German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Matthias Siegl
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 464
Bilder im Album: 5
Wohnort: Zwickau

 BeitragVerfasst am: Mo Sep 03, 2018 14:18    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Lamda hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Na aber kann man das nicht irgendwo mal für doofe Menschen erklären was sie jetzt nun machen sollen? Kann man nirgendwo reinschreiben: FIXED E2 fahren... vergesst die E2?


ich muss sagen, ich war auch unsicher, welche ich denn fahren muss zumal ich 23:30 noch beide in der Liste hatte. Hätte ich noch Zeit gehabt, wäre ich Sicherheitshalber auch beide gefahren.

weiterhin frage ich mich, warum auf WP3 so eine komische Wettereinstellung gewählt wurde? War das nur bei mir so??

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


prinzipell sollte die Wettereinstellung so gewählt werden, dass man als fahrer nur geringe Sichteinbußen hat, da ansonsten wegen fehlender überprüfbarkeit von tracksettingsmanipulationen schon ein hoher Grad an unfairness entsteht. bei der Sichtweise von 20m kann man nur schnell sein, wenn man manipuliert oder die strecke so auswendigkennt, dass man die augen beim fahren zu machen kann. Beides sollte nicht der Anspruch von der VDRM sein oder?
Beim Zeitvergleich fallen schon Fahrer auf, die auf dieser WP genau die gleiche (und auch ohne Wetterbehinderung gute) Zeiten auf WP 3 und WP 5 gefahren sind Confused . das halte ich für nahezu unmöglich bei diesen Sichtbedingungen

bei mir hat das Wetter etwa 37s gekostet

Ansonsten hatte ich einige leichte Fehler drinn, 2 mal voll verbremst, einmal weil ich auf Bruchsal keine Ansagen hatte (co hat die irgendwo verschlammt??) und einmal war ich zu schnell (inklusive kühlerschaden, den ich aber mit deutlichen Zeitverlust auf Sumburk noch ins Ziel retten konnte)
Dazu noch 3 180° dreher, wo mich das Wendemanöver immer so 10-15s gekostet hat. Warum mir das heck an den stellen weggegangen ist, konnte ich nicht so ganz nachvollziehen

Beschreiben wir das ganze mal mit "angekommen"


Schön das ich hier nicht alleine als "Doofer" dastehel. Wir hatten exakt die selben Bedingungen (Haugenau, Osli und Sumburk) auch bei der Saarland Pfalz Rallye. Da hat es mich nämlich im Nebel auch entschärft, deswegen bin ich extra gekrochen. Übrigens: Die Saarland-Pfalz Rallye ist bis heute noch nicht ausgewertet...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10120
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Mo Sep 03, 2018 14:44    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Zitat:
Genau deswegen habe ich mich entschieden nicht mehr bei der VDRM zu starten solange solche Track Einstellungen angeboten werden.


ich will jetzt aber nicht behaupten, dass solche einstellungen ungeprüft und mit absicht eingestellt werden!

ich stelle das mal in den Raum:

1. Gibt es diese Unterschiede, weil irgendwann mal durch trackupdate oder Modifikation (bei überkopieren der tracksettings wegen dem Plugin tracksetting error) sich dabei Fehler in der Tracksettings eingeschlichen haben?
2. Gibt es vielleicht grundsätzlich Anzeigeunterschiede je nach verwendeter Grafikkarte?

ersteres könnte man ja leicht damit beheben, dass man zum turnier die Tracksettings mit bereit stellt und nach und nach solche bugs darin korrigiert

Zitat:
Genau deswegen habe ich mich entschieden nicht mehr bei der VDRM zu starten solange solche Track Einstellungen angeboten werden.

so weit würde ich dabei nicht gehen, da man hier komplett nach ansagen und Sicht fahren kann. Prinzipell hätte ich auch nichts gegen solche bedingungen (ok, gegen sowas unatürlich hässlichen schon, aber wenns mehr nach nebel aussähe und 20m Sichtweite hätte, wäre das für mich auch in Ordnung). Aber wenns halt deutlich unter der Grenze liegt, wo eine Sichtbehinderung nur geringe auswirkungen hat und zusätzlich nicht Sichergestellt werden kann, dass jeder wenigstens ähnliche Bedingungen hat, dann finde ich das nicht i.o.

