German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

27. Pneumant Rallye 1987

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft -> Ostlegenden - Meisterschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 67

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 2084
Bilder im Album: 222
Bilder in P. Galerie: 99
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: Do März 21, 2019 20:28    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

27. Pneumant Rallye 1987

2.Lauf zur Ostlegendenmeisterschaft 2019

vom 25.03.-31.03.2019



Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Die diesjährige Pneumant-Rallye findet zu Ehren des 750 jährigen Bestehens der Hauptstatt Berlin als Lauf zum Pokal für Frieden und Freundschaft statt. Daher hat der Veranstalter zusätzlich zu den bekannten Prüfungen rund um den Parsteiner See noch eine Schleife bei Frankfurt/ Oder eingebaut.
Nach der Technischen Abnahme geht es auf den, bei den Zuschauern beliebten Rundkurs „Henneke Straße“ im Berliner Nordosten. Hier im Neubaugebiet werden jeweils 10 Autos gleichzeitig ihre Runden drehen. Das lockt tausende von Zuschauern an den Kurs. Dann geht es in Richtung Osten auf die erste Schotter WP, die Kiesgrube „Rotes Luch“ bei Waldsieversdorf. Danach folgt ein neuer Rundkurs um den Helenesee bei Frankfurt / Oder. Dieser schnelle Kurs, teilweise auf den schmalen Radwegen um den See gefahren, verlangt den Fahrern viel ab. Es folgt noch eine weitere neue Prüfung, die Straße von Oderberg nach Liepe, mit ihrem Serpentinen Charakter ist sie bestimmt auch ein fahrerischer Leckerbissen. Dann geht es in die berühmt berüchtigten Schotter Wp´s rund um den Parsteiner See. Diese Schleife wird gleich mehrfach gefahren. Hier werden Mensch und Material bis auf das äußerste beansprucht. Ob die Prüfung von Liepe zum Ökodorf Brodowin, bei Hochwasser mit der Wasserfuhrt durch den Parsteiner See, oder die Prüfung von Chorin nach Servest mit Start an der Klostermauer des Klosters Chorin, alles Prüfungen die schon so manche Tragöde gesehen haben. Hier müssen die Fahrer höllisch aufpassen, denn die Wp’s verzeihen keine Fehler.
Es folgt noch einmal die Kiesgrube bevor es in Berlin zum Finale auf der Henneke Straße kommt. Der Wetterdienst sagt leider ein sehr April mäßiges Wetter vorher. Am Vormittag noch trocken, setzt dann Starkregen ein. Das wird die Schotter Wp´s im Schlammgruben verwandeln.
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und den Zuschauern viel Spaß.

Die Rallyeleitung

Streckenplan:

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.



Link zur Rallye:

http://rbr.onlineracing.cz/index.php?act=tourmntsview&torid=e3405c6aa92a385aea1e6b09609d0634

Link zur Vers.2
http://rbr.onlineracing.cz/index.php?act=tourmntsview&torid=b0edbe23fac064fe6bfd6491455245b1

Link zum Infozentrum:

http://www.ly-racing.de/startvdrm.php?code=4981&rallyeid=060010&jahr=2019&lng=

Link zum Reglement:

http://www.ly-racing.de/pafiledb/uploads/df08873b602742eec3267846b77d63ae.pdf

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
REITER MAX
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 19

Anmeldungsdatum: 24.12.2018
Beiträge: 4
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mo März 25, 2019 21:56    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

Habe einen Unfall gehabt auf WP4,Reset wurde angefordert.
Realistischer Schaden ist viel zu unrealistisch,eigentlich habe ich mir geschworen das ich nie wieder bei einer Rallye fahren werde,wo der Schaden auf Realistisch steht.

Gruß Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Dika
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 47

Anmeldungsdatum: 07.05.2008
Beiträge: 105
Bilder im Album: 38
Bilder in P. Galerie: 13
Dika's P. Galerie
Wohnort: Leipzig, Germany

 BeitragVerfasst am: Mo März 25, 2019 22:10    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

Reset genehmigt.

