German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9651
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Luftenberg / Austria

 BeitragVerfasst am: So Dez 02, 2018 07:59    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

VDRM VDRM Lausitzrallye 2018


Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Dies ist die Gesprächsrunde zur VDRM Rallye Terre de Vaucluse 2018

Hier könnt ihr euch bei Problemen, Fragen, Erlebnissen und Sonstigem austauschen.







Falls ihr einen Resetwunsch platzieren wollt könnt ihr das hier tun.

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 50

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2185
Bilder im Album: 227
Bilder in P. Galerie: 96
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 03, 2018 15:31    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo an alle,

Wir sind am schwanken zwischen glücklich und unzufrieden - zu viele Fehler, speziell Fahrfehler, dadurch dann auch hohe Reparaturkosten am 2. Tag aerger
Naja immerhin sind wir aus eigener Kraft über die Zielrampe gerollt, nach längerer Zeit endlich mal wieder !

Vielen herzlichen Dank für diese harte, schwierige, aber geile Veranstaltung - die uns trotz allem viel Spaß bereitet hat !
Unser Dank geht ebenso an alle Helfer, auch die im Hintergrund, sowie allen Fans !

_________________
Motorsportliche Grüße : PMS Rallye Team - Mike
member of "vMSC RBR Germany"

Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung = absoluter Realismus - Dank NGP etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H"(4) !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9651
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Luftenberg / Austria

 BeitragVerfasst am: Di Dez 04, 2018 10:48    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Wenn sich jemand für Sourkov II noch einen Schrieb erstellen will kann dieses Tournament nutzen: Sourkov 2
_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
bollo.sh
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 34

Anmeldungsdatum: 28.06.2009
Beiträge: 144
Bilder im Album: 13
Bilder in P. Galerie: 10
bollo.sh's P. Galerie
Wohnort: Schaffhausen

 BeitragVerfasst am: Di Dez 04, 2018 16:47    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Bin seit einer gefühlten Ewigkeit (Babypause...) wieder mal ans Steuer gesessen, die Fahrt ist auch dementsprechend rausgekommen wink viele Fehler, einmal ZH, einmal Ueberschlag... hat trotzdem Spass gemacht und wenns irgendwie möglich ist werde ich auch die Zweite Etappe in Angriff nehmen fahren
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album AIM-Name
Brenner
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 51

Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 661
Bilder im Album: 39
Bilder in P. Galerie: 18
Brenner's P. Galerie

 BeitragVerfasst am: Mi Dez 05, 2018 13:24    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Tag 1 wäre geschafft, wir hatten alle Hände voll zu tun um den M3 auf der Strecke zu halten. Wir freuen uns schon auf Tag 2 und wie der Stefan seine Zeiten in den Schotter brennt.


Tag 2 hat gut angefangen, dann schlichen sich Fehler ein. Wir sind angekommen und können wichtige Punkte mitnehmen.


Danke an den Veranstalter, die Orga, den Fan's und Helfern an den Strecken.

_________________
Motorsportliche Grüße : HMS Motorsport - Michael
Member of "vMSC RBR Germany"

Schreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und nicht gewollt
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 67

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 2036
Bilder im Album: 217
Bilder in P. Galerie: 94
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: Fr Dez 07, 2018 19:21    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo,
der letzte Lauf der VDRM war für mich eine Katastrophe!
Es ging um den 3. Platz in der Division RWD 2.
Matze Demuth und Marco Salomo waren schon gesetzt, aber der Ausgang im Kampf um Platz 3 zwischen Micha und mir war noch offen!!
9 Pkt. trennten uns vor dem letzten Lauf.
Eigentlich für mich unerreichbar, denn Micha im BMW und auf nassem Schotter war mit meinem Ascona nicht zu schaffen.
In der Vergangenheit konnte ich mit Stabilität punkten, Micha hat gerne über die Stränge geschlagen und sich öffters abgeschossen, damals mein Glück!!
Aber er hat sich derart stabilisiert, dass ich jetzt ohne Chancen bin!
Mike hat in der Vergangenheit auch sehr gute und stabile Leistungen gezeigt und mich oft ins Hintertreffen gebracht. Leider konnte er seine Stabilität nicht halten!!
Der letzte entscheidende Lauf ging für mich voll in die Hose, hier und da kleinere Dreher, obwohl ich eigentlich keine Probleme mit den nassen Bedingungen hatte, konnte ich in keiner WP die PB mit +10 unterbieten??? Rolling Eyes Rolling Eyes Embarassed
Die kleineren Dreher waren die Grundlage für den wachsenden Abstand zu Micha!
Der Gipfel war die WP 15, da habe ich auf alle Vernunft und Vorsicht verzichtet, das Ergebnis ist hier zu sehen:

https://youtu.be/ISflajdU1z8

https://youtu.be/0HU3wwPnMUY

Zur VDRM Saison:

