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

Einfach mal nach feedback in allen INIs suchen, da gibt es diverse Einstellungen, sogar pro Fahrzeugslot.
_________________
NGP 6 - It Doesn’t Just Raise the Bar, It is the Bar!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
wrcPuncture
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 28

Anmeldungsdatum: 29.05.2019
Beiträge: 83
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mo Feb 17, 2020 22:47    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

Bee, I tried now "old" 756 version vs 758 as I'm trying to find my optimal physics rate etc..
There is one thing I noticed about FFB. On snow, the 756 feels different. I don't want to speculate if better or worse, just lets say different. I didn't touch anything except plugin directory and physics.lsp. I assume that physics rate has impact on FFB, am I right?

Btw: I didn't delete the row "physicsUpdateRate=0" when I came back to 756..is it possible that it can cause different FFB?

What value was used before "stuttering problem"? the 150 that you mentioned?
Thanks:)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
WorkerBee
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 51

Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 5279
Bilder im Album: 29
Bilder in P. Galerie: 27
WorkerBee's P. Galerie
Wohnort: Lummerland

 BeitragVerfasst am: Di Feb 18, 2020 06:55    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

I think 150 was used in 756, yes.
For sure this has a very small impact on FFB, depending on the quality of your hardware you may feel that difference.

756 did not read the INI value, so you may leave it as is.

_________________
NGP 6 - It Doesn’t Just Raise the Bar, It is the Bar!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
jendabek
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 35

Anmeldungsdatum: 26.03.2016
Beiträge: 147
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Feb 19, 2020 17:19    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

What physics was used during this roll? Doesn't make any sense for me.
https://youtu.be/dvUgQBxPDRI?t=208

eek

_________________
Zlin SS1 stage development
http://www.jankaderabek.com
https://www.facebook.com/zlinss1
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album AIM-Name
WorkerBee
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 51

Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 5279
Bilder im Album: 29
Bilder in P. Galerie: 27
WorkerBee's P. Galerie
Wohnort: Lummerland

 BeitragVerfasst am: Mi Feb 19, 2020 18:03    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

In slowmo it looks like the left rear tire hit some rock or bump when the car was sliding in the ditch, so it got some momentum in counter clockwise direction.
That made it finally flip over.

Haha, in the end landed on all fours, like a cat. lol

_________________
NGP 6 - It Doesn’t Just Raise the Bar, It is the Bar!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Dennis Zetak
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 25

Anmeldungsdatum: 19.04.2017
Beiträge: 67
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Fr Feb 21, 2020 10:12    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

Can someone explain me how LFB treshold and handbrake release works? I tried handbrake release on 0% but it behaves like all diffs are opened and on 100% its like center diff is totally locked.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
WorkerBee
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 51

Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 5279
Bilder im Album: 29
Bilder in P. Galerie: 27
WorkerBee's P. Galerie
Wohnort: Lummerland

 BeitragVerfasst am: Fr Feb 21, 2020 12:51    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

HB release works exactly as you described.
The percentage simply defines the amount of HB input (your controller) is required to actually detach the rear axle from the drive train, i.e. the center differential's locking is set to 0%, or in other words, completely open.

From memory I do not remember what happens at 0%, but if set to 1% it only requires minimal HB input to unlock the center diff/detach the rear.

If 100%, the center diff is never opened or the rear axle detached.

The LFB applies to the separate diff mapping used in active diffs only.
As soon as the specified percentage of input is reached, the LFB map is being used to calculate the locking torque of the center diff.

_________________
NGP 6 - It Doesn’t Just Raise the Bar, It is the Bar!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Hadi
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 34

Anmeldungsdatum: 12.12.2012
Beiträge: 996
Bilder im Album: 6
Wohnort: Freistadt

 BeitragVerfasst am: Fr Feb 21, 2020 19:57    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

Hello, i'm still not happy how NGP 6 behaves on Tarmac hairpins.

It feels like the a rear wheel drive most of the time. Like 50% chance to do a hairpin without spinning the car on the corner exit.
Sometimes you can feel it in the force feedback that the front diff is locking and you know you can go on throttle but thats not very often.

On this example i tryed so many different things on the car setup, its incredible... But nothing really help to get rid of it.
If you do this with the basic setup you probably spin on every try.

If you want to go on throttle early you get oposit lock on corner exit and of course you try to catch the car with full throttle like in real life, but most of the time it does'nt work.
AWD does'nt help you at all.

I found out, the best solution for me was to Lock the front diff to the max 75% and go down on the rear diff to 45%.
Or lower but the front diff must be locked more than the rear, i never did that on other NGP versions, on NGP 5 for example i had 60/75%.
Also Center diff pre load reduced to 1700NM or even lower like 800NM, the problem is, if you go to low you get big understeer on faster corners.

I have a fanatec Handbrake which alow me to dose the input, but in my opinion it's way to sensitive, you need to be extremly carefull on the handbrake input also.
I don't want to imagine how hard it is without the Fanatec Handbrake.

Check out my video...

https://www.youtube.com/watch?v=_F3bM6exC1I

First i wanted to make a compare video to NGP 5 but i'm to lazy to install the old physics...

_________________
RBR Audio mod tutorial:
http://www.ly-racing.de/viewtopic.php?t=7952
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10343
Bilder im Album: 37
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Fr Feb 21, 2020 21:01    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

versuche mal in den differentalmaps für das mdiff die sperre höher zu setzen . sprich mal so in 10er steeps 100-90-80......

den maximal sperrwert würde ich dann auch wieder zurücksetzen

weiterhin, stabis hinten softer oder vorn steifer machen

_________________
We are in the beginning of a mass extinction, and all you can talk about is money, and fairy tales of eternal economic growth. How dare you!
Greta Thunberg (2019)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Hadi
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 34

Anmeldungsdatum: 12.12.2012
Beiträge: 996
Bilder im Album: 6
Wohnort: Freistadt

 BeitragVerfasst am: Sa Feb 22, 2020 10:53    Titel: NGP6 - Offline Test Antworten mit Zitat Back to top

Mapping des Mitteldiff schau ich mir an, hatte in NGP 5 auch eigene, aber nur um das einlenk verhalten auf der Bremse und beim beschleunigen zu verbessern.

Stabis, Spur, Sturz hab einige verschiedene kombinationen versucht.
Beim Focus hab ich jetzt v/h 18/20kn

_________________
RBR Audio mod tutorial:
http://www.ly-racing.de/viewtopic.php?t=7952
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Richard Burns Rally -> Next Generation Physics Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 21, 22, 23
Seite 23 von 23

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 146511