Die Rallyeleitung
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Ritter
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 528
Bilder im Album: 16
Bilder in P. Galerie: 10
Ritter's P. Galerie
Wohnort: Schrecksbach [Hessen]

 BeitragVerfasst am: Mi März 27, 2019 01:35    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

So hallo liebe Community!

Auch wir sind zurück! Ein schlechter Start zu Beginn aber im Großen und Ganzen hatten wir einen heiden Spaß. smile

Ich muss ehrlich sagen anfangs hatte ich nicht so großes Interesse, aber ich dachte ich probier es mal. Und ich muss sagen es ist wirklich sehr Klasse!

Man fühlt sich wirklich Zeit versetzt mit dem Trabant und es wirklich super, der kleinste Fehler oder Dreher kostet Sekunden ohne Ende. Mal schauen wie es endet. Wir hatten wirklich Glück das wir meistens keine ZH gebraucht haben bei den Vorfällen. biggrin

Schöne Rallye tolle Meisterschaft weiter so Stefan. smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
BMW320iGruppe5
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 25

Anmeldungsdatum: 11.12.2013
Beiträge: 493
Bilder im Album: 2
Bilder in P. Galerie: 1
BMW320iGruppe5's P. Galerie
Wohnort: Nord Saarland

 BeitragVerfasst am: Mi März 27, 2019 10:10    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo zusammen,

wir starteten am Montag zur Rallye.
Dieses mal bekamen wir einen Trabant zur Verfügung gestellt für diese Rallye. Auch hier waren wir der erste Wagen auf der Strecke.

Hier und da kleine Sachen, aber dann kam die WP8. Wenn ich mir die Zeiten bis dahin anschaue, war es ein schöner Kampf mit Rene und Max, die ebenfalls in Trabbis am Start waren. Wir trafen mit dem Heck einen Holzzaun, darauf hin ging nichts mehr. Der wagen war kaputt?!?!?
Zuvor auf der ersten WP verkraftete der Wagen einen ballen Treffer ohne Probleme!

Nahmen dann SR in Anspruch. Leider dann aber zu viel gewollt und den Wagen weg geworfen. Frontal in einen kleinen Holzpfosten und es ging wieder nichts mehr.



An die ML, ich bitte um eine öffentliche Klarstellung noch wegen den Angelegenheiten per PN, damit das Thema für alle Male klar ist, und jeder weiß, wo er dran ist.


Am Anfang war es noch ganz lustig mit dem Wagen zu Fahren, aber nach der Rallye verging mir doch etwas die Lust auf diese Rallye.
Schauen ob wir für die nächsten Läufe die Motivation und einen Wagen finden werden.

Danke für die Rallye

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

318 is Team Junk/Demuth
Rallye Videos
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
Dika
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 47

Anmeldungsdatum: 07.05.2008
Beiträge: 105
Bilder im Album: 38
Bilder in P. Galerie: 13
Dika's P. Galerie
Wohnort: Leipzig, Germany

 BeitragVerfasst am: Mi März 27, 2019 22:06    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

Wir sind im mal wieder Ziel. Allerdings war es sehr schwer für uns. Mit dem Lada VFTS, der neue Motor läuft bestens, konnten wir endlich mal durch fahren. Eine Heckschleuder fährt sich komplett anders als die Frontkratzer welche wir bisher gefahren sind. Aber zum Glück hielt sich die Anzahl der Dreher in Grenzen.
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

Ich hoffe dem Streckenposten auf der WP 3 ist nichts passiert.
Wir müssen noch viel üben mit dem Querfahren.

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Wir sind im Ziel zum Glück ohne große Schäden, aber der Nasse Schotter im Parsteiner Wald forderte uns alles ab. Es war eine schöne Rallye und wir wünschen alle anderen noch viel Glück beim Schlammrutschen.

Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
DG301
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 18

Anmeldungsdatum: 18.04.2017
Beiträge: 11
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Do März 28, 2019 19:41    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo,

erstmal danke für die Rallye, sie hat sehr viel Spaß gemacht.
Ich selbst bin endlich auch mal bis zum Ziel durchgekommen, wobei ich glaube dass die (momentane) Platzierung mehr am Auto als am fahrerischen Können liegt.

Allerdings habe ich das Problem, dass ich auf der letzten WP einen Unfall hatte, ohne dass ich erkennbar irgendwo reingefahren wäre. Auch im Replay konnte ich nichts erkennen, ich war zwar nah an der Barriere aber noch lange nicht dagegen gefahren.
Ich habe das Replay der betroffenen WP auf RBR CZ hochgeladen und wäre um Aufklärung dankbar.
Hier ist noch ein gif von dem "Unfall (?)": https://imgur.com/a/uw5i9kJ

PS: Gilt (allgemein, nicht nur auf die Ostlegenden-Meisterschaft) der Wunsch nach Screenshots (in einem anderen Thread geäußert) auch wenn das Fahrzeug keinen eigenen Skin hat?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
waldemar
Racer
Racer


Offline
Alter: 54

Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 304
Bilder im Album: 31
Wohnort: bad salzungen

 BeitragVerfasst am: Sa März 30, 2019 21:52    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo ML. bin zwischen WP6 und WP7 aus dem Tournament geflogen ...

DNF



kann ich einen reset diesbezüglich beantragenKlicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Klar bei DNS immer!!!
Musst aber auch bei den CZ den Antrag stellen!!!!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
stophel1992
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 26

Anmeldungsdatum: 06.01.2010
Beiträge: 741
Bilder im Album: 13
Wohnort: Groß-Enzersdorf-Österreich

 BeitragVerfasst am: So März 31, 2019 06:18    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

Hi Leute
Zur Rally lief sehr gut der kleine Tscheche war zuverlässig und gut.
Ich konnte für mich persönlich ganz guten Speed fahren und es gibt auch keine Schäden zu vermelden das heist für die Nächste Rally nur den Schlamm abwaschen und fertig biggrin

Nur ob die Zeitstrafe auf WP 11 - Kiesgrube Rotes Luch 2 gerechtfertigt war wüsste ich gern

_________________
Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast a Untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast a Übersteuern" (Walter Röhrl)
Mein You-Tube Channel http://www.youtube.com/user/MrStophel1992
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 51

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2220
Bilder im Album: 211
Bilder in P. Galerie: 80
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: So März 31, 2019 08:05    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

Herzlichen Dank an die Orga für dieses Event - der geliehene Skoda Frontkratzer lief erstaunlich gut - nur der Fahrer nicht.
Uns wurde gezeigt wie schnell man damit sein kann ... "man" nicht wir.

Wir wünschen allen noch startenden Teams viel Spaß & Erfolg!

Dieter mußte gestern mit technischem Defekt aufgeben - Fz nahm kein Gas mehr an (mal sehen ob wir den Fehler finden).

_________________
Motorsportliche Grüße : Mike
member of "vMSC RBR Germany" - Team "HMS Motorsport"

Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung = absoluter Realismus - Dank NGP etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H" !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
T.Stein
Racer
Racer


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 27.10.2008
Beiträge: 336
Bilder im Album: 6
Wohnort: Plotitz(Sachsen)

 BeitragVerfasst am: So März 31, 2019 14:18    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

Echt toll,Danke an den Veranstalter das er die Rally so gut von der Zeit her geplant hat.Sie sollte doch bis zum 31.03. gehen und nicht schon um 0,59Uhr am 31.03. zu Ende sein.Das war noch nie.Die ganzen Läufe gingen immer bis 23,59Uhr.

Vor allen gibt es noch das LiveTiming.