Erstmal vielen Dank an Nils, Wolfgang, Philipp sowieso und wer auch immer noch in dieser Meisterschaft aktiv war!!! respekt

Aus unserer OL-Meisterschaft wissen Max, Lukas und ich, was alles notwendig ist und wieviel Arbeit für eine erfolgreiche Meisterschaft zu erbringen ist!
Wir, die Macher der Meisterschaften, der VDRM , CC, VARC, VSRM, OL etc.
sind doch die Garanten um diese Gemeinschaft am Leben zu halten!!

Möglichkeiten zur Verbesserung gibt es immer!!

Dabei ist jeder aufgerufen selbst zur Verbesserung seinen Beitrag zu leisten!

Wünschen wir uns alle eine erfolgreiche Saison 2019!!

PS.:
Entschuldigung, allen noch startenden viel Glück beim letzen Lauf zur VDRM.
Natürlich, der CC und die VARC stehen ja auch noch aus!!

Viele Grüße
Stefan,
der bombus

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Prill
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 47

Anmeldungsdatum: 06.01.2013
Beiträge: 774
Bilder im Album: 10
Bilder in P. Galerie: 3
Prill's P. Galerie
Wohnort: Tianjin / China

 BeitragVerfasst am: Sa Dez 08, 2018 08:31    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo zusammen,

mir ist der Spaß bei Sourkov II vergangen.
Die Strecke mag ja toll sein, aber wehe man landet mit einem RWD auf feuchter Wiese neben der Strecke.
4x cfh ist die Folge.
Habe danach abgebrochen.
Jeglichen Spass verloren.

Wenn ich vorher keinen Schotter mochte, denke ich jetzt drüber nach bei Schotterveranstaltungen nicht mehr zu starten.
Versaut mir bloß die Laune.

Trotzdem danke an das Orga-Team für die ganze Saison.

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9651
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Luftenberg / Austria

 BeitragVerfasst am: Sa Dez 08, 2018 08:34    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Prill hat folgendes geschrieben:
Wenn ich vorher keinen Schotter mochte, denke ich jetzt drüber nach bei Schotterveranstaltungen nicht mehr zu starten.
Versaut mir bloß die Laune.
So geht es mir mit Asphalt lach lach biggrin biggrin

Schade, dass du nicht zufrieden warst Marco.

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
Prill
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 47

Anmeldungsdatum: 06.01.2013
Beiträge: 774
Bilder im Album: 10
Bilder in P. Galerie: 3
Prill's P. Galerie
Wohnort: Tianjin / China

 BeitragVerfasst am: Sa Dez 08, 2018 09:14    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

LaTeX hat folgendes geschrieben:
Prill hat folgendes geschrieben:
Wenn ich vorher keinen Schotter mochte, denke ich jetzt drüber nach bei Schotterveranstaltungen nicht mehr zu starten.
Versaut mir bloß die Laune.
So geht es mir mit Asphalt lach lach biggrin biggrin

Schade, dass du nicht zufrieden warst Marco.


Ja, ist halt total frustrierend, wenn ich mich halbwegs ordentlich schlage und eine Strecke alles versaut, in diesem Fall Sourkov II.
Dann hätte ich den BMW auch in WP 1 an einen Baum setzen können, wäre vom Ergebnis das gleiche gewesen.
Egal, den zweiten Platz kann ich wohl nicht mehr verlieren und ich habe die Saison im BMW durchgezogen.