Erfreulicherweise sehe ich nur eine ganz kleine Anzahl von Fahrern die offensichtlich gar keine Sichtbehinderung hatten. der größte Teil hat zwischen 15 und 40s im Vergleich eingebüßt. für jemanden der die strecke wirklich auswendig kann, halte ich eine Abweichung von 20s für machbar, wer zusätzlich noch gute Pacenotes hat und auch sonst ein sehr guter fahrer ist, dem traue ich auch nur 15s zu.

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Caterham
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 56

Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 1401
Bilder im Album: 156
Wohnort: 40882 Ratingen

 BeitragVerfasst am: Mo Sep 03, 2018 15:18    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Genau darum geht es , solange nicht sichergestellt werden kann
das alle die gleiche (wenigstens ähnlich, je nach Grafikkarte) Sicht haben,
finde ich das für mich nicht mehr aktzeptabel.

Es ist ja nicht das erste mal das diese Einstellungen bei der VDRM vorkommen und irgendwann sollte doch mal darauf reagiert werden.

Von mir aus könnt ihr auch weiterhin diese Einstellungen nutzen ,
ich habe es halt für mich so entschieden , das wollte ich nur mitteilen.

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


http://rbr-classic-cup.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9657
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Luftenberg / Austria

 BeitragVerfasst am: Mo Sep 03, 2018 15:54    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

TrackSetting Einstellung war ein – das die Graka das anders rendert ist immer so. Bei manchen ist Joux Verte II dunkler, bei manchen andenen heller.
Auch der Nebel wird jetzt nicht bei jedem gleich gerendert werden.

Also ich habe schon real noch wesentlich weniger Sichtweite gesehen – da wird dann real halt dann auch nicht mehr Rallye gefahren.
Es gibt an Nebel in RBR nur sowas und Nebel der vom Fahrerischen nicht von einer Bewölkung zu unterscheiden ist. Die Pribrams sind Wettermäßig sowieso eher schwierig.
Jetzt fahren wir eh immer die selben Strecken und dann versucht man Abwechslung reinzubringen. Okay ist schief gegangen. Schon wieder nur diese seltsamen Okruhwolken wenn es nebelig sein soll braucht aber auch kein Mensch,

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
Javierddf
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 22

Anmeldungsdatum: 27.12.2013
Beiträge: 21
Bilder im Album: 9

 BeitragVerfasst am: Mo Sep 03, 2018 16:15    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Sorry, I don't understand German, but using google traductor I think you are talking about that the people loosing under 15s in the foggy stage didn't see the fog? Or did I misunderstood something?

I lost 11s between WP3 and WP5 and here is a photo of my view:
[IMG]https://abload.de/img/rbr_648vnftu.png[/IMG]

If you follow the pacenotes and they are good enough there's no problem with the fog. In fact, when I used a screen I remember the main problem wasn't the fog but the reflection of the daylight in such a "white" enviroment. Now with oculus I didn't have this problem, only that I couldn' see the fog and that's why we have pacenotes calls... Oh, and my eyes dry off because I had to open them all time, which is also a problem...

And, again, pacenotes should be good enough to be fast in this conditions. If you create your own pacenotes and they're good and you believe in them, it's just driving a bit careful but like if there's a hairpin just after a flatout corner, you don't see it, but you'd better brake.

I don't think no one cheats looking at the times, sincerely. I don't have any evidences of this, at least. Everyone lost at least 10s, which is more than 1s/km. Anyway, I wouldn't used this kind of stages not because of possible cheating, but because eyes hurt, it's horrible! biggrin But I can deal with that once a year.

Cheers!

