German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

OL Testrallye 13.Elmot

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft -> Ostlegenden - Meisterschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 66

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 1891
Bilder im Album: 211
Bilder in P. Galerie: 90
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: So Nov 26, 2017 09:31    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


13. Rallye Elmot 1985
vom 27.11.17 - 03.12.17

Die OL TR "13. Rallye Elmot 1985" führt in diesem Jahr durch das Waldenburger Bergland und das Warthagebirge im Südwesten Polens, den östlichen Ausläufern des Riesengebirges an der tschechischen Grenze.
Start und Ziel ist Wałbrzych, das ehemalige Waldenburg.
Durch den unterschiedlichen Charakter des Geländes ändern sich im Laufe der Rallye die Art der Strecken. Von schnellen Asphaltstraßen bis zu engen Wald Passagen ist alles vorhanden. Wie man es im November erwartet, ist es mit dem Wetter so eine Sache. Es ist anfänglich noch trocken doch dann setzt immer mehr Schauerwetter ein und macht die Pisten zu einer Rutschpartie. Die Rallye ist eine 1 Tages-Veranstaltung und geht bis in die Nacht. Zum Glück gibt es durch den Regen keinen Nebel oder sogar Schnee wie in den Vorjahren. Der Schotteranteil liegt diesmal bei rund 50%.

Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Link zur Rallye:
http://rbr.onlineracing.cz/index.php?act=tourmntsview&torid=9b12d871ad0a83466eaf0b6052e50844

Diese Rallye ist eine der 3 Testrallyes in Vorbereitung der OL 2018 mit "realem" Charakter. Es werden wieder die 3 Gruppen OL1 / OL2 / OL-EM gewertet. Mehrfach Starts sind erlaubt und erwünscht da es eine Testrallye ist.
Viel Spaß beim Testen,
die ML.

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.


Zuletzt bearbeitet von bombus am Di Nov 28, 2017 17:47, insgesamt einmal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Klara75
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 42

Anmeldungsdatum: 03.11.2013
Beiträge: 21
Bilder im Album: 5
Wohnort: Leipzig

 BeitragVerfasst am: Di Nov 28, 2017 13:37    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

Ich bin durch gefahren, dank Max konnte ich mal den Skoda 136L einmal im Wettbewerb testen. Ich denke, wenn er zugelassen werden sollte, ein OL1 Auto. Für die OL 2 ist er eindeutig zu stark. Die Physik von Workerbee passt hervorragend.respekt Besser als beim Wartburg wenn man die Getriebeabstufung sieht. Im Vergleich mit dem Golf 1 ist der Skoda auch viel einfacher zu fahren.
Die Rallye gefiel mir gut. Man muss aber aufpassen ob die Reifenauswahl zu seinem Auto passt. Es ist teilweise sehr sehr rutschig. Das bis in die Nacht gefahren wird fand ich auch toll, das passt zum Jahr 1985 /86. bin dafür
Ich hoffe nur das mit der OL-EM Wertung nicht alle in die Porsche- oder Opel- Lager wechseln. Dann verliert die Meisterschaft ihren Charakter, und man hat kaum noch Teilnehmer in der Wertung OL1 und OL2. gruebel
Die Serviceversion mit den 5min finde ich gut. ja So kann man mal Reifenwechseln oder Notreparaturen durchführen.
Bis denne Katja gute nacht
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 49

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2438
Bilder im Album: 227
Bilder in P. Galerie: 96
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: Sa Dez 02, 2017 17:32    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

Klara75 hat folgendes geschrieben:
..... Das bis in die Nacht gefahren wird fand ich auch toll, das passt zum Jahr 1985 /86. bin dafür ....
Da geb ich Dir absolut recht, nur das es nichts mit der Jahreszahl zu tun hat biggrin
Klara75 hat folgendes geschrieben:
..... Ich hoffe nur das mit der OL-EM Wertung nicht alle in die Porsche- oder Opel- Lager wechseln. Dann verliert die Meisterschaft ihren Charakter, und man hat kaum noch Teilnehmer in der Wertung OL1 und OL2. gruebel ....