Warten wir mal ab was nächste Saison passiert, bis dahin habe ich mich wieder beruhigt.
biggrin wink

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
waldemar
Racer
Racer


Offline
Alter: 53

Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 268
Bilder im Album: 17
Wohnort: bad salzungen

 BeitragVerfasst am: Sa Dez 08, 2018 15:47    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo ,haben eben die ersten beiden WP's des zweiten Tag's hinter uns gebracht ,konnten uns noch die Zeiten anschauen ... dann kam glaub ich noch keine verbindung ... und Time out und wir waren wieder am Anfang von RBR und das Tournament nicht mehr Da
?? lag das am Server ?? und nun ?

kann ich ein reset beantragen ? Rolling Eyes
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9651
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Luftenberg / Austria

 BeitragVerfasst am: Sa Dez 08, 2018 16:00    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Du darfst wink
_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
waldemar
Racer
Racer


Offline
Alter: 53

Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 268
Bilder im Album: 17
Wohnort: bad salzungen

 BeitragVerfasst am: Sa Dez 08, 2018 16:33    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Danke smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Matthias Siegl
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 464
Bilder im Album: 5
Wohnort: Zwickau

 BeitragVerfasst am: Sa Dez 08, 2018 20:54    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Tja... ich sag mal danke für diese VDRM Saison wobei ich mir gründlich überlegen werde mir dafür noch Zeit freizuhalten. So sehr ich dieses Spiel liebe...

Für mich ergibt es keinen Sinn wieso der Wagen auf feuchter Strecke mit Intermediates einmal totalen Super Grip hat nur um 3 Kurven volle Möhre gegen eine Baumgruppe zu rutschen obwohl, Tempo und Lenkeinschlag gleich sind. Ist für mich nicht nachvollziehbar.

Ebenso wenig wie vieles hier in der VDRM gelaufen ist und lief. Man will ja fast den einsamen Streitern keinen Vorwurf machen, aber die Orga im Gesamten war besser. Da gab es auch mehr Teilnehmer. In der R2 duelliere ich mich ja fast mit mir alleine und in den Klassen darüber schaffen es auch nur die wenigsten ins Ziel. Welchen Stellenwert hat dann also die VDRM noch? Das frage ich mich Ernsthaft.

Zu guter letzt hatten wir ja neulich eine recht "auffschlussreiche" Physikdiskussion die mich auch vieles überdenken lassen hat. Rolling Eyes

Ich danke an Alle welche die VDRM möglich gemacht haben und hoffe das sie bald wieder den glanz alter Tage findet.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
Caterham
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 56

Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 1401
Bilder im Album: 156
Wohnort: 40882 Ratingen

 BeitragVerfasst am: So Dez 09, 2018 12:32    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Matthias - nicht immer nur alles negativ sehen.

Wir können uns glücklich schätzen , dank Philipp und seinen Helfern, überhaupt eine so geile Community zu haben , mit den ganzen Meisterschaften.

Wir sind in der RBR Szene hoch angesehen und können stolz darauf sein !

Warum fahren wohl die ganzen Top Fahrer bei uns ?
Bestimmt nicht weil alles schlecht ist. Man kann es nicht immer allen Recht machen.
Es wird immer etwas geben was den ein oder anderen stört , aber es wird dran gearbeitet - und das ist wichtig !

Das NGP von Workerbee ist in der ganzen Szene ganz oben angesehen und es gibt nichts vergleichbares.
Ich weiss nicht wieviel Autos wir mittlerweile haben - aber das ist richtig Arbeit !!!
- und wir machen das alle nur als Hobby.

Bevor du so hart mit allem in Kritik gehst , überlege erstmal wie viele Stunden dahinter stecken.

---------------------------------------------------------------------------------

So nun zur Rallye biggrin
Erster Leg war ganz ok , besser eigentlich als ich dachte.
Im zweiten hat es mich dann aber doch kalt erwischt -
Ohne Training geht hier gar nichts , der WRC ist einfach so schnell und wenn du die Strecke nicht genau kennst , ist der Abflug fast vor programmiert.
Klar ich könnte langsamer machen , aber das bin ich nicht biggrin

Sehr starke Leistung von Andreas diese Saison , sehr konstant und schnell -
Sauber !
Ich bin mal gespannt ob er es am Ende gegen Harald schafft ...

Auch Rene zeigt eine sehr gute Leistung und die Kurve geht weiter nach oben ,
ich denke nächste Saison wird mit ihm zu rechen sein , was mich freut.


So nochmal ein riesengroßes DANKESCHÖN an Philipp für die geile VDRM Saison 2018 !