Edit: well, seems like the photo doesn't want to be showed biggrin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Hadi
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 33

Anmeldungsdatum: 12.12.2012
Beiträge: 958
Bilder im Album: 6
Wohnort: Freistadt

 BeitragVerfasst am: Mo Sep 03, 2018 16:38    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

1. Wenn ihr diese Strecke nach 10 Jahren RBR noch immer nicht auswendig kennt tut ihr mir leid.
Soweit ich weiß war das eine der ersten Addon strecken für RBR.
Es mag ja sein das die neueren fahrer die strecke noch nicht so gut kennen, die Pacenotes sind bei Pribram aber alles andere als schlecht.

2. Solche bedingungen gehören nun mal zum rallyefahren dazu, wir sind hier ja nicht bei der Formel 1.

Walter Röhrl und die Legendäre Nacht von Arganil...

So hats bei mir bei der Saarland ausgesehen:
https://www.youtube.com/watch?v=JPmSQC09Oeg

_________________
RBR Audio mod tutorial:
http://www.ly-racing.de/viewtopic.php?t=7952
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Matthias Siegl
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 464
Bilder im Album: 5
Wohnort: Zwickau

 BeitragVerfasst am: Mo Sep 03, 2018 21:15    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Naja... nun bin ich aber weder Walter Röhrl, noch fahren wir in Arganil noch sieht selbst der dichteste Nebel so aus. Wir hatten es bereits in diesem Jahr und auch dort war es Käse.

Und ja... so eine Strecke in der Nacht oder im Nebel sieht völlig anders aus, weil die Referenzpunkte nun auf einmal fehlen oder erst später sichtbar sind. Wollte es ja eigentlich auch nicht wahrhaben, da ich die Strecke auswendig kenne und eigentlich nur die Pacenotes nebenbei laufen lasse.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
RallyRalf
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 38

Anmeldungsdatum: 02.10.2013
Beiträge: 78
Bilder im Album: 0
Wohnort: Eschwege/Hessen

 BeitragVerfasst am: Di Sep 04, 2018 07:00    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Der Nebel war doch gar nicht so schlimm,hatte schon schlimmere Verhältnisse.
Bin die Strecke aber auch nachmittags noch mal abgefahren wegen der Notes und hatte dadurch alles auswendig im Kopf inklusive der Bremspunkte.

So schaut das bei mir aus : https://www.youtube.com/watch?v=Xuam2hq9HtI

Wir haben hier öfters Nebel in der Gegend und für mich schaut es so ziemlich realistisch aus.
Aber wegen mir können solche Bedingungen auch weg bleiben,wenn es die Mehrheit stört bzw. für einige unfahrbar ist hat es ja auch keinen Sinn. smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
rallyefan238
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 31

Anmeldungsdatum: 09.10.2008
Beiträge: 781
Bilder im Album: 91
Bilder in P. Galerie: 71
rallyefan238's P. Galerie

 BeitragVerfasst am: Di Sep 04, 2018 08:41    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Hadi hat folgendes geschrieben:
....2. Solche bedingungen gehören nun mal zum rallyefahren dazu, wir sind hier ja nicht bei der Formel 1. ...
lol Genau das war auch mein erster Gedanke.
Gute Pacenotes sind unabhängig von Wetter und Witterung wink

Ich fand es auch nicht "so schlimm", war nun mal starker Nebel, letzten Donnerstag wars bei uns morgens nicht viel besser.

_________________
> Nikon D300 + MB10 | Nikkor 18-200mm 1:3.5-5.6 | Nikkor AF-S 70-200mm 1:2.8 G IF-ED | Metzbiltz 58 <

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
<-- aktuelle Bilder aus der Rallyeszene
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Caterham
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 56

Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 1401
Bilder im Album: 156
Wohnort: 40882 Ratingen

 BeitragVerfasst am: Di Sep 04, 2018 09:17    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Ich glaube ihr habt nicht verstanden was ich meine ,
es geht darum das man nicht kontrollieren kann ob alle Fahrer dieselben Bedingen (Sicht ) haben.
Je nach Einstellung der Tracksettings fahren die Cracks bei Nebeleinstellung, ohne Nebel und im Dunkeln im Hellen.
Das ist das was mir nicht gefällt.