"Leider fahren viele nur um sich ganz oben zu sehen", oder wie bei mir - ich versaue mir bei ständigem Wechsel das Gefühl für die Wägen - ist ja nicht Strassenverkehr sondern Grenzwertige Fortbewegung biggrin biggrin biggrin
Klara75 hat folgendes geschrieben:
..... Die Serviceversion mit den 5min finde ich gut. ja So kann man mal Reifenwechseln oder Notreparaturen durchführen.
.....

Mir ist es zuviel Reifengedöns, kleine Reparaturen ok, aber net ständig neue Pneus - kann man doch sicher auf den größeren Service legen, oder ?
Genau wie vor jeder Stage das Setup & Reifen Wahlprogramm komplett reinzunehmen - bei Untergrund-Wechsel "leider" ein muß bei RBR, aber sonst .... Rolling Eyes ?
Auch den Regen habe ich etwas vermisst, plötzlich war es naß biggrin biggrin biggrin

So genug "abgelästert", mal sehen ob mich das Plugin weitermachen läßt ? biggrin

_________________
Motorsportliche Grüße : PMS Rally Team - Mike
member of "vMSC RBR Germany"

Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, absoluter Realismus - Dank NGP & H-Schaltung in RBR => Realistischer Fahrspaß !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 40

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10023
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: So Dez 03, 2017 19:12    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

Zitat:
Ich hoffe nur das mit der OL-EM Wertung nicht alle in die Porsche- oder Opel- Lager wechseln. Dann verliert die Meisterschaft ihren Charakter, und man hat kaum noch Teilnehmer in der Wertung OL1 und OL2


dem stimme ich voll zu.

irgendwie muss der Bogen gelingen, dass am Ende die OL1/OL2 Wertung als Haupziel der Meisterschaft gelten muss. Wenn es eine OL-EM Wertung über alle Läufe hinweg gibt, bin ich mir sicher, dass die wahl des fahrzeugs bei vielen PS for the Win sein wird. das wäre das AUS für das komplette OL konzept.
Da laut den aussagen des letzten jahres, besonders der realismus als basis diehnt, dürfte es gar keine OL-EM Wertung geben, da real nur ein paar EM-Läufe im Osten gefahren wurden. der größteil nicht.

Es gäbe ja mehrere herangehensweisen die für mich i.o. gehen würden: 1. man lässt "Westautos" nur zu bestimmten Läufen zu
2. man lässt "Westautos" nur zu bestimmten Läufen zu, mit eigener OL-EM Wertung (für die anderen Läufe gibt es halt keine Punkte)
3. Man lässt "Westautos" immer zu, aber ohne Meisterschaftswertung bzw Bepunktung (geht dann für die quasie nur um den Laufsieg)

Prinzipell muss es aber eine Entscheidung geben, in welcher Wertung starte ich. sollte es eine Gesamtwertung geben, darf es dann auch nicht möglich sein, dass OL-EM starter plötzlich in der OL1 Starten um die Punkte für die nicht zugelassenen Läufe abzugreifen. In der realität glaube ich kaum, dass plötzlich die Starter vom "Klassenfeind biggrin " permanent im Ostblock rumgefahren sind. das war politisch so gut wie unmöglich.

Ich bin die Testrallye gefahren, und bis auf die nachtprüfung durchaus zu frieden. ein bissle wehmut, auf Godbye NGP 4.4 und die olle Lada zicke. Auch wenn NGP 5 das besondere des Ladas (was mir sehr lag) negiert werde ich dem Lada treu bleiben. Allein das NARVA Skin und die damit verbundenen Kindheitserinnerungen sorgen dafür, dass ich auf jeden fall dem OL Grundgedanken treu bleibe. Ich hoffe dem Grundgedanken OL bleibt auch die Meisterschaft an sich treu...