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


http://rbr-classic-cup.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
Marcel Zarda
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 17

Anmeldungsdatum: 16.11.2016
Beiträge: 52
Bilder im Album: 0
Wohnort: Ruhstorf a.d. Rott

 BeitragVerfasst am: So Dez 09, 2018 15:24    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Im Ziel einer Vdrm Finale gerechtfertigten rallye. War eine unglaubliche erste saison für mich die mir sehr viel freude bereitet hat. Immer weiter das auto besser kennengelernt und rumgebastelt um nun 2019 richtig angreifen zu können. Mal sehen ob wir auf dem Skoda nächstes jahr weiterfahren oder uns das Christkindl was neues unter den Baum legt wink)). Zur rallye selbst leider den ersten tag völlig verhauen den zweiten nur noch durchbringen wollen was und gelungen ist, das größte DANKE natürlich an Philipp der uns eine geile und überwiegend gut geplante VDRM geliefert hat! smile)
_________________
"If in doubt flat out!"
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
alayza
Racer
Racer


Offline
Alter: 53

Anmeldungsdatum: 08.02.2007
Beiträge: 377
Bilder im Album: 3
Bilder in P. Galerie: 1
alayza's P. Galerie

 BeitragVerfasst am: So Dez 09, 2018 16:32    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Kurzes Fazit zur Rallye:
trotz zweier heftiger Einschläge und mehreren groben Schnitzern mit lädiertem Auto ins Ziel gekommen.
Vor allem auf den neueren Strecken geht es nur sehr langsam ohne die entsprechende Streckenkenntnis.
Zudem machen sich auch die Gebrechen des fortgeschrittenen Alters bemerkbar. lupe

Vielen Dank an alle Teilnehmer für eine gelungene Abschlussveranstaltung der Saison 2018.



Persönliches Fazit zur VDRM 2018:
Es war wieder eine sehr schöne und spannende Saison. Vielen Dank an die ML, die Ausrichter aller
Wettbewerbe und an den (die?) NGP Entwicker,
die alles ehrenamtlich in ihrer Freizeit auf die Beine stellen. Da kann man nur den Hut ziehen. tach
Für mich ist die VDRM trotz einiger Kritik in der letzten Zeit (berechtigt oder unberechtigt sei dahingestellt),
immer noch eines meiner liebsten Hobbies.
Und allen die die VDRM sehr ernsthaft und professionell betreiben und manchmal nicht den gewünschten Erfolg erzielen kann ich nur den Spruch des berühmten HB-Männchen empfehlen:

"Halt, mein Freund! Wer wird denn gleich in die Luft gehen?"


Vielen Dank und allen eine erfolgreiche VDRM 2019.

_________________
ama suwa, ama llulla, ama qella
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9651
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Luftenberg / Austria

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2018 08:18    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Wenn .jemand ein Replay konttolliert haben will soll er sich bitte melden
_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
Rubinhofan
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 32

Anmeldungsdatum: 22.06.2013
Beiträge: 74
Bilder im Album: 0
Wohnort: Hessen

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2018 09:17    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Mein Fazit zur Rallye: Schöner Saisonabschluss, wenn auch kein einfacher. Ich bin erstmal froh, dass ich halbwegs gut durchgekommen bin.

Da wir am Saisonende angelangt sind würde ich gern noch folgende Punkte ansprechen, die mich gestört haben bzw. die ich verbesserungswürdig finde:

- Beschreibung für die WPs East-West und NewBobs war falsch.
Somit habe ich leider die falsche Richtung geübt. Rolling Eyes
- Die Kritik an Sourkov II kann ich zu einem gewissen Teil nachvollziehen.
Beim erstmaligen Befahren bin ich direkt in der ersten Linkskurve die
Böschung außen runtergerutscht und habe ZH benötigt. Gerade bei
Strecken, die man im Vorfeld nicht per Shakedown üben kann, finde ich
das ärgerlich. Grundsätzlich wäre mein Vorschlag nur Shakedown-fähige
Stages zuzulassen.
- Die Wetterbedingungen an sich sind ok, passen aber teilweise optisch
nicht gut, z.b. strahlender Sonnenschein und staubtrockener Boden bei
East-West und NewBobs, obwohl auf feucht eingestellt. Von daher würde
ich nur Bedingungen wählen, die auch optisch dazu passen, z.b. Sherwood
Forest war ganz gut.

