German Virtual Racers Community Portal
German Virtual Racers Community Foren-Übersicht

[WRC] Frankreich - Bisanne

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> GVRC RBR Rank -> WRC Klasse
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Gast
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 18

Anmeldungsdatum: 06.03.2004
Beiträge: 4120
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Mi Jun 07, 2006 12:33    Titel: [WRC] Frankreich - Bisanne Antworten mit Zitat Back to top

- Hotlap Kommentare -
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Gigabyte
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 27

Anmeldungsdatum: 18.08.2007
Beiträge: 3254
Bilder im Album: 102
Bilder in P. Galerie: 9
Gigabyte's P. Galerie
Wohnort: Süd-Niedersachsen

 BeitragVerfasst am: So Okt 07, 2007 18:47    Titel: [WRC] Frankreich - Bisanne Antworten mit Zitat Back to top

Auto: Citroen Xsara (rbr original)
Zeit: 4:17:17

Zwischenfälle: 1 dreher, 1 mal Motor abgewürgt

GB
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Gigabyte
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 27

Anmeldungsdatum: 18.08.2007
Beiträge: 3254
Bilder im Album: 102
Bilder in P. Galerie: 9
Gigabyte's P. Galerie
Wohnort: Süd-Niedersachsen

 BeitragVerfasst am: So Okt 07, 2007 18:47    Titel: [WRC] Frankreich - Bisanne Antworten mit Zitat Back to top

Auto: Citroen Xsara (rbr original)
Zeit: 4:17:17

Zwischenfälle: 1 dreher, 1 mal Motor abgewürgt

GB
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Basti
Racer
Racer


Offline
Alter: 37

Anmeldungsdatum: 24.12.2005
Beiträge: 263
Bilder im Album: 0
Wohnort: Leipzig

 BeitragVerfasst am: Mo Jan 07, 2008 03:09    Titel: [WRC] Frankreich - Bisanne Antworten mit Zitat Back to top

Bisanne II ist ja mal richtig geil!!! Bin gerade ne 3:52.65 gefahren, denke aber mal da ist noch ein bißchen Luft.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
CG85
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 33

Anmeldungsdatum: 14.09.2006
Beiträge: 1967
Bilder im Album: 11

 BeitragVerfasst am: Mo Jan 07, 2008 08:01    Titel: [WRC] Frankreich - Bisanne Antworten mit Zitat Back to top

Jupp stimmt Basti. Mal gucken ob ich das auch schaffe hehe biggrin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Harald Stocker
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 43

Anmeldungsdatum: 14.11.2005
Beiträge: 1150
Bilder im Album: 0
Wohnort: Kärnten

 BeitragVerfasst am: Mo Jan 07, 2008 21:13    Titel: [WRC] Frankreich - Bisanne Antworten mit Zitat Back to top

Basti hat folgendes geschrieben:
Bisanne II ist ja mal richtig geil!!! Bin gerade ne 3:52.65 gefahren, denke aber mal da ist noch ein bißchen Luft.


Basti der Asfaltkönig, supertolle Leistung! Da bin ich Meilenweit weg cry

_________________
-= Alkohol macht gleichgültig, aber das ist mir egal =-
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Basti
Racer
Racer


Offline
Alter: 37

Anmeldungsdatum: 24.12.2005
Beiträge: 263
Bilder im Album: 0
Wohnort: Leipzig

 BeitragVerfasst am: Di Jan 08, 2008 00:33    Titel: [WRC] Frankreich - Bisanne Antworten mit Zitat Back to top

Danke Harry. biggrin

Habe gerade eben meine Zeit verbessert. Die Strecke lässt sich super fahren, nur eins stört mich, die Ansagen vom Co-Piloten stimmen nicht immer.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Harald Stocker
Race Champion
Race Champion