Das wars für mich mit der Meisterschaft,ist eh nicht mehr auf zu holen wenn man ein Lauf nicht gefahren ist.Wäre gern in der Meisterschft gefahren,aber so bin ich raus bei der OL.

Ich Bitte um eine Stellungnahme zu dieser Rally.Ob es Absicht war oder nur ein Form Fehler.

Gruß Torsten

_________________
http://www.rc-rallye-germany.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 67

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 2084
Bilder im Album: 222
Bilder in P. Galerie: 99
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: So März 31, 2019 14:38    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

Rolling Eyes Embarassed
Es tut mir leid Torsten, das war keine Absicht "nur" ein Missverständnis innerhalb der ML!!
Es gab und gibt einige Dinge zu klären, die schon zur Diskussion standen!
So wird wohl dieser Lauf aus der Wertung gestrichen und als Testlauf gewertet werden!
Genauere Infos dazu und etwaige Änderungen im Reglement werden in Kürze bekannt gegeben!
Wir bitten nochmals um Entschuldigung,
die ML

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Dika
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 47

Anmeldungsdatum: 07.05.2008
Beiträge: 105
Bilder im Album: 38
Bilder in P. Galerie: 13
Dika's P. Galerie
Wohnort: Leipzig, Germany

 BeitragVerfasst am: So März 31, 2019 18:02    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

Rallye verlängert

Aufgrund einer Panne bei der Erstellung der Rallye ( es kam zu einem Problem durch die Umstellung Sommer / Winterzeit) wird die Rallye bis zum Mittwoch 03.04.2019 23:59 Uhr verlängert. Bitte ab sofort die Version 2 hierfür nutzen.
Link: http://rbr.onlineracing.cz/index.php?act=tourmntsview&torid=b0edbe23fac064fe6bfd6491455245b1


Im Ergebniss werden dann wieder alle zusammen gewertet. Ob es mit dem Live timing noch klappt ist noch in Klärung. Die OL Rallyeleitung bittet um Entschuldigung und wünscht allen die noch starten viel Erfolg.
Hinweiß: Doppelstarts sind wie im Reglement beschrieben nicht gestattet. Die EM Wertung ist davon unberührt.

Die OL Rallyeleitung.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
T.Stein
Racer
Racer


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 27.10.2008
Beiträge: 336
Bilder im Album: 6
Wohnort: Plotitz(Sachsen)

 BeitragVerfasst am: So März 31, 2019 19:33    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

Super,vielen Dank.

Gruß Torsten

_________________
http://www.rc-rallye-germany.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Caterham
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 56

Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 1434
Bilder im Album: 168
Wohnort: 40882 Ratingen

 BeitragVerfasst am: Mi Apr 03, 2019 15:30    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

Hab leider in der Woche wenig Zeit,
daher weiß ich noch nicht ob ich starten werde.

Muss mir ja einteilen wann ich fahre und das ist meistens am Wochenende.
Schade sad

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


http://rbr-classic-cup.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
stophel1992
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 26

Anmeldungsdatum: 06.01.2010
Beiträge: 741
Bilder im Album: 13
Wohnort: Groß-Enzersdorf-Österreich

 BeitragVerfasst am: Mi Apr 03, 2019 17:37    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

stophel1992 hat folgendes geschrieben:


Nur ob die Zeitstrafe auf WP 11 - Kiesgrube Rotes Luch 2 gerechtfertigt war wüsste ich gern



Habe einen Anfrage wegen meiner Zeitstrafe gestellt aber noch keine Antwort bekommen. Zumindest ein ja wird angesehen wäre nicht schlecht

_________________
Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast a Untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast a Übersteuern" (Walter Röhrl)
Mein You-Tube Channel http://www.youtube.com/user/MrStophel1992
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
WAGGES
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 64

Anmeldungsdatum: 28.01.2019
Beiträge: 11
Bilder im Album: 0
Wohnort: Baden-Württemberg

 BeitragVerfasst am: Mi Apr 03, 2019 20:32    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