Insgesamt aber vielen Dank für die Mühe und den Einsatz diese Rallies zu erstellen! top
Freue mich auf jeden Fall aufs nächste Jahr. biggrin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Caterham
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 56

Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 1401
Bilder im Album: 156
Wohnort: 40882 Ratingen

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2018 10:47    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Zitat:
Die Kritik an Sourkov II kann ich zu einem gewissen Teil nachvollziehen.
Beim erstmaligen Befahren bin ich direkt in der ersten Linkskurve die
Böschung außen runtergerutscht und habe ZH benötigt. Gerade bei
Strecken, die man im Vorfeld nicht per Shakedown üben kann, finde ich
das ärgerlich. Grundsätzlich wäre mein Vorschlag nur Shakedown-fähige
Stages zuzulassen.



Das finde ich mal eine gute Idee !
bzw. diese WP's dann im Shakedown anzubieten

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


http://rbr-classic-cup.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9651
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Luftenberg / Austria

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2018 11:18    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Ganz allgemein – ich gehe einmal zu allen Dingen ein die ihr so schreibt. Keine Sorge ich lese sie auch, habe nur keine Zeit darauf zu reagieren.

Zu dem aber ganz kurz ein Einwurf
Rubinhofan hat folgendes geschrieben:
- Die Kritik an Sourkov II kann ich zu einem gewissen Teil nachvollziehen.
Beim erstmaligen Befahren bin ich direkt in der ersten Linkskurve die
Böschung außen runtergerutscht und habe ZH benötigt. Gerade bei
Strecken, die man im Vorfeld nicht per Shakedown üben kann, finde ich
das ärgerlich. Grundsätzlich wäre mein Vorschlag nur Shakedown-fähige
Stages zuzulassen.

Früher haben wir es immer wieder so gemacht, dass wir zum SD solche Strecken gegeben haben. Gut, dass war diesesmal nicht so.
Es gab aber diesesmal extra eine Rallye die man nutzen konnte (siehe Dritter Post). Man konnte sich die WP also schon einmal anschauen davor.
Nur Strecken zuzulassen die auch offline funktionieren finde ich geht zu weit. Da fehlt zu viel.

Weitere Anmerkung: Ich bin schon so lange dabei, dass ich manchmal vergesse, dass manche Fahrer sich noch spezifisch auf eine Rallye vorbereiten. Ich finde es gut sich vorzubereiten ich habe es nur nicht mehr so im Kopf, dass das noch jemand macht.

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
Ritter
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 515
Bilder im Album: 16
Bilder in P. Galerie: 10
Ritter's P. Galerie
Wohnort: Schrecksbach [Hessen]

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2018 14:15    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

So ich möchte mich auch mal zu Wort melden.

Erstmals vielen Lieben Dank für wieder eine tolle VDRM Saison auch wenn es für mich wieder viel zu lernen gab, ebenso wie an die Technische Hilfestellung man es hat sich sehr viel verändert aber zum positiven.

An sich zur Rallye war ich echt sehr zufrieden die Kormoran Wp´s sind blos nicht so meines aber es gab wieder mal packende 2 Kämpfe. Ich hab es im Livetiming verfolgt sehr geil. Manche Wp Zeiten haben sich gar nichts gegeben tolle Leistung von Frank der mir ja schon öfters des Leben schwer gemacht hat mit seinem Toyota Yaris WRC. Klasse!!!

Aber ich möchte mich wirkich allgemein bedanken die es mir schwer gemacht haben dieses Jahr, es macht einfach richtig Laune.

Glückwunsch an Harald und Andreas die hier eine super Saison abgeliefert haben. Tolle Leistung von euch, Spitze!

Ich denke wir haben hier genug Junge Fahrer die doch hier zu einiges im Stande sind. Wirklich klasse weiter so! smile


Ich finde die Regelung wie jetzt hier zur Lausitz wegen Sourkov II ganz gut eine kleine Recce wo sich jeder seine Notes erstellen kann oder zumindest mal abfahren eine gute lösung. Ich hatte mir z.b Notes gemacht aber in der Rallye kam eine ganz andere dls Datei zum vorschein. waren meine Notes ,,fast" umsonst, aber trotzdem die eine Überfahrt liesen mich doch daran erinnern fand ich wirklich gut von Philipp wie er das geregelt hat!!! wink

Wäre auch eine Lösung in Zukunft, einfach eine kurze Recce zu den nicht Offline fahrbaren Strecken und gut ist.

Übrigens suchen wir für die nächste Saison einen beständigen Fahrer für unser Team, der speziell an meiner Seite steht!


Ebenfalls wäre geplant in der VRC Saison ein Team zu stellen! Also scheut euch nicht...

