German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9625
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Luftenberg / Austria

 BeitragVerfasst am: Mo Mai 07, 2018 09:49    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

VDRM Sachsenrallye 2018


Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Dies ist die Gesprächsrunde zur VDRM Sachsenrallye 2018

Hier könnt ihr euch bei Problemen, Fragen, Erlebnissen und Sonstigem austauschen.






Falls ihr einen Resetwunsch platzieren wollt könnt ihr das hier tun.

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
Stradik
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 38

Anmeldungsdatum: 07.05.2012
Beiträge: 148
Bilder im Album: 2
Wohnort: Yalta, Crimea

 BeitragVerfasst am: Mo Mai 07, 2018 17:00    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

http://rbr.onlineracing.cz/index.php?act=tourmntres2&torid=855dc754fa7d0db9a9720d5109bda6c2&stage=3&retired=1&splits=1

Very strange rezult PRZYSZLAKOWSKI Mateusz
3rd split have not rezult, but on next SS he is drove again.
BUG Plugin??

_________________
The pilot of the Yalta Crimea Rally Team КОЧЕТКОВ Антон
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
Mateox16
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 24

Anmeldungsdatum: 24.02.2015
Beiträge: 37
Bilder im Album: 1

 BeitragVerfasst am: Mo Mai 07, 2018 17:36    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Latex explained this in This topic.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Stradik
Chefmechaniker
Chefmechaniker


Offline
Alter: 38

Anmeldungsdatum: 07.05.2012
Beiträge: 148
Bilder im Album: 2
Wohnort: Yalta, Crimea

 BeitragVerfasst am: Mo Mai 07, 2018 17:56    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Surprised Oh, thank you. i Understand now
_________________
The pilot of the Yalta Crimea Rally Team КОЧЕТКОВ Антон
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 50

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2182
Bilder im Album: 227
Bilder in P. Galerie: 96
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: Do Mai 10, 2018 15:39    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Hi an alle,

sind retour von der Sachsen - leider noch auf der letzten Stage den Wagen fast komplett zerlegt.
Höchster Gang niedrige Drehzahlen & so nach nem Einschlag vorne rechts ins Ziel "gehumpelt".

Auch der erste Tag lief nicht so ganz wie erhofft, ok Asphalt is nicht so unser Spaßfaktor, aber der Dreher incl div Beschädigungen auf WP 3 hätte nicht sein müssen - sowas kostet Zeit und Geld, beides hamma net biggrin

Tag 2 fing gleich mal auf WP 1+2 mit nem Dreher an - sehr motivierend lol
Dann bis zur 6. WP soweit alles im normalen Bereich (für unsere Verhältnisse zumindest wink ).
Auf WP 7 von der Stage gerutscht, durch Büsche in den Wald, natürlich an nen Baum & dabei den Wagen ziemlich beschädigt, aber immerhin noch einigermasen fahrbar.
Dann letzte WP siehe oben, irgendwie a Nuance zu zügig, die Böschung hoch und da irgendwo eingeschlagen, runtergerutscht & wenden müssen - Ok im Ziel, aber nicht zufrieden.

Mal sehen wie es denn so weitergeht & wohin es uns bei der hohen Ausfallquote hinspült.

Herzlichen Dank an die Orga, den Veranstalter, sämtlichen Helfern & Fans - es war trotz unserer Unzulänglichkeiten ein schönes Event - bis zur nächsten Veranstaltung dann - bye!

Allen weiteren Startern viel Glück, Spaß & Erfolg!