Offline
Alter: 43

Anmeldungsdatum: 14.11.2005
Beiträge: 1150
Bilder im Album: 0
Wohnort: Kärnten

 BeitragVerfasst am: Di Jan 08, 2008 20:52    Titel: [WRC] Frankreich - Bisanne Antworten mit Zitat Back to top

Die Ansagen sind bei alles reversed traks wirklich sehr schlecht sad , trotzdem würd ich mit guten Ansagen nie an Deine zeiten rankommen.
Hab gestern noch 4x versucht unter 4 minuten zu kommen, Fehlanzeige cry

_________________
-= Alkohol macht gleichgültig, aber das ist mir egal =-
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
luxwrc
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 49

Anmeldungsdatum: 19.02.2014
Beiträge: 30
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Sa Jun 07, 2014 15:43    Titel: [WRC] Frankreich - Bisanne Antworten mit Zitat Back to top

Bisanne II 4:09 , aber unter 4 min , ? Rolling Eyes
_________________
Wer später bremst ,ist länger schnell. Wer zu spät bremst, ist zu lang schnell !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
LaTeX
VDRM/GVRC-Moderator
VDRM/GVRC-Moderator


Offline
Alter: 29

Anmeldungsdatum: 18.11.2007
Beiträge: 9651
Bilder im Album: 135
Bilder in P. Galerie: 20
LaTeX's P. Galerie
Wohnort: Luftenberg / Austria

 BeitragVerfasst am: Sa Jun 07, 2014 19:23    Titel: [WRC] Frankreich - Bisanne Antworten mit Zitat Back to top

Hallo luxwrc!

Da du noch nicht soviel Erfahrung hast und ich keine Fahrt von dir kenne gehe ich davon aus, dass du die üblichen Anfängerfehler auf Bisanne machst. Die Zwischenzeit nach dem 1.Streckenteil wird recht gut sein. Die ist klassisches Fahren durch Haarnadeln (wenn man das mal kann geht auch das gut), die lange 2 links und die ziemlich eckige 3 links lernt man schnell, das man da Geschwindigkeit mitnehmen muss. Auch der letzte Teil ist bis auf die rechts 4 dem Hang hinab ins Tal kurz vor dem Ziel ist eher einfach. Teilweise sind noch die Bergabpassagen vor der ersten Haarnadel links im dritten Sektor schwierig am Anfang. Da muss man mutig etwas neben der Strecke fahren und über die Kurven drüberrutschen (man verliert sonst zuviel Geschwindigkeit).
Am meisten Potential zum Zeitverlieren hat aber mit Abstand der zweite Sektor auf Bisanne. Beginnt zuerst schonmal mit den zwei Kurven 3links und 4rechts noch vor dem Bergabstück. Die nimmt man inituitiv einfach viel zu langsam und man merkt es ned mal. Ich bin ja ein Vertreter der Schule alles mit Ruhe zu fahren und die Fahrkräfte wirken zu lassen und das Auto fahren zu lassen und nicht zu drücken. Zumindest auf Schnee funktioniert das sehr gut, auch auf Asphalt als ich noch fuhr klappte es halbwegs (zumindest wenn es ned mehr trocken war).
Nur das sind zwei Kurven wo selbst ich sage. Drücke die Kuh (das ist dein Auto) um die Kurve und riskiere dort was. Und dann kommt die sehr wichtige Bergabpassage: Ich traue mich zu behaupten es gibt keine Strecke bei RBR (auch keine Addon) die eine derartig wichtige Bergabpassage hat wie Bisanne (ja ich würde das noch über Joux Verte (explizit die I und nicht die II (die II ist eigentlich recht einfach) und auch über Semetin 2010 (die kann noch am ehesten mit Bisanne mithalten - die längeren Geraden schwächen den Effekt aber bisschen) - Peklo II ist praktisch nur Bergab (das ist also keine Passage mehr sondern eine Bergabstrecke und zählt da nicht).
Da musst du am ehesten selbst herausfinden wie du das nimmst. Ich habe da nur 2 Tipps bleibe bei den ersten Kurven sehr eng bis zur 3 rechts wo die Mauer links ist (da kannst du unter Umständen die Kurve auch mal innen anfahren wenns anders ned geht).
Dann wird es wichtig - links und die 2 rechts die du eng nehmen musst und den Radius brutal zu machen musst (Schifahrersprache biggrin). Du musst da unbedingt nach ganz außen kommen, schön nach innen ziehen und Gas geben. Dann die nächste Kombination am Ausgang leicht cutten. Und dann noch die Ausfahrt aus der Bergabpassage - die Lieblingsstelle für ZH und Abflüge. Die Strasse geht noch mal ganz leicht nach rechts raus - dort nicht aushebeln lassen und trotzdem schnell durch fahren kurz bevor das Auto danach leicht wird bremsen, von der Bremse runter und kurz schweben (übertrieben) dann noch mal auf die Bremse und in das Karussell (also die 210° Kurve / Carrousel) rein. Durch. Klingt einfacher als es dann ist.