Bitte um reset, wenn noch möglich, da nicht gestartet, da Lenkrad nicht funktionierte. evil cry Danke Roland
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
WAGGES
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 64

Anmeldungsdatum: 28.01.2019
Beiträge: 11
Bilder im Album: 0
Wohnort: Baden-Württemberg

 BeitragVerfasst am: Mi Apr 03, 2019 23:56    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

So, bin wieder zurück im Ländle. Vielen Dank der ML für diese schöne Rallye. War noch nicht so erfolgreich für mich; kann ja noch werden.
Und auch einen Dank für die Verlängerung. War nämlich am Sonntag auch ein leidtragender. eek
Am Wochenende schnell einen Lada aufgebaut und dann am Sonntag nicht mehr fahren können.... flaming devil
wink Und Stefan: ich arbeite an meinen Zeiten... ! irgendwann.... gut

Roland
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Dika
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 47

Anmeldungsdatum: 07.05.2008
Beiträge: 105
Bilder im Album: 38
Bilder in P. Galerie: 13
Dika's P. Galerie
Wohnort: Leipzig, Germany

 BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2019 19:46    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

Rallye ist endlich ausgewertet.

46 Teams gestartet.
46 Teams gewertet,
0 Replay Kontrollen
0 Strafen

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

Gesamtergebnis

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

Wertung OL 1

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

Wertung OL 2

Die Rallyeleitung bedankt sich bei allen Teilnehmern, und endschuldigt sich für die Wartezeit auf das Ergebnis.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Dika
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 47

Anmeldungsdatum: 07.05.2008
Beiträge: 105
Bilder im Album: 38
Bilder in P. Galerie: 13
Dika's P. Galerie
Wohnort: Leipzig, Germany

 BeitragVerfasst am: Di Apr 23, 2019 19:54    Titel: 27. Pneumant Rallye 1987 Antworten mit Zitat Back to top

Bericht zur 27. Pneumant Rallye.