_________________
Motorsportliche Grüße : PMS Rallye Team - Mike
member of "vMSC RBR Germany"

Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung = absoluter Realismus - Dank NGP etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H"(4) !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 67

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 2032
Bilder im Album: 220
Bilder in P. Galerie: 97
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: Do Mai 10, 2018 18:21    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Hi,
bin durch! Lief eigentlich ganz gut! Hab den Ascona wieder genommen, der BMW ist zwar schneller und hat eine viel schönere Lackierung, aber der Ascona ist im Fahrverhalten gutmütiger und somit ein sichererer Garant für "gute" Meisterschaftspunkte!!
Wie gesagt, es lief ganz ordentlich, leider hatte ich einige böse Dreher, die immer an Stellen passiert sind, wo man rangieren musste, auf der letzten WP der 1.Etappe stand ich gar am Abgrund, zum Glück waren da genug Zuschauer, die mich wieder auf die Strasse schieben konnten! Vielen Dank dafür!
Ich kann mir diese blöden Dreher nicht erklären, manche passierten sogar unvermittelt auf offener Strecke!!?? Rolling Eyes Rolling Eyes ? ?
Verdaddel ich da was mit den Pedalen, keine Ahnung!!!
Wenn ich das in den Griff bekomme, muss ich mir im Kampf
um die rote Laterne keine Sorgen mehr machen, aber eben wenn!!???
Euch noch viel Spaß und Glück,
bombus

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Brenner
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 51

Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 658
Bilder im Album: 39
Bilder in P. Galerie: 18
Brenner's P. Galerie

 BeitragVerfasst am: Sa Mai 12, 2018 13:17    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Melden uns von der Sachsen-Rallye zurück, und wir sind echt überrascht vom jetzigen Ergebnis. Es war echt für uns ein Stück harte Arbeit nicht laufend Fehler zu machen. Die tollen 2-Kämpfe um die Zeiten trieben auch den Adrenalinpegel gewaltig in die höhe.

Danke an den Veranstalter, den Helfern und Fans an den WP's

_________________
Motorsportliche Grüße : HMS Motorsport - Michael
Member of "vMSC RBR Germany"

Schreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und nicht gewollt
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Caterham
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 56

Anmeldungsdatum: 08.03.2005
Beiträge: 1392
Bilder im Album: 154
Wohnort: 40882 Ratingen

 BeitragVerfasst am: So Mai 13, 2018 10:14    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

hi , kurzes Statement von mir direkt nach der Rallye.

keine zeit wie immer , raus aus dem Bett , schnell VDRM fahren - so kanns nicht klappen.
Hab kein Vertrauen ins Fahrzeug , zu wenig km damit.
An den Zeiten sieht man das hier einiges mehr geht , aber ohne Training mit dem WRC keine Chance.
Ist sauschnell und immer wieder verliere ich sa Auto beim anbremsen ...

Naja , hat trotzden Spass gemacht - jetzt aber schnell zur Mama biggrin

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


http://rbr-classic-cup.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Persönliches Foto Album
rallyefan238
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 31

Anmeldungsdatum: 09.10.2008
Beiträge: 780
Bilder im Album: 91
Bilder in P. Galerie: 71
rallyefan238's P. Galerie

 BeitragVerfasst am: So Mai 13, 2018 19:26    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Bin durch und naja was soll ich sagen. Irgendwie verliere ich die Lust am Fahren.
Da fahre ich zu 80-90% am Limit, mache keine Fehler, nicht neben der Strecke und nach 12 WPs hat man einen Rückszand von über 11 Minuten im Gesamt und über 8 Minuten in der Division.
Mir ist schon klar das man mit dem Gamepad keine Zeiten wie mit einem Lenkrad fahren kann, aber wo ich diese enorme Zeit verliere weiß ich beim besten Willen nicht. Entwerder fehlen mir 200PS oder die anderen haben 200PS mehr. Das sind 4s, die ich pro Kilimeter langsamer bin, bzw. die anderen schneller sind.

_________________
> Nikon D300 + MB10 | Nikkor 18-200mm 1:3.5-5.6 | Nikkor AF-S 70-200mm 1:2.8 G IF-ED | Metzbiltz 58 <

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
<-- aktuelle Bilder aus der Rallyeszene
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
T.Stein
Racer
Racer


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 27.10.2008
Beiträge: 315
Bilder im Album: 6
Wohnort: Plotitz(Sachsen)

 BeitragVerfasst am: So Mai 13, 2018 19:46    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Das kommt mir irgendwie bekannt vor.Man fährt mit einem 2017 WRC meiner Meinung nach fast am Limit und dann sind vor Dir ein paar R5 Autos.Es ist schon sehr ärgerlich.Keine Ahnung wie,aber es muss ja irgendwie gehen das die schneller sind.