Bei Bisanne II die du ja gefahren bist gilt es vor allem den letzten Sektor nicht zu versauen. Die Bergabhaarnadeln bei Bisanne II sind teils schwieriger als zuerst ersichtlich zu fahren und die in die Gegenrichtung so einfachen Kurven sind gefährdet das man dort zu stark bremst.

_________________
Noch ein abschließender Verbraucherhinweis: Es bricht uns das Herz, wenn wir uns beim Löschen vorstellen, wie Sie mühsam ein so langes Wort in Ihr Smartphone gefingert haben. (Ihr/e Zensor/in)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Foto Album
luxwrc
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 49

Anmeldungsdatum: 19.02.2014
Beiträge: 30
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Sa Jun 07, 2014 19:51    Titel: [WRC] Frankreich - Bisanne Antworten mit Zitat Back to top

1 Zw. Zeit 1:21:89
2 Zw. Zeit 2:42:09
Endzeit 4:09:....

1 Zw. Zeit 1:25:61
2 Zw. Zeit 2:49:45
Endzeit: 4:22:95 mit groben Snhnitzer

Für beide hab ich einen Mitschnitt.

Bisanne II 4:22

Bisanne II 4:09

_________________
Wer später bremst ,ist länger schnell. Wer zu spät bremst, ist zu lang schnell !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
luxwrc
Mechaniker
Mechaniker


Offline
Alter: 49

Anmeldungsdatum: 19.02.2014
Beiträge: 30
Bilder im Album: 0

 BeitragVerfasst am: Sa Jun 07, 2014 20:25    Titel: [WRC] Frankreich - Bisanne Antworten mit Zitat Back to top

Danke erstmal für deine Ratschläge. Werd mir das ganze mal mit dem Replay onbord und deinen Tips zusammen anschauen . Bestimmt werden mir dann meine Fehler eher deutlich.
_________________
Wer später bremst ,ist länger schnell. Wer zu spät bremst, ist zu lang schnell !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
anbarra
GVRC Veteran
GVRC Veteran


Offline
Alter: 25

Anmeldungsdatum: 25.01.2008
Beiträge: 1404
Bilder im Album: 3
Wohnort: wien

 BeitragVerfasst am: Mo Jun 09, 2014 01:10    Titel: [WRC] Frankreich - Bisanne Antworten mit Zitat Back to top

na also so würd ich die bisanne 2 beschreiben smile

bedingung: es erfodrdert die kunst beherrscht haben, sehr nahe beim straßenrand zu fahren, ohne am gras grip zu verlieren.