Die diesjährige Pneumant-Rallye fand anlässlich der 750 Jahrfeier Berlins als Lauf zum Pokal für Frieden und Freundschaft statt. Nach der Techn. Abnahme ging es für die Teams auf den bei Zuschauern beliebten Rundkurs „Hennecke-Straße“. Unter dem Beifall von tausenden Zuschauern bei noch trockenem Wetter siegt Max Reiter auf seinem Lada 21083 mit nur 5/100 Sek. vor dem Russen Sergey Ivanov auf Lada VFTS. Dabei hatte Reiter nach einer Berührung eines der Strohballen sich schon eine Spurstage verbogen. Dritter wird Oscar Estevez aus Portugal auf dem alten Lada 1600R. Leider haben in der Kehre viele Fahrer Probleme gehabt. Rene Ritter wirft seinen Trabant gleich in der ersten Kurve auf die Seite und verliert, dank vieler Zuschauer nur viel Zeit. Der WP Klassensieg geht an Matthias Demuth im Trabant vor dem letztjährigen OL 2 Meister Max Decker. Die 2. Wp in der Kiesgrube Waldsieversdorf hat einen ganz anderen Charakter. Schnelle Asphaltstücke und bucklige Schotterstücken wechseln sich ständig ab. Elijus Paplauskas aus Litauen hat hier im Lada 21083 die Nase deutlich vorn. Mit 1,95 Sek. Rückstand folgen Torsten Stein (Lada 21083) und Christdorfer Steiner (Skoda 136L), schnellster Hecktriebler ist Matthias Fricke im VFTS. In der OL 2 siegt M. Decker, aber alle Trabbis sind sehr dicht beisammen. Woifeh im Fiat 126P beklagt eine zu kurze Übersetzung. Der einzige Wartburg im Feld fällt leider schon aus. Die neue WP 3 rund um den Helenesee bei Frankfurt/Oder gewinnt O. Estevez vor T.Stein und M. Bortz (Lada VFTS). Katja Lara (Lada 20183) schafft noch Platz 6, während ihr Mann Max Maier fast einen Streckenposten umfährt der die Strecke überqueren wollte. Dann geht es auf die Serpentinen von Oderberg nach Liepe. Diese Strecke fordert ihren Tribut. Nur noch 26 Teams sind im Rennen. Es siegt O. Estevez vor T.Stein und S. Ivanov, immerhin schon mit fast 18 ! Sek. Rückstand. Bei den kleinen klagen alle über mangelnde Leistung in den Bergauf Passagen. Nach dem Service geht es dann auf die Klassiker rund um den Parsteiner See. Diese Wp´s, in unterschiedlichen Versionen und Reihenfolgen schon in den Vorjahren gefahren, gelten als der Scharfrichter schlechthin. Hinzu kommt das es anfängt zu regnen. C. Steiner im Skoda zeigt allen die Rücklichter. Er gewinnt die WP 5 von Liepe ins Ökodorf Brodowin mit 0,3 Sek. vor T. Stein und M. Fricke. Bei den kleinen siegt M. Ritter vor M. Demuth und M. Decker. Alle sprechen davon nur „Voll ausgedreht“ gefahren zu sein. Der Sprint von Parstein nach Herzsprung geht an S. Ivanov vor M. Fricke und O. Estevez. Bei den Kleinen gibt es keine Änderung. Die WP 7 am Kloster Chorin geht an T. Stein vor O. Estevez und Igor Pomoschikov (Lada VFTS). Aber die vielen Abflüge (M. Ritter, M. Salomo, S. Ivanov und DG301 und vieler weiterer) bringen viele kurze Unterbrechungen. Das zieht am Zeitplan. Der 2. Durchgang von Liepe nach Brodowin geht an den Altmeister M. Fricke. T. Stein ist zweiter, S. Ivanov wird, mit repariertem Auto, dritter. O. Estevez und W. Hohmann fliegen von der Strecke und verlieren viel Zeit. M. Demuth fällt gleich ganz aus. Die Wp 9 Parstein geht an O. Estevez trotz eines Abflugs. S. Ivanov ist zweiter, S. Bortz schafft Rang 3. K. Lara überschlägt sich, fällt aber wieder auf die Räder und kann mit nur leichtem Zeitverlust weiter fahren. In der OL 2 ist nur noch M. Ritter im Rennen. Die WP 9 „Chorin- Servest“ geht an O. Estevez vor I. Pomoschikov und C. Steiner. Alle liegen innerhalb von 2 Sek. Stefan Hummel (Skoda 130RS) und M. Maier leisten sich einige Dreher, S. Bortz dreht sich und fällt beim Wenden Kopfüber in einen Fluss. Bei seiner Bergung vergeht sehr viel Zeit. Nach dem Service folgt nochmal die WP Kiesgrube. Sie geht an O. Estevez vor M. Fricke und T.Stein. Alle 3 liegen innerhalb von 1 Sekunde! Hier gibt noch keiner auf. Als Abschluss kommt der 2. Durchgang auf dem Rundkurs Hennecke-Straße. Auch die letzte WP geht an O. Estevez. Es folgen C. Steiner und T.Stein auf den Plätzen. Somit gewinnt Oscar Estevez auf Lada 1600R die Rallye mit 28,79 Sek. vor C. Steiner auf Skoda 136L und Matthias Fricke auf Lada VFTS. Mit 20 Autos im Ziel liegt die Ausfallquote bei 56,5%.
Das zeigt das der Veranstalter eine sehr selektive Streckenführung gewählt hat. In der Meisterschaft baut O. Estevez seine Führung damit aus. I. Pomoschikov ist 2. Und Woifeh im kleinen Fiat 126P ist immerhin 3. der Meisterschaft. Das wird bestimmt noch spannend in dieser Saison.

M.M.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft -> Ostlegenden - Meisterschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 123578