Aber die VDRM wird ja eh nicht mehr ernst genommen meiner Meinung nach. Sonst würden die Rallys auch ausgewertet. Ich frage mich schon,warum ich noch mitfahre. Sehr schade.

Gruß Torsten

_________________
http://www.rc-rallye-germany.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9625
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Luftenberg / Austria

 BeitragVerfasst am: So Mai 13, 2018 20:52    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

T.Stein hat folgendes geschrieben:
Aber die VDRM wird ja eh nicht mehr ernst genommen meiner Meinung nach.
Interessante These wink
Das es Gründe für das nicht auswerten geben könnte?
Man könnte ja VDRC/VSRM auch so machen, da wird aber am nächsten Tag ausgewertet. Wieso wohl?
Ich antworte innerhalb von 5 Minuten auf WA und FB Nachrichten. Stimmt ich denke du hast recht brechen wir die VDRM sie wird nicht mehr ernst genommen smile

Das nur mehr ein Handvoll der Fahrer die VDRM ernst nimmt sehe ich auch so (A.G.; Colin; Mike; Stefan; Marco; Matze; Frank; Renè; Seb; Harald; David; Stefan; Marcel; Waldemar; Klara; Max; Max; Marius; Du; Woifeh; und alle die mir spontan nicht einfallen) – (und ja das empfinde ich als demotivierend da bei der VDRM eben doch der Aufwand mehr ist als bei VDRC).
Ich würde es aber auch noch machen wenn ich nur mehr 2 aufzählen könnte.

Zitat:
Das kommt mir irgendwie bekannt vor.Man fährt mit einem 2017 WRC meiner Meinung nach fast am Limit und dann sind vor Dir ein paar R5 Autos.

Und mit diesem Verdacht tauchst du immer wieder auf. Immer nur du. Schick mir ein Replay und ich nenne dir Fehler die du machst. Habe ich dir schon mal geschrieben aber nie eine Antwort erhalten. Frust schieben ist dir vielleicht auch wichtiger als das du die Verbesserungen findest.
Keine Antworten zeigen mir jetzt auch nicht unbedingt. dass man etwas ernst nimmst.

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
T.Stein
Racer
Racer


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 27.10.2008
Beiträge: 315
Bilder im Album: 6
Wohnort: Plotitz(Sachsen)

 BeitragVerfasst am: So Mai 13, 2018 21:36    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Dann erklär mir mal Bitte die Gründe,warum die Saarland-Pfalz-Rallye noch nicht ausgewertet wurde. Die fand vor 2 Monate statt. Da muss man sich schon mal fragen ob die VDRM noch ernst genommen wird,oder nicht?

Ach so,Frust schiebe ich erst gar nicht. Aus dem Alter bin ich raus.Dadurch fahre ich ja nur aus Spaß.Habe nur bestätigt was mein Vorredner(rallyefan238) geschrieben hat.

Gruß Torsten

_________________
http://www.rc-rallye-germany.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Matthias Siegl
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 453
Bilder im Album: 5
Wohnort: Zwickau

 BeitragVerfasst am: So Mai 13, 2018 21:58    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

rallyefan238 hat folgendes geschrieben:
Bin durch und naja was soll ich sagen. Irgendwie verliere ich die Lust am Fahren.
Da fahre ich zu 80-90% am Limit, mache keine Fehler, nicht neben der Strecke und nach 12 WPs hat man einen Rückszand von über 11 Minuten im Gesamt und über 8 Minuten in der Division.
Mir ist schon klar das man mit dem Gamepad keine Zeiten wie mit einem Lenkrad fahren kann, aber wo ich diese enorme Zeit verliere weiß ich beim besten Willen nicht. Entwerder fehlen mir 200PS oder die anderen haben 200PS mehr. Das sind 4s, die ich pro Kilimeter langsamer bin, bzw. die anderen schneller sind.