Das zum Rallye fahren auch Nebel und Dunkelheit gehört ist mir schon klar ,
ich bin schon Rallyes gefahren , da haben einige von euch noch im Sandkasten gespielt biggrin

Es geht mir darum das die Bedingungen für alle gleich sein sollten.

Übrigens Hadi , geile Fahrt respekt

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


http://rbr-classic-cup.de/


Zuletzt bearbeitet von Caterham am Mi Sep 05, 2018 07:44, insgesamt einmal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9657
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Luftenberg / Austria

 BeitragVerfasst am: Di Sep 04, 2018 09:37    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Caterham hat folgendes geschrieben:
Je nach Einstellung der Tracksettings fahren die Cracks bei Nebeleinstellung, ohne Nebel und im Dunkeln im Hellen.
Ich wiederhole nochmal. Wenn ich mich nicht vertan habe war die TrackSettingkontrolle bei dieser Prüfung genau deswegen aktiviert.
_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
greco
Racer
Racer


Offline
Alter: 54

Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 286
Bilder im Album: 25
Bilder in P. Galerie: 15
greco's P. Galerie
Wohnort: Ratingen

 BeitragVerfasst am: Di Sep 04, 2018 12:22    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

OK ,Klasse Fahrt vom Hadi , keine Frage! Interessant für mich ist , daß ich mehr Nebel hatte als auf Hadi,s Video....evtl. hängt es wohl mit der Qualität des PC auch zusammen was man dann grafikmäßig sieht....
_________________
ella malaka!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
Hadi
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 33

Anmeldungsdatum: 12.12.2012
Beiträge: 958
Bilder im Album: 6
Wohnort: Freistadt

 BeitragVerfasst am: Di Sep 04, 2018 15:44    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

greco hat folgendes geschrieben:
OK ,Klasse Fahrt vom Hadi , keine Frage! Interessant für mich ist , daß ich mehr Nebel hatte als auf Hadi,s Video....evtl. hängt es wohl mit der Qualität des PC auch zusammen was man dann grafikmäßig sieht....


Bin mir sicher das bei mir und auch bei allen anderen der Nebel auf strecke unterschiedlich ist.
Am schlimmsten finde ich das erste schotterstück nach der 2. Zwischenzeit, da war bei mir eigentlich ein durchgehendes Linksbremsen dabei weil man keinen einzigen kurveneingang sieht.

btw. hab meine Powerstage auch hochgeladen:
https://www.youtube.com/watch?v=yHgNZxV8qbE

_________________
RBR Audio mod tutorial:
http://www.ly-racing.de/viewtopic.php?t=7952
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Ritter
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 515
Bilder im Album: 16
Bilder in P. Galerie: 10
Ritter's P. Galerie
Wohnort: Schrecksbach [Hessen]

 BeitragVerfasst am: Di Sep 04, 2018 16:12    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Hadi hat folgendes geschrieben:
greco hat folgendes geschrieben:
OK ,Klasse Fahrt vom Hadi , keine Frage! Interessant für mich ist , daß ich mehr Nebel hatte als auf Hadi,s Video....evtl. hängt es wohl mit der Qualität des PC auch zusammen was man dann grafikmäßig sieht....


Bin mir sicher das bei mir und auch bei allen anderen der Nebel auf strecke unterschiedlich ist.
Am schlimmsten finde ich das erste schotterstück nach der 2. Zwischenzeit, da war bei mir eigentlich ein durchgehendes Linksbremsen dabei weil man keinen einzigen kurveneingang sieht.

btw. hab meine Powerstage auch hochgeladen:
https://www.youtube.com/watch?v=yHgNZxV8qbE


Da kann ich nur zustimmen Abzweig links und dann das erste schotterstück da hat man mal wirklich gar nichts gesehen. Also waren meine Sichtverhältnisse ähnlich wie bei dir Hadi. Wisst Ihr, mir ist das ziemlich Wurst. Ich sag immer Hauptsache Spaß dran gehabt. Und dabei sein ist alles! biggrin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Marcel Zarda
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 17