Liebe Grüße René!!!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Hadi
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 33

Anmeldungsdatum: 12.12.2012
Beiträge: 955
Bilder im Album: 6
Wohnort: Freistadt

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2018 15:40    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Caterham hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Die Kritik an Sourkov II kann ich zu einem gewissen Teil nachvollziehen.
Beim erstmaligen Befahren bin ich direkt in der ersten Linkskurve die
Böschung außen runtergerutscht und habe ZH benötigt. Gerade bei
Strecken, die man im Vorfeld nicht per Shakedown üben kann, finde ich
das ärgerlich. Grundsätzlich wäre mein Vorschlag nur Shakedown-fähige
Stages zuzulassen.



Das finde ich mal eine gute Idee !
bzw. diese WP's dann im Shakedown anzubieten


Ich denke er meint das man WPs die Offline nicht fahrbar sind ganz aus dem Pool zu nehmen.
Finde ich keine gute idee, dann müsste man zb. auch die anderen Montekland strecken oder Sumburk aus dem Pool nehmen.

Ich seh das wie in der Realen Rallyewelt, man muss über die Jahre erstmal Erfahrung sammeln...
Es gibt natürlich immer mittel um das ganze zu umgehen, aber es kann zumindest nicht ganz soviel hotlaping wie auf den anderen WPs betrieben werden.

@Rene, danke war wirklich eine harte Saison für mich, nach 3 ausfällen dachte ich eigentlich schon ans aufgeben, hab dann aber etwas speed raus genommen.
Hab langsam zu rechnen begonnen und gesehen das es theroretisch, auch ohne Ausfall von Andi noch möglich ist den Titel wieder zu holen.

Musste natürlich bei der Lausitz Rallye unbedingt als 1. ankommen, was mit ganz schön viel druck auf die Schultern gelegt hat, noch dazu bei einer so langen und schwierigen Veranstaltung.
Recht Herzlichen dank für die spanende Saison, ob ich nächstes Jahr wieder dabei bin weiß ich noch nicht, hab einfach keine lust mehr auf RBR.

Nach 8 Jahren durchgehend in einigen Meisterschaft, vorher RSRBR jetzt RBR CZ hab ich mich wohl satt gefahren.
Wenn man so gut wie alles kennt und schon 1000 mal drüber gefahren ist wirds irgendwann eintönig, wenn NGP nicht gewesen wäre hätte ich vermutlich schon früher aufgehört.
Auch das messen mit anderen Fahrern gibt mir nichts mehr.

Möchte mich nochmal Herzlich für die tolle aufnahme hier bedanken, als ich mich 2014 hier angemeldet hab war ich begeistert mit was für einem Aufwand hier die Meisterschaften betrieben werden und vor allem von der community.
Als Deutsch sprachiger hier zu Fahren ist einfach ein Traum, ich hoffe das es die GVRC noch lange geben wird!

Als Gaststarter werde ich aber sicher noch die eine oder andere Veranstaltung Fahren und im Forum werde ich sowieso aktiv bleiben.

Schöne Grüße
Harald

_________________
RBR Audio mod tutorial:
http://www.ly-racing.de/viewtopic.php?t=7952
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
A.G.
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 34

Anmeldungsdatum: 11.01.2011
Beiträge: 620
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2018 17:08    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Auch ich möchte mich herzlichst für diese wirklich tolle VDRM Saison 2018 bedanken. Ich finde allgemein, dass bei den letzten Rallyes einfach mit neuen aufgenommenen Strecken im VDRM Pool mehr Abwechslung in die VDRM gekommen ist, was mir sehr gut gefallen hat.

Zur Saison allgemein - ganz vorne herrscht wirklich ein starkes Niveau, es war sehr spannend, gegen Frank, Rene, Harald usw. bis zum Ende zu fighten.

Die ersten zwei Rallyes startete ich ja noch mit dem i20 WRC 2016, da in dieser Klasse jedoch recht wenig Starter unterwegs gewesen sind, bin ich dann ab der dritten Veranstaltung auf den aktuellen i20 WRC umgestiegen, was zu Beginn doch ein recht großer Unterschied zum i20 WRC 2016 gewesen ist. Somit hab ich mich bis etwa zu Saisonmitte selbst gar nicht als Titelanwärter gesehen.

Da Harald jedoch seine Ausfälle hatte und meine Konstanz eigentlich schon immer eine Stärke von mir gewesen ist und ich gleichzeitig die Speed im Laufe der Saison weiter erhöhen konnte, blieb es dann doch bis ganz zum Ende sehr spannend, mit dem besseren Ende für Harald - auch an dieser Stelle noch einmal herzliche Gratulation zum verdienten Titel.