also zuerst ist die r6 über kuppe gefolgt von einer l6 kurz. die gahen natürlich mit vollgas, dann anbremsen in die "schickane". die ist sehr spezifisch, mit richtiger linie geht es leichter. ich bremse noch am cut der L2 fertig an, und richte meinen blick sofort richtung innenseite der R-Kehre, fahre bis zum ausgang entlang. als dann sofort die L2 folgt, werf ich nur ein bisschen gewichtbalance nach vorne und fahr sie mit schwung. kurze gerade (diese "kurven" sind egal) und die R4kurz: ob 4 oder 3+ lässt sich streiten, da kann man schneiden, aber man muss genau wissen wo das loch im gras ist. jedenfalls, etwas später und scharf einlenken, cutten und am ausgang innen halten. jetzt die kuppe und die laaaaaaaaaange L4-5. einfach schauen dass man den blick nicht nach rechts richtet, immer nach links gucken - da muss ich anmerken, eigentlich ist rbr-fahren zu 90% ein augenspiel wink - am ansgang eine unsichtbare kuppe, mittig anfahren aber vor dem scheiten schon abbremsen, dahinter klebt der reifen zu schlecht. jetzte R2, L1 sind 2 kurze kurven. dann eine laaaaaaaaange R2 - eine sehr schwierige deswegen weil man im normalfall entweder zu schnell oder zu langsam einfährt - es liegt daran dass die ausgangsgeschw. der vorigen L1 nur knapp zu groß für die lange R2 ist, daher weiß man nie sicher wie man die kurve nimmt. fahrst du zu langsam rein, dann kommst zu früh zur innenseite auf gras, zu schnell reinfahren endet mit übersteuern - das beste ist einfach die handbremse zu ziehen, ist nur bisschen zeitverlust, dafür funktioniert das hier IMMER. die drauffolgende L2 innenhalten und auf der aussenseite verlassen. danach kurve kurven, die man geradeaus nimmt - und die bremsung für die linke haarnadel am besten in diesem moment ansetzen wenn sie gerade auftaucht - faustregel, erfahrungsgemäß am besten für wrc geeignet. und vollgas bis zur nächsten HN. ok ein paar weitere kurven sind schwer zu unterscheiden, gehen aber mit vollgas biggrin erst bei der "erkennbaren" kurve nr 6 oder 7 (früher kombi aus kurzen 5-6 kurven), die eine R4 ist die in eine 3 übergeht bremsen. vollgas und sofort nach links, jetzt bis zur längeren L3 (mauer links, leitplante rechts, etwas mehr bergauf) kann man im prinzip vollgas fahren, man muss nur die "bedingung" gut im griff haben, also präzise fahren können... naja, der rest der bisanne ist eigentlich nur "vorgang wiederholen" biggrin man muss nur präzision und eine gute blicktechnik lernen, das ist das wichtigste, daraus erst leitet sich speed ab

für faule schreibe ich genau optimale gänge für alle kurven.
auto: C4 WRC
untergrund: dry

"V" bedeutet einfach voll. denn man würde sowieso noch nicht in den sechsten kommen...

RV
LV
L3
R2
L2
R4
L5
R2
L1
R2
L3
HN1
HN1
V
V
V
V
V
4 ... dort wo man bremsen muss biggrin
V
V
V
3-4 ... man merkt welche gemeint ist
V
V (split)
4
2 ... die laaaaange linke
3 ... die kurze rechte
5
6
4
4
3
3
3
3 ... ist bereits so eine mittlere linke wo später links der hang ist
4
3
4 ... die bei deer kreuzung
6
3
4
1 ... die haarnadel
1 ...
4
4 (split)
5
2
1
2, ab der häfte besser auf 1
2
1
3 (ist die "schickane"
1
4
1
1
1
4
4 beim eingang in die rechts
3 für die links
2 links
1 rachte HN
3
4

ziel

hoffe jemand versteht es biggrin

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=6THmAegLifY
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Persönliches Foto Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Virtual Racers Community Foren-Übersicht -> GVRC RBR Rank -> WRC Klasse Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Cobalt 2.0 phpBB theme/template by Jakob Persson.
Copyright © 2002-2004 Jakob Persson

Modifieds: 2004-2006 by Adi

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 117392