Anmeldungsdatum: 16.11.2016
Beiträge: 52
Bilder im Album: 0
Wohnort: Ruhstorf a.d. Rott

 BeitragVerfasst am: Di Sep 04, 2018 20:35    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Hatte leider auch sehr bescheidene verhältnisse.. sah evtl 10 meter der strecke und nicht mal die nächste kurve,es war wie ne weiße wand.Bei einigen von euch sieht es auch aus wie bei mir und habe großen respekt da so schnelle zeiten fahren zu können allerdings haben auch sicherlich einige eine deutlich bessere sicht gehabt. Rolling Eyes
_________________
"If in doubt flat out!"
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
rallyefan238
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 31

Anmeldungsdatum: 09.10.2008
Beiträge: 781
Bilder im Album: 91
Bilder in P. Galerie: 71
rallyefan238's P. Galerie

 BeitragVerfasst am: Do Sep 13, 2018 22:45    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Nochmal zum Thema Nebel, bei m ir war die Sicht so...

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

_________________
> Nikon D300 + MB10 | Nikkor 18-200mm 1:3.5-5.6 | Nikkor AF-S 70-200mm 1:2.8 G IF-ED | Metzbiltz 58 <

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
<-- aktuelle Bilder aus der Rallyeszene
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Prill
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 47

Anmeldungsdatum: 06.01.2013
Beiträge: 774
Bilder im Album: 10
Bilder in P. Galerie: 3
Prill's P. Galerie
Wohnort: Tianjin / China

 BeitragVerfasst am: Fr Sep 14, 2018 05:19    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

rallyefan238 hat folgendes geschrieben:
Nochmal zum Thema Nebel, bei m ir war die Sicht so...

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


das kommt in etwa mit meiner Sicht gleich.
Ich traue mich da jedenfalls nicht mit dem gleichen Tempo durch wie ohne Nebel.

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Hadi
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 33

Anmeldungsdatum: 12.12.2012
Beiträge: 958
Bilder im Album: 6
Wohnort: Freistadt

 BeitragVerfasst am: Mi Nov 07, 2018 18:17    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

LaTeX hat folgendes geschrieben:
Zeitkorrekturen und -strafen:
Harald Pammer / -10 Sekunden / ungerechtfertigte ZH, aber in Kollisionskurs mit Zaun ohne Absicht ZH genutzt (das wäre strafbar)


Versteh die aussage nicht ganz.

Man kann einen ZH nur machen wenn sich das Fahrzeug im Stillstand befindet.
Wenn man das Fahrzeug absichtlich in Zuschauer oder sonstiges lenkt um einen Crash zu vermeiden würde ich eine strafe als gerecht sehen.

Bin mir selbst nicht sicher ob ich dem Fahrzeug vor Kontakt mit dem Zaun noch Richtung geben hätte können um eine kollision zu vermeiden.
Vermutlich hätte ich den Zaun nur gestreift.
In dem Moment wo ich reagieren wollte, hatte ich schon den redscreen, hab mich wegen der schlechten sicht in der Linie verhaut...

_________________
RBR Audio mod tutorial:
http://www.ly-racing.de/viewtopic.php?t=7952
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9657
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Luftenberg / Austria

 BeitragVerfasst am: Mi Nov 07, 2018 22:26    Titel: Gesprächsrunde VDRM Thüringenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Zitat:
Man kann einen ZH nur machen wenn sich das Fahrzeug im Stillstand befindet.

Wir reden hier von forced C4H – nicht manuelles.
Zitat:
Wenn man das Fahrzeug absichtlich in Zuschauer oder sonstiges lenkt um einen Crash zu vermeiden würde ich eine strafe als gerecht sehen.
Ich habe es mir angeschaut – du hättest dem Fahrzeug keine Richtung mehr geben können. Absichtlich hast du die Kuh aber nicht benutzt. Die Stelle kennt jeder mit der Kuh. Daher alles easy. Nur halt 10 Sekunden statt den 20 Sekunden da du sonst den Zaun erwischt hättest.
_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 117479