Wie Frank und auch Harald schon geschrieben hatten, entweder man kennt halt alle Strecken schon echt extrem gut, oder man braucht halt wirklich viel Zeit zum trainieren, bezüglich Training geht es mir ähnlich wie dem Frank, es fehlt dazu einfach die Zeit, daher startete ich auch heuer wieder nur in der VDRM.

Auf ein Wiedersehen in der VDRM Saison 2019, ich hoffe, dass noch der eine oder andere Starter auf einen WRC der aktuellen Generation umsteigen wird, z.B. der David Günther, oder auch der David Bollinger, mit dem ich in der Division 2 in 2017 wirklich spannende Kämpfe hatte.

Nochmals danke an Philipp, danke an die genialen NGP Physics und das ganze Team rund um die German Virtual Racers Community.

_________________
www.gruendauer-racing.com

www.facebook.com/gruendauerracing
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Marcel Zarda
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 17

Anmeldungsdatum: 16.11.2016
Beiträge: 52
Bilder im Album: 0
Wohnort: Ruhstorf a.d. Rott

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 10, 2018 18:02    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

[quote="A.G."

Auf ein Wiedersehen in der VDRM Saison 2019, ich hoffe, dass noch der eine oder andere Starter auf einen WRC der aktuellen Generation umsteigen wird, z.B. der David Günther, oder auch der David Bollinger, mit dem ich in der Division 2 in 2017 wirklich spannende Kämpfe hatte.

Nochmals danke an Philipp, danke an die genialen NGP Physics und das ganze Team rund um die German Virtual Racers Community.




So viel sei bekannt: tests mit dem 2017er hyundai wurden heute auf einer schotter stage der lsusitz von SRT betrieben wink.

Kann mich da nur anschließen top vdrm außer paar kleine fehler ansonsten super top organisiert von Philipp und seine helfer smile.

_________________
"If in doubt flat out!"
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
waldemar
Racer
Racer


Offline
Alter: 53

Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 268
Bilder im Album: 17
Wohnort: bad salzungen

 BeitragVerfasst am: Di Dez 11, 2018 16:00    Titel: Gesprächsrunde VDRM Lausitzrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

A.G. hat folgendes geschrieben:
Auch ich möchte mich herzlichst für diese wirklich tolle VDRM Saison 2018 bedanken. Ich finde allgemein, dass bei den letzten Rallyes einfach mit neuen aufgenommenen Strecken im VDRM Pool mehr Abwechslung in die VDRM gekommen ist, was mir sehr gut gefallen hat.


Nochmals danke an Philipp, danke an die genialen NGP Physics und das ganze Team rund um die German Virtual Racers Community.


Hallo , dem kann ich mich nur anschliesen , und in die lobgesänge der Vorredner mit einstimmen ... habt ihr alle wieder toll gemacht und diesbezüglich bleibt eigentlich nichts hinzu zufügen ... Klasse Community...

@Rubinhofan ..."Beim erstmaligen Befahren bin ich direkt in der ersten Linkskurve die
Böschung außen runtergerutscht und habe ZH benötigt. Gerade bei
Strecken, die man im Vorfeld nicht per Shakedown üben kann, finde ich
das ärgerlich. ... " ...ja das ist ärgerlich , aber so lange es eben für alle gleich ist ( entweder alle können sie im SD ansehen oder eben keiner )
macht es eben nur den unterschied, das mann je länger man fährt die Strecken besser kennt .... mir ging es im übrigen genauso , bin auch gleich die erste links die Böschung runter ... beim nächsten mal erinnern wir uns (vielleicht biggrin ) dann daran ...
Da ich oft den Shakedown verpasse sei eventuell noch ein wunsch geäusert : Eben diesen SD bei den jeweils anstehenden Rallye's der Woche mit auf zuführen ... ergo eine woche vor der eigentlichen Veranstalltung ... oder übersehe ich das immer nur Embarassed

vielen Dank noch mal an alle die hier viel Zeit ;Kraft & Hirnschmalz investieren um uns das Möglich zu machen ... sind glaub ich schon alle benannt ,bis auf die fleisigen "Strekenbauer" ohne die es sicher irgendwann keine Abwechslung mehr gäbe
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 117409