Zitat:
Mir ist es zuviel Reifengedöns, kleine Reparaturen ok, aber net ständig neue Pneus - kann man doch sicher auf den größeren Service legen, oder ?
Genau wie vor jeder Stage das Setup & Reifen Wahlprogramm komplett reinzunehmen - bei Untergrund-Wechsel "leider" ein muß bei RBR, aber sonst .... .


die Idee finde ich spannend, prinzpell gefallen mir die 5 minuten auch nicht. auch im Osten wurden nicht permanent nach jeder stage die reifen gewechselt. Aber vielleicht kann man als kompromiss die 5 minuten immer bei untergrund oder witterungswechsel einführen? bei gleichbleibenden bedingungen nudeln die sich halt ab und man hat schlechte reifen die im großen Service gewechselt werden. bei Untergrundwechsel zieht die im Barkas vorauseilende Servicecrew im wald die 4 ersatzräder auf.....
wäre ein guter kompromiss

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 49

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2438
Bilder im Album: 227
Bilder in P. Galerie: 96
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: So Dez 03, 2017 19:49    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

[quote="Lamda"]
Zitat:
....

irgendwie muss der Bogen gelingen, dass am Ende die OL1/OL2 Wertung als Haupziel der Meisterschaft gelten muss. Wenn es eine OL-EM Wertung über alle Läufe hinweg gibt, bin ich mir sicher, dass die wahl des fahrzeugs bei vielen PS for the Win sein wird. das wäre das AUS für das komplette OL konzept.
Da laut den aussagen des letzten jahres, besonders der realismus als basis diehnt, dürfte es gar keine OL-EM Wertung geben, da real nur ein paar EM-Läufe im Osten gefahren wurden. der größteil nicht.

Es gäbe ja mehrere herangehensweisen die für mich i.o. gehen würden:
1. man lässt "Westautos" nur zu bestimmten Läufen zu
2. man lässt "Westautos" nur zu bestimmten Läufen zu, mit eigener OL-EM Wertung (für die anderen Läufe gibt es halt keine Punkte)
3. Man lässt "Westautos" immer zu, aber ohne Meisterschaftswertung bzw Bepunktung (geht dann für die quasie nur um den Laufsieg)

Da würde ich definitiv Punkt 3 bevorzugen, damit der Charakter der OL erhalten bleibt !

[quote="Lamda"]
Zitat:
...

Zitat:
Mir ist es zuviel Reifengedöns, kleine Reparaturen ok, aber net ständig neue Pneus - kann man doch sicher auf den größeren Service legen, oder ?
Genau wie vor jeder Stage das Setup & Reifen Wahlprogramm komplett reinzunehmen - bei Untergrund-Wechsel "leider" ein muß bei RBR, aber sonst .... .


die Idee finde ich spannend, prinzpell gefallen mir die 5 minuten auch nicht. auch im Osten wurden nicht permanent nach jeder stage die reifen gewechselt. Aber vielleicht kann man als kompromiss die 5 minuten immer bei untergrund oder witterungswechsel einführen? bei gleichbleibenden bedingungen nudeln die sich halt ab und man hat schlechte reifen die im großen Service gewechselt werden. bei Untergrundwechsel zieht die im Barkas vorauseilende Servicecrew im wald die 4 ersatzräder auf.....
wäre ein guter kompromiss

Das würde ich so glatt blind unterschreiben - der 5min Service finde ich nicht wirklich schlecht, nur der ständige Setup-&Reifenwechsel.
Deine Versions-Idee ist schon klasse respekt

_________________
Motorsportliche Grüße : PMS Rally Team - Mike
member of "vMSC RBR Germany"

Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, absoluter Realismus - Dank NGP & H-Schaltung in RBR => Realistischer Fahrspaß !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Dika
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 45

Anmeldungsdatum: 07.05.2008
Beiträge: 72
Bilder im Album: 18
Wohnort: Leipzig, Germany

 BeitragVerfasst am: So Dez 03, 2017 21:40    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