Ich sag dir was... ich bin vorher mit einem G27 gefahren und am Anfang des Jahres auf ein Fanatec CSL Elite Wheel + LC Pedals umgestiegen und dazu ein Alu-Rig. Ich war auf einigen WPs, obwohl ich einige über mehrere Monate nicht gefahren bin, 3-10 Sekunden schneller. Mit "Übung" dann teilweiße sogar insgesamt 15-20 Sekunden (je nach länge).

Sry das ich es dir leider so direkt sagen muss, aber das liegt dann auch viel am Gamepad. Einige WR Zeiten, vor allem auf Asphalt was mir auch einfach mehr liegt mit dem R2 bin ich "relativ" nah dran wenn ich mich eingegroovt habe, jedenfalls soweit das es für mich "nachvollziehbar" ist.

Mir geht es auch so das ich manchmal eine WP fahre und schon beim nächsten mal "einfach so" 5 Sekunden schneller bin, obwohl ich die gefühlt nicht viel anders gefahren bin.

Mag damit nur sagen: richtige Vorbereitung, richtige Einstellung (und ja leider auch) richtiges Equipment, dann ist das schon erreichbar.

Zur Rallye: Hab versucht durchzurollen. In der R2 gibts ja scheinbar nicht so viele Start wobei Adam Haupt jetzt doch noch mal auf die Strecke gegangen ist. Es ist schon erstaunlich wie gut man mit den aktuellen Strecken den Charakter der Rallye nachbilden kann, voll getroffen.

Auch ich hätte mich gefreut wenn der Shakedown hier im Forum angekündigt worden wäre... und nicht erst in der Ankündigung am Sonntagabend wo es schon zu spät war. Und ich finde auch das die zweite Etappe viel schwieriger war, zum einen mit der Länge und auch die 3 langen Etappen an einem Stück. Da hätte man wenigstens Neuschönburg noch am Freitag mit rein nehmen können - wurde auch real mal so gefahren.

Ja, ansonsten bin ich recht zufrieden mit meiner Heimrallye. Ins Ziel gekommen, gute Zeiten, leider 2 mal ZH, einen Dreher, zwei Abflüge, aber heile angekommen.

Würde mich auch freuen wenn bald die Auswertung da ist, damit ich bei Zeiten abschätzen kann ob sich der Angriff für die Div. 6 noch lohnt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
Ritter
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 30

Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 513
Bilder im Album: 15
Bilder in P. Galerie: 10
Ritter's P. Galerie
Wohnort: Schrecksbach [Hessen]

 BeitragVerfasst am: So Mai 13, 2018 22:09    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Also für uns war es eine wirkich tolle Rallye, leider auch hier und da mit ein paar patzern aber wir sind wirklich noch gut davon gekommen. Dreher auf der Wp 5 auf einigen noch ein wenig Unsicherheit, aber ich denke mit der zeit kommen die Streckenkenntnisse die ich sonst nicht so oft gefahren bin nach paar jahren abstinenz. Grundsätzlich läuft der Wagen gut für uns. wink

Respekt an die Jungs die hier ordentlich angeheizt haben. Und jaa ich muss wirklich sagen ich hätte hier noch einige vor mir gesehen. Frank war für mich eindeutig der schnellere aber Glück gehabt. Leider hat es auch andere erwischt, schade für Georg ebenfalls.