Statement der OL- ML
Die Testrallyes sind und waren genau dafür gedacht unsere Ideen, und die Vorschläge der Teilnehmer, für die Saison 2018 zu testen und zur Diskusion zu stellen. Wir sehen auch das Ergebnis was die OL-EM Gruppe mit sich bringt. Darauf werden wir noch Antworten. Der endgültige Wertungsmodus kommt mit dem Reglement 2018. Das mit dem 5min Service war so gedacht das man mehr Wechsel im Streckencharachter machen kann. In diesem Jahr gab es leider einige (z.T. böse) Kommentare, wegen der Fahrbarkeit bei bestimmten Verhältnissen. (siehe Rally Sumava) Leider sind nicht nur Reifenwechsel möglich, da in RBR einige Autos dann unfahrbar werden wenn man mit Schottersetup und Asphalttreifen auf Schotter fährt, oder ungekehrt. Das Ideal haben wir noch nicht gefunden. Aber wir arbeiten dran. Den richtigen Weg zu finden ist ja nicht immer einfach. Daher lesen wir eure Kommentare gerne und sehr genau. Der bei der 13. Elmot Rallye zugelassene Skoda Favorit 136l war ja auch nur im Test zugelassen da er ja eigentlich erst im Jahr 1989 auf den Pisten auftauchte. Aber wir wollten mal sehen welche Leistungen mit Ihm möglich wären. Und im esten Ergebnis: Er wäre in der OL2 konkurenzlos.
Daher her mit euren Kommentaren, am besten gleich direkt am Ende der Stages, denn für die Berichte der Rallyes sind die Infos lebenswichtig.

Gruß Max
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 49

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2438
Bilder im Album: 227
Bilder in P. Galerie: 96
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: So Dez 03, 2017 22:40    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

Dika hat folgendes geschrieben:
Statement der OL- ML
Die Testrallyes sind und waren genau dafür gedacht unsere Ideen, und die Vorschläge der Teilnehmer, für die Saison 2018 zu testen und zur Diskusion zu stellen.

Also weiter so biggrin

Dika hat folgendes geschrieben:
Wir sehen auch das Ergebnis was die OL-EM Gruppe mit sich bringt. Darauf werden wir noch Antworten. Der endgültige Wertungsmodus kommt mit dem Reglement 2018.

Da bin ich wohl nicht alleine darauf gespannt ! wink

Dika hat folgendes geschrieben:
Das mit dem 5min Service war so gedacht das man mehr Wechsel im Streckencharachter machen kann. In diesem Jahr gab es leider einige (z.T. böse) Kommentare, wegen der Fahrbarkeit bei bestimmten Verhältnissen. (siehe Rally Sumava) Leider sind nicht nur Reifenwechsel möglich, da in RBR einige Autos dann unfahrbar werden wenn man mit Schottersetup und Asphalttreifen auf Schotter fährt, oder ungekehrt. Das Ideal haben wir noch nicht gefunden. Aber wir arbeiten dran.

Der 5-Min-Service ohne Reifen- & Setup-Wechsel, finde ich eigentlich ok, teilweise wenn man´s übertreibt ... lol ... könnten es auch 10 Min sein. lol
Das sind eventuell Sachen die das Team mit Bordmitteln richten können sollte - dafür aber die regulären Service-Zeiten verkürzen !
Idea Rolling Eyes Da müßte sich so mancher Fahrer ganz schön umstellen, um heile durchzukommen ! Rolling Eyes wink

Hmmm, ich bin schon etliche Fz in RBR durch, aber mir fällt nur ein älteres Problem zu Setup und Reifen ein.
Das war ein Asphalt-Setup mit Spike-Reifen, das gab ganz böse Geräusche - da taten einem echt die Ohren weh !
Soweit ich das in Erinnerung habe geht ausser dem genannten jede Konstellation, wobei mit Schotter- / Asphaltpneus auf Schnee abzusehen sein sollte - leichte Steigung & aus die Maus cry
Dürfte ja eigentlich jedem Rallye- / Rennfahrer klar sein das man mit "falschen" Reifen nicht so den "normalen" Speed gehen kann ! wink
Kann diese "bösen" Kommentare nicht annähernd nachvollziehen - Idea - Welche Fz sollen denn scheinbar "unfahrbar" sein - würde ich gern mal probieren ! ? wink



Jetzt bekomm ich wohl wieder ne ordentliche Klatsche von wegen meinem Realitäts-Denken - und wenn schon, is halt meine Meinung ! wink

_________________
Motorsportliche Grüße : PMS Rally Team - Mike
member of "vMSC RBR Germany"

Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, absoluter Realismus - Dank NGP & H-Schaltung in RBR => Realistischer Fahrspaß !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Lamda
GVRC-Moderator
GVRC-Moderator


Offline
Alter: 40

Anmeldungsdatum: 12.10.2007
Beiträge: 10023
Bilder im Album: 35
Bilder in P. Galerie: 2
Lamda's P. Galerie
Wohnort: Südhessen

 BeitragVerfasst am: So Dez 03, 2017 23:54    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

was mit RBR nicht funktioniert (insbesonders berghoch/bergrunter):

schnee mit falschen reifen
schotterreifen auf asphalt bei feucht oder nass
asphaltreifen auf schotter bei feucht oder nass
spikes auf asphalt
spikes bei feucht oder nass
generell mit trockenreifen auf nass oder umgekehrt

alles andere funktioniert gerade so, fühlt sich aber auch nicht wirklich realistisch an. RBR ist nicht dafür ausgelegt mit den falschen reifen zu fahren

böse kommentare hin oder her, zum einen steckt meist viel ärger drinn über den verpatzten lauf/saison zum anderen habe ich das gefühl, dass sich gerade die ausrichter zu viel zu herzen nehmen.
Allerdings kommt es auch darauf an, ob man MIT den fahrern argumentativ diskutiert und versucht eine faire Lösung für einen kompromiss zu finden. jeder der ignoriert wird, versucht natürlich mit nachdruck seine position darzustellen, was insbesonders hier im GVRC als böse kommentare aufgefasst wird.
ich fand es letztes jahr sehr lobenswert, dass ihr selbst nachdem es etwas hitziger geworden ist und alle seiten schon die barikaden aufgebaut hatten, letztendlich in den Dialog gegangen seid. das haben andere nicht hinbekommen, einer dicker top von meiner Seite, dass hat Zukunft. wink

_________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius
Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

--------------------------
www.germangarage.de
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Prill
Profi - Racer
Profi - Racer


Offline
Alter: 46

Anmeldungsdatum: 06.01.2013
Beiträge: 707
Bilder im Album: 10
Bilder in P. Galerie: 3
Prill's P. Galerie
Wohnort: Tianjin / China

 BeitragVerfasst am: So Dez 03, 2017 23:57    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

Ich fahre auch mit falschen Reifen, absolut kein Problem!!!
Viel schlimmer ist das Setup, da habe ich schon böse Überraschungen erlebt und das ist leider Fahrzeug abhängig.

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 66

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 1891
Bilder im Album: 211
Bilder in P. Galerie: 90
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 04, 2017 10:19    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

Hallo,
hier mal ne kurze Videosequenz von der Rallye Sumava 85.
Trockenreifen, Steigung auf nassem Schotter, Setup Standart.
Sumava 85 Liptakov

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
WorkerBee
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 49

Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 4727
Bilder im Album: 29
Bilder in P. Galerie: 27
WorkerBee's P. Galerie
Wohnort: Lummerland

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 04, 2017 13:43    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

Da hilft nur ein Sandsack, oder was anderes schwergewichtiges, im Kofferraum. biggrin
_________________
Worker bees can leave
Even drones can fly away
The queen is their slave
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
bombus
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 66

Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 1891
Bilder im Album: 211
Bilder in P. Galerie: 90
bombus's P. Galerie
Wohnort: Thüringen

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 04, 2017 14:03    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

Ja, aber ich Schwergewicht sitz halt vorne!!! biggrin
Wenn ich im Kofferraum sitze, welches Fliegengewicht soll dann fahren?
Embarassed Embarassed

_________________
Klicke auf das Bild um das Bild in der Originalgröße zu öffnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 49

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2438
Bilder im Album: 227
Bilder in P. Galerie: 96
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 04, 2017 17:40    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

Hi Stefan,
habe es sogar mit dem GT3RS ohne zurücksetzen geschafft - Idea Vollgas is net immer schnell biggrin lol cool wink

_________________
Motorsportliche Grüße : PMS Rally Team - Mike
member of "vMSC RBR Germany"

Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, absoluter Realismus - Dank NGP & H-Schaltung in RBR => Realistischer Fahrspaß !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 28

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9265
Bilder im Album: 121
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Luftenberg / Austria

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 04, 2017 18:48    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

GT3RS hat besseren Grip afaik
_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 49

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2438
Bilder im Album: 227
Bilder in P. Galerie: 96
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 04, 2017 19:49    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

Richtig, aber auch mit allen anderen Heckies immer ohne zurückzusetzen - spiele viel mit dem Gasfuß biggrin wink
FWD hat da ebenfalls massive Probleme, meines Erachtens. Rolling Eyes wink

_________________
Motorsportliche Grüße : PMS Rally Team - Mike
member of "vMSC RBR Germany"

Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, absoluter Realismus - Dank NGP & H-Schaltung in RBR => Realistischer Fahrspaß !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
WorkerBee
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 49

Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 4727
Bilder im Album: 29
Bilder in P. Galerie: 27
WorkerBee's P. Galerie
Wohnort: Lummerland

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 04, 2017 20:41    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

Naja, einen Heckmotorler sollte man hier nicht zum Vergleich heranziehen.

Deswegen war früher ja auch der Käfer als Winterfahrzeug sehr beliebt.
Früher, da waren die Autofahrer noch nicht so verweichlicht und haben sich halt in dicken Winterklamotten reingesetzt.
Eiskratzer dabei nicht vergessen ... biggrin
Geht heutzutage gar nicht mehr. No-go.
Stattdessen stellen Hubschraubereltern ihre sitzbeheizten SUVs vor den Schulen ins absolute Halteverbot, gell ?!

_________________
Worker bees can leave
Even drones can fly away
The queen is their slave
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 28

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9265
Bilder im Album: 121
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Luftenberg / Austria

 BeitragVerfasst am: Mo Dez 04, 2017 20:43    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

Du bist der bewusst, dass in diesem Video die falschen Reifen drauf sind Mike?
Sonst zeig mal Replay von wet Lipta mit Int Reifen.

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
PMSRT
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 49

Anmeldungsdatum: 31.10.2011
Beiträge: 2438
Bilder im Album: 227
Bilder in P. Galerie: 96
PMSRT's P. Galerie
Wohnort: Freiburg i. Br.

 BeitragVerfasst am: Di Dez 05, 2017 22:55    Titel: OL Testrallye 13.Elmot Antworten mit Zitat Back to top

Jepp, hatte ich so gelesen und bin zu der Zeit den Wartburg gefahren.

Hatte aber auch mit dem C-Kadett, dem BMW oder Ascona diese Startsequenz und glaube sogar im Shakedown-Modus auch mit falschen Reifen - bin mir aber nicht zu 100% sicher.
Geht, aber nur mit Gefühl Rolling Eyes

_________________
Motorsportliche Grüße : PMS Rally Team - Mike
member of "vMSC RBR Germany"

Ohne größere Schäden - möglichst schnell ins Ziel!
Fahrerperspektive, absoluter Realismus - Dank NGP & H-Schaltung in RBR => Realistischer Fahrspaß !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft -> Ostlegenden - Meisterschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 94652