Naja gut Jungs wir sehen uns bei der nächsten Rallye. smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
rallyefan238
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 31

Anmeldungsdatum: 09.10.2008
Beiträge: 780
Bilder im Album: 91
Bilder in P. Galerie: 71
rallyefan238's P. Galerie

 BeitragVerfasst am: So Mai 13, 2018 22:38    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Matthias Siegl hat folgendes geschrieben:
Ich sag dir was... ich bin vorher mit einem G27 gefahren und am Anfang des Jahres auf ein Fanatec CSL Elite Wheel + LC Pedals umgestiegen und dazu ein Alu-Rig. Ich war auf einigen WPs, obwohl ich einige über mehrere Monate nicht gefahren bin, 3-10 Sekunden schneller. Mit "Übung" dann teilweiße sogar insgesamt 15-20 Sekunden (je nach länge).
Ich sagte ja, dass man mit dem Gamepad nicht die Zeiten fahren kann, aber lass es mal nicht 15-20 Sekunden sein, sondern 30 Sekunden. Dann sind das bei 12 WPs ein Verlust von 6 Minuten und keine 8 Minuten.
Kann somit nur sein, das die Vordersten mit 120% fahre und "Glück" haben ohne Unfall durch zu kommen, oder die kennen Abkürzungen lol

_________________
> Nikon D300 + MB10 | Nikkor 18-200mm 1:3.5-5.6 | Nikkor AF-S 70-200mm 1:2.8 G IF-ED | Metzbiltz 58 <

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
<-- aktuelle Bilder aus der Rallyeszene
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Matthias Siegl
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 12.02.2008
Beiträge: 453
Bilder im Album: 5
Wohnort: Zwickau

 BeitragVerfasst am: Mo Mai 14, 2018 00:11    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Nee... noch mal... ich garantiere dir mit einem vernünfitgen Setup, einer vernünftigen Linie und die Möglichkeit das auch umzusetzen... fährst du da auch hin. Die anderen paar Sekunden ... was sich relativ schnell aufsummiert ... sind dann Talent. Entweder hat man das dann, oder eben nicht.

Glaub es mir ruhig. Ich war ja auch mal da, wo du warst. Es ist definitv möglich diese Zeiten zu fahren. Aber halt nicht "mal eben so" sondern das erfordert jahreslanges Training. Kannst dir ja mal die Records der Jungs angucken... die fahren jeden Tag 2-3 Rallyes, trainieren bestimmt mehrere Stunden pro Tag. Die haben auch mal "unten" angefangen und sind dann erst dahin gefahren.

Wobei ich teilweiße auch überrascht bin das der Ostblock in RBR so gut aufgestellt ist.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album ICQ-Nummer
Javierddf
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 22

Anmeldungsdatum: 27.12.2013
Beiträge: 21
Bilder im Album: 9

 BeitragVerfasst am: Mo Mai 14, 2018 00:33    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Error while loading the SS11 when leading the division... Two consecutive zeros for technical reasons. wall wall
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
A.G.
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 34

Anmeldungsdatum: 11.01.2011
Beiträge: 619
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mo Mai 14, 2018 07:21    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Ich bin wirklich sehr zufrieden mit meinem Resultat der Sachsenrallye 2018.

Hätte ehrlich gesagt auch nicht gedacht, dass ich schon bei der dritten Ausfahrt mit dem neuen WRC Fahrzeug national im Gesamtergebnis gewinnen kann.

Natürlich sehr schade für z.B. Harald und Georg, die rein von der Pace sicher nochmal ein gutes Stück stärker gewesen wären.

Ich möchte aber auch auf die Kritik eingehen, z.B. von Torsten.

Auch ich fände es schöner, wenn es schon die Auswertungen geben würde, dennoch sollten wir alle hier froh sein, dass wir jemanden wie Philipp überhaupt haben, der sich die ganze Arbeit und Mühe einer solchen Saison macht. Er wird schon seine Gründe haben, warum die Rallyes noch nicht ausgewertet worden sind - vielleicht wird Philipp dazu ja auch noch Stellung nehmen, es gibt aber keinen Grund, die VDRM gleich nicht mehr als nicht ernst anzusehen.

Warum gibt es z.B. keine ÖRM mehr heuer? Es ist halt verdammt viel Arbeit, die Rallyes zu planen und zu erstellen, sowie danach dann die Auswertung vorzunehmen, Replaykontrollen, Zeitstrafen hinzufügen oder zu entfernen usw...

_________________
www.gruendauer-racing.com

www.facebook.com/gruendauerracing
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
waldemar
Racer
Racer


Offline
Alter: 53

Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 263
Bilder im Album: 17
Wohnort: bad salzungen

 BeitragVerfasst am: Mo Mai 14, 2018 10:33    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

mal vorweg

A.G. hat folgendes geschrieben:
..., wenn es schon die Auswertungen geben würde, dennoch sollten wir alle hier froh sein, dass wir jemanden wie Philipp überhaupt haben, der sich die ganze Arbeit und Mühe einer solchen Saison macht. Er wird schon seine Gründe haben, warum die Rallyes noch nicht ausgewertet worden sind - vielleicht wird Philipp dazu ja auch noch Stellung nehmen, es gibt aber keinen Grund, die VDRM gleich nicht mehr als nicht ernst anzusehen.

Warum gibt es z.B. keine ÖRM mehr heuer? Es ist halt verdammt viel Arbeit, die Rallyes zu planen und zu erstellen, sowie danach dann die Auswertung vorzunehmen, Replaykontrollen, Zeitstrafen hinzufügen oder zu entfernen usw...


kann ich so unterstreichen ,und bin auch froh das Philipp (und einige andere zb. für den CC oder die OL ebenfalls ) für uns alle, dieses Pensum an Aufwendungen auf sich nehmen, und nahe zu immer, sehr professionell
meistern ... deshalb auch an dieser Stelle noch mal ein große Dankeschön dafür euch allen

kurz zur Rallye , da sind wir am ende eigentlich nur froh gewesen angekommen zu sein ,und zwar nicht als allerletzte ( obgleich da nicht mehr viel platz nach unten war ,von denen die das ziel am Schluss gesehen haben ) etwas mehr als 15 min Rückstand insgesamt lässt uns schon an den eigenen Fähigkeiten ,und der Entscheidung der ML ob sie uns nächste Saison noch mal eine Fahrerlizenz erteilt , zweifeln Rolling Eyes

gut , unsere fahrt war nicht gerade fehlerfrei und wir mussten auch die Zuschauer 3 mal zu Hilfe bitten ,aber war ja auch ganz schön lang die Veranstaltung .... wir hoffen mal auf Schotter und das unsere Ergebnisse dann wieder etwas besser ausfallen

Danke Philipp und Helfern
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 41

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10117
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: Mo Mai 14, 2018 11:35    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Die Rallye lief bis zur Vorletzten Prüfung so lala. hier mal zuschauerhilfe weil im Schrittempo die Böschung runtergerutscht, da mal n Dreher ....

Leider streikte der Motor am Start der vorletzten WP (RBR Crash beim laden von Semetin ohne ablage einer Log Datei). Beide folgenden WP´s sind arg lang und dementsprechend reichlich fällt auch die Superrallyzeit aus. Somit kann ich nur ein Trostpflaster mitnehmen.

Das Saisonziel (Top 5 der klasse International) ist kaum mehr zu schaffen und in der Teamwertung sammelt derzeit nur Norman die Punkte fürs Team (sry Norman....)

Zitat:
Aber die VDRM wird ja eh nicht mehr ernst genommen meiner Meinung nach. Sonst würden die Rallys auch ausgewertet. Ich frage mich schon,warum ich noch mitfahre. Sehr schade.


Kritik äußern ist ja gut und auch erwünscht (inhaltlich finde ich "die Frage" für berechtigt), die Art und Weise ist aber doch schon recht Banane ....
Einfach mal nachfragen bzw. um eine Stellungnahme bitten wäre doch auch gegangen.

Ich nehme die VDRM sehr ernst, das ist für mich die Meisterschaft Nr1 hier im GVRC !

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
T.Stein
Racer
Racer


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 27.10.2008
Beiträge: 315
Bilder im Album: 6
Wohnort: Plotitz(Sachsen)

 BeitragVerfasst am: Mo Mai 14, 2018 19:05    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Ja sorry,kam wohl ein bisl blöd rüber.Aber ich hatte nicht zum ersten mal nachgefragt.Aber wie schon gesagt,er wird seine Gründe haben. Aber bei mir ist das ganze so,ich fahre nur noch so zum Spaß,dadurch nehme ich das ganze nicht mehr so ernst.Wenn ein gutes Resultat heraus kommt ist das super,wie zuletzt bei der OL Meisterschaft.Wenn nicht,dann ist es eben so.Aber man denkt schon ein wenig nach,wie manche Zeiten so entstehen(z.B. wenn es 20-30sec. sind).

Trotzdem möchte ich allen Danken die so eine Meisterschaft ausrichten. Deshalb habe ich mich von RSRBR auch verabschiedet,um nur noch NGP zufahren.

Gruß Torsten

_________________
http://www.rc-rallye-germany.de/
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Marcel Zarda
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 17

Anmeldungsdatum: 16.11.2016
Beiträge: 48
Bilder im Album: 0
Wohnort: Ruhstorf a.d. Rott

 BeitragVerfasst am: Mo Mai 14, 2018 20:51    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Lamda hat folgendes geschrieben:

Ich nehme die VDRM sehr ernst, das ist für mich die Meisterschaft Nr1 hier im GVRC !


Kann mich da nur zu 100% anschließen (auch nimmt sie kooomischerweiße mein russischer Teamkollege ernst,also kann sie wohl doch ned so untern Tisch gefallen sein wie manche hier behaupten wink )
Und Philipp wird schon seine Gründe haben weshalb evtl momentan keine Auswertungen kommen aber uns trotzdem nebenbei eine geniale Saison hinstellt. cool

_________________
"If in doubt flat out!"
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9625
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Luftenberg / Austria

 BeitragVerfasst am: Di Mai 15, 2018 07:33    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Hallo,

das Problem ist nicht die Auswertung selbst, die ist wohl in 5 Minuten erledigt.
Es ist eher das drumherum (Auffälligkeiten in der Zeitentabelle, Replays anfordern, Replays kontrollieren (ich starte selten RBR – das kann also schon dauern) und generelle Sachen).
Generelle Sachen sind hier zum Beispiel hier bei der Sachsen, dass es bei Semetin recht viele Abstürze gab. Semetin ist sowieso nicht so einfach was das betrifft. Das ich das analysiere gehört zwar zur VDRM profitieren tun aber auch andere Meisterschaften.
Auswerten kann ich halt trotzdem nicht vorher es könnte auch rauskommen, dass die letzten zwei WPs abgesagt werden. In der VDRC/VSRM könnt ihr gar nicht den Anspruch auf sowas geltend machen und da gilt wie bei 99% der Meisterschaften sowieso Pech gehabt.
In der VDRM schwebt halt vieles rundherum umher die zusätzlichen Aufwand machen die aber den Anspruch professioneller als andere Meisterschaften unterstreicht. Schnelle Auswertung ist da nicht unbedingt auf der Liste weit oben sondern gehört zu den untersten Sachen überhaupt - wo ihr steht wisst ihr auch so und wenn kein Verfahren in eurem Fall läuft braucht iht euch keine Gedanken machen.

Eine vorläufige Auswertung ist natürlich schnell möglich, wie am Anfang gesagt 5 Minuten^^.

Die Terre des Causses kann ich zB. sofort auswerten (kein Scherz). Es wartet halt noch die Saarland. Ich werde sie aber am Abend machen, dass es nicht ganz so leer ausschaut bei den Auswertungen biggrin

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 50

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2182
Bilder im Album: 227
Bilder in P. Galerie: 96
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: So Jun 03, 2018 17:12    Titel: Gesprächsrunde VDRM Sachsenrallye 2018 Antworten mit Zitat Back to top

Danke für die Auswertungen - jetzt is es nur noch die Saarland, richtig ?
_________________
Motorsportliche Grüße : PMS Rallye Team - Mike
member of "vMSC RBR Germany"

Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, H-Schaltung mit Kupplung = absoluter Realismus - Dank NGP etc pp in RBR => Realistischer Fahrspaß & wir sagen "JA zur Gruppe H"(4) !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 115904